Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Pizzaofen Catering Royal RCPO-2000-1PE
-133° Abgelaufen

Pizzaofen Catering Royal RCPO-2000-1PE

159,20€187,68€-15%eBay Angebote
25
eingestellt am 28. Aug 2019

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Pizzaofen Catering Royal RCPO-2000-1PE
Bei ebay zu haben momentan durch 20% Gutschein: PGAUDI19 (max. 50€)
Guter Preis für guten Pizzaofen.

Hier ein Paar Bewertungen:
Amazon

Vergleichbar mit einem Beeketal BPO33-1.
Hab den Beeketal selber und möchte ihn nicht mehr hergeben. Wird brutal heiß und man kann zumindest ordenliche Pizza machen nicht solche Piccolini wie im Alfredo
Mit übung kann man im 2,5 min Takt rießige Pizzen auf den Tisch zaubern.
Beeketal ist allerding seid wochen schon nirgend online zu kaufen mehr.
Amazon Beeketal


Technische Daten:

  • Steinplatte – 40 x 40 x 1,5 cm große Platte aus Schamotte, der ideal hohe Temperaturen hält und aufnimmt
  • einfache Handhabung – individuell mit Hilfe von drei Reglern einstellbar wie die separat einstellbare Ober- und Unterhitze
  • rutschfeste Füße – Gummifüße geben dem Ofen eine feste Position, von der er nicht verrutscht, und verhindern ein Zerkratzen der Oberfläche
  • hochwertiges Gehäuse – das Edelstahlgehäuse reagiert nicht mit Lebensmitteln und schützt effektiv vor Korrosion
  • große Pizzen – bis zu einem Durchmesser von 40 cm
  • heiß – der Ofen erreicht eine maximale Temperaturm von 350 °C
  • Maße (LxBxH): 56,50 x 56,50 x 27,00 cm
  • Gewicht: 21,70 kg
  • Stromverbrauch: 2000W


Die version mit 2 Backkammern für das doppelte Pizzavergügen gibts auch ab für 250€. --> Doppelofen
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

25 Kommentare
350 Grad ist ja wohl ein Witz.
Seit*
Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad Höchsttemperatur können für vernünftige Pizzen nicht funktionieren.
Robeck28.08.2019 07:31

Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad …Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad Höchsttemperatur können für vernünftige Pizzen nicht funktionieren.


warum?
Hier siehst z.B. mal einer Bericht über einen wirklich funktionierenden E-Pizzaofen:

grillsportverein.de/for…75/
Aufheizen braucht fast ne halbe Stunde laut Rezension.
Robeck28.08.2019 07:38

Hier siehst z.B. mal einer Bericht über einen wirklich funktionierenden …Hier siehst z.B. mal einer Bericht über einen wirklich funktionierenden E-Pizzaofen:https://www.grillsportverein.de/forum/threads/erfahrungsbericht-effeuno-p134-gara-tron.314075/


Geil, der kostet auch nur das 10-fache
Unsinn, der kostet so um die 500 Euro. Der hier angebotene Ofen läuft bei mir unter: Wer billig kauft, kauft zwei mal.
ok_kr28.08.2019 07:41

Aufheizen braucht fast ne halbe Stunde laut Rezension.


Ja, das braucht ein Backstein mindestens zum aufheizen. Ist halt mal so.....
Robeck28.08.2019 07:49

Unsinn, der kostet so um die 500 Euro. Der hier angebotene Ofen läuft bei …Unsinn, der kostet so um die 500 Euro. Der hier angebotene Ofen läuft bei mir unter: Wer billig kauft, kauft zwei mal.


Tschuldigung, stimmt. Das ist ja der "große" Ofen. Den GARA gibts auch ohne das Digitalgedöns, der kostet dann so um die €500.
Avatar
GelöschterUser1004712
Robeck28.08.2019 07:31

Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad …Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad Höchsttemperatur können für vernünftige Pizzen nicht funktionieren.



Ich mach dir die weltbeste Pizza mit 300 Grad
Robeck28.08.2019 07:31

Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad …Kann man nur davon abraten. 2000 Watt Leistung und 350 Grad Höchsttemperatur können für vernünftige Pizzen nicht funktionieren.


Laut Berichten sollem die Öfen auf voller Stufe fast die 400er stufe knacken.
Und die Temperaturen sind auf jeden Fall ausreichend. Man bekommt zwar kein Leoparding (schwarze Verbrennungmuster am Rand) hin aber dennoch knackig und kross luftigen Teig (vorausgesetzt man hat ein gutes Rezept)
Für Leoparding muss man dann eher in die Richtung 500° gehen. Problem ist nur immer bei den ganzen Ansprüchen hier, dass Pizzen die man auch bei 500° backen kann vom Belag her nicht den Erwartungen des durchschnittlichen Deutschen entsprechen. Bei diesen 1,5 min Pizzen muss man sehr mit der Belagwahl aufpassen und darf nicht zu viel nehmen.

22734359-sQjZT.jpg22734359-HvrNy.jpg
ok_kr28.08.2019 07:41

Aufheizen braucht fast ne halbe Stunde laut Rezension.


ja 30 mim das der stein und ofen auf voller pulle läuft.
nach 10 min kann man eigentlich schon die erste Pizza reinschieben für die die es nicht so knackig wollen oder ein bisschen mehr Belag drauf haben.
Wenn ich das lese, was hier wieder selbst ernannte Spezialisten von sich geben, bin ich gefühlt mit meiner Haut bald eine Weihnachtsgans!
Das Teil funktioniert, zu einer guten Pizza oder Flammkuchen braucht es 280-300 Grad und eine Schamotteplatte - abgesehen von der ordentlichen Pizza überhaupt. Für den Haushalt völlig ausreichend, Catering wird es wohl eher eine Einweggeschichte. Aber dafür braucht es da auch keinen Pizzaofen den vier Leute schleppen und der 32A/380V Absicherung braucht... ist an sich eine einfache Rechnung, wie die Einwegpavillons zum Festival, aber wie ist das mit Äpfel und Birnen vergleichen?
Da ganz sicher ich gemeint bin, mal kurz zu meinem Equipment.

Da wäre

- ein guter Miele-Backofen, der kann 300 Grad
- zusätzlich habe ich einen Manz Brotbackofen
- Für Pizza und Kleingebäck habe ich den Effeuno P134h
- draussen steht noch ein Gas-Pizzaofen, der Pizza Party Ardore

Wer etwas intensiver im GSV unterwegs ist, könnte mich kennen..........

Zu den Öfen. Im Miele kann man halt die typisch deutsche Pizza machen. Viel teig mit viel Belag. Falls man
noch einen Pizzastein einsetzt, wird's besser. Im Manz kann man Pizza vergessen. Der Effeuno und der Ardore
können Pizzen halt perfekt, auch die Pizza Napoletana in ca 60 Sekunden.

Sooooo das war jetzt der letzte Kommentar hier vom "Spezialisten" und kauft was ihr wollt....werdet glücklich.
Entruempler28.08.2019 10:49

Das Teil funktioniert, zu einer guten Pizza oder Flammkuchen braucht es …Das Teil funktioniert, zu einer guten Pizza oder Flammkuchen braucht es 280-300 Grad und eine Schamotteplatte - abgesehen von der ordentlichen Pizza überhaupt. Für den Haushalt völlig ausreichend, Catering wird es wohl eher eine Einweggeschichte. Aber dafür braucht es da auch keinen Pizzaofen den vier Leute schleppen und der 32A/380V Absicherung braucht... ist an sich eine einfache Rechnung, wie die Einwegpavillons zum Festival, aber wie ist das mit Äpfel und Birnen vergleichen?



Du hast einfach gar keine Ahnung.
donny131128.08.2019 13:38

Du hast einfach gar keine Ahnung.


Nö, mache nur mit einer Nummer größer wie das Teil im Angebot auf ein paar Festen 6-8000 Flammkuchen jährlich, kenne mich also absolut nicht aus🙈
Entruempler28.08.2019 14:53

Nö, mache nur mit einer Nummer größer wie das Teil im Angebot auf ein paar …Nö, mache nur mit einer Nummer größer wie das Teil im Angebot auf ein paar Festen 6-8000 Flammkuchen jährlich, kenne mich also absolut nicht aus🙈



Von mir aus kannst Du auch 10000 Flammkuchen machen, dadurch steigt die Qualität aber nicht zwangsweise. Ganz im Gegenteil, die “Qualität” von Speisen auf Festivals und der Normalogastronomie schlage ich zu Hause um Längen, aber das Festivalpublikum ist da ganz bestimmt eine objektive Messgröße.
Bearbeitet von: "donny1311" 28. Aug 2019
donny131128.08.2019 15:19

Von mir aus kannst Du auch 10000 Flammkuchen machen, dadurch steigt die …Von mir aus kannst Du auch 10000 Flammkuchen machen, dadurch steigt die Qualität aber nicht zwangsweise. Ganz im Gegenteil, die “Qualität” von Speisen auf Festivals und der Normalogastronomie schlage ich zu Hause um Längen, aber das Festivalpublikum ist da ganz bestimmt eine objektive Messgröße.


Ich mache das nicht auf Festivals, das Produkt kannst du nicht beurteilen, wohl aber schlau über andere- aber wem soll ich das erklären? Wahrscheinlich dem besten Pizzaspezi bei MD!
Entruempler28.08.2019 18:19

Ich mache das nicht auf Festivals, das Produkt kannst du nicht beurteilen, …Ich mache das nicht auf Festivals, das Produkt kannst du nicht beurteilen, wohl aber schlau über andere- aber wem soll ich das erklären? Wahrscheinlich dem besten Pizzaspezi bei MD!



Bei der Masse brauche ich das Produkt nicht gesehen zu haben, um es zu beurteilen und wenn das auch noch gewerblich läuft, dann ist das Produkt definitiv schlechter als homemade. Wenn Du das leugnest, dann solltest Du noch mal einen BWL Kurs an der Volkshochschule belegen und wenn Du der Meinung bist, dass eine gute Pizza bei 300 Grad herauskommt, dann bist Du entweder anspruchslos oder hast halt keine Ahnung. Mittlerweile vermute ich sogar beides.
donny131128.08.2019 18:38

Bei der Masse brauche ich das Produkt nicht gesehen zu haben, um es zu …Bei der Masse brauche ich das Produkt nicht gesehen zu haben, um es zu beurteilen und wenn das auch noch gewerblich läuft, dann ist das Produkt definitiv schlechter als homemade. Wenn Du das leugnest, dann solltest Du noch mal einen BWL Kurs an der Volkshochschule belegen und wenn Du der Meinung bist, dass eine gute Pizza bei 300 Grad herauskommt, dann bist Du entweder anspruchslos oder hast halt keine Ahnung. Mittlerweile vermute ich sogar beides.


Ausfallend muss man aber nicht werden

Pizza ist mit eines der einfachsten Essen. War ursprünglich ja das Essen der Armen. Auch mit niedrigem oder beschränktem Budget kann man wunderbar smeckende Pizzen zaubern.

Und noch mal für das Protokoll, nur weil du der Meinung bist das die neapolitanische pizza mit +450°C "DIE PIZZA" ist, dann muss ich dich enttäuschen... Das ist nur eine Pizza Sorte.

Es gibt genügend andere Arten Pizza und ihrer Verwandten... und abgesehen von einer echten Neapolitanische Pizza kann man alles anderen Arten ohne Probleme bei max. ~350°C wunderbar zubereiten.
donny131128.08.2019 18:38

Bei der Masse brauche ich das Produkt nicht gesehen zu haben, um es zu …Bei der Masse brauche ich das Produkt nicht gesehen zu haben, um es zu beurteilen und wenn das auch noch gewerblich läuft, dann ist das Produkt definitiv schlechter als homemade. Wenn Du das leugnest, dann solltest Du noch mal einen BWL Kurs an der Volkshochschule belegen und wenn Du der Meinung bist, dass eine gute Pizza bei 300 Grad herauskommt, dann bist Du entweder anspruchslos oder hast halt keine Ahnung. Mittlerweile vermute ich sogar beides.


Oh ein richtiger Homegourmet, kann unbesehen Produkte beurteilen und bessere BWLPizza backen, wie lecker , solltest dich als Restauranttester bewerben, davon gibts noch nicht genug
Entruempler28.08.2019 19:14

Oh ein richtiger Homegourmet, kann unbesehen Produkte beurteilen und …Oh ein richtiger Homegourmet, kann unbesehen Produkte beurteilen und bessere BWLPizza backen, wie lecker , solltest dich als Restauranttester bewerben, davon gibts noch nicht genug



Ok, bei Dir fehlt eindeutig Licht am Fahrrad. Ich bin raus...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text