Playstation VR (nur Brille)
1807°Abgelaufen

Playstation VR (nur Brille)

199€233,33€-15%Saturn Angebote
93
eingestellt am 3. Apr
Nächster Preis inkl. Porto bei idealo 233,33€.
VSK-Frei bei Marktabholung, sonst +1.99€



PlayStation VR ist ein neues Virtual Reality-System (VR) für PlayStation®4, das die Tür zu revolutionären Spielerlebnissen öffnet. Sie können dann von Ihrem Wohnzimmer aus in sagenhafte Spielwelten eintauchen. Das Sytem bedient sich modernster Technologie, um Ihnen das einzigartige Gefühl zu vermitteln, dass Sie tatsächlich mitten im Spiel sind. Das PlayStation VR Headset basiert auf der bemerkenswerten Datenverarbeitungskapazität der PS4™ - der leistungsstärksten Konsole der Welt*. Es handelt sich um eine komplette, integrierte VR-Lösung im Rahmen des existierenden PS4™ Ökosystems. * Heimkonsolen im Vergleich, basierend auf einer Kombination aus RAM, CPU, GPU, ROP Einheiten und Spitzen der GPU Shader Datenrate.



Natürliche, Erstaunlich geschmeidige Visualisierungen
Mit einer Bildrate von 120 Bildern pro Sekunde entsteht ein lebensechtes optisches Erlebnis und diese Bildwiederholungsrate bleibt immer konstant. Es gibt kein Bildflackern, selbst wenn die Action dick und rasant auf Sie zukommt.



Gestochen Scharfes HD-Display
Das OLED Display öffnet hyperreale 3D Welten vor Ihren Augen und bietet Ihnen, mit seinen 5,7 Zoll, einen großzügigen Blickwinkel. Sie können sich ohne Bewegungsunschärfe umsehen.


3D audio Steht für Umwerfenden Surround Sound
Mit 3D-Sound können Sie jedes Geräusch von oben, unten und um sich herum wahrnehmen – Sie haben sogar ein Gefühl für die Entfernung und die Geschwindigkeit, mit der es auf Sie zukommt oder sich von Ihnen entfernt.



Unglaubliches Gefühl der Präsenz
Die neun LEDs - verteilt auf vorne, seitlich und hinten - werden von der PlayStation®Camera getrackt, um Ihre genaue Position festzustellen, ebenso wie der Winkel und die Richtung Ihres Kopfes. Diese Daten in Echtzeit ermöglichen es der PS4™, Sie in eine optimale Position innerhalb der virtuellen Welt zu versezten und Ihnen damit ein vollkommen realitätsnahes Gefühl der Präsenz zu vermitteln.
Zusätzliche Info
Amazon ist mitgezogen
amazon.de/gp/…FIC

21380-Ev1Ck.jpg
Lokal auch bei GameStop für 199€
Saturn AngeboteSaturn Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Gestochen scharfes Display
Wisentvor 1 h, 7 m

Das ist komplett gelogen.


Genau,.... wer sich halt mit der Materie auskennt, darf schon mal sowas sagen...., Du gehörst definitiv nicht dazu....

Dann will ich halt mal wieder:

—————
Vielleicht noch ein technischer Zusatz zur Auflösung der PS4-VR-Brille, da dieser Punkt immer als Kontra-Argument gegen Sony vorgebracht wird:

Eine Oculus Rift VR-Brille oder auch Vive bietet eine etwas höhere Auflösung von 1080×1200 Pixel anstatt der 960×1080 Pixel pro Linse/Auge bei der PSVR. Zusätzlich ist in der Sony-Brille nur ein einziges Panel verbaut, welches beide Linsen/Augen abdeckt (Gesamtauflösung 1920x1080 Pixel), bei der OR/Vive sind es zwei Panels, eines pro Auge.

Wenn man aber nun durch die OR/Vive schaut, erkennt man sehr deutich das Fliegengitter der Pixel, was nun bei der Sony-Brille trotz der geringfügig kleineren Auflösung nicht so stark der Fall ist. Warum?

Das kommt daher, dass die Sony VR-Brille als einzige RGB-Panels verwendet, bei denen ein Auflösungs-Pixel aus jeweils drei Subpixel zusammegesetzt ist, weches das Fliegengitter deutlich reduziert und fast nicht mehr erkennbar macht. Bei Rift und Vive kommen hingegen lediglich PenTile-Panels zum Einsatz (mit zwei Subpixel pro Auflösungs-Pixel).

Lustig ist es, wenn man mal die Anzahl der Subpixel insgesamt vergleicht, da schneidet die Sony-Brille sogar besser ab:

Oculus Rift/Vive: 2160x1200 Pixel x 2 Subpixel: 5.184.000 Sub-Pixel
PS VR: 1920x1080 x 3 Subpixel = 6.220.800 (20% mehr)

Im Realfall hat die PSVR-Brille zwar etwas weniger Pixelauflösung, bietet aber dafür bessere Farben und fast kein Fliegengitter. Wer es nicht glaubt, selbst mal real beide Brillen direkt vergleichen!
jokoisvor 1 m

Gestochen scharfes Display


Es ist okay. Im Vergleich mit der Konkurrenz nicht schlechter, eher sogar besser.
Geiles Teil, aber leider nicht genug da, um mich dran zu fesseln. Noch nicht das, was es sein kann. Aber ich bleibe trotzdem am hoffen
93 Kommentare
Vermutlich die V1?
Gestochen scharfes Display
AlexRKvor 2 m

Vermutlich die V1?



Selbst wenn V2, lieber auf ein Bundle warten
jokoisvor 1 m

Gestochen scharfes Display


Es ist okay. Im Vergleich mit der Konkurrenz nicht schlechter, eher sogar besser.
Geiles Teil, aber leider nicht genug da, um mich dran zu fesseln. Noch nicht das, was es sein kann. Aber ich bleibe trotzdem am hoffen
Hab mir das Teil von nem Kumpel ausgeliehen, rush of blood ist schon spaßig darauf
Wenn man mit vr wirklich Spaß haben will sollte man das move bündel nehmen.
Und das gibt's im Vergleich zu dem was man noch haben sollte billiger.

Man braucht ja noch Kamera, Spiel und bei den meisten games sind die move Controller einfach geiler.

Daher für mich eher Cold die nackte Brille Sorry.
Bearbeitet von: "Kaiokenx20" 4. Apr
dafussivor 10 m

Hab mir das Teil von nem Kumpel ausgeliehen, rush of blood ist schon …Hab mir das Teil von nem Kumpel ausgeliehen, rush of blood ist schon spaßig darauf


ja kann ich bestätigen. Die Move Controller werten das dann nochmal auf.
Womitvich aber echt Schwierigkeiten hatte/habe ist bei Resident Evil.Dadurch das man dort auch noch laufen muss kann ich das nicht so lange am Stück spielen.
Wenn nur Brillen verkauft werden oder das Bundle mit den Move Controllern, handelt es sich um die erste Version
Lubichvor 23 m

Geiles Teil, aber leider nicht genug da, um mich dran zu fesseln. Noch …Geiles Teil, aber leider nicht genug da, um mich dran zu fesseln. Noch nicht das, was es sein kann. Aber ich bleibe trotzdem am hoffen


Das wird noch... Vllt mit der PS5
Hätte lieber die V2, Move Controller und Kamera habe ich schon.
Welche Version ist das?
Es kam eben erst der VR Patch für WipeOut raus. Nach dem mageren GT Sports VR Mode ein überragendes Rennspielvin VR. Dirt Ralley sollte auch nicht unerwähnt bleiben.
shinjionwvor 4 m

Es kam eben erst der VR Patch für WipeOut raus. Nach dem mageren GT Sports …Es kam eben erst der VR Patch für WipeOut raus. Nach dem mageren GT Sports VR Mode ein überragendes Rennspielvin VR. Dirt Ralley sollte auch nicht unerwähnt bleiben.


Länger als 20 Sekunden (wg. extremen Schwindel) habe ich leider nicht aushalten können. Ist mir bisher bei sonst keinem Spiel passiert.
ManoloHHvor 9 m

Länger als 20 Sekunden (wg. extremen Schwindel) habe ich leider nicht …Länger als 20 Sekunden (wg. extremen Schwindel) habe ich leider nicht aushalten können. Ist mir bisher bei sonst keinem Spiel passiert.


Kann ich mir gut vorstellen, das Spiel ist ja auch so schon nicht ganz ohne, wenn man es auf einer großen Diagonale spielt.
Hab mir GT Sports auch extra wegen VR geholt. Größte Enttäuschung überhaupt. Nur paar Strecken fahrbar, reinste Pixelmatsche und übelster Motionblur
Bruchivor 59 m

ja kann ich bestätigen. Die Move Controller werten das dann nochmal …ja kann ich bestätigen. Die Move Controller werten das dann nochmal auf.Womitvich aber echt Schwierigkeiten hatte/habe ist bei Resident Evil.Dadurch das man dort auch noch laufen muss kann ich das nicht so lange am Stück spielen.


zu viele nutella deals mitgenommen, oder wirds mit der zeit einfach nervig?
muss man denn viel im raum rumlaufen, oder reicht auf der stelle gehen?
Bearbeitet von: "Dirk83" 3. Apr
Dirk83vor 7 m

zu viele nutella deals mitgenommen, oder wirds mit der zeit einfach …zu viele nutella deals mitgenommen, oder wirds mit der zeit einfach nervig? muss man denn viel im raum rumlaufen, oder reicht auf der stelle gehen?


nee liegt nicht an Nutella ;-)

Kann es nicht genau sagen aber man kann dort einstellen das man Drehbewegungen in festen 30° Steps machen kann oder aber stufenlos was wohl dazu führen kann das man sich schnell unwohl fühlt. So auch der Hinweis im Spiel. Rush of Blood oder GT Sport hingegen kann ich ohne solcher Probleme spielen.
VR ist schon cooled Erlebnis wenn man es zum ersten mal erlebt aber die Auflösung ist hier leider noch nicht so toll. Bei Rush finde ich fällt es nicht so sehr auf...
Trockenbirnevor 2 h, 25 m

Es ist okay. Im Vergleich mit der Konkurrenz nicht schlechter, eher sogar …Es ist okay. Im Vergleich mit der Konkurrenz nicht schlechter, eher sogar besser.


Es ist einfach Stand der Technik und man kann damit ja trotzdem Spaß haben, aber hier von "Gestochen Scharfes HD-Display" zu sprechen, ist einfach nur lächerlich. Die fehlende Schärfe ist noch einer der größten Mängel aktueller VR-Headsets.
makromvor 3 m

Es ist einfach Stand der Technik und man kann damit ja trotzdem Spaß …Es ist einfach Stand der Technik und man kann damit ja trotzdem Spaß haben, aber hier von "Gestochen Scharfes HD-Display" zu sprechen, ist einfach nur lächerlich. Die fehlende Schärfe ist noch einer der größten Mängel aktueller VR-Headsets.



Da stimme ich dir zu. Es sind noch Kinderschuhe, aber man erkennt, dass die Schuhe nach und nach besser passen. Eigentlich echt spannend, das mitzuerleben.
geil jetzt noch das bravo team dazuordern und ab geht die party
jassytassyvor 1 h, 44 m

Ich weiß noch wie das Ding auf dem Markt kam und 600€ gekostet hat . xD


Was für eine Quatsch Aussage. Das hat von vorn herein 399€ gekostet!

Sony hat es bewusst möglichst günstig auf den Markt gebracht. Ich fand den Preis angemessen.
Bearbeitet von: "kabummm" 4. Apr
Solange das nicht meinen OLED-TV ersetzen und ich damit nicht mit meiner Drohne fliegen kann eher uninteressant....
Ist das v1 oder v2?
Also ich hab mir damals zum Release der PS4 die Kamera gekauft und da die Erkennung bei Just dance so schlecht einfach war, hab ich mir damals mühselig gebrauchte PS3 Move Controller (4x) zusammengekauft, weil ich diese Platin wollte. Also bräuchte ich ja wirklich nur eine VR Brille und ein Spiel. 199 Euro finde ich schon interessant, aber das müsste schon die VR2 Variante sein, damit ich mir die kaufe. Davon kann man allerdings nichts online lesen. Schade!
Trockenbirnevor 5 h, 50 m

Da stimme ich dir zu. Es sind noch Kinderschuhe, aber man erkennt, …Da stimme ich dir zu. Es sind noch Kinderschuhe, aber man erkennt, dass die Schuhe nach und nach besser passen. Eigentlich echt spannend, das mitzuerleben.


Woher kommt die geringe Auflösung eigentlich? Die Technik gibts ja... liegt es eher an der Rechenleistung oder warum gibts die Dinger bisher kaum in 4K?
Jackiespieltvor 16 m

Also ich hab mir damals zum Release der PS4 die Kamera gekauft und da die …Also ich hab mir damals zum Release der PS4 die Kamera gekauft und da die Erkennung bei Just dance so schlecht einfach war, hab ich mir damals mühselig gebrauchte PS3 Move Controller (4x) zusammengekauft, weil ich diese Platin wollte. Also bräuchte ich ja wirklich nur eine VR Brille und ein Spiel. 199 Euro finde ich schon interessant, aber das müsste schon die VR2 Variante sein, damit ich mir die kaufe. Davon kann man allerdings nichts online lesen. Schade!


Warum muss es zwingend die V2 sein? Hat die nicht nur integrierte Kopfhörer (bzw. die Kabel sind integriert)?
Trockenbirnevor 8 h, 35 m

Es ist okay. Im Vergleich mit der Konkurrenz nicht schlechter, eher sogar …Es ist okay. Im Vergleich mit der Konkurrenz nicht schlechter, eher sogar besser.

Das ist komplett gelogen.
Ersparnis ist da, ja.

Aber sie ist nicht sehr groß.
Aber ohne Kamera etc hat man noch nicht das volle Erlebnis.
Aber die PS4 ist *vergleichsweise* lahm für VR
Aber die reale Auflösung der Bilder und die Schärfe und das FOV und das Fliegengitter sind einfach mies.
Samakivor 10 m

Warum muss es zwingend die V2 sein? Hat die nicht nur integrierte …Warum muss es zwingend die V2 sein? Hat die nicht nur integrierte Kopfhörer (bzw. die Kabel sind integriert)?


Stichwort Vekabelung und HDR...
Also ich hab das Ding wieder verkauft, weil
1) mir das Bild noch auf Dauer zu schlecht war
2) es unter dem Ding total warm wird so das ich alle 15 Minuten eine Pause machen musste.
Mapakavor 38 m

Woher kommt die geringe Auflösung eigentlich? Die Technik gibts ja... …Woher kommt die geringe Auflösung eigentlich? Die Technik gibts ja... liegt es eher an der Rechenleistung oder warum gibts die Dinger bisher kaum in 4K?


Rechenleistung. Selbst manche leistungsfähige PC's haben z.T. Probleme bei einigen Spielen für Oculus/Vive/MR.
Zum einen mag das an den Spielen selbst liegen (nicht sehr optimiert). Aber grundsätzlich brauch man einfach viel Leistung, da man, um eine gute VR-Erfahrung zu bekommen, hohe FPS braucht - 90/120 sollten es schon sein. Unter 60 geht gar nix, und das ist nicht wirklich ideal.

Die Playstation macht eine erstaunlich gute Figur dabei - aber hat auch schnell ihre Grenzen erreicht im Vergleich zum PC.
Für 4k Headsets braucht es noch eine Weile, bis eine breitere Masse die auch verwenden kann.

Ich würde jetzt auch nicht unbedingt "gestochen scharf" sagen. Aber optimierte Spiele mit Supersampling (z.B Bound) sehen schon wirklich sehr sehr "scharf" aus. Man hat halt leider die volle Bandbreite - Pixelbrei, viel Mittelfeld, recht scharf ist alles dabei.
Alles in allem, gerade wenn man eher auf das Spiel wert legt und nicht die Pixel sucht, ist die Brille aber der Hammer.
ManoloHHvor 8 h, 16 m

Länger als 20 Sekunden (wg. extremen Schwindel) habe ich leider nicht …Länger als 20 Sekunden (wg. extremen Schwindel) habe ich leider nicht aushalten können. Ist mir bisher bei sonst keinem Spiel passiert.


Ich habe es in WipeOut deutlich länger ausgehalten (ca. 8 Rennen) als in Dort (oft nur 3 Etappen) oder GT Sports (1 Nordschleife). Aber das kann auch Tagesform abhängig sein. Gewundert hat es mich nämlich auch. Ansonsten einfach Mal in WipeOut mit den VR Einstellungen rumspielen, Ingwerwasser trinken und schlucken statt zu spucken :-)
Bei 120 geb ich mir den Pixelmatsch auch mal.
Das „gestochen scharfe Display“ ist der Grund, warum ich das Ding damals zum Release nicht behalten habe und definitiv noch einige Zeit abwarten werde, bis ich mir erneut so ein Ding hole. Das Ding hat aber tatsächlich Spaß gemacht.
200 sind noch zuviel für die v1. Letztens gab es die für knapp 150 bei real.
Wenn man überlegt was die damals gekostet hat die Leute beißen sich bestimmt heute noch in den Arsch
Wisentvor 1 h, 7 m

Das ist komplett gelogen.


Genau,.... wer sich halt mit der Materie auskennt, darf schon mal sowas sagen...., Du gehörst definitiv nicht dazu....

Dann will ich halt mal wieder:

—————
Vielleicht noch ein technischer Zusatz zur Auflösung der PS4-VR-Brille, da dieser Punkt immer als Kontra-Argument gegen Sony vorgebracht wird:

Eine Oculus Rift VR-Brille oder auch Vive bietet eine etwas höhere Auflösung von 1080×1200 Pixel anstatt der 960×1080 Pixel pro Linse/Auge bei der PSVR. Zusätzlich ist in der Sony-Brille nur ein einziges Panel verbaut, welches beide Linsen/Augen abdeckt (Gesamtauflösung 1920x1080 Pixel), bei der OR/Vive sind es zwei Panels, eines pro Auge.

Wenn man aber nun durch die OR/Vive schaut, erkennt man sehr deutich das Fliegengitter der Pixel, was nun bei der Sony-Brille trotz der geringfügig kleineren Auflösung nicht so stark der Fall ist. Warum?

Das kommt daher, dass die Sony VR-Brille als einzige RGB-Panels verwendet, bei denen ein Auflösungs-Pixel aus jeweils drei Subpixel zusammegesetzt ist, weches das Fliegengitter deutlich reduziert und fast nicht mehr erkennbar macht. Bei Rift und Vive kommen hingegen lediglich PenTile-Panels zum Einsatz (mit zwei Subpixel pro Auflösungs-Pixel).

Lustig ist es, wenn man mal die Anzahl der Subpixel insgesamt vergleicht, da schneidet die Sony-Brille sogar besser ab:

Oculus Rift/Vive: 2160x1200 Pixel x 2 Subpixel: 5.184.000 Sub-Pixel
PS VR: 1920x1080 x 3 Subpixel = 6.220.800 (20% mehr)

Im Realfall hat die PSVR-Brille zwar etwas weniger Pixelauflösung, bietet aber dafür bessere Farben und fast kein Fliegengitter. Wer es nicht glaubt, selbst mal real beide Brillen direkt vergleichen!
CrashBandicootausHamburgvor 4 m

Wenn man überlegt was die damals gekostet hat die Leute beißen sich b …Wenn man überlegt was die damals gekostet hat die Leute beißen sich bestimmt heute noch in den Arsch


Nein, da ich umso früher spielen konnte.... Das Erlebnis Farpoint samt Aim Controller und Resident Evil waren so das krassste, was mir die neue Technologie beschert hat....
Dafür zahl ich dann doch gerne den Preis....
Hab mir letzte Woche die V2 geholt, um endlich das leidige Umstecken zu vermeiden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text