175°
ABGELAUFEN
Playstation Plus Spiele im April
Playstation Plus Spiele im April
  1. Entertainment

Playstation Plus Spiele im April

Preis:Preis:Preis:6,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Die neuen Spiele für Playstation Plus im April wurden gerade angekündigt.

PS4
Tower of Guns
Never Alone
Aaru’s Awakening


PS3
Dishonored
Tower of Guns
Aaru’s Awakening


PS Vita
Killzone Mercenary
MonsterBag

Details zu den Spielen lassen sich hier finden: blog.eu.playstation.com/201…ne/

Link zum deutschen Blog:
blog.eu.playstation.com/201…ne/
- Unknowen

Sorry für den falschen Link ... jetzt aber!
blog.de.playstation.com/201…hr/
- Unknowen

Beste Kommentare

Nur Mist für die ps4 wie immer :-(

dkmac79

Versteh auch nicht ganz wieso sich einige Aufregen. Die PS4 ist noch zu jung um da jeden Monat nen AAA Titel anzubieten. Die PS3 dagegen hat ein großes Spielekatalog und da ist es einfacher.



Wenn sie Launchtitel wie Knack oder Killzone rausbringen meckern die Leute trotzdem weil sie diese Spiele doch eh schon haben. entweder seit Launch oder mittlerweile für nen kleinen Preis gekauft. Ich hab sie alle und würd nicht hinter dem Ofen hervorkommen wenn es nen Knack gibt oder nen altes Fifa.

Was man sich klar machen sollte ist das Sony nicht einfach irgendwelche Spiele kostenfrei für Plus Mitglieder anbieten kann. Jeder Titel der nicht inhouse produziert wurde muss mit dem entsprechenden Rechteinhaber ausgehandelt werden.
Wenn sich ein Titel noch gut verkauft wird dieser Rechteinhaber Sony ihr Spiel nicht geben.

Für Indie Enwickler lohnt es sich eher für einen Monat ihr Spiel kostenlos anzubieten die Zahlung von Sony einzustreichen und danach normal weiterzuverkaufen. Bei einem Retail Spielt sieht das ganz anders aus.

Sony bietet das strategisch Beste was sie können, das kann halt auf der PS4 keine großen Retail Titel sein weil es einfach nicht genug gibt bzw diese noch zu jung sind um in die Plus Grabbelkiste zu kommen.

PS+ Games Abo ist wie die Softwarepyramide. Bei MS sieht es auch nicht wirklich anders aus wenn man beachtet das Sony drei Platformen unterstützt.

Die Titel für die alte Generation sind generell nett, aber die meisten werden die Toptitel davon ah schon im Regal haben bzw schon gespielt.
Wenn ich die One und 4 Liste vergleichen gab es definitiv die besseren Games bei Sony.

Unterm Strich nehmen sich beide Platformen nichts und haben dieselben "Probleme" Titel für ihren Service anzubieten.
66 Kommentare

Wo ist dishorned?

Verfasser

appleandy3

Wo ist dishorned?


Du hast nix gesehen xD.

Nur Mist für die ps4 wie immer :-(

Killzone Mercenary???
sehr geil für alle ps vita nutzer

Das ist die Liste für die USA! Oftmals ist die Liste in DE / EU anders.

Verfasser

ivanovic

Das ist die Liste für die USA! Oftmals ist die Liste in DE / EU anders.


Die Spiele sind jetzt seit keine Ahnung, 6 Monaten? identisch für US/EU (bis auf bestimmte Titel wie Duke Nukem).

Hab mal den Link vom EU Blog aktualisiert.

Indiestation 4 lässt grüßen...

nur dreck auf der ps 4(wie zu erwarten) immerhin gibts killzone fuer die vita. besser als nix

Mercenary gerade letzten Monat gekauft.

Na ja, waren nur 4€.

Echt so ein misst. schade. dachte schon der kauf lohnt noch mehr der Konsole ab April. also heißt es warten. Loool

Kann mich auch nicht überzeugen mein PS+ wieder auf zu nehmen.

Bin gespannt auf killzone. Was ist Tower of guns? Tower Defense?

TobiTopper

Echt so ein misst. schade. dachte schon der kauf lohnt noch mehr der Konsole ab April. also heißt es warten. Loool


metacritic.com/gam…rne

TobiTopper

Echt so ein misst. schade. dachte schon der kauf lohnt noch mehr der Konsole ab April. also heißt es warten. Loool


Lohnt sich doch. Sag nur 3für49 bei MM

TobiTopper

Echt so ein misst. schade. dachte schon der kauf lohnt noch mehr der Konsole ab April. also heißt es warten. Loool



Bloodborne
youtu.be/-ky…29s
youtube.com/wat…LeU

Ich finds ne schöne Auswahl. Hat aber wohl auch Vorteile wenn man mehr als einer Platform daheim hat.

Versteh auch nicht ganz wieso sich einige Aufregen. Die PS4 ist noch zu jung um da jeden Monat nen AAA Titel anzubieten. Die PS3 dagegen hat ein großes Spielekatalog und da ist es einfacher.

Ich hab leider immer die schönen Titel schon gespielt, letzten Monat Valiant Hearts und diesen Monat Never Alone. An sich aber beides sehr schöne Spiele

dkmac79

Versteh auch nicht ganz wieso sich einige Aufregen. Die PS4 ist noch zu jung um da jeden Monat nen AAA Titel anzubieten. Die PS3 dagegen hat ein großes Spielekatalog und da ist es einfacher.



Es geht ja nicht um jeden Monat, aber ab und an könnten eh schon günstige Titel wie Knack, Killzone oder Assassins Creed 4 doch mal in die Auswahl kommen. Wenn alle 2 bis 3 Monate zumindest ein AAA-Titel dabei wäre, wäre ich persönlich schon zufrieden. Aber wieviele waren es bisher? Injustice und das Infamous Add on, das war es. Auf Drive Club wartet man auch noch und mittlerweile wird es schon überall verramscht. Selbst die Auswahl auf PS3 hat merklich abgenommen, wobei es noch okay ist.

Einige haben echt ne [Fehlendes Bild]

Ja ich finde auch dass das durchaus drin sein müsste von Sony das sie für die ps4 mal gescheite Titel anbieten.....ist ja eh ne Frechheit fürs online spielen Zahlen zu müssen, aber ok.....dann könnten wenigstens killzone, Fifa14 und solche Titel umsonst sein wenn man ps+ Bucht.
Bin wirklich kein Freund von der Xbox, aber die hat die ps4 überholt in Preis/Leistung

Müll wie jeden Monat seit langem

dkmac79

Versteh auch nicht ganz wieso sich einige Aufregen. Die PS4 ist noch zu jung um da jeden Monat nen AAA Titel anzubieten. Die PS3 dagegen hat ein großes Spielekatalog und da ist es einfacher.



Wenn sie Launchtitel wie Knack oder Killzone rausbringen meckern die Leute trotzdem weil sie diese Spiele doch eh schon haben. entweder seit Launch oder mittlerweile für nen kleinen Preis gekauft. Ich hab sie alle und würd nicht hinter dem Ofen hervorkommen wenn es nen Knack gibt oder nen altes Fifa.

Was man sich klar machen sollte ist das Sony nicht einfach irgendwelche Spiele kostenfrei für Plus Mitglieder anbieten kann. Jeder Titel der nicht inhouse produziert wurde muss mit dem entsprechenden Rechteinhaber ausgehandelt werden.
Wenn sich ein Titel noch gut verkauft wird dieser Rechteinhaber Sony ihr Spiel nicht geben.

Für Indie Enwickler lohnt es sich eher für einen Monat ihr Spiel kostenlos anzubieten die Zahlung von Sony einzustreichen und danach normal weiterzuverkaufen. Bei einem Retail Spielt sieht das ganz anders aus.

Sony bietet das strategisch Beste was sie können, das kann halt auf der PS4 keine großen Retail Titel sein weil es einfach nicht genug gibt bzw diese noch zu jung sind um in die Plus Grabbelkiste zu kommen.

PS+ Games Abo ist wie die Softwarepyramide. Bei MS sieht es auch nicht wirklich anders aus wenn man beachtet das Sony drei Platformen unterstützt.

Die Titel für die alte Generation sind generell nett, aber die meisten werden die Toptitel davon ah schon im Regal haben bzw schon gespielt.
Wenn ich die One und 4 Liste vergleichen gab es definitiv die besseren Games bei Sony.

Unterm Strich nehmen sich beide Platformen nichts und haben dieselben "Probleme" Titel für ihren Service anzubieten.

Schon wieder nur Mist, ey Sony gebt mal Gas, kann doch nicht wahr sein, da hat Microsoft aber mehr zu bieten mit Gold.

Was erwartet ihr denn ? Sagt mal an was für Spiele ihr denkt das Sony bringen sollte ?

Radiohead

Einige haben echt ne



Specht?

cold

Verfasser

SchnaeppchenRatte

Schon wieder nur Mist, ey Sony gebt mal Gas, kann doch nicht wahr sein, da hat Microsoft aber mehr zu bieten mit Gold.


Die da wären? Regnet ja jeden Monat die AAA Titel für Xbox One...

Wenn ich mir die Liste von tekrevue.com/com…ls/ angucke sehe ich auch nur Indie Spiele für Xbox One, und für die Xbox 360 gibts auch Stück für Stück Spiele die es bei PSN+ schon vor Jahren gab.

Naja die Debatte ist eh Sinnlos, wie schon weiter oben erwähnt, die Leute schreien nach Killzone,Knack, Fifa etc. und wenn die dann kommen heulen wieder alle rum das sie die Spielen ja schon haben oder das die Spiele selber Mist sind.

frag mich immer noch wofür ich als ps4 besitzer 1 jahr ps+ bezahlt hab. bei dem müll der angeboten wird hätte ich mir für das geld besser nochmal eine ps1 inklusive aller spiele holen können...

sollte man besser ehmalige ps2 toptitel oder sowas anbieten anstatt den müll, kann ja nicht so schwer sein das diese auf der ps4 abspielbar gemacht werden können

hardkoor

frag mich immer noch wofür ich als ps4 besitzer 1 jahr ps+ bezahlt hab. bei dem müll der angeboten wird hätte ich mir für das geld besser nochmal eine ps1 inklusive aller spiele holen können...



voll hardkoor

hardkoor

frag mich immer noch wofür ich als ps4 besitzer 1 jahr ps+ bezahlt hab. bei dem müll der angeboten wird hätte ich mir für das geld besser nochmal eine ps1 inklusive aller spiele holen können...


Jetzt weisst du es und kannst dir als nächstes eine PS1 mit Spielen holen

Also ich finde die Titel für diesen Monat sehr gut. Ist für mich für jede Plattform was dabei... wenn ich sie zum Teil nicht schon gespielt hätte.

Never Alone wollte ich schon immer mal spielen, und habe bewusst auf einen Kauf verzichtet, weil damit zu rechnen war, dass der Titel früher oder später bei Plus erscheint. Genau wie Child of Light, das es ja nun diesen Monat auf der Xbox One gibt.

Dishonored ist für mich eines der besten Spiele der letzten Konsolengeneration. Leider hier anscheinend ohne die DLCs, die ebenfalls super sind.

Und Killzone Mercenary ist der wohl beste FPS, den es je auf einer Handheldkonsole gab und zudem grafisch so ziemlich das beste, was die Vita zu bieten.

Ich habe ehrlich gesagt lieber so Titel wie Never Alone oder neulich Transistor, die eben nur digital verfügbar sind, anstatt so olle Kamellen wie Knack oder Killzone Shadowfall, die man gebraucht für 'nen Zehner bekommt. Die kann man danach für fast denselben Preis wieder verkaufen und gut ist. Bei digitalen Titeln geht das nicht.

Von mir gibt's jedenfalls ein HOT!

Never Alone sieht interessant aus

dkmac79

Versteh auch nicht ganz wieso sich einige Aufregen. Die PS4 ist noch zu jung um da jeden Monat nen AAA Titel anzubieten. Die PS3 dagegen hat ein großes Spielekatalog und da ist es einfacher.



Alles nicht falsch und ich verstehe Sony irgendwo, aber ab und an könnte nun schon mal was Größeres kommen. Wenn manche dann trotzdem meckern hat man wenigstens Gegenargumente, aber so kann man die Kritiker schon verstehen, vor allem da Sony die Latte 2013 recht hoch gelegt hat(z.B. Dead Souls, Ico und SotC Collection und Need for Speed Most Wanted in einem Monat oder Jak and Dexter Trilogy und Assassins Creed 3 in einem anderen). Dagegen wirkt das Aufgebot ab PS4 Release natürlich eher ernüchternd.

dkmac79

Versteh auch nicht ganz wieso sich einige Aufregen. Die PS4 ist noch zu jung um da jeden Monat nen AAA Titel anzubieten. Die PS3 dagegen hat ein großes Spielekatalog und da ist es einfacher.



Dann gib doch mal ein realistisches Beispiel für ein PS4 Spiel

Verfasser

CrowleyX1

Alles nicht falsch und ich verstehe Sony irgendwo, aber ab und an könnte nun schon mal was Größeres kommen. Wenn manche dann trotzdem meckern hat man wenigstens Gegenargumente, aber so kann man die Kritiker schon verstehen, vor allem da Sony die Latte 2013 recht hoch gelegt hat(z.B. Dead Souls, Ico und SotC Collection und Need for Speed Most Wanted in einem Monat oder Jak and Dexter Trilogy und Assassins Creed 3 in einem anderen). Dagegen wirkt das Aufgebot ab PS4 Release natürlich eher ernüchternd.


Auch das ist ein Problem, Sony hat in 2013 die Leute einfach zu doll verwöhnt. Das sie nicht in der Lage sein würden das beizugehalten war schon damals klar. Dagegen sehen die aktuellen Monate leider ziemlich arm aus.

CrowleyX1

Alles nicht falsch und ich verstehe Sony irgendwo, aber ab und an könnte nun schon mal was Größeres kommen. Wenn manche dann trotzdem meckern hat man wenigstens Gegenargumente, [...]


Viele haben wohl vergessen, dass es bereits zwei AAA-Titel für die PS4 gab. Oder zumindest wenn man AAA-Titel immerzu als Disk-basierende-Spiele ansieht. Injustice und Infamous First Light gibt es beide im Laden als BluRay zu kaufen und gab es bereits bei PS Plus.

Die Xbox One hat da bisher nur Rayman Legends zu bieten. Child of Light gibt es zwar auch im Laden zu kaufen, allerdings nicht auf Disk, das ist ebenfalls digital. Also von daher... Ich bin jedenfalls mit meiner PS Plus Mitgliedschaft sehr zufrieden. Die Titel, die mich interessieren und es es bereits bei PS Plus gab, sind zusammengerechnet wesentlich teurer als die PS Plus-Mitgliedschaft (ca. 40€ im Jahr). Also super Preis/Leistungsverhältnis.

SchnaeppchenRatte

Schon wieder nur Mist, ey Sony gebt mal Gas, kann doch nicht wahr sein, da hat Microsoft aber mehr zu bieten mit Gold.




Das Problem ist, Games sind ja auch oft Geschmacksache, dennoch wird einem hier teilweise echt nur noch Schrott angedreht,
Was ist an Indiegames schlecht ?
Dieses Argument zieht nicht, mit Limbo gibt es da jede Menge gutes Zeugs.

Ich habe selber ne PS4 dennoch sind bei XBOX Gold für meinen Geschmack gefühlt bessere Tite dabei.

Um ein paar alte und aktuelle Aktionen zu nennen.

Rayman Legends (XBOX One)
Child of Light (XBOX One)
Tomb Raider (XBOX360)
Bioshock Infinite (XBOX360)
Assassin’s Creed 4: Black Flag (XBOX360)
Dark Souls (XBOX 360)

Es gab ja auch gute Games bei PSN Plus aber zur Zeit naja, mal abgesehen von Oddworld, das ist richtig gut, aber wie gesagt vieles ist Geschmacksache, aber einge fühlen sich ja hier anscheinend direkt auf die Füße getreten.

Neue Toptitel erwarte ich nicht, für die PS4 gibt es davon ja noch nicht so viele ;o), aber wie wäre es mal mit einem Raymen Legends oder Tomb Raider ?

Verfasser

SchnaeppchenRatte

Das Problem ist, Games sind ja auch oft Geschmacksache, dennoch wird einem hier teilweise echt nur noch Schrott angedreht, Was ist an Indiegames schlecht ? Dieses Argument zieht nicht, mit Limbo gibt es da jede Menge gutes Zeugs. Ich habe selber ne PS4 dennoch sind bei XBOX Gold für meinen Geschmack gefühlt bessere Tite dabei. Um ein paar alte und aktuelle Aktionen zu nennen. Rayman Legends (XBOX One) Child of Light (XBOX One) Tomb Raider (XBOX360) Bioshock Infinite (XBOX360) Assassin’s Creed 4: Black Flag (XBOX360) Dark Souls (XBOX 360) Es gab ja auch gute Games bei PSN Plus aber zur Zeit naja, mal abgesehen von Oddworld, das ist richtig gut, aber wie gesagt vieles ist Geschmacksache, aber einge fühlen sich ja hier anscheinend direkt auf die Füße getreten. Neue Toptitel erwarte ich nicht, aber wie wäre es mal mit einem Raymen Legends oder Tomb Raider ?


Verstehe ich nicht ganz ...

Rayman ist wahrscheinlich einer der besten Titel die es bis jetzt in Xbox Gold gab, Child of Light ist auch nicht schlecht.

Tomb Raider und Bioshock Infinite gab es schon letztes Jahr für PS3, Demon Souls gabs schon 2013. Zusätzlich gab es vor kurzem noch Infamous First Light und Injustice.

Was man auch nicht vergessen sollte, Microsoft hat Sony erst Jahre später kopiert. Also kein Wunder das die noch zig Titel haben die sie veröffentlichen können (die gefühlt besser als die aktuellen PS3 Titel sind), viele davon gabs für PS3 aber schon vor Jahren.

Sehr lohnend bei Vita.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text