648°
ABGELAUFEN
Play Classical Valentine's (Album) und Play Romantic (Album) Download @Google Play

Play Classical Valentine's (Album) und Play Romantic (Album) Download @Google Play

FreebiesGoogle Play Store Angebote

Play Classical Valentine's (Album) und Play Romantic (Album) Download @Google Play

Seit heute kann bei Google Play zwei neue Alben mit Klassischer Musik kostenlos herunterladen

(Ich möchte keinen zweiten Thread eröffnen: Deallink geht auf "Play Classical Valentine's" -> Link zu "Play Romantic" ergänze ich im ersten Kommentar)

Tracklist Play Classical Valentine's

1.) Liebestraum No. 3 in A-Flat Major, S. 541 / 3
2.) The Carnival of the Animals: The Swan
3.) Ave Maria ("Ellens Gesang III", Op. 52/6, D 839)
4.) Lakme: Flower Duet
5.) Orfeo ed Euridice: Dance of the Blessed Spirits
6.) Le nozze di Figaro, K. 492: Atto Secondo: Voi che sapete che cosa è amor (No. 12, Arietta: Cherubino)
7.) Carmen: Act I: L'amour est un oiseau rebelle (Habanera)
8.) Kinderszenen, Op. 15: Träumerei, No. 7
9.) Suite bergamasque, L. 75: III. Clair de lune
10.) Les Contes d'Hoffman: Act II: Barcarolle: Belle nuit
11.) Sonata No. 14 in C-Sharp Minor, Op. 27 No. 2 "Moonlight": I. Adagio sostenuto (Redbook Stereo)
12.) The Nutcracker, Op. 71: Valse des fleurs
13.) Sleeping Beauty, Op. 66: Act II, Scene I: Panorama


Tracklist Play Romantic

1.) Serenade No. 13 in G Major, K. 525, "Eine kleine Nachtmusik": II. Romance. Andant
2.) Piano Quintet in A Major, D. 667 "The Trout": Andante
3.) Concerto for Violin and Orchestra No. 3 in G Major, K. 216: Adagio
4.) Romance in F Major for Violin and Orchestra, Op. 50
5.) Concerto for Clarinet and Orchestra in A Major, K. 622 (Version for Basset Clarinet): II. Adagio
6.) Sonata No. 8 in C Minor, Op. 13 "Pathétique": II. Adagio cantabile (Redbook Stereo)
7.) Concerto No. 21 in C Major for Piano and Orchestra, K. 467: II. Andante
8.) The Four Sesons - Violin Concerto in F Minor, RV 297, "Winter": II. Largo
9.) Variations on an Original Theme, Op. 36 "Enigma": Variation IX (Nimrod): Adagio
10.) Lieder ohne Worte, Op. 19, No. 1
11.) Nocturne Op. 15, No. 1 in F Major
12.) Concerto for Cello and Orchestra in B Minor, Op. 104, B. 191: II. Adagio, ma non troppo
13.) Xerxes: Largo

22 Kommentare

Auch wenn ich das nicht höre, hot weil kostenlos!

Brauch ich zwar nich, aber egal.

Moderator

Sehr romantisch von dir

weil ich neu bin bei google play:
also "download at google" bedeutet aber doch, ich kann nur die streams anhören, egal ob PC tablet oder handy richtig?
also quasi kostenlos streamen im WLAN?
es ist nicht so, dass wenn ich offline bin, die Stücke dafür downloaden und anhören kann?
danke auf jeden Fall!

edit: habs gefunden, wo man downloaden kann!

hoooot
Gut, das Meiste habe ich eh schon ... ABER:
Rauscht das nur bei mir so bei den meisten Stücken oder ist das normal?


Ah, ich Hirni. Hab mir die Vorschau in mieser Quali angehört. Nach Kauf muss man in Bibliothek gehen, dann stimmt auch die Quali. Kein Rauschen mehr. tsss

enderw

weil ich neu bin bei google play: also "download at google" bedeutet aber doch, ich kann nur die streams anhören, egal ob PC tablet oder handy richtig? also quasi kostenlos streamen im WLAN? es ist nicht so, dass wenn ich offline bin, die Stücke dafür downloaden und anhören kann? danke auf jeden Fall! edit: habs gefunden, wo man downloaden kann!



Ich habe genau das gleiche Problem. Kannst Du mir sagen, wo du die Möglichkeit gefunden hast zum Download?

Danke. eine nette Mischung

Danke, kostenlos und immer brauchbar.

Spucha

...


Wie hast du die beiden Alben gefunden? Normalerweise landet sowas ja auch der Playstore Startseite - diesmal aber nicht.

Spucha

...


Ich hab die auf einer Seite in Australien entdeckt.
Eventuell kommen die Alben ja in Kürze noch auf die Startseite im deutschen Store

Ah, jetzt geht's wieder mit diesen Play-Alben weiter, die unters Volk geworfen werden

LsbrUBR.png

Ganz ehrlich, solche Angebote nehme ich IMMER mit, wenn ich es mitbekomme. Es tut doch keinem weh, irgendwann kann man es vermutlich gebrauchen und wenn es einem wirklich nur darum geht, seine Musikbibliothek zu füllen, ist das wenigstens ein günstiger und vor allem legaler Weg.

für 0 ist es ok, aber wer würde dafür Geld bezahlen wollen? oO

gab/gibt es nicht irgendeine Möglichkeit im Playstore runterzuladen OHNE ein Zahlungsmittel zu hinterlegen?

Ich meine ich hatte da mal was gelesen mit ner Umfrage oder ähnlichem. Finde das jetzt aber nicht mehr wieder...

knorke22

gab/gibt es nicht irgendeine Möglichkeit im Playstore runterzuladen OHNE ein Zahlungsmittel zu hinterlegen? Ich meine ich hatte da mal was gelesen mit ner Umfrage oder ähnlichem. Finde das jetzt aber nicht mehr wieder...



play.google.com/sto…sks

Warten bis man an einer Umfrage teilnehmen darf. Für die Teilnahme erhält man Google Play Guthaben im Centbereich.

knorke22

gab/gibt es nicht irgendeine Möglichkeit im Playstore runterzuladen OHNE ein Zahlungsmittel zu hinterlegen? Ich meine ich hatte da mal was gelesen mit ner Umfrage oder ähnlichem. Finde das jetzt aber nicht mehr wieder...



ich find, wenn man relativ beständig teilnimmt, kommen nette kleine Summen zusammen
ich hatte nach einem halben jahr oder so, über 6 EUR, davon hab ich mir ganz legal dann titanium backup pro gekauft
wie immer , steter tropfen höhlt den Stein

TheLittleDevil

für 0 ist es ok, aber wer würde dafür Geld bezahlen wollen? oO


ich denke schon, dass ein markt dafür da ist, und ausserdem , einige jüngere, oder eben auch ältere user sehen vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr, solch klassiche Musik kann man heutzutage immer noch , oder wieder, für ein kleckerbetrag von 15 - 20 EUR pro jahr bei der lokalen öffentlichen Bücherei kriegen.
aber viele der jüngeren , die nur noch streaming und ebooks kennen, wissen ja nicht mal mehr, dass es in ihrer stadt evlt eine Bücherei gibt.
und dass die meisten Büchereien sich ziemlich gut an die neue Zeit angepasst haben, und relativ grosse online Medienbibs haben, von tausenden ebooks zu Songs, zu Zeitungen und Magazine als PDF anbieten, ist auch an vielen vorbeigegangen.
klar, illegal, wenn man sich auskennt, ist alles auch nur einen Mausklick entfernt, und man schlägt sich nicht mit DRM Rechten rum, etc, aber legal ist heutzutage auch soviel möglich, nur sehen dass die meisten dann nicht mehr, oder kennen es nicht.

sorry, ist jetzt alles nicht gegen dich gerichtet, sondern war nur eine allgemeine Feststellung.

Es gibt ja auch Leute, die bezahlen Geld für Wasser, was für einen Bruchteil des Preises aus dem Hahn kommt. Irgendwo gibt es für alles einen Markt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text