-88°
Pleo reborn Cameosaurusbaby-Roboter

Pleo reborn Cameosaurusbaby-Roboter

Dies & DasEbay Angebote

Pleo reborn Cameosaurusbaby-Roboter

Preis:Preis:Preis:129,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Normalerweise nicht unter 160 Euro zu bekommen. Derzeitiger Amazon-Preis über 180.
Gebraucht würde ich nie einen Pleo kaufen.
Die Reborn-Dinos sind deutlich besser, als die erste Generation. Einzig die Haut ist ein Problem. Bei Amazon wird in den Rezensionen Babypuder zur Pflege empfohlen.
Auf jeden Fall habt ihr damit über die Weihnachtsfeiertage Spaß.
Wie jedes Spielzeug wirds aber auch irgendwann man nervig.
Ja Spielzeug, weil eine wirkliche Persönlichkeit wird Pleo nie.
Trotzdem ein Super Preis.
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

10 Kommentare

... was es alles gibt ...

Details zum Plüsch Dino:


Features
Produkt: PLEO reborn (PLEO rb)
Material: Kunststoff
Über 10.000 Gefühlssensoren
Bedienelemente: 1 Bedienfeld, 1 Batterie
14 Bewegungsmotoren
12 Touch-Sensoren
Temperatursensor
Zeitmesser
Kamera
IR Systeme
Mikrofon
Bodensensor am Fuß
RFID-Erkennung
Sprach-Erkennung
Eine ID-Card zum Lernen seines Namens
Stromversorgung: Li polymer Batterie

Batterie-Laufzeit: 120-150 Minuten
Klon-Fähigkeit
Maße B 52 x T 16 x H 19 cm
Gewicht: 1,5 kg

Gruss.

1eru4o.jpg

Nix Plüsch. Gummi

Sorry für doppelt und dreifach, aber wenn die APP Fehler meldet weniger meine Schuld.

Ist das sowas wie eine verbesserte Version von einem Furby? oO

Ich will nen Furby!

Hatte das Teil mal in der Hand.
Nettes Spielzeug.

Aber wird das Ding nicht seit mindestens 5 Jahren nichtmehr produziert erinnere mich da damals was gelesen zu haben.

Sehr guter Preis- wir haben vor 6 Monaten noch 160 eur dafür-ebenfalls bei comtech gelöhnt.

Hört sich mehr wie ein Elektroniklernbaukasten an, als nach einem Spielzeug.

Das "Ding" wird nach wie vor gebaut.
Der Erfinder von Furby und Pleo 1 ging in der Weltwirtschaftskrise pleite und Jetta, die Firma, die Pleo 1 schon produzierte, erwarb die Rechte. Ob es einen Pleo 3 geben wird? Keine Ahnung. Aber, wenn man bedenkt, dass Plei 1 lange Zeit 400 Euro kostete, ist das hier ein hervorragender Preis.
Ich hab gleich nochmal zwei gebunkert.

zerberuss

Das "Ding" wird nach wie vor gebaut.Der Erfinder von Furby und Pleo 1 ging in der Weltwirtschaftskrise pleite und Jetta, die Firma, die Pleo 1 schon produzierte, erwarb die Rechte. Ob es einen Pleo 3 geben wird? Keine Ahnung. Aber, wenn man bedenkt, dass Plei 1 lange Zeit 400 Euro kostete, ist das hier ein hervorragender Preis.Ich hab gleich nochmal zwei gebunkert.



korrekt. ULEAD ging in der wirtschaftskriese unter und die firma die es jetzt vertreibt hat die patentrechte aufgekauft, ihn weiter entwickelt und den preis auf ein humanes level gebracht. man kann auch selber ins entwicklungsprogramm des pleo einprgrammieren, sofern man dazu in der lage ist...

auf jedenfall besser als der ranzige sonyhund. wir haben einen auf der arbeit zum testen bekommen damals als generation1 auf den markt kam (marktpreis lag bei 500euro). von daher wie der vorposter schon sagte für die verbesserte reborn version ein super preis, vergleichspreise fangen bei 170 euro an. nur weil ihr von dem ding keine ahnung habt ists nicht gleich schlecht, einzig negative ist die "aussenhülle" die hätten sie etwas robuster konstruieren können dafür das es ein "spielzeug" sein soll

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text