Plex Live TV 3 Monat kostenlos testen
555°

Plex Live TV 3 Monat kostenlos testen

Expert (Beta)28
Expert (Beta)
eingestellt am 25. Mär
Aktuell könnt ihr den Plex Live TV 3 Monat kostenlos testen. Der Plex Live TV kostet normalerweise 4,99€ pro Monat.

1555643.jpg
Plex is a client–server media player system and software suite comprising two main components. The Plex Media Server desktop application runs on Windows, macOS, and Linux. The server desktop application organizes video, audio, and photos from a user's collections and from online services, enabling the players to access and stream the contents. There are official clients available for mobile devices, smart TVs, and streaming boxes, a web app, and Plex Home Theater (no longer maintained), as well as many third-party alternatives.

1555643.jpg
Info: /?plex.tv/blog/okay-so-here-we-are
Zusätzliche Info
Plex Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Damit lässt sich in Plex das PVR Addon nutzen. Hast du einen plexfähigen Receiver im Netzwerk kannst du somit auf allen Plex-Devices Live Fernsehen schauen. Wer zB Tvheadend nutzt kann mit „tvheadendProxy“ ein solches Gerät emulieren. Prinzipiell ist das Angebot hier für den deutschsprachigen Raum eher mittel geil weil es halt kaum funktionierende PVR Geräte gibt.

Szenario, welches für manche mydealzer in der Theorie funktionieren würde:
DVB-C Stream der Cable Fritzbox bei tvheadend, welches auf einem rascheren pi läuft, als Quelle integrieren. Dann kann tvheadendProxy um tvheadend als plexfähigen Receiver emulieren und dann bei Plex hinzufügen. Somit ließe sich im gesamten Netzwerk und unterwegs von der plex App aus Fernsehen. Sau umständlich und nur in SD!
Bearbeitet von: "was" 26. Mär
28 Kommentare
Kann man damit US-TV sehen?
Und wie komme ich an die drei Monate?
DerOli25.03.2020 22:02

Kann man damit US-TV sehen?


Nein, der Deal ist iwie sinnlos. Du musst das TV mit einer Antenne am Plex Server empfangen.
@Pacman68 könntest du bitte noch kurz erklären wie man das Live-TV nutzen kann?!
DerOli25.03.2020 22:09

@Pacman68 könntest du bitte noch kurz erklären wie man das Live-TV nutzen k …@Pacman68 könntest du bitte noch kurz erklären wie man das Live-TV nutzen kann?!


Wenn ich das im Blog richtig lese muss man gar nichts weiter tun. Eventuell Plex updaten. Wäre aber toll, wenn das im Deal stehen würde.
KruemelMonster25.03.2020 22:13

Wenn ich das im Blog richtig lese muss man gar nichts weiter tun. …Wenn ich das im Blog richtig lese muss man gar nichts weiter tun. Eventuell Plex updaten. Wäre aber toll, wenn das im Deal stehen würde.


Habe mir eben die IOS App geladen und da kann man nur paar Filme auswählen von Live-TV ist da nix zu sehen
Nicht vergessen, sich in's Newsletter einzutragen. Nicht selten, dass nach einer Weile dann das Angebot für Lifetime mit saftigem Nachlass kommt.
Bearbeitet von: "Trashware" 25. Mär
Ohne antenne geht da nix
DerOli25.03.2020 22:14

Habe mir eben die IOS App geladen und da kann man nur paar Filme auswählen …Habe mir eben die IOS App geladen und da kann man nur paar Filme auswählen von Live-TV ist da nix zu sehen


Das muss serverseitig Eingerichtet werden. Ich glaube du bist auf dem Holzweg.
Ist die das wo man z.b. einen Enigma2 Receiver an den Plexserver hängen und dann davon Stream kann?
Trashware25.03.2020 22:15

Nicht vergessen, sich in's Newsletter einzutragen. Nicht selten, dass nach …Nicht vergessen, sich in's Newsletter einzutragen. Nicht selten, dass nach einer Weile dann das Angebot für Lifetime mit saftigem Nachlass kommt.


Dann lieber emby
Man braucht die HW dafür (den TV Tuner), folgende sinds unterstuezt (und natürlich einen PLEX Server)

support.plex.tv/art…pps
hatte ich mal getestet hab nichts gefunden was daran geld wert wäre, vllt mehr was für die amis. Plex an sich ist aber mega
Kann eine Fachkundiger mal erklären was das genau ist und für was man das brauchen kann? Für mich leider nicht so durchsichtig. Danke schonmal.
Damit lässt sich in Plex das PVR Addon nutzen. Hast du einen plexfähigen Receiver im Netzwerk kannst du somit auf allen Plex-Devices Live Fernsehen schauen. Wer zB Tvheadend nutzt kann mit „tvheadendProxy“ ein solches Gerät emulieren. Prinzipiell ist das Angebot hier für den deutschsprachigen Raum eher mittel geil weil es halt kaum funktionierende PVR Geräte gibt.

Szenario, welches für manche mydealzer in der Theorie funktionieren würde:
DVB-C Stream der Cable Fritzbox bei tvheadend, welches auf einem rascheren pi läuft, als Quelle integrieren. Dann kann tvheadendProxy um tvheadend als plexfähigen Receiver emulieren und dann bei Plex hinzufügen. Somit ließe sich im gesamten Netzwerk und unterwegs von der plex App aus Fernsehen. Sau umständlich und nur in SD!
Bearbeitet von: "was" 26. Mär
Hatte früher schon einmal meien Kabel FritzBox eingebunden, lief super, war mir aber das Geld für den Plex Pass aber nicht wert. Allerdings finde ich in meinem Plex Server das Angebot gar nicht? Ich sehe nur die Option zum Abschließen des Plex-Passes, kein Free Live TV

25485460-9ntgh.jpg


EDIT:
Laut Plex:
You’ll need to make sure that you’re running Plex Media Server version 1.18.9 or newer.


Aufm Synology gibt es leider aktuell nur 1.18.5. Schade.

EDIT2:
Auf der Plex-Website das aktuelle 1.18.9 Update gezogen, jetzt läuft das kostenlose LIVE TV
Bearbeitet von: "Raddi" 26. Mär
live TV? also muss ein receiver an den plex server?
Nadine26.03.2020 12:00

live TV? also muss ein receiver an den plex server?


Einen IP-Fähigen Receiver, der von PLEX unterstützt wird. Praktischerweise werden z.B. Kabel-Fritzboxen unterstützt.
Raddi26.03.2020 13:25

Einen IP-Fähigen Receiver, der von PLEX unterstützt wird. Praktischerweise …Einen IP-Fähigen Receiver, der von PLEX unterstützt wird. Praktischerweise werden z.B. Kabel-Fritzboxen unterstützt.


und dannmussdas koaxkabel in den pc? sorry steh auf dem schlauch.
Den Plex pass habe ich aber nicht damit oder ?
Nadine26.03.2020 13:38

und dannmussdas koaxkabel in den pc? sorry steh auf dem schlauch.


Das DVB-C Kabel kommt natürlich in den Receiver, der Receiver muss IP-fähig sein, dieser streamt in deinem Netzwerk das Fernseh-Signal. Plex kann das über die IP des Receivers abgreifen und dir in der Plex App als TV anbieten. Eine Kabel-Fritzbox kann direkt an dem Kabel-Anschluss an dem sie hängt das TV Signal abgreifen und ins Netzwerk streamen.
was26.03.2020 09:24

Damit lässt sich in Plex das PVR Addon nutzen. Hast du einen plexfähigen R …Damit lässt sich in Plex das PVR Addon nutzen. Hast du einen plexfähigen Receiver im Netzwerk kannst du somit auf allen Plex-Devices Live Fernsehen schauen. Wer zB Tvheadend nutzt kann mit „tvheadendProxy“ ein solches Gerät emulieren. Prinzipiell ist das Angebot hier für den deutschsprachigen Raum eher mittel geil weil es halt kaum funktionierende PVR Geräte gibt.Szenario, welches für manche mydealzer in der Theorie funktionieren würde:DVB-C Stream der Cable Fritzbox bei tvheadend, welches auf einem rascheren pi läuft, als Quelle integrieren. Dann kann tvheadendProxy um tvheadend als plexfähigen Receiver emulieren und dann bei Plex hinzufügen. Somit ließe sich im gesamten Netzwerk und unterwegs von der plex App aus Fernsehen. Sau umständlich und nur in SD!


Hast du dafür eine Anleitung? Habe von tvheadend noch nie gehört.
Bei mir läuft Plex auf einer Nvidia Shield Box auf der ich auch (per App) IPTV empfange. Würde das funktionieren?
SparMax25.03.2020 23:15

Dann lieber emby


Leider ist der Emby Activador nicht mehr nutzbar.... transcodieren ist leider ein wichtiges Feature und das kostet dann sofort wieder Geld....
Individualist28.03.2020 01:06

Leider ist der Emby Activador nicht mehr nutzbar.... transcodieren ist …Leider ist der Emby Activador nicht mehr nutzbar.... transcodieren ist leider ein wichtiges Feature und das kostet dann sofort wieder Geld....


Plex ist auch nicht umsonst und für das was Emby alles bietet habe ich gerne die 100€ bezahlt.
SparMax28.03.2020 11:22

Plex ist auch nicht umsonst und für das was Emby alles bietet habe ich …Plex ist auch nicht umsonst und für das was Emby alles bietet habe ich gerne die 100€ bezahlt.


Mein Plex Lifetime kostete mich gemäß o.a. Vorgehen 45 Euro. Was sind die 55 Euro Mehrwert von Emby?
Bearbeitet von: "Trashware" vor 14 h, 36 m
Trashware28.03.2020 16:30

Mein Plex Lifetime kostete mich gemäß o.a. Vorgehen 45 Euro. Was sind die 5 …Mein Plex Lifetime kostete mich gemäß o.a. Vorgehen 45 Euro. Was sind die 55 Euro Mehrwert von Emby?


Schon alleine die Zusammenarbeit mit der Community ist es mir wert. Was es aktuell besser macht kann ich dir nicht sagen aber früher gab es keine automatische Zusammenfassung der Movie Sets KODi addon gab es nur für zahlende Kundschaft und die Einbindung in KODi ist auch nicht so toll.

Bei Plex steht auch 119€ weiß nicht wo es 45€ kostet. Emby hat aber auch öfter Angebote hab auch keine 99€ bezahlt.
Ich hatte es schon einmal gefragt den Plex pass brauche ich nicht in den Drei Monaten . Bedeutet es das ich auch 3 Monate Hardware Decoden kann ?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text