252°
Pixelmator 50% reduziert [OSX]

Pixelmator 50% reduziert [OSX]

Apps & SoftwareITunes Angebote

Pixelmator 50% reduziert [OSX]

Preis:Preis:Preis:14,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Momentan gibt es die Software Pixelmator im MacAppStore für rund 50% weniger zu kaufen.
Das Programm ist echt super.
Kann locker mit Aperture und Photoshop mithalten.
Vor kurzem kam das Update auf 3.2 mit vielen Verbesserungen wie zum Beispiel dem "All-New-Repairtool".

Hier der Auszug aus dem AppStore:



Full-featured and powerful image editing app for the Mac.

Pixelmator takes full advantage of the latest Mac technologies, giving you speedy, powerful tools that let you touch up and enhance images, draw or paint, apply dazzling effects, or create advanced compositions amazingly simple. Once your images are ready, access them anywhere with iCloud, send them to iPhoto or Aperture, email, print, share, or save them to popular image formats–all right from Pixelmator.

And, the new Pixelmator 3.2 comes with full OS X Mavericks support, non-destructive Layer Styles, a complete set of Liquify Tools, 16-bits per channel support, and the new state-of-the-art image editing engine.

A powerful, pixel-accurate collection of selection tools
• Quickly and easily select any part of an image
• Edit and apply special effects to portions of your pictures
• Select and remove unwanted elements of your photos
• Cut out objects from one image to place in another

Top-notch painting tools
• Paint with Pixelmator as you would on canvas
• Use different brush sizes, shapes, hardness, and blending modes
• Adjust brush settings to get just the look you want
• Cover any area with beautiful gradients and color fills

Retouching tools
• Correct wrinkles and repair scratches
• Make flaws vanish from your photos, remove or re-arrange objects in a composition
• Blur, sharpen, lighten, or darken specific areas
• Get rid of the red eye effect with just one click
• Distort or transform to subtly improve or give images a completely unexpected look.
• Combine different tools and effects for an endless number of ways to refine your images

Drawing tools
• Easily add, create, combine, and edit shapes
• Quickly add lines, circles, rectangles, polygons, and many more custom shapes
• Effortlessly apply shadows, fills, and strokes for more advanced shapes
• Create buttons, icons, web page elements, illustrations, and much more

A real effects machine
• Over 160 different breathtaking effects you can play with
• Combine different effects for unique, near-effortless artistic creations
• See stunning results in real-time

An elegant collection of professional-grade color correction tools
• Adjust exposure, hue, saturation, shadows and highlights, brightness, contrast, and much more
• Replace and remix colors
• Dramatically improve less-than-perfect images with one click
• Designed with friendly interface features for intuitive ease of use

Layer Styles
• Easily add non-destructive layer effects like shadows, outlines, color, gradient fills, or reflections
• Combine a set of effects to create and save your own unique layer styles presets
• Or just use any of the Pixelmator Team-designed layer styles presets
• Applying any of the layer styles presets is as simple as drag and drop

Compatibility
• Send your images directly to iPhoto or Aperture
• Open and save images using PSD, TIFF, JPEG, PNG, PDF, and many other popular formats
• Open and save Photoshop images with layers
• Open and save 16-bits per channel images

iCloud, sharing, and saving for the web
• Let iCloud automatically store your edited images and seamlessly take your work to all your Macs
• You can completely skip manual saving of your documents thanks to Auto Save
• Email your photos right from Pixelmator
• Publish your images to social applications like Flickr, Twitter, and Facebook
• Optimize and save images for use on your web pages, blogs, photo albums, and more

Built exclusively for Mac
Pixelmator uses a number of OS X features and technologies like Cocoa, OpenGL, OpenCL, Core Image, Grand Central Dispatch, 64-bit, FaceTime camera, Automator, Full-Screen, built-in Sharing and much more. And Pixelmator’s beautiful interface and image editing engine are fully optimized for the Macbook Pro with Retina display.

Apple Design Award Winner
Best of Mac App Store 2011: App of the Year 2011

26 Kommentare

Mit Aperture würd ich es nicht vergleichen, ist eher ein kleines Photoshop.
Habs schon lange. Hot!

Der Preis ist heiß

Sehr cool habe darauf gewartet jetzt kann man zuschlagen

Also ich werde hier jetzt auch mal zuschlagen, Vielen Dank

Ich würde zuschlagen ... wenn ich es nicht schon hätte. HOT.

Hot - nur etwas zu langer CP-Roman

Danke - zugeschlagen...!!! very jut...;)

Der Vergleich mit Photoshop hinkt gewaltig und auf meinem Mac war das bereits standardmäßig mit drauf.

top app! leider erst vor kurzem für den Vollpreis gekauft, sonst würde ich hier sofort zugreifen!

Yep

Der Vergleich mit Photoshop hinkt gewaltig und auf meinem Mac war das bereits standardmäßig mit drauf.



Seit wann sind bei OS X irgendwelche nicht Apple Tools "vorinstalliert"?
Das würde mich doch stark wundern...

Hatte Ende April für ein paar Cent weniger zugeschlagen: Tolles Programm für die Hobby-Bildbearbeitung, auf der Website gibt es auch viele (englischsprachige) Videoanleitungen für Anfänger wie mich!

Yep

Der Vergleich mit Photoshop hinkt gewaltig und auf meinem Mac war das bereits standardmäßig mit drauf.


Es kommt immer drauf an was man damit machen will, für den Professionellen User ist es vielleicht kein Ersatz, aber für viele Hobbyuser sicherlich...

Und das Programm war sicher nicht standardmäßig mit drauf, entweder du hast einen gebrauchten Mac gekauft, oder du verwechselst das Programm mit einem anderen...

Apple liefert es auf jeden fall NICHT mit aus...

Wer eine Cross-Platform-Anwendung bevorzugt, die auch unter älteren OSX-Versionen läuft sollte sich vielleicht mal PhotoLine32 anschauen. Hat eine hässliche Oberfläche, aber einwandfreie Algorhitmen. Ist für den Privatgebrauch gratis, wenn man 10 Sekunden beim Programmstart warten kann. pl32.de

erhst

Seit wann sind bei OS X irgendwelche nicht Apple Tools "vorinstalliert"?


Haha, und ich dachte immer das käme von Apple als 'n abgespecktes free tool, benutze das immer, wenn ich nur 'mal schnell ein Foto verkleinern muss oder so, für den Rest hat'ma ja Lightroom oder Photoshop. Mmhh, dann muss'ich's mir wohl doch 'mal irgendwann besorgt haben.

Das ist ein Top-Tipp. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man im Bereich der Bildbearbeitung irgendwo anders auch nur annähernd diese Leistung bekommt, die man hier für knapp 15 Euro abstauben kann.

BKrnk

Kann locker mit Aperture und Photoshop mithalten.



Dieser Vergleich ist in der Tat unsinnig.

Während Pixelmator ein kleines, aber feines pixelbasiertes Bildbearbeitungsprogramm ist, bietet Aperture einen speziell auf Fotografen abgestimmten Workflow zur Nachbearbeitung, Entwicklung und Verwaltung von Fotos im RAW- oder JPEG-Format. Das eine hat mit dem anderen nicht viel zu tun.

Und wer Pixelmator ernsthaft auf einer Ebene mit seinem großen Bruder Photoshop sieht, der hat sich wohl nie wirklich intensiv mit dem Thema Bildbearbeitung beschäftigt.

Zwar Hot, aber nichts besonders ! Kommt immer wieder ;-) sogar schon mal für 13,99 €!

Zudem darf man es nicht mit Photoshop vergleichen!

Pixelmator eignet sich ideal wenn man eben schnell was fertig machen will - dafür ist es ausgelegt!

Möchte man was professionelles bzw. seine kreative Ader freien lauf setzen, eignet sich hervorragend Photoshop!

Atlantis

Möchte man was professionelles bzw. seine kreative Ader freien lauf setzen, eignet sich hervorragend Photoshop!


Photoshop kostet aber eben gleich mal 12€ im Monat (Creative Cloud)
Dast ist fast so viel wie Pixelmator einfach mal einmalig kostet!

Atlantis

Möchte man was professionelles bzw. seine kreative Ader freien lauf setzen, eignet sich hervorragend Photoshop!



Man ist aber nicht gezwungen die Creative Cloud zu nehmen

Atlantis

Möchte man was professionelles bzw. seine kreative Ader freien lauf setzen, eignet sich hervorragend Photoshop!



Stimmt. Man kann natürlich auch direkt Photoshop für 500€+ kaufen.

Atlantis

Möchte man was professionelles bzw. seine kreative Ader freien lauf setzen, eignet sich hervorragend Photoshop!



Wenn du langweile mit dem Geld hast kannst du kaufen was du willst

Ich dagegen habe Pixelmator gekauft und habe den Eindruck, dass es bei jedem Update immer besser wird

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text