139°
ABGELAUFEN
Plextor PX-256M2S 2,5" SSD 256 GB @ZackZack
Plextor PX-256M2S 2,5" SSD 256 GB @ZackZack

Plextor PX-256M2S 2,5" SSD 256 GB @ZackZack

Preis:Preis:Preis:293,95€
Zum DealZum DealZum Deal
"Die Solid State Drives der M2S-Serie von Plextor verfügen über die fortschrittliche SATA/600-Schnittstelle und erreichen durch eine perfekte Abstimmung zwischen dem Marvell-88SS9174-Controller und dem zusätzlichen 128 MB großen Cache Lesegeschwindigkeiten von bis zu 480 MB/s und Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 330 MB/s." (ZackZack-Beschreibung)

Nächstgünstigster Anbieter: 401,35 € inkl. VSK

Ersparnis: 107,40 € (26,76 %)

Preisvergleichslink:

geizhals.at/deu…247

Herstellerlink:

plextor-digital.com/ind…tml

Technische Daten:

Design: 2,5" Standard

Schnittstelle: SATA 6,0 GBit/s kompatibel mit SATA 3,0 GBit/s und SATA 1,5 GBit/s

Speicherplatz: 256GB

Seq. Lesegeschwindigkeit: Bis zu 480 MB/s (bei SATA 6 GBit/s)

Seq. Schreibgeschwindigkeit: Bis zu 330 MB/s (bei SATA 6 GBit/s)

Wahlfreie Lesegeschwindigkeit: 15000 Ein-/Ausgaben pro Sekunde (4 KB mit QD= 32)

Wahlfreie Schreibgeschwindigkeit: 9000 Ein-/Ausgaben pro Sekunde (4 KB mit QD= 32)

DRAM Cache: 128MB DDR3

Steuerung: Marvell 88SS9174 Flash-Controller

Power ECC: 48 Bit pro 2 KB

Fehlerprüfung: Dynamic Wear leveling

S.M.A.R.T.: wird unterstützt

Kennwortschutz: wird unterstützt

TRIM-Befehl: wird unterstützt

Flash-Speicher: MLC-Speicher

14 Kommentare

Günstigstes Angebot für ein 256-GB-Marvell-SSD bis jetzt!

Verfasser

penna

Günstigstes Angebot für ein 256-GB-Marvell-SSD bis jetzt!



Da stime ich Dir zu. Nachfolgend einmal als Vergleich zwei weitere 256 GB-SSD mit dem gleichen Controller Marvell 88SS9174:

Die Crucial m4 SSD 256GB kostet zur Zeit 319,69 €:

geizhals.at/deu…737

Die Micron C400 SSD 256GB kostet zur Zeit 318,99 €:

geizhals.at/deu…709

Beide sind preislich (Unterschiede sind in der Firmware) vergleichbar mit dieser SSD, da gleicher Controller verbaut (Marvell 88SS9174)

Das ergibt dann immer noch einen Preisvorteil von mindestens 25,04 € (7,8%) - aber eine Plextor für diesen Preis habe ich auch noch nirgends finden können.



Wahrscheinlich isse so billig weil sie so langsam ist.

• Random 4K lesen: 15000IOPS • Random 4K schreiben: 9000IOPS •

Aktuelle Sandforce Controller ahben dort 40.000 IOPS

Da preis ist schon günstig, aber kann mir mal jemand den Sinn für eine 256GB SSDerklären. Für ne Systemplatte oversized und für ne Datenplatte zu teuer. Ich jedenfalls fahre mit meiner 64GB System-SSD super, alles Flott noch 25% frei und das trotz Phtoshop und Adobe Premiere beides CS5.5. Und als Datengräber noch schöne günstige HDs. Im ThinkPad mit Ultrabay reicht sogar ne 32GB(Win XP) SSD in Kombi mit ner 640GB.



Da preis ist schon günstig, aber kann mir mal jemand den Sinn für eine 256GB SSDerklären. Für ne Systemplatte oversized und für ne Datenplatte zu teuer. Ich jedenfalls fahre mit meiner 64GB System-SSD super, alles Flott noch 25% frei und das trotz Phtoshop und Adobe Premiere beides CS5.5. Und als Datengräber noch schöne günstige HDs. Im ThinkPad mit Ultrabay reicht sogar ne 32GB(Win XP) SSD in Kombi mit ner 640GB HD.




Da preis ist schon günstig, aber kann mir mal jemand den Sinn für eine 256GB SSDerklären. Für ne Systemplatte oversized und für ne Datenplatte zu teuer. Ich jedenfalls fahre mit meiner 64GB System-SSD super, alles Flott noch 25% frei und das trotz Phtoshop und Adobe Premiere beides CS5.5. Und als Datengräber noch schöne günstige HDs. Im ThinkPad mit Ultrabay reicht sogar ne 32GB(Win XP) SSD in Kombi mit ner 640GB.



Na ich habe zugeschlagen, da meine 80GB Intel zu 2/3 voll ist. Mag es nicht so voll und mit 256GB kann ich auch mal nen Game drauf installieren. Habe keine Lust in 1 Jahr vielleicht wieder ne neue SSD zu kaufen.

Geil den in meinem Lapi,das wäre ein Traum, aber meine Freundin erschlägt mich wenn ich mir das auch noch zulege. Seitdem ich Aktiv bei Mydealz mitmache, kann ich nichts mehr auf die hohe Kante legen.Deal ist Hot!

@sos14

nicht jeder möchte auf sein optisches laufwerk verzichten. nicht jedem reichten 64gb oder 120gb an speicher aus. wer halt was schnelles UND halbwegs großes haben möchte UND dabei auf sein optisches laufwerk im laptop angewiesen ist kauft sich halt eine 256 gb SSD

So, habe eine Nacht drüber geschlafen und noch nicht zugegriffen.
Mein Favorit ist nämlich die C300. Denn die Charakteristik der alten Revision des Marvell-Controllers sagt mir mehr zu.

Ich überlege grad mir eine 60-80GB große System-SSD für meinen Desktop zu kaufen. Habe jetzt eine 74GB WD-Raptor drin und die hat jetzt schon ein paar Jahre auf dem Buckel.
Lohnt sich eine SSD in einem Desktop deutlich oder hat's da an anderen Stellen im System eh noch Nadelöhre, sodass da kaum ein Unterschied spürbar sein wird??

Der Preis ist ganz hot - jedoch habe ich noch fast gar nichts von Plextor SSDs gehört und beim Einbau in ein Macbook wäre ich vorsichtig (die machen auch sonst mit den "größeren" Marken zicken). Ansonsten gibt es hier einen SSD Vergleich: ssdfestplatte.org/ssd…ich

Ich hatte mir die 128er Plextor gekauft. Geschwindigkeit war jetzt nicht der Hammer, sogar die fast 3 Jahre alte Intel X25 ist bissl schneller (in meinem System).

So eine 256er hätte ich trotzdem lieber gehabt, nutze sie für VMWare da die Platte schon ein Flaschenhals ist. Und bei den VM's braucht man wieder Platz...

StillPad

Wahrscheinlich isse so billig weil sie so langsam ist.• Random 4K lesen: 15000IOPS • Random 4K schreiben: 9000IOPS •Aktuelle Sandforce Controller ahben dort 40.000 IOPS



Augen auf beim SSD-Kauf!

Man kann nicht die IOps der Plextor bei einer QD=32 mit den IOps der Sandforce bei QD=0 vergleichen. Logisch, oder?


Popper

Ich hatte mir die 128er Plextor gekauft. Geschwindigkeit war jetzt nicht der Hammer, sogar die fast 3 Jahre alte Intel X25 ist bissl schneller (in meinem System).



Popper, ich nehme an es ist die gleiche mit Marvel und sie hängt an SATA2? Ansonsten stimmt da etwas nicht.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text