243°
Plattenspieler Pro-Ject Debut III (schwarz) mit Ortofon OM5e @ akustik-projekt.at

Plattenspieler Pro-Ject Debut III (schwarz) mit Ortofon OM5e @ akustik-projekt.at

Entertainment

Plattenspieler Pro-Ject Debut III (schwarz) mit Ortofon OM5e @ akustik-projekt.at

Preis:Preis:Preis:199€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell ist der sehr gute Einstiegs-Plattenspieler Pro-Ject Debut III wieder für 199,00 Euro inkl. Versand nach AT und DE zu haben.

Zu beachten wäre aber dass der Händler bei idealo bisher erst eine Bewertung hat und in AT sitzt. Es ist aber per Paypal bestellbar.

Der nächste Preis ist bei idealo 247,00 Euro.

Dies ist ein eher minimalistischer, manueller Plattenspieler mit Riemenantrieb und dem Tonabnehmer Ortofon OM 5E, Pro-Ject 8.6 Tonarm. Eine Staubschutzhaube ist im Lieferumfang enthalten. Geschwindigkeiten 33 / 45 / 78 U/Min (dafür muss der ggf. der Riemen umgelegt werden, Plattenteller Gewicht/Durchmesser: 1,3kg/280mm, Max. Geschwindigkeitsabweichung: +/- 0,8%, Max. Gleichlaufschwankungen: +/- 0,12%, Max. Rumpeln: -65dB





20 Kommentare

Die Dinger gibts auch noch! Da fühlt man sich wieder JUNG

Nach den vielen Schrott-Plattenspielern hier endlich mal ein top Angebot für Vinyl Einsteiger. Spitzen Deal und klare Empfehlung!

Super Teil!
Chick, gute Technik und ordentlicher Abnehmer. Kein Billig-USB-Plattenspieler.

ich würde gebraucht nach Thorens suchen. Trotzdem ein Hot von mir.

Preislich okay, jedoch nicht überragend. Hatte vor etwa zwei Jahren den gleichen Plattenspieler gekauft mit orthofon 2m blue Nadel (kostet sonst etwa 250 Euro) und Plexiglas abdeckhaube für etwas über 300 Euro bekommen. Neu versteht sich.

Dann muss man noch etwa Geld für einen Verstärker einrechnen. In meinem Fall nochmal rd. 200 Euro.

Edit : waren 366 Euro für den Plattenspieler damals.


Bearbeitet von: "totmacher" 25. Oktober

Ich bleibe bei meinem 1210MkII
(Lustigerweise sind die Teile jetzt gebraucht teurer als damals neu. Aber niemals im Leben wuerde ich mir wieder einen Riementriebler kaufen, es sei denn, der Teller wiegt 30kg...)

Nächster Preis ist 220€ mit Versand aus DE bei hifi Schluderbacher.

Steht unter anderem auch auf meiner Wunschliste, bin am überlegen...

Nickyvor 4 m

Nächster Preis ist 220€ mit Versand aus DE bei hifi Schluderbacher. Steht unter anderem auch auf meiner Wunschliste, bin am überlegen...


Das ist der Pro-Ject Essential II, was ein anderes Modell darstellt. Der Debut III kostet dort 285 Euro.

Optisch und klanglich top!
Das einzige was nervt ist, dass man das Gerät jedesmal ausschalten muss, wenn man die Platte wechseln möchte da sich der Plattenteller immer dreht, egal in welcher Position sich der Arm befindet.

Ich brauche für meinen 1210er dringend eine neue Nadel oder gleich ein neues System. Hat da jemand nen günstigen Tipp? Hab im Moment die Ortofon DJ S.

iDiotvor 32 m

Ich brauche für meinen 1210er dringend eine neue Nadel oder gleich ein neues System. Hat da jemand nen günstigen Tipp? Hab im Moment die Ortofon DJ S.

​Ortofon Concorde. ich habe bisher nichts besseres gefunden wenn es um Preis/Leistung und Haltbarkeit geht. alles was preislich drüber liegt ist in meinen Augen Voodoo

totmachervor 1 h, 51 m

Dann muss man noch etwa Geld für einen Verstärker einrechnen. In meinem Fall nochmal rd. 200 Euro.


Oder man hat halt noch nen richtigen Verstärker
Bearbeitet von: "sp451" 25. Oktober

sehr tolles Design!

totmachervor 3 h, 25 m

Preislich okay, jedoch nicht überragend. Hatte vor etwa zwei Jahren den gleichen Plattenspieler gekauft mit orthofon 2m blue Nadel (kostet sonst etwa 250 Euro) und Plexiglas abdeckhaube für etwas über 300 Euro bekommen. Neu versteht sich. Dann muss man noch etwa Geld für einen Verstärker einrechnen. In meinem Fall nochmal rd. 200 Euro. Edit : waren 366 Euro für den Plattenspieler damals.

wie hast du den erstanden?

hatte neulich leider bei einem super guten Medimarkt Deal Pech (Carbon Esprit DC mit 2M Red für 299 Euro) bin aber gerade auf der Suche.

iDiotvor 2 h, 25 m

Ich brauche für meinen 1210er dringend eine neue Nadel oder gleich ein neues System. Hat da jemand nen günstigen Tipp? Hab im Moment die Ortofon DJ S.




Das kommt auf die Verwendung an, nachdem mein Sohn meine Broadcast E geschrottet hatte, hatte ich mir die Arkiv geholt.
Scheint vom Preis-Leitungsverhaeltnis ziemlich gut zu sein, kann jedenfalls nicht meckern. Zum Scratchen ist die aber nicht geeignet.
Normalerweise kannst Du bei Ortofon einfach eine neue Nadel kaufen, ist guenstiger als ein Komplettsystem.

Gutes Teil! Hot!

Naja, die OM5 ist natürlich so ziemlich unterste Schiene, aber für den Start o.k. Der Plattenspieler ist auch ordentlich, wie ich finde.

Mich erschrecken allein die 1,3 Kilogramm Lebendgewicht.
Sicher ein netter Player für denjenigen, der Neuware haben will. Ansonsten bekommt man mit 200€ schon richtige, aber dafür eben gebrauchte Plattenspieler. Thorens, Technics, Lenco, Dual (wer Holzzargen mag)

zoolandervor 8 h, 34 m

Mich erschrecken allein die 1,3 Kilogramm Lebendgewicht.


Der gesamte Plattenspieler wiegt 5,5kg. Ich hoffe das ist soweit klar ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text