Player Unknowns Battlegrounds Savage Map (4x4KM) Betazugang - Steamcode
819°Abgelaufen

Player Unknowns Battlegrounds Savage Map (4x4KM) Betazugang - Steamcode

63
eingestellt am 2. AprBearbeitet von:"rushace"
Auf mapbeta.playbattlegrounds.com/redeem könnt ihr mit eurem Steamaccount einen Betazugang zur kommenden Map "Savage" für PUBG anfordern. Die Map ist ab 04:00 Uhr am 3.4.18 spielbar.

Ihr bekommt einen Steamkey den ihr ganz normal in Steam aktiviert.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
JustPeachvor 45 s

PUBG ist TOT!


Ganz sicherlich nicht 😜
sevan2911vor 6 m

Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials …Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials anmelden um bei irgendeinem Beta-schiss mitzumachen Danke für die Info aber ein HELL.NO von mir


Dir ist schon klar, dass die Authentifizierung über die Steam-Server läuft?
Airmaxdeluxevor 13 m

Lass ihn doch seinen Mimimimi Style betreiben


Ja, aber will mit seinem Post ja offensichtlich den Eindruck erwecken, dass man hier das Risiko eingeht, dass einem die Zugangsdaten geklaut werden und ich befürchte, da gibt es einige, die das nicht komplett durchblicken. Solche Desinformationen sind doch einfach scheiße
Also für alle, die sich dafür interessieren: Ihr werdet beim klicken auf den Button auf die Steam-Server weitergeleitet (sieht man in der Adressleiste steamcommunity.com/ope…..), wer will kann auch noch das Zertifikat überprüfen (macht eh nie jemand ) und dort werden eure Zugangsdaten direkt per HTTPS an Steam übermittelt, sprich die Anmeldung ist genauso sicher oder unsicher, wie über den Steam-Clienten, der auch nur HTTPS als Verschlüsselung nutzt.

Interessant ist dann, welche Informationen die PUBG-Entwickler über euch erhalten. Auch dies ist eigentlich sehr gut ersichtlicht und wird einem auf der Anmeldeseite von Steam angezeigt:

Wenn Sie sich bei mapbeta.playbattlegrounds.com mit Ihrem Steam-Account anmelden:Durch Klicken von "Anmelden" stimmen Sie zu, dass diese Informationen geteilt werden.

Also, die wissen wie ihr bei Steam heißt und können auf euer öffentliches Profil zugreifen - mMn nichts schlimmes. Wer das nicht möchte, sollte sich natürlich tatsächlich nicht anmelden.
Bearbeitet von: "lennartc" 2. Apr
PUBG ist TOT!
63 Kommentare
When are the servers opening?
Open: April 2nd 7PM PDT / April 3rd 4AM CEST / April 3rd 11AM KST
Close: April 5th 4AM PDT / April 5th 1PM CEST / April 5th 8PM KST

Spielbar ab 4 Uhr am 3.4., nicht heute
COLD
Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials anmelden um bei irgendeinem Beta-schiss mitzumachen
Danke für die Info aber ein HELL.NO von mir
Ist es nicht einfach so auf dem Testserver spielbar?
Oder machen die jetzt einen Test für den Testserver?
PUBG ist TOT!
Pubg ist nicht optimiert und kommt daher nicht in meine bib
JustPeachvor 45 s

PUBG ist TOT!


Ganz sicherlich nicht 😜
gario6vor 1 m

Ganz sicherlich nicht 😜


Dann Spiel das Gammelspiel halt weiter Voll von Cheatern und INI Datei Abänderer
sevan2911vor 6 m

Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials …Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials anmelden um bei irgendeinem Beta-schiss mitzumachen Danke für die Info aber ein HELL.NO von mir


Dir ist schon klar, dass die Authentifizierung über die Steam-Server läuft?
lennartcvor 5 m

Dir ist schon klar, dass die Authentifizierung über die Steam-Server läuft?


Lass ihn doch seinen Mimimimi Style betreiben
sevan2911vor 23 m

Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials …Ich würde einen Teufel tun und irgendwo mich mit meinen Steam credentials anmelden um bei irgendeinem Beta-schiss mitzumachen Danke für die Info aber ein HELL.NO von mir


Ist die offizielle PUBG Seite, aber das als Deal? Krass.
Airmaxdeluxevor 13 m

Lass ihn doch seinen Mimimimi Style betreiben


Ja, aber will mit seinem Post ja offensichtlich den Eindruck erwecken, dass man hier das Risiko eingeht, dass einem die Zugangsdaten geklaut werden und ich befürchte, da gibt es einige, die das nicht komplett durchblicken. Solche Desinformationen sind doch einfach scheiße
Also für alle, die sich dafür interessieren: Ihr werdet beim klicken auf den Button auf die Steam-Server weitergeleitet (sieht man in der Adressleiste steamcommunity.com/ope…..), wer will kann auch noch das Zertifikat überprüfen (macht eh nie jemand ) und dort werden eure Zugangsdaten direkt per HTTPS an Steam übermittelt, sprich die Anmeldung ist genauso sicher oder unsicher, wie über den Steam-Clienten, der auch nur HTTPS als Verschlüsselung nutzt.

Interessant ist dann, welche Informationen die PUBG-Entwickler über euch erhalten. Auch dies ist eigentlich sehr gut ersichtlicht und wird einem auf der Anmeldeseite von Steam angezeigt:

Wenn Sie sich bei mapbeta.playbattlegrounds.com mit Ihrem Steam-Account anmelden:Durch Klicken von "Anmelden" stimmen Sie zu, dass diese Informationen geteilt werden.

Also, die wissen wie ihr bei Steam heißt und können auf euer öffentliches Profil zugreifen - mMn nichts schlimmes. Wer das nicht möchte, sollte sich natürlich tatsächlich nicht anmelden.
Bearbeitet von: "lennartc" 2. Apr
JustPeachvor 21 m

Dann Spiel das Gammelspiel halt weiter Voll von Cheatern und INI Datei …Dann Spiel das Gammelspiel halt weiter Voll von Cheatern und INI Datei Abänderer [Video]


Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die horizontale und vertikale Mausbewegung in PUBG nicht 1:1 ist, die Entwickler haben auf Reddit schon darauf reagiert und werden das fixen.

Das Ändern der Ini Dateien ist ein (Soft)ban Grund, aber das hier ist kein "Cheaten", es muss normalerweise so sein wie mit dieser Änderung.
Bearbeitet von: "Distickstoffmonoxid" 2. Apr
danke!
Coolashackavor 1 m

http://store.steampowered.com/stats/?l=german


Da hat jemand Ahnung
Malocher26vor 41 m

Pubg ist nicht optimiert und kommt daher nicht in meine bib



stimmt halt überhaupt nicht. 2017 war das vielleicht so, bei mir läuft es durchgehend mit 100-144 fps. (1060)
Danke, hätte ich ohne mydealz nicht mitbekommen.

Hier wird jeder Scheiss gepostet, bestimmt schon 30 mal irgendein Produkt mit OTTO Neukunden Gutschein, aber wenn jemand auf einen kostenlosen Key für eine closed (!!) Beta aufmerksam macht, gibts einen Shitstorm. Danke dir jedenfalls.
Bearbeitet von: "Michael85" 2. Apr
lennartcvor 23 m

Ja, aber will mit seinem Post ja offensichtlich den Eindruck erwecken, …Ja, aber will mit seinem Post ja offensichtlich den Eindruck erwecken, dass man hier das Risiko eingeht, dass einem die Zugangsdaten geklaut werden und ich befürchte, da gibt es einige, die das nicht komplett durchblicken. Solche Desinformationen sind doch einfach scheiße Also für alle, die sich dafür interessieren: Ihr werdet beim klicken auf den Button auf die Steam-Server weitergeleitet (sieht man in der Adressleiste https://steamcommunity.com/openid/...), wer will kann auch noch das Zertifikat überprüfen (macht eh nie jemand ) und dort werden eure Zugangsdaten direkt per HTTPS an Steam übermittelt, sprich die Anmeldung ist genauso sicher oder unsicher, wie über den Steam-Clienten, der auch nur HTTPS als Verschlüsselung nutzt.Interessant ist dann, welche Informationen die PUBG-Entwickler über euch erhalten. Auch dies ist eigentlich sehr gut ersichtlicht und wird einem auf der Anmeldeseite von Steam angezeigt:Wenn Sie sich bei mapbeta.playbattlegrounds.com mit Ihrem Steam-Account anmelden:Ihre Steam-Anmeldeinformationen werden nicht geteilt.Es wird eine einzigartige Identifikationsnummer mit mapbeta.playbattlegrounds.com geteilt. Über diese Nummer kann mapbeta.playbattlegrounds.com Ihr Steam-Profil identifizieren und gemäß Ihren Privatsphäreeinstellungen auf Informationen über Ihren Steam-Account zugreifen.mapbeta.playbattlegrounds.com kann auf sämtliche öffentlich einsehbaren Informationen Ihres Steam-Profils zugreifen.Durch Klicken von "Anmelden" stimmen Sie zu, dass diese Informationen geteilt werden.Also, die wissen wie ihr bei Steam heißt und können auf euer öffentliches Profil zugreifen - mMn nichts schlimmes. Wer das nicht möchte, sollte sich natürlich tatsächlich nicht anmelden.


und genau DAS was du beschrieben hast ist genau das thema beim Facebook Skandal der jetzt aktuell läuft....nicht unbedingt vergleichbar aber genau sowas war die technik dahinter um daten zu sammeln.... ist immer ein zweischneidiges schwert einem drittanbieter zu erlauben sich dein profil anzusehen indem du ihm das erlaubst.... DAS meinte ich nur.... in diesem Fall vielleicht die offizielle seite von PUBG aber auch die ist ein drittanbieter aus meiner steamaccount sicht
Distickstoffmonoxid2. Apr

Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die …Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die horizontale und vertikale Mausbewegung in PUBG nicht 1:1 ist, die Entwickler haben auf Reddit schon darauf reagiert und werden das fixen.Das Ändern der Ini Dateien ist ein (Soft)ban Grund, aber das hier ist kein "Cheaten", es muss normalerweise so sein wie mit dieser Änderung.



Distickstoffmonoxid2. Apr

Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die …Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die horizontale und vertikale Mausbewegung in PUBG nicht 1:1 ist, die Entwickler haben auf Reddit schon darauf reagiert und werden das fixen.Das Ändern der Ini Dateien ist ein (Soft)ban Grund, aber das hier ist kein "Cheaten", es muss normalerweise so sein wie mit dieser Änderung.


Also bei meiner 1080ti und meinem i7 7820x stürzt es andauernd ab ;-) wie schon 2017 zurückzuführen auf fehlerhafte Berechnungen im Arbeitsspeicher.
sevan2911vor 7 m

und genau DAS was du beschrieben hast ist genau das thema beim Facebook …und genau DAS was du beschrieben hast ist genau das thema beim Facebook Skandal der jetzt aktuell läuft....nicht unbedingt vergleichbar aber genau sowas war die technik dahinter um daten zu sammeln.... ist immer ein zweischneidiges schwert einem drittanbieter zu erlauben sich dein profil anzusehen indem du ihm das erlaubst.... DAS meinte ich nur.... in diesem Fall vielleicht die offizielle seite von PUBG aber auch die ist ein drittanbieter aus meiner steamaccount sicht


Das einzige, was da vergleichbar ist, ist dass sie beide die API eines Sozialen Netzwerks genutzt haben. Allerdings wurde bei dem Facebook-Skandal nicht nur das öffentliche Profil für den Drittanbieter geteilt, sondern auch Freunde, Likes, etc... - außerdem läuft Facebook bei den meisten unter echtem Namen.
Hier werden nur die Informationen geteilt, die eh jeder öffentlich sehen kann. Bei Facebook wurden Informationen geteilt, die im öffentlichen Profil nicht sichtbar waren.
Ganz ehrlich ... wie kann es ein Deal sein eine Map testen zu dürfen? Wtf. Ich spiele selbst viel pubg aber sowas kann man doch nicht Hot Voten.
lennartcvor 21 m

Das einzige, was da vergleichbar ist, ist dass sie beide die API eines …Das einzige, was da vergleichbar ist, ist dass sie beide die API eines Sozialen Netzwerks genutzt haben. Allerdings wurde bei dem Facebook-Skandal nicht nur das öffentliche Profil für den Drittanbieter geteilt, sondern auch Freunde, Likes, etc... - außerdem läuft Facebook bei den meisten unter echtem Namen.Hier werden nur die Informationen geteilt, die eh jeder öffentlich sehen kann. Bei Facebook wurden Informationen geteilt, die im öffentlichen Profil nicht sichtbar waren.


und willst du es darauf anlegen dass nicht "aus versehen" steam deine anderen , nicht öffentlichen daten irgendwie doch noch preisgibt ? Auch Valve ist nicht perfekt (haben wir ja vor paar jahren gesehen als man sich einloggte und das profil einer anderen person für paar stunden sah statt sein eigenes).... Lieber einmal vorsichtig sein als nachsicht
Das mit den Steam zugangsdaten hat nur einen grund: es wird überprüft ob du pubg besitzt. Mehr nicht. Und so kann man es auch vermeiden das leute sich mit fake accounts 100 mal anmelden um dann die beta keys zu verscherbeln
Was hat es mit einem Deal zu tun?
"You need to own PUBG in order to get a code. If you already own PUBG, set your Steam profile to public and try again."

Ich hatte tatsächlich ein bisschen die Hoffnung, dass man auch ohne Besitzer von PUBG mitmachen kann.
als SPAM gemeldet
Distickstoffmonoxid2. Apr

Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die …Wenn Leute keine Ahnung haben, peinlich. Es geht darum, dass die horizontale und vertikale Mausbewegung in PUBG nicht 1:1 ist, die Entwickler haben auf Reddit schon darauf reagiert und werden das fixen.Das Ändern der Ini Dateien ist ein (Soft)ban Grund, aber das hier ist kein "Cheaten", es muss normalerweise so sein wie mit dieser Änderung.


Wenn man keine Ahnung hat, genau. Mit ini befehlen aknsnte das spiel halt immernoch manipulieren ohne ende. Grafikausblenden etc. Geprüft wird offensichtlich immer noch nicht ob manuell geändert wurde.

Technisch ist das Spiel ein purer Witz. Über den Rest lässt sich diskutieren.
JustPeachvor 1 h, 1 m

Also bei meiner 1080ti und meinem i7 7820x stürzt es andauernd ab ;-) wie …Also bei meiner 1080ti und meinem i7 7820x stürzt es andauernd ab ;-) wie schon 2017 zurückzuführen auf fehlerhafte Berechnungen im Arbeitsspeicher.


Und was hat das genau mit deinen Aussagen über Cheater und Ini Dateien zu tun? Das Spiel ist technisch immer noch Schrott v.a. die Bugs etc. nerven, aber sonst kann ich mich mit meinem 1080 und i7-6700k nicht beklagen.
recoilbaervor 7 m

Wenn man keine Ahnung hat, genau. Mit ini befehlen aknsnte das spiel halt …Wenn man keine Ahnung hat, genau. Mit ini befehlen aknsnte das spiel halt immernoch manipulieren ohne ende. Grafikausblenden etc. Geprüft wird offensichtlich immer noch nicht ob manuell geändert wurde. Technisch ist das Spiel ein purer Witz. Über den Rest lässt sich diskutieren.


Technisch ist das Spiel immer noch Schrott. Ich verteidige es ja auch nicht, aber die Mausbewegungskorrektur als Cheat zu bezeichnen? Das war mein Punkt.
Distickstoffmonoxid2. Apr

Technisch ist das Spiel immer noch Schrott. Ich verteidige es ja auch …Technisch ist das Spiel immer noch Schrott. Ich verteidige es ja auch nicht, aber die Mausbewegungskorrektur als Cheat zu bezeichnen? Das war mein Punkt.


Okay, habe es so verstanden, als würdest du die ini anpassungen okay finden. Vor kurzer Zeit konnte man noch ganze Steine, Bäume und Gras nicht laden lassen. So krass ist es immer noch nicht, aber mit diversen befehlen kann man sich immer noch vergleichbare Vorteile verschaffen..
IxBetaXIvor 2 h, 5 m

Ist es nicht einfach so auf dem Testserver spielbar?Oder machen die jetzt …Ist es nicht einfach so auf dem Testserver spielbar?Oder machen die jetzt einen Test für den Testserver?


Beta halt. Die Karte kommt aber sicher noch im April auf die Testserver und dann spätestens im Mai auch final. Ging bei der zweiten Map ja auch schon sehr flott.
Bashing2. Apr

Beta halt. Die Karte kommt aber sicher noch im April auf die Testserver …Beta halt. Die Karte kommt aber sicher noch im April auf die Testserver und dann spätestens im Mai auch final. Ging bei der zweiten Map ja auch schon sehr flott.


Die Map Final?

Nicht mal die erste ist Bugfrei?
recoilbaervor 13 m

Die Map Final?Nicht mal die erste ist Bugfrei?


... auf die final / Release-Server...
Muss man das Spiel dafür kaufen?
Falls ja; kein freebie.
Rauschwandlervor 42 m

Muss man das Spiel dafür kaufen?Falls ja; kein freebie.


Muss man.
puh, also manche fortnite spieler scheinen ja echt butthurt zu sein, oder 12, oder beides
Erdnussbutterkugelvor 3 m

falsch nein muss man nicht



"To claim your beta code, link your Steam account. You must own PUBG on Steam and your profile must be set to public during this process."

Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

Danke von mir und meinen Freunden für den Deal, anders hätten wir es bestimmt zu spät mitbekommen. Freue mich schon auf die Karte
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text