315°
ABGELAUFEN
Pizza Hut - eine gratis Kinderpizza pro zahlendem Elternteil
Pizza Hut - eine gratis Kinderpizza pro zahlendem Elternteil

Pizza Hut - eine gratis Kinderpizza pro zahlendem Elternteil

Preis:Preis:Preis:4,90€
Zum DealZum DealZum Deal
War kürzlich mal (ausnahmsweise) mit meiner Tochter beim Pizza Hut und habe dabei folgendes Angebot kennengelernt:

Wenn ein Elternteil voll zahlt gibts ne gratis Pizza fürs Kind dazu.

Da sag ich nur: Willkommen im Kundenbindungsprogramm, ich finds aber irgendwie ganz nett.

In München macht das z.B. 4,90€ für eine Margeritha Pan Pizza + Kinderpizza.

Beste Kommentare

Prenzlauer_Berg

was ist an Pizza schlecht ?


An Pizza gar nichts. Es geht hier um das Zeug von Pizza Hut.


Julischka

Wie alt darf das Kind denn sein?

Julischka

Wie alt darf das Kind denn sein?



Mein Junge ist 17, sieht aber aus wie 12.
36 Kommentare

Wie hieß denn dieser Laden, bei dem wir uns alle mit Guthaben eingedeckt haben? Da könnte man sich doch mit dem Guthaben 2 für 1 Gutscheine für Pozza Hut kaufen oder irre ich da?

Wenn das funktioniert hätte man quasi 3 für 1

Schön mit den Kindern zum Fastfoodessen zu P.H.

Verfasser

kannst auch nen kleinen gemischten Salat statt ner Pizza nehmen

Hot für das Angebot. Aber mit Pizza hat das Zeug ja nun wirklich nichts zu tun...

alter hut. ist nix neu

Verfasser

totmacher

alter hut. ist nix neu


stimmt. gibts schon länger. hab ich hier aber nirgends gefunden.

Schon als Kind habe ich das doppelte meiner Mutter gegessen.

Wie alt darf das Kind denn sein?

Verfasser

Julischka

Wie alt darf das Kind denn sein?


bis 12 Jahre (siehe "zum Deal" und dann "Bedingungen")

Immer diese Fastfood-Basher, was ist an Pizza schlecht ? Meinst du Tofu, Dinkel und Soja-Milch macht dich automatisch zu einem besseren Menschen ?

Prenzlauer_Berg

Immer diese Fastfood-Basher, was ist an Pizza schlecht ? Meinst du Tofu, Dinkel und Soja-Milch macht dich automatisch zu einem besseren Menschen ?



Das denken leider viele. Und es werden immer mehr. Insbesondere diese domestizierten Männer, die mit ihren Wenke-Birtes und Jonathan-Nathanaels an der Hand Pizza Hut meiden wie der Teufel das Weihwasser.

Prenzlauer_Berg

Immer diese Fastfood-Basher, was ist an Pizza schlecht ? Meinst du Tofu, Dinkel und Soja-Milch macht dich automatisch zu einem besseren Menschen ?


Bei normalen Menschen schadet Pizza oder Fastfood nicht.
Gibt aber genug Familien wo die Kinder kein normales Essen mehr kennen und erstmal alles mit Ketchup verfeinert wird.
Und das werden nicht weniger.

*hihi* und Lena-Sophie nicht zu vergessen.
Nein, Leute, laßt euch den Genuß nicht vermiesen.

Prenzlauer_Berg

was ist an Pizza schlecht ?


An Pizza gar nichts. Es geht hier um das Zeug von Pizza Hut.

undsparen.de heisst die Seite - wenn das kombinierbar ist HOT
Hier der Link bzw paar Infos zu undsparen.de bzw den 2 für 1 Pizza Gutschein
Für mehr Infos klicken

beppe

Wie hieß denn dieser Laden, bei dem wir uns alle mit Guthaben eingedeckt … Wie hieß denn dieser Laden, bei dem wir uns alle mit Guthaben eingedeckt haben? Da könnte man sich doch mit dem Guthaben 2 für 1 Gutscheine für Pozza Hut kaufen oder irre ich da?Wenn das funktioniert hätte man quasi 3 für 1

Sorry, ich finde gratis Kinder Fastfood cold.


Julischka

Wie alt darf das Kind denn sein?

Julischka

Wie alt darf das Kind denn sein?



Mein Junge ist 17, sieht aber aus wie 12.

Pizza Hut? das gibts noch?=

schon seit zig Jahren keine Filiale mehr gesehen.

Prenzlauer_Berg

was ist an Pizza schlecht ?



Ich mag die Pizza von Pizza Hut. Sowohl Pan, als auch Classic und Cheezy Crust. lecker!

ginoberlin

Pizza Hut? das gibts noch?=schon seit zig Jahren keine Filiale mehr gesehen.



...gibt 65 Pizza Huts in D, fast in jeder grösseren Stadt.

Mein Beileid..;)

Julischka

Wie alt darf das Kind denn sein?

ginoberlin

Pizza Hut? das gibts noch?=schon seit zig Jahren keine Filiale mehr gesehen.



Falls du, wie dein Name es suggeriert, aus Berlin kommst, es gibt eine recht neue Filiale im Herzen Berlins am Potsdamer Platz.

Pizza Hut ist halt Geschmacksache ,mit ner anständigen Pizza vom guten Italiener der ein anständiges Handwerk macht mit frischen ausgewählten Zutaten hat die Pizza-Hut Pizza aber wirklich nichts zu tun.Aber wer es so mag ist doch voll ok.

Macht die Pizza mit euren Kindern lieber selbst. Macht Spaß und man weiß was drin ist

Dipolli

Macht die Pizza mit euren Kindern lieber selbst. Macht Spaß und man weiß was drin ist



Gute Idee, denn Fastfood vom Imbiss ist a priori gegen das Prinzip "mehr Zeit mit den Kindern verbringen".

Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaammmmmmiiiiiiiiiiiiii!


Finde das einfach lächerlich sich direkt so aufzuregen. Nur weil man einmal mit nem Kind Pizza isst, die vielen Kindern übrigens sehr gut schmeckt, ist man doch noch lange kein Vollspast...

Steht hier irgendwo: Gehe jeden tag mit kind hin um jeden tag eine gratiskinderpizza zu bekommen? Das macht man ab und zu mal und ab und zu geht man ins mc d und die restliche zeit gibts normales essen. Das ist völlig normal.

Sind auch so verkorkste eltern die sich dann wundern wenn das kind NUR NOCH fastfood frisst, sobald es selbst entscheiden kann - weil es nie gelernt hat, dass ab und zu toll ist aber nicht sein muss.



Matze69

Pizza Hut ist halt Geschmacksache ,mit ner anständigen Pizza vom guten Italiener der ein anständiges Handwerk macht mit frischen ausgewählten Zutaten hat die Pizza-Hut Pizza aber wirklich nichts zu tun.Aber wer es so mag ist doch voll ok.



Die anständige Pizza von nem deutschen Italiener hat auch mit einer anständigen Pizza von einem Italiener in Italien nichts zu tun.

Jetzt wirds Haarspalterisch ,wenn genau dieser Italiener nach Deutschland kommt und genau dies Pizza backt, oder ..... Vorrausgesetzt dieser Italiener hat einen reinen Stammbaum und backt nach überliefertem Originalrezept,darf aber nicht Sizilianisch sein....
Fazit: Es sollte nur ein Denksanstoss zu Handwerk Restaurant und Massenware geben,nicht mehr nicht weniger,ich denke die meisten haben es auch so verstanden ;-)

Matze69

Pizza Hut ist halt Geschmacksache ,mit ner anständigen Pizza vom guten Italiener der ein anständiges Handwerk macht mit frischen ausgewählten Zutaten hat die Pizza-Hut Pizza aber wirklich nichts zu tun.Aber wer es so mag ist doch voll ok.

Verfasser

also ursprünglich kommt das Wort "Pizza" von "Pita" und die ganze Idee damit aus Griechenland. Für eine ganz ursprüngliche Pizza müsste man also weder zu Pizza Hut, noch zum Italiener gehen sondern zum Griechen X)

Verfasser

itsab

also ursprünglich kommt das Wort "Pizza" von "Pita" und die ganze Idee damit aus Griechenland. Für eine ganz ursprüngliche Pizza müsste man also weder zu Pizza Hut, noch zum Italiener gehen sondern zum Griechen X)



Mein Beitrag zu der äußerst sinnvollen Richtung die diese Diskussion einschlägt.

mhmmm lecker analogkäse

Ruhe jetzt X) der Deal ist super, Kinder lieben Pizza & es muss ja nicht 24/7/365 dort gegessen werden.

Hier sind wohl nur Experten ohne Kinder?

Wie an Kaffee, Alkohol oder Zigaretten, müssen Kinder erst an Fastfood gewöhnt werden. Das schafft man durch Werbung, einen tollen Abenteuerspielplatz und Werbegeschenke(Spielzeug) und immer wieder bei den Eltern probieren. Denn von Natur aus würden sie das Zeug nicht fressen.

Nur einmal, ab und zu?

Also hier in Münchner Kitas kommt das essen von A...ito. Fertigfraß und das ist noch milde Ausgedrückt.

Gemüse? Gestern mal wieder nach langer Zeit. Auf die Frage was das orange, weiße und grüne Gemüse ist, nur überforderte Gesichter.(Karotte, Blumenkohl, Brokkoli)
Dafür jede Woche Pizza, Currywurst, Nudeln, frittierte Kartoffeln aller Art.

Ein traditionelles deutsches Gemüse hab ich noch nicht gehabt zb. Rotkohl, Sauerkraut, Rosenkohl, Kohlrabi..., oder nur normale Kartoffeln.
Nachspeise von Eis, Duplo, Kinderriegel, Hanuta, Actimel....

Ja die Kinder sollen schon von klein an die Marken und Fastfood gewöhnt werden.

Selbst als mein Sohn mit 11 Monaten in die Kinderkrippe gekommen ist, gab es dort schon Pizza. Auf die Frage, wie so ein Kleinkind ohne Zähne Pizza essen soll, bekam ich zur Antwort, das wird im Mixer püriert und dann gefüttert.

Verfasser

svenilein

Selbst als mein Sohn mit 11 Monaten in die Kinderkrippe gekommen ist, gab es dort schon Pizza. Auf die Frage, wie so ein Kleinkind ohne Zähne Pizza essen soll, bekam ich zur Antwort, das wird im Mixer püriert und dann gefüttert.



das ist in der Tat sehr traurig. Meine Tochter bekommt eigentlich gar kein Fastfood. Dieser Besuch beim Pizza Hut war, wie erwähnt, eine Ausnahme. Also bitte nicht gleich das Jugendamt informieren. Ganz abgesehen davon halte ich es für einen guten Deal.

Pizza Hut würde ich mit meinen auch gehen. Aber ihn lockt da keiner mehr hin. In seiner Kita (nicht Städtisch)gibt es seit kurzen vegetarisches Bioessen. Zuhause wird alles frisch gekocht ohne Tüten und Hefeextrakt, Aromen... Dadurch haben wir den Vorteil das ihn McD, BK oder ähnliches nicht schmeckt.

Für alle anderen,

ist ein super Deal, wenn einer voll Zahlt. Wenn du hier in das Kino gehst gibt es auf der Kinokarte immer 2 für 1 Gutscheine die 10 Tage gültig sind. Da kommt man zu dritt aber billiger weg. Man bezahlt 1 Pizza und bekommt 2, kann die je halb und halb belegen lassen. So hat man dann 4 verschiedene Beläge.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text