Planet der Affen: Survival (4K Blu-ray + Blu-ray) für 12,71€ (Amazon Prime)
233°

Planet der Affen: Survival (4K Blu-ray + Blu-ray) für 12,71€ (Amazon Prime)

12,71€19,76€-36%Amazon Angebote
Expert (Beta)15
Expert (Beta)
233°
Planet der Affen: Survival (4K Blu-ray + Blu-ray) für 12,71€ (Amazon Prime)
eingestellt am 16. Sep
Moin,
bei Amazon bekommt ihr derzeit die Planet der Affen: Survival (4K Blu-ray + Blu-ray) für 12,71€ inkl. Versandkosten als Prime-Mitglied! Ohne Prime muss man mindestens auf 29€ Bestellwert kommen.

IMDb-Rating: 7,4
Preisvergleich: 19,76€
Nach den verheerenden Kämpfen zwischen Menschen und Affen in San Francisco beginnen die Menschen die Tiere zu bekämpfen wo es nur geht. Caesar, der noch immer an das Konzept der friedlichen Koexistenz glaubt, sieht diesen Glauben immer mehr in seinen Grundfesten erschüttert, besonders als sich die Attacken der Menschen vermehrt gegen seinen Stamm und seine Familie richten und dabei Opfer fordern, die Caesar zusehends auf den Kriegspfad führen. Als die Menschen schließlich eine Armee, angeführt von einem skrupellosen Colonel (W. Harrelson) in Caesars Wälder entsenden, um die Intelligenteste dieser neuen Primatenspezies auszulöschen, wird ein Krieg unvermeidbar und bald schon entwickelt sich aus einem Kampf ums Überleben eine Schlacht um die Herrschaft über die Erde..

1653929-aqmVF.jpg
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
15 Kommentare
Guter Preis, m.M.n schlechter Film
Marcidealz16.09.2020 09:14

Guter Preis, m.M.n schlechter Film



Guter preis, guter Film
Leider kein echtes 4K , der Preis ist top.
Top Deal
Guter Film für mich, was nicht heißt, dass der Film für alle gut ist.
Schlechter Film für Leute die den Film schlecht finden.
Geschmacksache? Erwartungshaltung?
Bearbeitet von: "Winne49" 16. Sep
Classfield16.09.2020 09:17

Leider kein echtes 4K , der Preis ist top.


Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten 10 Jahre (oder viel länger) bekommen wird. Ein Nachfolger für die UHD wird es so bald (wenn überhaupt) nicht geben und 4k-Streams kann man eh in die Tonne kloppen. Also nicht verunsichern lassen: Das Bild ist top, so wie der Preis.
Karlchen66616.09.2020 09:45

Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten …Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten 10 Jahre (oder viel länger) bekommen wird. Ein Nachfolger für die UHD wird es so bald (wenn überhaupt) nicht geben und 4k-Streams kann man eh in die Tonne kloppen. Also nicht verunsichern lassen: Das Bild ist top, so wie der Preis.



Überleg doch mal. Wie blöd ist es, Bildmaterial erst von 6k auf 2k zu verringern und dann wieder auf 4k hoch zu skalieren?

Das hat ja nichts mit UHD-Technik an sich zu tun, es wurde hier aber mal wieder auf Kosten der Bildqualität Geld gespart.
Classfield16.09.2020 10:19

Überleg doch mal. Wie blöd ist es, Bildmaterial erst von 6k auf 2k zu v …Überleg doch mal. Wie blöd ist es, Bildmaterial erst von 6k auf 2k zu verringern und dann wieder auf 4k hoch zu skalieren?Das hat ja nichts mit UHD-Technik an sich zu tun, es wurde hier aber mal wieder auf Kosten der Bildqualität Geld gespart.


Das ist bei allen Filmen, die mehr oder weniger viele CGI-Effekte haben, Stand der Technik in Hollywood und hat nichts mit Dummheit zu tun sondern mit Wirtschaftlichkeit. Denn anders als Dein ursprünglicher Post suggeriert, hat das skalierte Bild nichts mit dieser Disc zu tun sondern ist nun mal gängige Praxis bei den FX-Schmieden. Das heißt, dass Du auch im Kino keine bessere Qualität gesehen hast - aber da warnt am Eingang keiner, dass das Bild nur hochskaliert ist. Und: Wenn es für die großen Kinoleinwände reicht, sollte es für die TVs der meisten Leute hier auch gerade so reichen.
Karlchen66616.09.2020 09:45

Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten …Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten 10 Jahre (oder viel länger) bekommen wird. Ein Nachfolger für die UHD wird es so bald (wenn überhaupt) nicht geben und 4k-Streams kann man eh in die Tonne kloppen. Also nicht verunsichern lassen: Das Bild ist top, so wie der Preis.


Genau so schauts aus! Qualität ist mega
Karlchen66616.09.2020 10:24

Das ist bei allen Filmen, die mehr oder weniger viele CGI-Effekte haben, …Das ist bei allen Filmen, die mehr oder weniger viele CGI-Effekte haben, Stand der Technik in Hollywood und hat nichts mit Dummheit zu tun sondern mit Wirtschaftlichkeit. Denn anders als Dein ursprünglicher Post suggeriert, hat das skalierte Bild nichts mit dieser Disc zu tun sondern ist nun mal gängige Praxis bei den FX-Schmieden. Das heißt, dass Du auch im Kino keine bessere Qualität gesehen hast - aber da warnt am Eingang keiner, dass das Bild nur hochskaliert ist. Und: Wenn es für die großen Kinoleinwände reicht, sollte es für die TVs der meisten Leute hier auch gerade so reichen.



Ich hatte doch nur geschrieben "leider kein echtes 4k", das hat doch mit der UHD-Technik in keinster Weise etwas zu tun.
1-3 die beste Trilogie der letzten 10 Jahre!!!
Karlchen66616.09.2020 09:45

Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten …Diese Disc liefert das beste Bild, das man wahrscheinlich für die nächsten 10 Jahre (oder viel länger) bekommen wird. Ein Nachfolger für die UHD wird es so bald (wenn überhaupt) nicht geben und 4k-Streams kann man eh in die Tonne kloppen. Also nicht verunsichern lassen: Das Bild ist top, so wie der Preis.


4k Streams in die Tonne schmeißen?
Also ich glaube es kommt wohl eher auf die Internet Geschwindigkeit an falls das Bild für die Tonne ist.
Auf meinem 72er Sony 4K 9505 sehe ich z.B. bei Yotube gern Naturfilme die eine überragende Bildqualität liefern.
Sitze aber nicht im 5m Abstand.
Bei Netflix gibs manchmal was zu meckern, aber das liegt wohl eher oft am Bildmaterial oder an Netflix. Hab natürlich auch einen UHD Blueray Player.
Aber in die Tonne schmeißen, nee.
Es sei denn man schaut nur über Beamer, da wäre 8k natürlich noch besser.
Winne4916.09.2020 15:52

4k Streams in die Tonne schmeißen?Also ich glaube es kommt wohl eher auf …4k Streams in die Tonne schmeißen?Also ich glaube es kommt wohl eher auf die Internet Geschwindigkeit an falls das Bild für die Tonne ist.Auf meinem 72er Sony 4K 9505 sehe ich z.B. bei Yotube gern Naturfilme die eine überragende Bildqualität liefern.Sitze aber nicht im 5m Abstand.Bei Netflix gibs manchmal was zu meckern, aber das liegt wohl eher oft am Bildmaterial oder an Netflix. Hab natürlich auch einen UHD Blueray Player. Aber in die Tonne schmeißen, nee.Es sei denn man schaut nur über Beamer, da wäre 8k natürlich noch besser.


Ok, war zugespitzt. Aber ein Stream erreicht niemals die Qualität einer UHD. Schau Dir mal die Datenraten an.
Karlchen66616.09.2020 16:11

Ok, war zugespitzt. Aber ein Stream erreicht niemals die Qualität einer …Ok, war zugespitzt. Aber ein Stream erreicht niemals die Qualität einer UHD. Schau Dir mal die Datenraten an.


Ja, hast ja recht. Dat kann nicht so gut sein. Bei dunklen u. Actionszenen sieht man dann schon die Unterschiede.
Winne4916.09.2020 15:52

Bei Netflix gibs manchmal was zu meckern, aber das liegt wohl eher oft am …Bei Netflix gibs manchmal was zu meckern, aber das liegt wohl eher oft am Bildmaterial oder an Netflix.


Bei Netflix, Prime & Disney+ gibt's regelrechte Artefakten-Schlachten.
Man kann häufig trotz stabiler 250K Leitung die Kästchen förmlich zählen, vor allem bei recht düsteren Inhalten.
Aber auch um helle HDR Spitzenlichter herum, treibt sich ständig Colour Banding.
Der Himmel sieht oft aus wie ein Gemälde, durch die stufenförmigen Farbverläufe.
Wie soll 4K Streaming mit UHD Discs konkurrieren, wenn selbst 1080p Blu-rays deutlich die Nase vorn haben?!
Vom Sound wage ich gar nicht erst zu sprechen...
Was da an Dynamik und Nuancierung im Bass/Hochtonbereich fehlt im Vergleich zu den Discs.
Aber das passt ja eigentlich ganz gut zu den mit der Zeit immer minderwertigeren Inhalten die geboten werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text