Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Plattenspieler MAG-LEV Audio ML1 bei fono.de
243° Abgelaufen

Plattenspieler MAG-LEV Audio ML1 bei fono.de

1.995€2.895€-31%
23
eingestellt am 1. JanBearbeitet von:"lucky22"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

atrakNicht nur etwas für die Ohren, nein auch ein optisches Highlight ist der Plattenspieler von MAG LEV Audio. Der Clou: Die Schallplatte schwebt beim Abspielen in der Luft...

fono.de hat in Rahmen der XMAS % Deals -Aktion u.A.den Plattenspieler
MAG-LEV Audio ML1 in allen Ausführungen reduziert.
Black Silver Edition 1995 €
Black Gold Edition 1995 €
White Edition 2195 €
Wood Edition 2295 €
Passende Abdeckhaube kostet 250 € (statt 299 € ).

Es gibt auch viele andere gute Plattenspieler z.B.Thorens ,viel Zubehör (auch
B-Ware) zum attraktiven Preisen.

MAG-LEV Audio-Plattenspieler ML1 mit schwebendem Plattenteler.
Der Plattenspieler verfügt über die Ortofon OM 10 Kartusche und einen Pro-Ject 9 cc Präzisions-Tonarm.
Ein Review :
youtube.com/wat…0Wk
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Für das Geld hätte es auch ein scharfes Bild sein dürfen...
23 Kommentare
Für das Geld hätte es auch ein scharfes Bild sein dürfen...
Sehr geil, aber auch irgendwie zu teuer. Schade!
Offensichtlich schwebt hier nicht die Schallplatte in der Luft sondern der ganze Plattenteller.
Dies ist langweilig und nix Tolles, sieht auch kitschig aus.
Solche Spielsachen gab es schon vor 10 Jahren in China.

Wirklich cool wäre eine frei schwebende Schallplatte im Raum - so richtig Old School.
Avatar
GelöschterUser849609

Der eiert aber ziemlich! Ist das zu hören?
GelöschterUser84960902.01.2020 00:24

[Video] Der eiert aber ziemlich! Ist das zu hören?


Mit einem hochwertigen Tonabnehmersystem sollte das kein Probem darstellen.
AllesnurAbzocke01.01.2020 23:53

Offensichtlich schwebt hier nicht die Schallplatte in der Luft sondern der …Offensichtlich schwebt hier nicht die Schallplatte in der Luft sondern der ganze Plattenteller.Dies ist langweilig und nix Tolles, sieht auch kitschig aus.Solche Spielsachen gab es schon vor 10 Jahren in China.Wirklich cool wäre eine frei schwebende Schallplatte im Raum - so richtig Old School.


Und wie soll man etwas zum schweben bringen, wenn es aus Vinyl ist?
Jimbolollo02.01.2020 00:40

Und wie soll man etwas zum schweben bringen, wenn es aus Vinyl ist?


Im Weltraum natürlich
Wenn jetzt noch der Tonabnehmer über der Platte schweben würde ...
Ortofon OM 10? Findet man sonst bei Plattenspielern um 200€.
Kann der auch USB ? Scratchen wird auch schwierig ?
Bearbeitet von: "michael_huemmer" 2. Jan
GelöschterUser84960902.01.2020 00:24

[Video] Der eiert aber ziemlich! Ist das zu hören?


Jau!
Das ist zu hören, da sich die Geometrie vom Tonabnehmer dadurch "verfälscht" und ändert. Gerade bei hohen Frequenzen.
Und da bei jedem tiefen langen Bass die Luft auch für einen selbst spürbar schwinkt, wird auch der Teller dadurch bewegt.
Und bis nach dem Plattenauflegen abends der Teller nicht mehr eiert, kannst Du schon Frühstück vorbereiten.

Klingt zwar blöd, aber besser wäre es gewesen, wenn das ganze Chassis schwebt.
Bearbeitet von: "smallbit" 2. Jan
smallbit02.01.2020 07:45

Jau!Das ist zu hören, da sich die Geometrie vom Tonabnehmer dadurch …Jau!Das ist zu hören, da sich die Geometrie vom Tonabnehmer dadurch "verfälscht" und ändert. Gerade bei hohen Frequenzen.Und da bei jedem tiefen langen Bass die Luft auch für einen selbst spürbar schwinkt, wird auch der Teller dadurch bewegt.Und bis nach dem Plattenauflegen abends der Teller nicht mehr eiert, kannst Du schon Frühstück vorbereiten.Klingt zwar blöd, aber besser wäre es gewesen, wenn das ganze Chassis schwebt.



Ich halte das Teil für sehr teures Spielzeug. Ein Gag.
Mir persönlich ist da ein MKll doch lieber...
Spielzeug: Schick, aber nicht sinnvoll.
jaeger-u-sammler02.01.2020 09:05

Ich halte das Teil für sehr teures Spielzeug. Ein Gag.Mir persönlich i … Ich halte das Teil für sehr teures Spielzeug. Ein Gag.Mir persönlich ist da ein MKll doch lieber...



Ein HiFi-Kenner!
Hab auch 2. Wird bloß langsam schwierig mit den Ersatzteilen (z.B. Haube oder Plättchen für Tonabnehmer zur Justage).
xsjochen02.01.2020 07:24

Tests sind durchweg gut... …Tests sind durchweg gut... https://www.testberichte.de/p/mag-lev-tests/ml1-testbericht.html


ähm, nee, eigentlich nicht.
Zusammengefasst:
Klang-Niveau: 67%
Preis/Leistung: (3 von 5 Sternen)

Klingt jetzt nicht nach einem 2000,-€ Plattenspieler
Wenn der Plattenteller zu mir schweben würde um die Platte zu wechseln,ja das hätte was
Ist nur Spielerei.
Physikalisch kann der Plattenteller im Magnetfeld nicht gut gedämpft werden, was zu Schwingungen führt. Man sieht ja schon im Video wie das eiert und schief steht. Und natürlich wirkt sich das auf das Tonsigal aus. (Stichwort: Subsonic, aber auch Verfälschung).
Sieht aber nett aus.
J_R02.01.2020 00:36

Mit einem hochwertigen Tonabnehmersystem sollte das kein Probem darstellen.


Ja klaaaar...
Chuck_Norris01.01.2020 23:39

Für das Geld hätte es auch ein scharfes Bild sein dürfen...


dankeschön, sowas habe ich gerade gebraucht.
Habe den Player jetzt ein halbes Jahr.. da eiert nix und der Ton ist sauber.. alles abhängig vom Tonabnahmer. (also der Ton :-)) Es handelt sich hierbei um die 2. Version, nicht um den Player der bei kickstarter.com "verkauft wurde". Dieser Player hatte unter anderem "Softwareprobleme" und hier gab es nicht eingeplante "Schwingungen".. weiterhin dauert es schon (45 Sekunden) bis die Platte läuft und man Musik hört.. .also nix für DeeJays :-). Die Geräuschkjlisse bis zur Musik ist auch nicht zu vernachlässigen... Das Gerät macht optisch schon was her.... Preis ist auch schon hoch..... eher was für Sammler :-)
Bei den Platten wird alles auf Entkopplung gesetzt und dann kommt man mit nem Teller der in der Luft schwebt und durch selbige auch bewegt werden kann. Machts da ne Haube besser?

Es ist zumindest eine 3. Antriebsart und zu 99% nur was fürs Auge.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text