Plattenspieler Rega Queen Edition für 369,90 Euro/ RP 3 für 699 Euro @ SG Akustik
1074°Abgelaufen

Plattenspieler Rega Queen Edition für 369,90 Euro/ RP 3 für 699 Euro @ SG Akustik

369,90€
96
eingestellt am 9. Dez 2016heiß seit 9. Dez 2016
Was gibt es schöneres, als in der Vorweihnachtszeit alte Schallplatten zu hören. Bei SG Akustik gibt es momentan zwei gute Rega Plattenspieler im Angebot.

Zu einem gibt es den Rega Queen Edition für 369,90 Euro. Dieser ist auf 2.000 Stück limitiert, Der UVP beträgt 500 Euro. Beschreibung gibts hier:

rega-audio.de/pho…tml

Als zweites gibt es als B-Ware (mit Druckfehlern) den Rega RP3 Union Flag für 699 Euro. Der UVP liegt bei 1.100 Euro. Beschreibung gibts hier:

rega-audio.de/pho…tml

Die Firma Rega stellt sehr hochwertige Audio Komponenten mit einem sehr guten Preis/ Leistungsverhältnis her.

Also ran an die Buletten, formatiert eure Festplatten mit dem MP3 Gelumpe und hört mal wieder richtige, unkomprimierte Musik.

Anbei noch ein paar schöne Weihnachts-Vinyl

amazon.de/Win…mas

amazon.de/Jol…mas

amazon.de/Chr…nyl


Beste Kommentare

XXXDealvor 7 m

48tausend kostet ein Mono-Block. Das paar also 96.000€. Wo bekomme ich da eine Eigentumswohnung? In Frankfurt am Main zahlst Du zwischen 6.000€-9.500€ pro qm. Reicht also für 16qm :-(


Ich liebe Grundsatzdiskussionen. Antwort: In Meckpom zB.

UVP?
Wie wäre es mit einem Vergleichspreis?

loca19vor 2 h, 6 m

hat jemand einen tipp, wo man alte (70er/80er-jahre) schallplatten gut verkaufen kann? also nicht für 1 cent oder ähnliche schrottangebote. hätte 2 umzugskartons voll, aber schon seit jahrzehnten keinen plattenspieler mehr (wäre ja auch albern zurück in die steinzeit zu gehen).



Ich habe erst vor gut 4 Monaten 6 Umzugskisten voller Schallplatten weggeschmissen, ohne sie zu verkaufen und mich ekeligen Kratzer Typen mit endlosen Handeln um jeden Cent auszusetzen…. Dann lieber konsequent alles weg gehauen wenn man schon einen Container auf dem Grundstück hatte, wobei das unbrauchbar machen mehr Kraft und Überwindung gekostet hatte.

Ich war es einfach leid die bei jedem Umzug wieder mit zu schleppen, nachdem mein letzter Plattenspieler vor 5 Jahren den Geist aufgegeben hatte und ich es leid war ihn reparieren zu lassen.

Auch meine Sammlung von rund 5000 CDs werde ich spätestens nächstes Jahr den Gar ausmachen, da es nur noch Nervt überall CDs zu haben, geschweigenden die hunderte gebrannte PC CDs

Vor gut 12 Jahren konnte ich einen guten Freund nicht verstehen, der all seine CDs verkauft hatte, nachdem die auf seinen Festplatten gelandet sind… heute verstehe ich ihn zu 100%.

Im abgestumpften Digitalen Zeitalter nervt mich persönlich einfach nur noch alles was Platz weg nimmt und an früher erinnert, auch wenn Schallplatten schon ihre Faszination haben/hatten.

SaBoDealzvor 21 m

UVP? Wie wäre es mit einem Vergleichspreis?


Scheint mir als vergreifst du dich da gewaltig im Ton
96 Kommentare

UVP?
Wie wäre es mit einem Vergleichspreis?

SaBoDealzvor 21 m

UVP? Wie wäre es mit einem Vergleichspreis?


Scheint mir als vergreifst du dich da gewaltig im Ton

Verfasser

SaBoDealzvor 21 m

UVP? Wie wäre es mit einem Vergleichspreis?


Bei Audio High-End Sachen sehr schwierig, weil Händler Vorort auch Rabatte gewähren. Bei Idealo kostet die Queen Edition 499 Euro. Der RP 3 Union Flag kostet 1.099 Euro

luggisluggivor 5 m

Scheint mir als vergreifst du dich da gewaltig im Ton

​Komm, wieso im Ton vergriffen?
Hast du was zwischen den Zeilen gelesen, was ich übersehen habe?
Da gibt's ganz andere Trolle hier…

Hübsch ist er ja, aber wäre mir immer noch zu teuer für einen manuellen Dreher.

Ein Schnäppchen.

Das geht auch teurer:



Verfasser

DanYovor 4 m

Hübsch ist er ja, aber wäre mir immer noch zu teuer für einen manuellen Dreher.


Der sieht in echt noch besser aus, Qualität hat eben leider seinen Preis...

Verfasser

J_Rvor 6 m

Ein Schnäppchen.Das geht auch teurer:[Video]


Alleine für die Mcintosh Mono Blöcke kriegst Du eine Eigentumswohnung.

38102vor 5 m

Alleine für die Mcintosh Mono Blöcke kriegst Du eine Eigentumswohnung.


Da gebe ich dir recht:

McIntosh MC2KW AC

Die komplette Anlage aus dem Video in Euronen ausgezahlt und ich geh' vorzeitig in den Ruhestand.
Bearbeitet von: "J_R" 9. Dez 2016

Verfasser

J_Rvor 14 m

Da gebe ich dir recht:McIntosh MC2KW AC Die komplette Anlage aus dem Video in Euronen ausgezahlt und ich geh' vorzeitig in den Ruhestand.


Gewicht: 54 KG!!!

netter Plattenspieler, von mir auch ein hot

mir gefällt nur das Hochglanzfinish nicht, ich hatte mir daher einen matten ProJect geholt, ohne Schnickschnack, nur Teller und Arm

38102vor 35 m

Alleine für die Mcintosh Mono Blöcke kriegst Du eine Eigentumswohnung.



48tausend kostet ein Mono-Block. Das paar also 96.000€. Wo bekomme ich da eine Eigentumswohnung? In Frankfurt am Main zahlst Du zwischen 6.000€-9.500€ pro qm. Reicht also für 16qm :-(

XXXDealvor 7 m

48tausend kostet ein Mono-Block. Das paar also 96.000€. Wo bekomme ich da eine Eigentumswohnung? In Frankfurt am Main zahlst Du zwischen 6.000€-9.500€ pro qm. Reicht also für 16qm :-(


Ich liebe Grundsatzdiskussionen. Antwort: In Meckpom zB.

XXXDealvor 8 m

48tausend kostet ein Mono-Block. Das paar also 96.000€. Wo bekomme ich da eine Eigentumswohnung? In Frankfurt am Main zahlst Du zwischen 6.000€-9.500€ pro qm. Reicht also für 16qm :-(



Reicht doch. Für ein paar Beats-Kopfhörer an den Blöcken benötigt man nicht mehr Platz...
Bearbeitet von: "KarlRanz" 9. Dez 2016

passt vielleicht nicht wirklich hier hin aber hat jemand eine Empfehlung für einen Plattenspieler von Denon ?

Hmm, der Preis ist gut... Aber so richtig kann ich mich mit den Rega Spielern anfreunden. Der plattenteller ist aus plastik, gerader tonarm, Headshell kann man nicht austauschen... Und diese glanz Optik...

Für Queen und allgemeine phonoartikel gibt es ein Hot!

Sehr Geil - hätte ich auch gerne wieder im Einsatz. Aber hab keine richtigen Platz wo man so was schönes angemessen Aufstellen könnte.

Krasses Pferd

Wo leg ich denn da meine CDs ein?

TamaDrummervor 5 m

Wo leg ich denn da meine CDs ein?



Hahaha, ich lach mit tot.

Kann jemand einen preiswerten Plattenspieler mit USB-Digitalisierung empfehlen?

hat jemand einen tipp, wo man alte (70er/80er-jahre) schallplatten gut verkaufen kann? also nicht für 1 cent oder ähnliche schrottangebote. hätte 2 umzugskartons voll, aber schon seit jahrzehnten keinen plattenspieler mehr (wäre ja auch albern zurück in die steinzeit zu gehen).

loca19vor 2 m

hat jemand einen tipp, wo man alte (70er/80er-jahre) schallplatten gut verkaufen kann? also nicht für 1 cent oder ähnliche schrottangebote. hätte 2 umzugskartons voll, aber schon seit jahrzehnten keinen plattenspieler mehr (wäre ja auch albern zurück in die steinzeit zu gehen).



wenn du lust auf die mühe hast und vinyl-fans gleichzeitig glücklich machen willst, dann schau mal bei discogs vorbei. das ist zum einen eine datenbank, zum anderen auch ein marktplatz. preise dort sind aber sehr real, sprich: seltenes ist auch wirklich teuer, massenware ist dort auch günstig.

sagt mal, ist das bei fono nicht der gleiche preis??

hier gehts lang

dann wäre das doch eig kein Deal oder?

tigerentevor 5 m

wenn du lust auf die mühe hast und vinyl-fans gleichzeitig glücklich machen willst, dann schau mal bei discogs vorbei. das ist zum einen eine datenbank, zum anderen auch ein marktplatz. preise dort sind aber sehr real, sprich: seltenes ist auch wirklich teuer, massenware ist dort auch günstig.



und der preis ist natürlich auch stark von der qualität (kratzer, sprünge, staub (!!!) etc) der vinyls abhängig. auch gut erhaltene cover sind sehr beliebt !

tigerentevor 9 m

wenn du lust auf die mühe hast und vinyl-fans gleichzeitig glücklich machen willst, dann schau mal bei discogs vorbei. das ist zum einen eine datenbank, zum anderen auch ein marktplatz. preise dort sind aber sehr real, sprich: seltenes ist auch wirklich teuer, massenware ist dort auch günstig.




ohne zu wissen, wie man dort verkauft, hab ich jetzt mal nach ABBA geschaut - diese lp hätte ich: discogs.com/de/…191
eigentlich ein guter preis. aber wie verschickt man denn eine lp? als paket? das format ist ja total unüblich, solche kartons gibts ja gar nicht.

Verfasser

Jonitrovor 4 m

sagt mal, ist das bei fono nicht der gleiche preis??hier gehts langdann wäre das doch eig kein Deal oder?


FONO ist SG Akustik !!!!

J_Rvor 2 h, 10 m

Ein Schnäppchen.Das geht auch teurer:[Video]


Dann aber die Bürste für 2,50 € benutzen . Sieht zumindest genau wie meine einfache Antistatik-Bürste aus.

loca19vor 3 m

ohne zu wissen, wie man dort verkauft, hab ich jetzt mal nach ABBA geschaut - diese lp hätte ich: https://www.discogs.com/de/sell/item/379952191eigentlich ein guter preis. aber wie verschickt man denn eine lp? als paket? das format ist ja total unüblich, solche kartons gibts ja gar nicht.


Klar, ganz normal. Egal ob Hermes oder DHL. Ist auch nicht teuer. Hermes müsste 4,69 € sein.

metalheart666vor 2 m

Klar, ganz normal. Egal ob Hermes oder DHL. Ist auch nicht teuer. Hermes müsste 4,69 € sein.


na ja - "ganz normal"? find mal kartons die 30x30 cm sind.....

loca19vor 5 m

na ja - "ganz normal"? find mal kartons die 30x30 cm sind.....


Es ging mir um die Beantwortung deiner Frage "als Paket?". Dass der Karton ein eher ungewöhnliches Format hat, mag sein. Die Kartons kann man aber auch kaufen. Oder schneidet sich notfalls aus großen Pappscheiben selbst was.

38102vor 24 m

FONO ist SG Akustik !!!!




ah ok, das wusste ich nicht
danke für den Hinweis


metalheart666vor 51 m

Klar, ganz normal. Egal ob Hermes oder DHL. Ist auch nicht teuer. Hermes müsste 4,69 € sein.



Wahrensendung ist billiger

Und was genau ist an Nadel und Motor jetzt so teuer?
Wie siehts mit den Ports aus? Wlan ac? Spotify?

loca19vor 2 h, 6 m

hat jemand einen tipp, wo man alte (70er/80er-jahre) schallplatten gut verkaufen kann? also nicht für 1 cent oder ähnliche schrottangebote. hätte 2 umzugskartons voll, aber schon seit jahrzehnten keinen plattenspieler mehr (wäre ja auch albern zurück in die steinzeit zu gehen).



Ich habe erst vor gut 4 Monaten 6 Umzugskisten voller Schallplatten weggeschmissen, ohne sie zu verkaufen und mich ekeligen Kratzer Typen mit endlosen Handeln um jeden Cent auszusetzen…. Dann lieber konsequent alles weg gehauen wenn man schon einen Container auf dem Grundstück hatte, wobei das unbrauchbar machen mehr Kraft und Überwindung gekostet hatte.

Ich war es einfach leid die bei jedem Umzug wieder mit zu schleppen, nachdem mein letzter Plattenspieler vor 5 Jahren den Geist aufgegeben hatte und ich es leid war ihn reparieren zu lassen.

Auch meine Sammlung von rund 5000 CDs werde ich spätestens nächstes Jahr den Gar ausmachen, da es nur noch Nervt überall CDs zu haben, geschweigenden die hunderte gebrannte PC CDs

Vor gut 12 Jahren konnte ich einen guten Freund nicht verstehen, der all seine CDs verkauft hatte, nachdem die auf seinen Festplatten gelandet sind… heute verstehe ich ihn zu 100%.

Im abgestumpften Digitalen Zeitalter nervt mich persönlich einfach nur noch alles was Platz weg nimmt und an früher erinnert, auch wenn Schallplatten schon ihre Faszination haben/hatten.

loca19vor 1 h, 55 m

aber wie verschickt man denn eine lp? als paket?


Kartons wie schon erwähnt selber basteln. Wenn man ab und Vinyl bestellt hat man natürlich auch welche (JPC z.B. nimmt passende). Versand mit DHL ist aufgrund der Größe natürlich gleich teuer. Online frankiert sind's 5,99. Musste ich gerade vor 2 Wochen machen um ne defekte Scheibe zum Label zurückzuschicken. Hermes wäre wohl günstiger gewesen.

MelMalvor 2 m

Ich habe erst vor gut 4 Monaten 6 Umzugskisten voller Schallplatten weggeschmissen, ohne sie zu verkaufen und mich ekeligen Kratzer Typen mit endlosen Handeln um jeden Cent auszusetzen…. Dann lieber konsequent alles weg gehauen wenn man schon einen Container auf dem Grundstück hatte, wobei das unbrauchbar machen mehr Kraft und Überwindung gekostet hatte.Ich war es einfach leid die bei jedem Umzug wieder mit zu schleppen, nachdem mein letzter Plattenspieler vor 5 Jahren den Geist aufgegeben hatte und ich es leid war ihn reparieren zu lassen.Auch meine Sammlung von rund 5000 CDs werde ich spätestens nächstes Jahr den Gar ausmachen, da es nur noch Nervt überall CDs zu haben, geschweigenden die hunderte gebrannte PC CDsVor gut 12 Jahren konnte ich einen guten Freund nicht verstehen, der all seine CDs verkauft hatte, nachdem die auf seinen Festplatten gelandet sind… heute verstehe ich ihn zu 100%.Im abgestumpften Digitalen Zeitalter nervt mich persönlich einfach nur noch alles was Platz weg nimmt und an früher erinnert, auch wenn Schallplatten schon ihre Faszination haben/hatten.


Drastische Entscheidung, aber nachvollziehbar.

Vielleicht hättest du die LP-Sammlung als Konvolut anbieten können.

J_Rvor 4 h, 37 m

Ein Schnäppchen.Das geht auch teurer:[Video]



Wieviel Aufwand bis da mal Musik rauskommt. Nichts für reiche DJs die damit auflegen wollen xD xD xD
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text