145°
ABGELAUFEN
Pioneer VSX-923-S für 399,- / 7.2 Receiver, AirPlay, 8x HDMi, DLNA, 4k Scaler usw

Pioneer VSX-923-S für 399,- / 7.2 Receiver, AirPlay, 8x HDMi, DLNA, 4k Scaler usw

ElektronikSoundpick Angebote

Pioneer VSX-923-S für 399,- / 7.2 Receiver, AirPlay, 8x HDMi, DLNA, 4k Scaler usw

Preis:Preis:Preis:399€
Zum DealZum DealZum Deal
Gefunden bei Soundpick, da ich leider nicht so viel Ahnung von dem Kram habe, hier die offizielle Beschreibung:

Pioneer VSX-923-S
7.2 Netzwerk-Mehrkanal-Receiver mit 8 HDMI-Eingängen, AirPlay, DLNA, HTC Connect, MHL, 4K Ultra-HD Video Scaler und HDMI Zonenausgang
Max. Ausgangsleistung pro Kanal: 150 W
Impedanz am Ausgang: 6 Ω
Anzahl Kanäle: 7
Eingänge
• 7 x HDMI
• 1 x MHL HDMI (Front)
• 4 x Komposit
• 1 x Komponenten (zuweisbar)
• 1 x Digital koaxial(zuweisbar)
• 1 x Digital optisch (zuweisbar)
• 1 x USB 2.0 Host (iPod/iPhone/iPad Digital Audio, USB-Speicher)
• 1 x Ethernet
• 1 x Bluetooth-Adapterport AS-BT200
• 1 x USB Ladeanschluss hinten für AS-WL300 WLAN-Konverter
Ausgänge
• 2 x HDMI (HAUPTZONE/HDZONE wählbar)
• 2 x Komposit
• 2x Subwoofer-Vorverstärker
• 7x Lautsprecher
• 1 x Kopfhörer
Abspielbare MedienPer LAN/USB: MP3, WAV, AAC, WMA, FLAC, AIFF, Apple Lossless
Audio-Wiedergabe mit 192 kHz/24-Bit: WAV, FLAC, AIFF
MHL Terminal for Android Smartphones
HD Audioformate: Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio
Audio Return Channel
Standby-Passthrough
4K Pass Through
4K Upscaling
Kontrolle mit HDMI
On-Screen Display (GUI)Per HDMI nur in Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Niederländisch und Russisch
Firmware-Updates(per Internet oder USB)
Internet Radio
vTuner
DLNA-zertifiziert(v1.5)
Windows 7-zertifiziert
Windows 8-zertifiziert
Lernende Fernbedienung mit Tastenbeleuchtung
Eco-Modus
Bi-Amplifier
Anschluss für Bluetooth-Adapter
Komponenten-Videoein-/ausgang: 1/- (zuweisbar)
Komposit Eingang/Ausgang: 3/1
Optischer Digitaleingang/-ausgang: 1/- (zuweisbar)
Koaxial: 1/- (zuweisbar)
Ethernet: 1
HDMI-Front-Eingang
HDMI Eingang/Ausgang: 7 (v)/2
Kopfhöreranschluss
IR Eingang/Ausgang: 1/1
Massive Lautsprecheranschlüsse
Lautsprecher A/B: Bi-Amp-Schaltung möglich
USB-Anschluss (Host, Front)
DSP (Digitaler Signalprozessor): Texas Instruments Aureus(TM) TMS320DA808
D/A-Wandler (Mehrkanal): 192 kHz / 24-Bit
A/D-Wandler (Stereo): 96 kHz / 24-Bit
Abmessungen: 435 x 168 x 362,5 mm
Gewicht: 9,7 kg
Farbe: Silber

9 Kommentare

'n bisschen mehr Info als copy+paste hättest Du schon organisieren können.

Vergleichspreis 444€
Tests: etest-heimkino.de/tes…tml

350 € ist der Preis, bei dem ich schwach werde

Ich habe mal eine generelle Frage, ich liebäugel immer noch mti dem Onkyo Nr 515, den man schon für 270€ bekommt. Der einzige für mich ersichtliche UNterschied zu diesem Gerät ist die Airplayfunktion. Oder könnt ihr mich eines besseren belehren? Danke :-)

MischaelKuhr

Ich habe mal eine generelle Frage, ich liebäugel immer noch mti dem Onkyo Nr 515, den man schon für 270€ bekommt. Der einzige für mich ersichtliche UNterschied zu diesem Gerät ist die Airplayfunktion. Oder könnt ihr mich eines besseren belehren? Danke :-)



Ich kann es dir ehrlich gesagt nicht sagen, aber airplay ist auch genau das Kriterium was ich brauche^^. Hatte mit den Onkyo aber mal bestellt und ausgepackt und sofort wieder eingepackt. Die Designer müsste man verklagen, so potthässlich ist das Teil! ist für mich echt ein No go, aber ist halt auch geschmackssache Garnicht angeschlossen sondern gleich Retour^^

Ich hab auch überlegt ob ich AirPlay brauche. Und da ich diese jetzt habe mit dem Pioneer 922 will ich sie nicht missen.
Ist schon geil wenn du iPhone Musik oder so hörst und spontan auf den Verstärker runterschmeißen kannst.

Ich hab den 922 bei Amazon mal für 250€ als whd Deal bekommen. Schau mal da nach

Das ist momentan mein Problem bzgl Preis Funktionsumfang:

- Benötige ich 7.1? da ich eh nur das Consono 35 Mk2 habe...aber vielleicht möchte ich mir ja noch irgendwann 2 Seitenlautsprecher dazu holen
- Brauch ich 4K PassThrough bzw. 4K Upscaling
- Brauch ich 2 HDMI Ausgänge

Wenn ich auf diese 3 Sachen verzichten kann, dennoch einen guten AV-Receiver haben möchte, der Airplay unterstützt und die Standartsachen kann, würde es auch ein Yamaha RX-V473 tun... oder?

Das Design ist mir ehrlich gesagt nicht so wichtig, deshalb liebäugel ich schon mit dem Onkyo, weil die Tests sagen fast nur gutes, nur er hat kein Airplay ;).... MAAAAN! Zum Mäusemelken!

ibex

Hatte mit den Onkyo aber mal bestellt und ausgepackt und sofort wieder eingepackt. Die Designer müsste man verklagen, so potthässlich ist das Teil! ist für mich echt ein No go, aber ist halt auch geschmackssache


Richtig, das ist Geschmackssache, mir gefallen die Onkyos gerade optisch sehr gut. Wie die Kiste aussieht, hättest Du aber auch wissen müssen, bevor Du sie bestellt hast, oder?
MischaelKuhr

Das ist momentan mein Problem bzgl Preis Funktionsumfang:- Benötige ich 7.1? da ich eh nur das Consono 35 Mk2 habe...aber vielleicht möchte ich mir ja noch irgendwann 2 Seitenlautsprecher dazu holen- Brauch ich 4K PassThrough bzw. 4K Upscaling- Brauch ich 2 HDMI AusgängeWenn ich auf diese 3 Sachen verzichten kann, dennoch einen guten AV-Receiver haben möchte, der Airplay unterstützt und die Standartsachen kann, würde es auch ein Yamaha RX-V473 tun... oder?


Ich persönlich kann auf 7.1 gut verzichten (und ja: Ich habe beides miteinander verglichen!). Würde ich mir neue Boxen kaufen (einen 7.1-Receiver habe ich schon), würde ich wieder ein 5.1-System wählen, da ich im Zweifel für den Preis eines 7.1-Systems ein qualitativ hochwertigeres 5.1-System bekomme.
4K wird meines Erachtens frühestens in 3 oder 4 Jahren interessant und wäre für mich derzeit kein Kriterium.
2 HDMI-Ausgänge brauchst Du nur, wenn Du zwei Displays anschließen willst. Bei mir hängen TV und Beamer dran. Ob das für Dich wichtig ist, kannst Du Dir wahrscheinlich selbst beantworten.

Der Yamaha 473 ist sicherlich kein schlechter Kauf, allerdings gab es gelegentlich schon den Onkyo 616 für weniger Geld... in meinen Augen der bessere Kauf (nicht nur wegen der zusätzlichen Features).

nik222

[quote=ibex] Hatte mit den Onkyo aber mal bestellt und ausgepackt und sofort wieder eingepackt. Die Designer müsste man verklagen, so potthässlich ist das Teil! ist für mich echt ein No go, aber ist halt auch geschmackssache


Richtig, das ist Geschmackssache, mir gefallen die Onkyos gerade optisch sehr gut. Wie die Kiste aussieht, hättest Du aber auch wissen müssen, bevor Du sie bestellt hast, oder?

MischaelKuhr



Haha klar und genau da war der Knackpunkt. Fande den auf den Produktfotos besser, und beim auspacken sieht diese Front ja so massiv aus, ging garnicht. Richtiges Maketing mit dem Produktfoto halt^^. Bin danach zu Saturn und da gefiel mit die ganzen Pioneers am Besten

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text