162°
Playmobil™ - Altglas-LKW mit Containern (6109) für €19,99 [@Real.de]

Playmobil™ - Altglas-LKW mit Containern (6109) für €19,99 [@Real.de]

EntertainmentReal Angebote

Playmobil™ - Altglas-LKW mit Containern (6109) für €19,99 [@Real.de]

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €26,93 (Ersparnis 26 Prozent bzw. €6,94).
(Amazon.de 4 von 5 Sterne bei 7 Bewertungen).

Es geht auf Weihnachten zu, für (unsere) Kiddies gibt es gerade bei Real den Playmobil™ Altglas-LKW mit Containern (6109) für günstige €19,99 (Versandkostenfrei).

Um auf den Preis zu kommen müsst Ihr im Warenkorb den Gutscheincode "spiel4615" eingeben!

9 Payback-Punkte können bei der Bestellung ebenfalls noch abgegriffen werden!

Beschreibung:
Der neue Playmobil Altglas-LKW mit Containern sorgt für Unterhaltung und Spielspaß unterwegs. Lange Autofahrten oder der Besuch bei Verwandten wird nun nicht mehr langweilig, sondern zu einem aufregenden Abenteuer. Der Altglas-LKW ist mit einem großen Teleskop-Kran ausgestattet, der die zwei Glascontainer blitzschnell auf die Ladefläche hebt. Für den optimalen Spielspaß sind viele Flaschen zum Recyceln enthalten.

− Playmobil in Mitnehm-Größe
− Altglas-LKW mit Containern und Flaschen
− Spielspaß für unterwegs
− Geeignet ab 3 Jahren

4 Kommentare

guy2hgl8.jpg

Preis ist gut, keine Frage. Aber ich bin mittlerweile von den neueren Playmobil-Sets (Erscheinung 2014/15) sehr enttäuscht, da die Sachen nicht mehr so gut und lange halten wie die alten Sets. Die Figuren sind nicht das Problem, denn diese sind immer noch sehr robust. Aber alle Teile, die irgendwie zusammengesteckt werden müssen, halten einfach nicht mehr, da der Kunststoff zu weich ist. Kann da einige Negativbeispiele nennen, bei denen ich auch einen Vergleich zu alten Sets habe (Feuerwehr, Drachen, Piraten, Polizei). Ganz schlimm finde ich die Entwicklung zu immer kleineren Teilen (neue Piraten-Sets) und Aufklebern (Super4). Scheinbar hat sich da Playmobil an Lego orientiert, wo ja auch immer weniger Teile bedruckt werden.

paladinx

Preis ist gut, keine Frage. Aber ich bin mittlerweile von den neueren Playmobil-Sets (Erscheinung 2014/15) sehr enttäuscht, da die Sachen nicht mehr so gut und lange halten wie die alten Sets. Die Figuren sind nicht das Problem, denn diese sind immer noch sehr robust. Aber alle Teile, die irgendwie zusammengesteckt werden müssen, halten einfach nicht mehr, da der Kunststoff zu weich ist. Kann da einige Negativbeispiele nennen, bei denen ich auch einen Vergleich zu alten Sets habe (Feuerwehr, Drachen, Piraten, Polizei). Ganz schlimm finde ich die Entwicklung zu immer kleineren Teilen (neue Piraten-Sets) und Aufklebern (Super4). Scheinbar hat sich da Playmobil an Lego orientiert, wo ja auch immer weniger Teile bedruckt werden.


Meiner Meinung nach werden die Playmobil Sachen optisch immer einfacher (glatte Flächen statt strukturiere Mauern etc.) und weniger umfangreich (vgl. alte und neue Feuerwehrwache). Der aktuelle Zoo ist zwar top bewertet bei Amazon, für meinen Sohn habe ich jüngst aber lieber ein top gebrauchtes Exemplar des alten Zoos ersteigert. Dieser ist zum einen viel liebevoller gestaltet und beinhaltet mehr Tiere. Für den neuen gibt es einfache Zaun/Mauer-Gehege während es früher Glas-Absperrungen mit Gras oder Felssockel gab, Grünzeug inklusive.

Für mich habe ich jetzt noch das Raketen/Spaceshuttle-Set gekauft. Damit ist das Thema Playmobil auf Grund o.g. Gründe aber erledigt.

MyDealzer007

Meiner Meinung nach werden die Playmobil Sachen optisch immer einfacher (glatte Flächen statt strukturiere Mauern etc.) und weniger umfangreich (vgl. alte und neue Feuerwehrwache). Der aktuelle Zoo ist zwar top bewertet bei Amazon, für meinen Sohn habe ich jüngst aber lieber ein top gebrauchtes Exemplar des alten Zoos ersteigert. Dieser ist zum einen viel liebevoller gestaltet und beinhaltet mehr Tiere. Für den neuen gibt es einfache Zaun/Mauer-Gehege während es früher Glas-Absperrungen mit Gras oder Felssockel gab, Grünzeug inklusive. Für mich habe ich jetzt noch das Raketen/Spaceshuttle-Set gekauft. Damit ist das Thema Playmobil auf Grund o.g. Gründe aber erledigt.



Stimmt, beim Zoo ist mir das auch aufgefallen. Aufgrund der Nähe zum Playmobil-Funpark (ca. 5min mit dem Auto) sind wir mehrmals im Jahr dort und meine Kinder spielen natürlich immer zuerst mit den neuen Sachen. Im Vergleich zu den Vorjahren merkt man ganz deutlich, dass die Qualität der Materialien nachgelassen hat. Vor allem bei der aktuellen Feuerwache und den Fahrzeugen ist mir das sehr negativ aufgefallen. Klar werden die Sachen im Funpark mehr bespielt als es gewöhnlich der Fall sein dürfte, aber gerade dadurch kommen solche Materialschwächen viel schneller ans Licht. Ich kaufe jedenfalls nur noch Playmobil-Spielzeug, wenn ich mich von der Qualität im Funpark überzeugen konnte. Früher konnte man eigentlich alles von Playmobil ungesehen kaufen, aber die Zeiten scheinen vorbei zu sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text