38°
ABGELAUFEN
PlayStation 3 Play-TV TV-Tuner (DVB-T) bei amazon.co.uk
PlayStation 3 Play-TV TV-Tuner (DVB-T)  bei amazon.co.uk

PlayStation 3 Play-TV TV-Tuner (DVB-T) bei amazon.co.uk

Preis:Preis:Preis:45,50€
Zum DealZum DealZum Deal
externe TV-Box für die PS3; die wird dadurch zum Festplattenrekorder

+ aktueller Preis(?)
+ soll sehr gute Aufnahmequalität bieten.
+ für die erweiterte Nutzung mit PSP fernsehen, aufgenommene Filme ansehen

- man muss den Tuner in der PS3 als Programm starten, ist nicht in XMB integriert
(-) belegt einen der raren USB-Anschlüsse

13 Kommentare

DVB-T Fähig?

Preis bei amazon.de . 97€

# Kompatibilität: PlayTV arbeitet mit dem an vielen Orten verfügbaren DVB-T-Format (Digital Video Broadcasting – Terrestrial).

Man sollte erwähnen, dass es nur mit DVB-T kompatibel ist!

Verfasser

Text mit DVB-T geändert, Danke für den Hinweis

Immer dran denken, dass der "Festplattenrekorder" je nach PS3-Modell 70-180 Watt verbraucht.

Wie wird das Teil denn angeschlossen?

Ersetzt es die DVB-T Antenne oder brauch man die trotzdem noch?!

kelwin

Wie wird das Teil denn angeschlossen?Ersetzt es die DVB-T Antenne oder brauch man die trotzdem noch?!



gute frage

antenne braucht man auch noch, je nach region am besten mit verstärkung.
und man kann wohl auch in der aktuellsten firmware die sender-reihenfolge NICHT verändern.

ähh das ding ist ein tuner den man an die ps3 anschliessen kann, damit diese das tv-signal wiedergeben/aufnehmen was auch immer kann. so wie das empfangsteil=tuner in deinem fernseher ohne dass du keine programm ampfangen kannst, nur eben von außen angesöpselt für die playsi. ich gehe mal nicht davon aus dass es die antenne ersetzt.

doppelt :-(

ich nutze play-tv seit etwa einem Jahr an der ps3; hab's auch aus uk (ca. 52€); ist eine günstige Alternative für einen Festplatten-Recorder. Auch zeitgesteuerte Aufnahmen sind möglich - ps3 schaltet sich dann ein. Die Menüs sind ps3-typisch gut aufgebaut und animiert. Das Seitenverhältnis der Sendung wird korrekt erkannt (besser als mein Samsung-TV, der das Bild gerne mal aufpustet).
Die Festplatte sollte groß genug sein - werden 3 GB freier Speicher unterschritten, startet das Programm nicht mehr (so kann man dann auch keine überflüssigen TV-Aufnahmen mehr löschen - schon blöd; eine größere Festplatte hat das Prob dann behoben).
Ich habe zusätzlich auch eine externe aktive Antenne angestöpselt (für etwa 15€), da die mitgelieferte "fliegende" Antenne nicht ausreichte (wohne in HH).
Sehr schön sind die 2 Tuner, was das gleichzeitige Aufnehmen und Fernsehen auch eines anderen Senders möglich macht. Zeitversetztes Fernsehen ist ebenso möglich. Trotz zweier Tuner kann man zur selben Zeit nur eine Sendung aufnehmen (keine Ahnung, ob das andere Hersteller bieten).
Es sind keine HD-Aufnahmen möglich, da DVB-T dies halt in Deutschland nicht liefert. Einige neuere Fernseher bringen eine Aufnahme-Funktion mittlerweile mit (u.a. Panasonic); dann auch in HD.

Angeschlossen wird's übrigens via USB und läuft auch ohne Probs unter Windows. Hab das Dingen bei mir unter Win7 als USB Dual-Tuner laufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text