Pioneer VSX-S310-K / 5.2 Mehrkanal-Receiver (4K Ultra HD Pass-Through, 5x 110 Watt, HDMI 1.4b mit 3D, ARC, CEC) für 249€ im Dealclub
263°Abgelaufen

Pioneer VSX-S310-K / 5.2 Mehrkanal-Receiver (4K Ultra HD Pass-Through, 5x 110 Watt, HDMI 1.4b mit 3D, ARC, CEC) für 249€ im Dealclub

Redaktion 12
Redaktion
eingestellt am 7. Sep 2016
Preis mit Gutscheincode: gutscheinsammler

Zur Wahl steht die Version in silber und in schwarz.

Im Preisvergleich kostet der Receiver 289€.

Bei Amazon gibt es immerhin 4 Käuferstimmen mit insgesamt 4 Sternen.

Bis auf den fehlenden 6. Kanal ist die Endstufe des S310 identisch mit der des S510 (Preisvergleich: 330€)

  • HD Audioformate Dolby TrueHD, DTS-HD Master Audio
  • Audio Return Channel
  • Standby-Passthrough
  • 4K Pass Through
  • Kontrolle mit HDMI
  • On-Screen Display (GUI) Analog (Englisch)
  • Fernbedienung SR-Fernbedienung
  • Eco-Modus

Kanäle: 5.2 • Leistung 4Ω: 110W/Kanal • Tuner: UKW • Audio-Decoder: Dolby Pro Logic II, Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, DTS, DTS Neo:6, DTS 96/24, DTS-HD Master Audio • Video-Anschlüsse: 4x HDMI 1.4b In, 1x HDMI 1.4b Out, 1x Composite Video Out • Audio-Anschlüsse: 2x Digital Audio In (1x koaxial, 1x optisch), 1x Stereo Line In (RCA), 2x Sub Out (RCA), Kopfhörer (3.5mm) • Weitere Anschlüsse: 1x USB 2.0, Bluetooth (optional) • Einmess-System: MCACC • Stromverbrauch: 70W (max), 0.3W (Standby) • Abmessungen (BxHxT): 435x85x317mm • Gewicht: 4.00kg • Besonderheiten: 3D-Ready, 4K-Upscaling, 4K-Pass-Through, HDMI Pass-Through, Deep Color, x.v.Color, Frontanschlüsse (HDML/MHL, USB, Kopfhörer), Slimline

12 Kommentare

...

Bearbeitet von: "Emtec" 7. Sep 2016

Bitte löschen. Also meinen Kommentar bzw. meine Kommentare ^^

Bearbeitet von: "Emtec" 7. Sep 2016

Preis geht in Ordnung, viel günstiger wird man einen Slimline Receiver wohl kaum bekommen.

Wer wert auf eine besseree 4k Fähigkeit legt, müsste jedoch mehr ausgeben (ab 379,- € / Marantz NR1506 - hat HDMI 2.0 und schafft 60Hz Bildrate bei bei 4:4:4 Farben in 4k.) Der Pionier hier hat leider nur HDMI 1.4b.

DealSchnappi7. September

Preis geht in Ordnung, viel günstiger wird man einen Slimline Receiver wohl kaum bekommen.Wer wert auf eine besseree 4k Fähigkeit legt, müsste jedoch mehr ausgeben (ab 379,- € / Marantz NR1506 - hat HDMI 2.0 und schafft 60Hz Bildrate bei bei 4:4:4 Farben in 4k.) Der Pionier hier hat leider nur HDMI 1.4b.



Bin ich ganz bei dir.
Für die Zukunft sollte HDCP 2.2 schon Standard sein. Prime, Netflix, Sky(bald auch) strahlen schon 4k Material aus.

Eben ohne hdcp 2.2 braucht man sich keinen 4k receiver ins haus holen. Habe mich damals als unwissender auch blenden lassen mit meinem denon 1100 w, muss jetzt zusehen wie ich das Ding los werde.

Hübsches Teil, guter Preis, aber neben den nicht-aktuellen Specs scheint es auch Probleme mit CEC zu geben und das altertümliche OSD wird nur über Component ausgegeben.

Falls einer auch mit "geprüfter B-Ware" (volle 2 Jahre Gewährleistung) leben kann, gibts den bei eBay für 229,99 (+ 2% Shoop).

was bedeutet der Zusatz Pass-Through? Klingt für mich, als wenn er mit 4k Signalen etwas nicht kann, das er mit 1080p kann...

Elmerto

Eben ohne hdcp 2.2 braucht man sich keinen 4k receiver ins haus holen. Habe mich damals als unwissender auch blenden lassen mit meinem denon 1100 w, muss jetzt zusehen wie ich das Ding los werde.


Ich habe zwar einen Receiver mit HDCP 2.2 aber das ist aus meiner Sicht nur die halbe Miete. Mein Receiver kann kein HDR, falls ich mir irgendwann also einen 4K TV hole der HDR kann muss zwangsweise auch ein neuer Receiver her wenn ich entsprechenden Content schauen will. Aktuell spielt das für mich noch keine Rolle, daher kann ich noch sehr gut mit meinem Receiver leben.
Man sollte aber dennoch sowohl auf HDCP 2.2 als auch auf HDR achten.

register

was bedeutet der Zusatz Pass-Through? Klingt für mich, als wenn er mit 4k Signalen etwas nicht kann, das er mit 1080p kann...


Der schleift das Signal durch.

Ich habe den S510 zuhause und mich vor dem Kauf auch über die Unterschiede zum "kleineren" informiert.

4k pass-through heisst, das er sein OSD in 4k Inhalte nicht einblenden kann, bei 1080p und kleineren Auflösungen funktioniert das problemlos und nicht nur über Component wie oben erwähnt und 4k natürlich mit den Einschränkungen die eh schon erwähnt wurden -> kein HDMI 2.0, kein HDCP 2.2
Wer wie ich, sowieso noch längere Zeit seinen 1080p TV behalten will, für den ist das natürlich unwichtig.

Ihm fehlen jegliche Netzwerkfunktionen, das war bei mir das noGo. Kein Internetradio, kein DLNA und kein Spotify Connect

Zum Einmesssystem ist noch zu sagen, dass es keine Korrektur unter 67Hz erfolgt. Ich hab dafür noch zusätzlich ein AntiMode vor meinem Subwoofer.

Fazit: Top Gerät mit kleineren Einschränkungen

Bearbeitet von: "olqs" 8. Sep 2016

Gibt es sowas noch kleiner? So wie die 2.0 Stereo-Receiver aber mit größerem Funktionsumfang?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text