Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Plex Pass Lifetime für 99$/€
276° Abgelaufen

Plex Pass Lifetime für 99$/€

110
eingestellt am 16. Jun

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

"Today only! Celebrate your Favorite Dad with a Lifetime #PlexPass for $99.00! Use code: PLEXDAD here: https://t.co/cKQSigbBgP Expires 11:59PM PDT Sunday 6/16/2019. (* Price in USD. Exact pricing in other currencies may vary. Valid for new subscribers only.) https://t.co/NHI6FiBEmR"
Zusätzliche Info
Plex Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
sqb16.06.2019 09:33

Was nutzt du stattdessen?


Die Medien sind auf der Nas, auf den Abspielern ist Kodi. Funktioniert seit Jahren perfekt
Hab nie den Hype um plex verstanden.
MuetzeOfficial16.06.2019 10:08

Dein Server sollte mit mindestens 100Mbit (am Besten 1Gbit) über LAN im …Dein Server sollte mit mindestens 100Mbit (am Besten 1Gbit) über LAN im Netzwerk sein und Dein Abspielgerät sollte im LAN mindestens 100Mbit dran sein.Bei mir läuft es ohne Probleme auf sämtlichen alten und neuen Geräten. Es können auch mehrere Ursachen für das Problem sein. Mein FireTV musst ich die Qualität auf 2 Mbps begrenzen, damit jedes Video läuft, da Amazon-Geräte halt auch immer dem Preis entsprechende Leistung haben. Einfach mal Testweise beim Abspielen die Einstellungen öffnen und von "Automatisch konvertieren" etwas anderes auswählen. Ruhig mit 0,7 oder 03, Mbps anfangen.Wenn die Filme 4k vorliegen und auf 720p oder sonst was runter transkodiert werden müssen, muss natürlich der Server auch die Leistung haben, dafür einfach die CPU-Auslastung anschauen.


Warum legt man sich einen 4K Film mit 50GB auf den Nas und spielt in dann in 720p auf irgendeinem alten Gerät ab?!
Linse7716.06.2019 09:58

Wie konsumierst du dann mit dem Handy unterwegs deine Medien, die zu Hause …Wie konsumierst du dann mit dem Handy unterwegs deine Medien, die zu Hause auf deinem NAS liegen? OK, brauch nicht jeder, aber mittels Plex geht genau das!


Aufm handy ist auch kodi. Verbind per vpn fertig. Wenn man das denn braucht
110 Kommentare
ok, erzähl mal.
Laut Google 88,10€.
s01iD16.06.2019 09:28

Laut Google 88,10€.


Plex kann den Euro Preis auch anders machen, nehme ich aber jetzt mal...
Hab nie den Hype um plex verstanden.
Was kann das?
phigoone16.06.2019 09:30

Was kann das?


Plex ist ein Mediaserver, womit man quasi sein eigenes Netflix hosten kann und der Plex Pass bietet ein paar Vorteile bzw. Features.
Bearbeitet von: "Nowoboy" 16. Jun
anderl16.06.2019 09:30

Hab nie den Hype um plex verstanden.


Was nutzt du stattdessen?
Bei mir kostet das Lifetime Abo auch 99 € beim deutschen Account mit dem Gutscheincode. Oder muss man hier mit Proxy und ähnlichem arbeiten?
Aardyena16.06.2019 09:33

Bei mir kostet das Lifetime Abo auch 99 € beim deutschen Account mit dem G …Bei mir kostet das Lifetime Abo auch 99 € beim deutschen Account mit dem Gutscheincode. Oder muss man hier mit Proxy und ähnlichem arbeiten?


Danke, jetzt habe ich den Euro Preis
Edit: Du kannst aber bestimmt auch per VPN in $ zahlen.
Bearbeitet von: "Nowoboy" 16. Jun
sqb16.06.2019 09:33

Was nutzt du stattdessen?


Die Medien sind auf der Nas, auf den Abspielern ist Kodi. Funktioniert seit Jahren perfekt
sqb16.06.2019 09:33

Was nutzt du stattdessen?


Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre DLNA-Funktion der Fernseher. Die Kosten der Software liegen bei 0€, ist allerdings dafür nicht so "schick" wie Plex.
Alex.B16.06.2019 09:37

Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre …Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre DLNA-Funktion der Fernseher. Die Kosten der Software liegen bei 0€, ist allerdings dafür nicht so "schick" wie Plex.


Hmm hab OMV und darauf läuft plex und muss nichts zahlen.
Nas + webdav hat mich paar Nerven beim einrichten gekostet.
sqb16.06.2019 09:39

Hmm hab OMV und darauf läuft plex und muss nichts zahlen.


Dafür fehlen dir aber die ganzen Premium Features... Plex als solches ist immer kostenlos
Bearbeitet von: "FRYYYYYY" 16. Jun
Guard16.06.2019 09:35

Die Medien sind auf der Nas, auf den Abspielern ist Kodi. Funktioniert …Die Medien sind auf der Nas, auf den Abspielern ist Kodi. Funktioniert seit Jahren perfekt


Du brauchst also einen Abspieler. Bei mir macht das eine App auf dem TV.
Renton1116.06.2019 09:41

Du brauchst also einen Abspieler. Bei mir macht das eine App auf dem TV.


Kodi ist als App auf dem Tv...
Sorry aber sind 99$ nicht der normale Preis ?
FRYYYYYY16.06.2019 09:41

Dafür fehlen dir aber die ganzen Premium Features... Plex als solches ist …Dafür fehlen dir aber die ganzen Premium Features... Plex als solches ist immer kostenlos


Fehlen ist ja relativ, bisher hab ich nichts vermisst
DarkGenesis198316.06.2019 09:44

Sorry aber sind 99$ nicht der normale Preis ?


Glaube normalerweise sind es 119€ oder 129€; den Dollarpreis kenne ich nicht.
Guard16.06.2019 09:42

Kodi ist als App auf dem Tv...


Uhhh schau ich mir gleich mal an, ob es das auch für meinen gibt. Danke.
Leider will bei mir der sync von meiner synology 218+ auf keinem Gerät funktionieren
Alex.B16.06.2019 09:37

Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre …Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre DLNA-Funktion der Fernseher. Die Kosten der Software liegen bei 0€, ist allerdings dafür nicht so "schick" wie Plex.


Plex kostet grundsätzlich ja auch nichts. Nur wer halt noch ein paar Extras braucht, für den ist es interessant.
Selbst das transkodieren für den externen Zugriff ist ohne Premium drin!
sqb16.06.2019 09:39

Hmm hab OMV und darauf läuft plex und muss nichts zahlen.


Welchen Zusammenhang gibt es es da zu dem Plex Pass?


Guard16.06.2019 09:42

Kodi ist als App auf dem Tv...


lordlucan16.06.2019 09:40

Nas + webdav hat mich paar Nerven beim einrichten gekostet.


Alex.B16.06.2019 09:37

Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre …Bei mir ist es ein FreeBSD-Server mit minidlna + die reguläre DLNA-Funktion der Fernseher. Die Kosten der Software liegen bei 0€, ist allerdings dafür nicht so "schick" wie Plex.


Man spart sich nur das Anschließen am Fernseher. Das sind Alles keine Medienserver und bringen somit auch kein Transkodieren usw. mit. Kann man gar nicht vergleichen mit Plex.
Bearbeitet von: "MuetzeOfficial" 16. Jun
Guard16.06.2019 09:35

Die Medien sind auf der Nas, auf den Abspielern ist Kodi. Funktioniert …Die Medien sind auf der Nas, auf den Abspielern ist Kodi. Funktioniert seit Jahren perfekt



Wie konsumierst du dann mit dem Handy unterwegs deine Medien, die zu Hause auf deinem NAS liegen? OK, brauch nicht jeder, aber mittels Plex geht genau das!
Also ich nutz Plex als free Version hab auch meine Medien auf der NAS aber wenn ich es am TV anschauen will ruckelt es und stockt ohne Ende ......
Linse7716.06.2019 09:58

Wie konsumierst du dann mit dem Handy unterwegs deine Medien, die zu Hause …Wie konsumierst du dann mit dem Handy unterwegs deine Medien, die zu Hause auf deinem NAS liegen? OK, brauch nicht jeder, aber mittels Plex geht genau das!


Aufm handy ist auch kodi. Verbind per vpn fertig. Wenn man das denn braucht
Guard16.06.2019 10:04

Aufm handy ist auch kodi. Verbind per vpn fertig. Wenn man das denn …Aufm handy ist auch kodi. Verbind per vpn fertig. Wenn man das denn braucht



OK, das geht, hast du damit auch deinen Online-Speicher mit eingebunden, geht das überhaupt?
MuetzeOfficial16.06.2019 09:57

Welchen Zusammenhang gibt es es da zu dem Plex Pass? Man …Welchen Zusammenhang gibt es es da zu dem Plex Pass? Man spart sich nur das Anschließen am Fernseher. Das sind Alles keine Medienserver und bringen somit auch kein Transkodieren usw. mit. Kann man gar nicht vergleichen mit Plex.



Wozu transkodieren? Die Datei liegt auf dem Nas, kodi spielt es ab, fertig.
ex220116.06.2019 09:58

Also ich nutz Plex als free Version hab auch meine Medien auf der NAS aber …Also ich nutz Plex als free Version hab auch meine Medien auf der NAS aber wenn ich es am TV anschauen will ruckelt es und stockt ohne Ende ......


Dein Server sollte mit mindestens 100Mbit (am Besten 1Gbit) über LAN im Netzwerk sein und Dein Abspielgerät sollte im LAN mindestens 100Mbit dran sein.
Bei mir läuft es ohne Probleme auf sämtlichen alten und neuen Geräten. Es können auch mehrere Ursachen für das Problem sein. Mein FireTV musst ich die Qualität auf 2 Mbps begrenzen, damit jedes Video läuft, da Amazon-Geräte halt auch immer dem Preis entsprechende Leistung haben. Einfach mal Testweise beim Abspielen die Einstellungen öffnen und von "Automatisch konvertieren" etwas anderes auswählen. Ruhig mit 0,7 oder 03, Mbps anfangen.
Wenn die Filme 4k vorliegen und auf 720p oder sonst was runter transkodiert werden müssen, muss natürlich der Server auch die Leistung haben, dafür einfach die CPU-Auslastung anschauen.
MuetzeOfficial16.06.2019 10:08

Dein Server sollte mit mindestens 100Mbit (am Besten 1Gbit) über LAN im …Dein Server sollte mit mindestens 100Mbit (am Besten 1Gbit) über LAN im Netzwerk sein und Dein Abspielgerät sollte im LAN mindestens 100Mbit dran sein.Bei mir läuft es ohne Probleme auf sämtlichen alten und neuen Geräten. Es können auch mehrere Ursachen für das Problem sein. Mein FireTV musst ich die Qualität auf 2 Mbps begrenzen, damit jedes Video läuft, da Amazon-Geräte halt auch immer dem Preis entsprechende Leistung haben. Einfach mal Testweise beim Abspielen die Einstellungen öffnen und von "Automatisch konvertieren" etwas anderes auswählen. Ruhig mit 0,7 oder 03, Mbps anfangen.Wenn die Filme 4k vorliegen und auf 720p oder sonst was runter transkodiert werden müssen, muss natürlich der Server auch die Leistung haben, dafür einfach die CPU-Auslastung anschauen.


Warum legt man sich einen 4K Film mit 50GB auf den Nas und spielt in dann in 720p auf irgendeinem alten Gerät ab?!
Gab es doch schon öfters für 75€... oder verwechsel ich da was?
Guard16.06.2019 10:07

Wozu transkodieren? Die Datei liegt auf dem Nas, kodi spielt es ab, fertig.


Das machen die meisten Geräte auch von einer einfachen Festplatte und ich kann mir das NAS sparen.
Ich möchte meine Medien von überall aus, auch online und mit JEDEM Gerät abspielen können und bei jedem Gerät soll man nur eine App installieren und sich anmelden müssen. Das ist Alles und andere Standard-Funktionen sind mit Kodi einfach mit zu hohem Aufwand verbunden. Alleine um den gesehen Status zu synchronisieren mit mehreren Geräten ist viel zu aufwendig.
Finde Plex an sich ganz interessant (kenne nur die Free-Version, nicht pro).
Aber mich nervt, dass plex teilweise unnötigerweise Transcoding erzwingen will und net einfach 1:1 die Dateien überträgt. Bei mir meckert er dann weil mein NAS zu schwach für das Transcoding ist. Das Endgerät kann aber (außerhalb von Plex) problemlos ohne Transcoding die Datei wiedergeben. Wäre das erzwungene Transcoding mit der Pro Version deaktivierbar?
Guard16.06.2019 10:11

Warum legt man sich einen 4K Film mit 50GB auf den Nas und spielt in dann …Warum legt man sich einen 4K Film mit 50GB auf den Nas und spielt in dann in 720p auf irgendeinem alten Gerät ab?!


Wenn man einen guten Server hat, aber verschiedene Clients oder spielt seine Medien online ab.
Reicht die Leistung des Clients nicht für 4k oder das Internet ist zu langsam, transkodiert es Plex runter und ist die Verbindung OK & der Client hat die Leistung, dann wird es halt mit voller Qualität abgespielt.
Bestellt
SaschaKaleja16.06.2019 10:12

Gab es doch schon öfters für 75€... oder verwechsel ich da was?


Hab gerade mal geschaut, hab 2013 noch 75$ bezahlt
aber soweit ich weiß wurden die Preise insgesamt bei plex erhöht
Okay danke für die Info aber dann warte ich lieber auf ein anderen Deal hört das es schon Mal auf 60€ war
Zum Abspielen von eigenen Medien brauche ich doch keinen Server. Stecke die Festplatte an den Fernseher und gucke mir meine Medien an.
Plex so ein Sche***!
zellophanxylophon16.06.2019 10:15

Finde Plex an sich ganz interessant (kenne nur die Free-Version, nicht …Finde Plex an sich ganz interessant (kenne nur die Free-Version, nicht pro). Aber mich nervt, dass plex teilweise unnötigerweise Transcoding erzwingen will und net einfach 1:1 die Dateien überträgt. Bei mir meckert er dann weil mein NAS zu schwach für das Transcoding ist. Das Endgerät kann aber (außerhalb von Plex) problemlos ohne Transcoding die Datei wiedergeben. Wäre das erzwungene Transcoding mit der Pro Version deaktivierbar?


Server Einstellungen -> Heimnetzwerk-Streaming -> Empfohlene Einstellungen verwenden:
Alle kompatiblen Videos werden im Originalformat abgespielt. Inkompatible Videos werden in maximaler Qualität konvertiert.
MuetzeOfficial16.06.2019 10:15

Das machen die meisten Geräte auch von einer einfachen Festplatte und ich …Das machen die meisten Geräte auch von einer einfachen Festplatte und ich kann mir das NAS sparen.Ich möchte meine Medien von überall aus, auch online und mit JEDEM Gerät abspielen können und bei jedem Gerät soll man nur eine App installieren und sich anmelden müssen. Das ist Alles und andere Standard-Funktionen sind mit Kodi einfach mit zu hohem Aufwand verbunden. Alleine um den gesehen Status zu synchronisieren mit mehreren Geräten ist viel zu aufwendig.


Ist kein Problem, zentrale Datenbank und fertig. Unterwegs streamen nit schwacher Internetverbindung mag nen Argument sein, bei den heutigen Speicherpreisen und Smartphones mit 128GB und mehr, für mich zumindest, nicht. Vor ner langen Fahrt kopiert man paar Filme und gut, oder macht bei Netfli x nen Download. Dann läuft der Film in ordentlicher Qualität im Auto zwischen den Sendemasten, im Flugzeug oder im Ausland. Und für die Stunde inner Bahn zur Arbeit kann man auch mal rausgucken oder ne Zeitung oder men Buch lesen statt sich Filme vom Datengrab anzuschauen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text