296°
ABGELAUFEN
PNY GeForce GTX 980 Pure Performance 4096MB GDDR5 für 349€
PNY GeForce GTX 980 Pure Performance 4096MB GDDR5 für 349€
ElektronikMedia Markt Angebote

PNY GeForce GTX 980 Pure Performance 4096MB GDDR5 für 349€

Admin

Preis:Preis:Preis:353,99€
Zum DealZum DealZum Deal

Nachdem der letzte Deal ja leider nicht ganz so lief, wie er uns eigentlich angekündigt war, hab ich hir noch einen:

Leider muss ich zugeben, dass ich kaum noch Ahnung von Grafikkarten habe, da ich seit geraumer Zeit... Apple Jünger bin.

766180.jpg

Der Preis kommt mir allerdings trotzdem ziemlich gut vor. Daher hier einfach noch die technischen Daten:

Chip: GM204-400-A1 "Maxwell" • Chiptakt: 1126MHz, Boost: 1216MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 256bit, 224GB/s • Shader-Einheiten/ TMUs/ ROPs: 2048/ 128/ 64 • Rechenleistung: 4612GFLOPS (Single), 192GFLOPS (Double) • Fertigung: 28nm • Leistungsaufnahme: 165W (TDP), 11W (Leerlauf, gemessen) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-1) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 1.2 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter • Anschlüsse: DVI, Mini HDMI 2.0, 3x Mini DisplayPort 1.2 • Externe Stromversorgung: 1x 8-Pin PCIe, 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 280x115x52mm • Besonderheiten: NVIDIA G-Sync, NVIDIA VR-Ready, 4-Way-SLI • Herstellergarantie: drei Jahre

26 Kommentare

Mal auf morgen warten
Es kann nur günstiger werden.

Wer schnell ist kann bei Amazon UK die Zotac AMP Edition für ca. 335 € abgreifen.

Naja, 9:00 AM ET soll der/die/das NDA für die RX480 fallen.
m.heise.de/new…m=3

Theoretisch könnte man ja bestellen und falls die Polaris doch so gut ist wie gehypt und der Preis fällt einfach wieder zurückschicken ...

gute karte

BerndKC

Theoretisch könnte man ja bestellen und falls die Polaris doch so gut ist wie gehypt und der Preis fällt einfach wieder zurückschicken ...


Zum Glück macht es nicht jeder so.

tum35jpc.png

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS

Bearbeitet von: "Tagespost" 28. Jun 2016

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS



Benchmarks die ohne Taktraten angegeben werden sind toll. Ich würde auf morgen warten welche Ergebnisse sich in der Masse bilden.

Super Karte!
Hab mir schon überlegt ob ich mir noch eine zweite holen soll jez wo sie so günstig sind!

4GB Grafikspeicher reichen leider nicht für 4k Gaming am TV. Musste ich neulich feststellen als ich den neuen 4k Fernseher an meinen Rechner mit GTX 970 angeschlossen habe...

Ist natürlich nicht der normale Anwendungsfall aber dennoch...wenn man sich schon eine High-End Grafikkarte holt dann eventuell besser was was auch für VR mehr als nur die Mindestanforderungen erfüllt...

Bearbeitet von: "Kaldra" 28. Jun 2016

Kaldra

4GB Grafikspeicher reichen leider nicht für 4k Gaming am TV. Musste ich neulich feststellen als ich den neuen 4k Fernseher an meinen Rechner mit GTX 970 angeschlossen habe...Ist natürlich nicht der normale Anwendungsfall aber dennoch...wenn man sich schon eine High-End Grafikkarte holt dann eventuell besser was was auch für VR mehr als nur die Mindestanforderungen erfüllt...


4GB sollten reichen außer du spielst AAA-Titel oder moddest viel und die 970 hat nur 3,5
Aber mit ner 970 spielt man kein 4k eher 1080...

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS



ah danke, ale jak ta inne karty graficzne są podkręcony?

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS


das bild wurde kurz nach bekanntwerden vom entsprechenden spielemagazin als fake bezeichnet...ich unterstelle dir mal trolling

Vergleichspreis ist utopisch. Dafür bekommt man schon eine GTX 980 Ti oder GTX 1070. Würde bei Grafikkarten im Moment noch abwarten. Ende des Monats wird die RX 480 released. Zusätzlich gibts Gerüchte um eine GTX 1060 und außerdem muss die 1070/1080 erstmal lieferbar sein. In den nächsten Wochen kommt denke ich mal ordentlich Bewegung in den Grakamarkt.

Die Zotac Amp 970 ist auf Niveau von einer 980 bzw schlägt diese sogar bei einigen Spielen.
Das Bild vemittelt den eindruck als ob man es hier mit einer standart 970 zu tun hat.

Und Metro und Witcher sind nvidia Game works Titel. Alles in allem scheint das ein gewollter grüner Fanboyleak zu sein , falls die Messdaten überhaupt stimmen.

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS



Polaris dafür für ca. 80€ weniger bei amazon.fr

mydealz.de/dea…249


Wie hier schon erwähnt sind die 970-OC oft schon auf der Leistung einer Referenz 980

Nach Übertaktung einer RX 480 und custom designs sollte es möglich sein, die Leistung einer 980 zu erreichen, zu einem aktuell ca. 25% günstigeren Preis

Für die Zukunft wird AMD den Anstand vergrößern, dank DX 12 und 8GB Ram - einpaar % sollten auch mit guten Treibern möglich sein.


Bearbeitet von: "Skuas" 29. Jun 2016

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS



das stammt übrigens aus sowas, was man hier computerBILD keucht

Tests sind drraußen und es wurde still.
Kein Wunder wenn man Monate lang eine Karte anpreisst und die sich weder von einer R9 390 noch einer GTX 970 absetzen kann

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS



Die Rechnung geht nur auf wenn man die RX 480 mit einer nicht übertaktbaren 980 vergleicht. Man kann jede 980 übertakten und damit sind weder deine Preiserspanis gegeben noch die Leistung.

Tagespost

Hier habt ihr euer RX 480 POLARIS




Es sind bereits OC Modelle der RX 480 wie die XFX für 269€ vorhanden, zudem kann man auch jede normale 480 übertakten

geizhals.de/xfx…=de

Die Leistung liegt bei aktuellen Tests (das polnische Blatt in allen ehren), in DX11 fast gleichauf mit der 980.

Wie schaut es wohl bei DX 12 und in der Zukuft aus, wenn alle Next-Gen Konsolen Polaris haben und alle Spiele für Polaris optimiert werden?

Jetzt die RX mit Spielen von gestern zu vergleichen ist nicht gerade weitsichtig.

Für 80€ weniger eine übertaktete 480 zu erhalten ist ein Deal, aktuell und für die Zukunft.

Sich eine abgelaufene 980 für 349€ kaufen eher nicht

Keine Ahnung welche Seiten du liest, ich sehe die 480 auf Augenhöhe mit 970 und 390.
Ich wüßte auch nicht wo in meinen zwei Sätzen ein Vergleich zu alten Spielen gezogen wird.
Du wiederholst dich indem was du schreibst und btw. handelt es sich hier um eine Custom 980.
Dass du immer eine übertaktete Custom 480 mit einer Referenz 980 in Sachen Preis und Leistung vergleichst enzieht sich meiner Logik.

10303139-MVnzC

Skuas

Für 80€ weniger eine übertaktete 480 zu erhalten ist ein Deal, aktuell und für die Zukunft.Sich eine abgelaufene 980 für 349€ kaufen eher nicht


Nachdem ich den golem.de/news/radeon-rx-480-im-test-eine-bessere-grafikkarte-gibt-es-fuer-den-preis-nicht-1606-121715.html" target="_blank" class="link" rel="nofollow">Artikel auf golem.de zur RX 480 gelesen habe, würde ich die aktuell definitiv nicht in Erwägung ziehen.

Und zwar wegen dem folgenden Absatz (Seite 6)
golem.de

Unsere Messungen zeigen jedoch, dass das Referenzdesign den PCIe-Slot leicht überbelastet. Spezifiziert sind 5,5 Ampere auf 12 Volt, was 66 Watt ergibt. Die Radeon RX 480 zieht allerdings zwischen 78 und 83 Watt aus dem Steckplatz, statt mehr Ampere über den 6-Pin-Anschluss vom Netzteil zu holen. Bei den meistens Mainboards führt die zu hohe Belastung des PCIe-Slots nicht zu einer Einschränkung, da Sicherheitsreserven vorhanden sind.Im schlimmsten Fall sollen Schutzschaltungen dafür sorgen, dass das Mainboard abgeschaltet wird. Auf unserem Asus Z170-Deluxe im Testsystem lief die Radeon RX 480 problemlos, auch mit dem privaten Z97 Gaming 3 von MSI gab es keine Auffälligkeiten. Dennoch: Die Überbelastung kann theoretisch zu Neustarts oder gar Beschädigungen führen, vor allem mit Overclocking.

Polaris Polaris Polaris

Skuas

Für 80€ weniger eine übertaktete 480 zu erhalten ist ein Deal, aktuell und für die Zukunft.Sich eine abgelaufene 980 für 349€ kaufen eher nicht

golem.de

Unsere Messungen zeigen jedoch, dass das Referenzdesign den PCIe-Slot leicht überbelastet. Spezifiziert sind 5,5 Ampere auf 12 Volt, was 66 Watt ergibt. Die Radeon RX 480 zieht allerdings zwischen 78 und 83 Watt aus dem Steckplatz, statt mehr Ampere über den 6-Pin-Anschluss vom Netzteil zu holen. Bei den meistens Mainboards führt die zu hohe Belastung des PCIe-Slots nicht zu einer Einschränkung, da Sicherheitsreserven vorhanden sind.Im schlimmsten Fall sollen Schutzschaltungen dafür sorgen, dass das Mainboard abgeschaltet wird. Auf unserem Asus Z170-Deluxe im Testsystem lief die Radeon RX 480 problemlos, auch mit dem privaten Z97 Gaming 3 von MSI gab es keine Auffälligkeiten. Dennoch: Die Überbelastung kann theoretisch zu Neustarts oder gar Beschädigungen führen, vor allem mit Overclocking.



Dennoch : Die Überlastung "kann theoretisch" zu Neustarts oder Beschädigungen führen.

PCGH hat die RX 480 von 1266MHz auf 1350MHz und den Speicher sogar von 4000MHz auf 4500MHz übertaktet,
mit einem Powerlimit von 150% !

Sogar in dieser Extremsituation, die für eine Referenzkarte nicht wirklich geeignet ist, gab es keine Probleme.
Verwendet wurde hierbei ein anderer Kühler.

Da die Referenzkarten nicht wirklich zum Übertakten geeignet sind und nicht jeder Nutzer einen neuen Kühler anmontiert, werden die Nutzer des Referenzmodells mit mäßiger Übertaktung also noch einen Puffer haben.

Sobald die ersten Custom-Modelle mit 8 Pin auf dem Markt sind, ist dieses "Problem" sowieso gegessen.

Bisher habe ich auch nichts im Internet gelesen, dass diese "Kann-Theorie" aufgetreten ist.
Es wäre zudem ein PR-Drama ohne Vergleich für AMD.

Meiner Meinung nach hat AMD die Karte bewusst und gewollt so entwickelt und war sich der Problematik bewusst,
ebenso, dass es einen "sicheren" Puffer gibt um die Karte über 150 Watt mit 6-Pin zu betreiben.
AMD wird wahrscheinlich mehr Tests gemacht haben um die Karten an ihr Limit zu bringen, als bisher Testberichte erschienen sind. Ich halte die Gefahr damit so hoch für so hoch wie bei anderen x-beliebigen Grafikkarten, die durch andere Defekte oder minderwertige Bauweise Schäden am Mainboard und co. hervorrufen können.










Bearbeitet von: "Skuas" 30. Jun 2016

Ne 980 zu dem Preis geht gar nicht. Da gabs die ti-Variante schon günstiger. Cold.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text