380°
Plex App für Xbox One, PS3 und PS4 ab sofort für alle kostenlos nutzbar, auch ohne Plex Pass

Plex App für Xbox One, PS3 und PS4 ab sofort für alle kostenlos nutzbar, auch ohne Plex Pass

Freebies

Plex App für Xbox One, PS3 und PS4 ab sofort für alle kostenlos nutzbar, auch ohne Plex Pass

Bisher war die Plex App ja leider nur Plex Pass Inhabern vorbehalten, seit heute kann man Plex aber auch als Normalo auf der Xbox One, der PS3 oder der PS4 vollkommen kostenlos nutzen. Dürfte sicherlich für den ein oder anderen interessant sein, der bei den Xbox oder Playstation 4 Deals zugeschlagen hat.

Ich weiß nicht, ob es ein Freebie ist, hier bekommt es aber sicherlich mehr Aufmerksamkeit als unter Diverses.

Verlinkt ist der entsprechende Eintrag für die Xbox One im Plex Forum.

Playstation:
forums.plex.tv/dis…n-4
- Crythar

Beliebteste Kommentare

Was kann man damit machen?

47 Kommentare

Auch für PS4 soweit ich weiß

Weiß einer wie das auf der NVIDIA shield TV ist?

Bekomme meine leider erst nächste Woche und plex brauch ich schon da drauf.


Hast recht. Ich hab's ergänzt. Danke.

yeah danke. darauf habe ich gewartet....

Was kann man damit machen?



Frage ich mich auch.



+1 mehr

+1 noch einer


+1

Genießen Sie Ihre Videos, Filme, TV Shows, Musik und Fotos jederzeit, überall.

Run Plex Media Server on your Windows, Mac or Linux computer and stream to your iOS, Android, Windows Phone or Windows device. Have multiple TVs in your house? No problem, Plex also works on Chromecast, Amazon Fire TV, Roku, Apple TV, Android TV, Xbox, PlayStation®, NVIDIA® SHIELD™, VIZIO, and many late-model smart TVs. Plex is even available on most network-attached storage devices.

Kommentar



Aha

Admin


Du hast einen Media Server, auf dem Plex läuft (wie eben z.B. einen Windows, Mac oder Linux Computer oder ein NAS, das die App unterstützt) und kannst dann ganz bequem über die Xbox One, PS4 oder PS3 die Medien wie z.B. Filme streamen. Ist z.B. praktisch, wenn man irgendwo einen Home Server stehen hat und dann nur noch eine der genannten Konsolen braucht, um darauf zugreifen zu können bzw. diese eh schon hat und dafür nutzen kann.

Kommentar



Ich hab ne Xbox und nen IMac und nen Router - was muss ich da jetzt tun? Kannst du mir ein Tutorial verlinken?

Danke für deine Antwort.







Stellt euch vor ihr habt irgendwo im Haus euren PC stehen. Auf dem lasst ihr die Plex Server Software laufen. In die Server Software gebt ihr eure ganzen Filme im .mkv-Container rein. Plex bereitet euch die Filme anschließend automatisch mit Meta-Informationen und Covern auf, merkt sich welche Folgen einer Serie ihr bereits gesehen habt und welche nicht oder an welcher Stelle ihr einen Film unterbrochen habt. D.h. ihr könnt beim nächsten Mal direkt weiterschauen wo ihr aufgehört habt und müsst euch nicht merken "Hab ich nach Folge 8 oder 9 aufgehört?". Außerdem gibts Informationen über die Besetzung, aus welchem Jahr der Filme ist, wie der Regisseur heißt etc. Zu der Server Software braucht man aber noch eine Client App um auf die Filme zugreifen zu können. Zum Beispiel eine Client App auf der Xbox / Playstation. Damit kann man auf der Xbox die Filme anschauen, die auf nem PC in einem ganz anderen Zimmer liegen. Man könnte natürlich auch einfach seinen Laptop ins Wohnzimmer tragen und per HDMI Kabel an den Fernseher hängen, aber nicht jeder hat einen Laptop und mit Plex ist es halt komfortabler + man hat die Cover ohne sich selbst mit Programmen wie iFlicks drum kümmern zu müssen. Außerdem kann man z.B. mit dem Plex Client fürs iPad den Film weiter schauen während man auf dem Klo beim Kacken sitzt, denn der Plex Server auf dem PC transkodiert die Filme on-the-fly ins passende Format ohne dass man den Film vorher mühsam mit Handbrake von mkv nach mp4 umwandeln müsste (das iPad kann ja kein mkv).

Admin


Tutorial suchst du am besten einfach mal über Google. Da gibts ne Menge und auch eine sehr aktive Community. In Kurzform: Du installierst den Plex Server auf deinem iMac (und schließt dort ggf. deine externe Festplatte mit Filmen etc an) und kannst dann ganz gemütlich über deine Xbox One die Filme auf einem TV ansehen inklusive schicker Mediathek. Der iMac muss dafür natürlich laufen, daher ist der Weg über ein NAS, das Plex unterstützt und eh immer läuft, der elegantere. Letztendlich spart einem die Plex-App einfach nur einen HTPC, der direkt auf die Daten/Filme zugreifen kann. Lohnt sich daher besonders dann, wenn man in mehreren Räumen auf die Bibliothek zugreifen möchte.

Kommentar



Oder Etagen ;-)

Ich danke dir! Muss mir das wohl mal näher anschauen.. Feine Sache

Kommentar



Gibt es aktuell ein NAS zu empfehlen?

Admin


Exakt! Genau da lohnt sich das dann. NAS musst du mal selber schauen, wieviel Speicherplatz du benötigst oder ob noch andere Features wichtig sind, aber Angebote dazu gibt es bei uns wirklich sehr, sehr oft. Da wird sich schon was gutes finden lassen.

Ich hatte erstmal auch ein NAS,denkt aber daran,dass die ARM Processors die Filmen nicht transcodieren können. Sobald du ein Film hast,der nicht mit directstream unterstürzt wird (nur ein paar mp4 wird unterstürzt),kannst du den mit dem Plex APP auf Xbox (usw) nicht abspielen. Meine Lösung: kleines gebrauchtes Laptop mit i5 processor für 150€ und externe Festplatte daran. Verbraucht nicht viel mehr als ein NAS,kostet genau so viel (oder weniger) und du hast keine Probleme mit anderen Formaten.

Auch auf FireTV?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text