126°
PocketBook Aqua blau inkl. original PocketBook Cover

PocketBook Aqua blau inkl. original PocketBook Cover

Dies & Das

PocketBook Aqua blau inkl. original PocketBook Cover

Preis:Preis:Preis:89€
Zum DealZum DealZum Deal
Den PocketBook Aqua (der erste Wasser- und staubgeschützte Ebook-Reader) gibt es nun für 89 EUR inkl. original Hülle.

Idealo: 121,98€ (weiße Version) bzw. 132,29€ (blaue Version) mit Cover.
Errechnet aus: 96,99€ bzw. 107,30€ + original Cover 24,99€

Wenn man sparsamer rechnen mag: Noname Cover ab 11€ bei ebay Deutschland, aber das wäre ja kein direkter Preisvergleich. Und sparen tut man auch nicht, da schon das nackte weiße Gerät über dem Dealpreis ist.

Es gibt ein gutes Review hier:
papierlos-lesen.de/tes…ua/

Gelobt wird der umfangreiche Funktionsumfang, Bedienung und das Gehäuse.
Auf der Minusseite stehen eine fehlende Beleuchtung, ein schwergängiger An-Schalter, dass man kein Bändchen befestigen kann und dass das Gerät nicht schwimmt im Wasser.

Das Review von Web.de kann man sich auch anschauen, aber ist nicht so ausführlich:
web.de/mag…466

Herstellerangaben:
- IP57-zertifiziert (kurzfristiges untertauchen)
- 800x600 Pixel / 6 Zoll
- 1Ghz CPU
- 256 Mb Ram
- 4Gb interner Speicher
- 170g Gewicht
- 17 x 11 x 1 cm

Wie schon in meinem letzten Deal geschrieben, der Deal kommt von 3Deals, das ist ein neues Dealportal von Legalo. Bei Legalo habe ich schon öffters verbilligte Studentendeals bestellt und nie Probleme gehabt mit denen.

4 Kommentare

no_border_640aqua_blue_en_front_dropphot113_3.jpg

Ganz schön teuer dafür, dass es nur 800x600 Auflösung und keine Beleuchtung hat. Daher nur was für Leute, die in der Badewanne lesen.

coray

Ganz schön teuer dafür, dass es nur 800x600 Auflösung und keine Beleuchtung hat. Daher nur was für Leute, die in der Badewanne lesen.


Kann nur für mein wasserdichtes Handy sprechen, aber in der Wanne mal bissl was gucken ist ganz lustig. Das Handy mit Wasser abspülen wenn es dreckig ist und im Sommer vom Kayak aus ein Schnappschuss machen, alles sehr praktisch gewesen.

Das mit dem nicht schwimmend kann man ja mit einem geeigneten Case (Holz?) abstellen. Ansonste wär zumindest das nicht Prio A für mich. Allerdings kann man den Vorteil "Wasser- und Staubschutz" auch mit der entsprechenden Verpackung herbeiführen bei Geräten die günstiger oder besser sind ...

Die Idee Geräte wasser- und Staubfest zu machen begrüße ich aber generell. Wegen mir dürfen aller Mobildevices IP68 haben.

Ich enthalt mich mal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text