252°
ABGELAUFEN
POCO Einbauküche zum Abholen inkl. Geschirrspüler für 799€ statt 1699€(?)

POCO Einbauküche zum Abholen inkl. Geschirrspüler für 799€ statt 1699€(?)

Home & LivingPOCO Angebote

POCO Einbauküche zum Abholen inkl. Geschirrspüler für 799€ statt 1699€(?)

Preis:Preis:Preis:799€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei POCO gibt es ab dem 01.01.2017 eine Aktions EBK (280cm) inkl. Geschirrspüler für nur 799€ zum Abholen und Selbstaufbau.
Ein passender Apothekerschrank kann extra gekauft werden. Die EBK kommt ohne Spüle und der Kühlschrank hat kein Gefrierfach, der Herd hat aber eine Umluftfunktion.
Preis ist für Selbstabholer und die Schränke etc. werden wohl in tausend Einzelteile sein, keine Ahnung ob da was vormontiert wurde.


Viele Grüße,
stolpi



PS:
Die Bildfunktion hier ist ja wohl eine Lachnummer...


Bilder:
EBK 1
Herd
Geschirrspüler u Spülenschrank
Prospekt
Teilnehmende Märkte (?)

10% studentenrabatt nicht vergessen!


somit eff. Preis
~720€

18 Kommentare

Statt 1699€... Genau

Da habe ich auch meine Zweifel. Pocco hat meiner Erfahrung nach nicht wirklich qualitativ langlebiges Mobiliar anzubieten.

ottinhovor 13 m

Statt 1699€... Genau




Na du weißt doch wie das ist...Saturn hat ja auch kurzerhand seine Preise erhöht wegen dieser MwSt Aktion und Gutscheine von MM werden an diesen Tagen auf einmal ausgeschlossen...

Trotzdem ist diese EBK ein super Angebot...wo gibt es denn sonst zu diesen Preis ein Komplettküche inkl. GS? Zwar muß noch eine Spüle und Wasserhahn dazugekauft werden aber der Preis ist und bleibt super.


Viele Grüße,
stolpi



PS:

Cerankochfeld ist auch dabei.
Bearbeitet von: "stolpi" 31. Dezember 2016

ekayvor 1 m

Da habe ich auch meine Zweifel. Pocco hat meiner Erfahrung nach nicht wirklich qualitativ langlebiges Mobiliar anzubieten.

​Kommt drauf an. Die bieten ja durchaus auch Nobilia und so an...
Ist jetzt die Frage, was für ne Marke das jetzt ist

ekayvor 4 m

Da habe ich auch meine Zweifel. Pocco hat meiner Erfahrung nach nicht wirklich qualitativ langlebiges Mobiliar anzubieten.

​Habe bei poco für 4.500 Euro eine Küche finanziert. Und die Materialien sind wirklich 1A.

Für den Preis top

Wir hatten die küche in bordeaux mit Erweiterungen für insgesamt 2000€. Mit Arbeitsplatte Zuschnitt von Obi. Sicherlich nicht vergleichbar mit einer 20k Küche, aber für den Preis super und sehr stabil. Die billigen Griffe wurden von uns direkt durch Ikea Griffe ausgetauscht

Ich hatte selber mal eine billige Küche von Pocco, auch um die 1000 € inkl. Geräte. Aber die Geräte waren echt nicht das Wahre. Und verglichen mit meiner jetzigen Küche (x10) liegen da Welten zwischen.

Für 700 Euro zum Selbstaufbau ohne Spüle.

Was ist daran bitte günstig?

Ich erinnere mich noch sehr gut an die billig Küche von Skonto, bei der man die Seitenwand an den Kühlschrank kleben musste, weil der Mist anders nicht fest zu bekommen war und es keinen richtigen Schrank dazu gab. Na ja der gesamte Aufbau ging so in der Art weiter.

also bei mir wird "oops, da ist was schiefgelaufen" angezeigt🤔

viel Spass beim schleppen

Nicht nur die Bildfunktion ist ein Witz, auch die Poco Küche

Die Küche ist komplett zerlegt und in Kartons verpackt. Ihr müsst jedes Teil einzeln aufbauen und wenn ihr beim Aufbau nicht alles schön verleimt ist alles wackelig. Wer also gerne bastelt und viel Zeit hat kann sich sowas kaufen. Ich habe vor zwanzig Jahren sowas verkauft und würde mir sowas nicht in die Küche stellen. Schon allein weil die Arbeitshöhe zu niedrig ist und die Arbeitsplatte nicht tief ist.

10% studentenrabatt nicht vergessen!

Link zur Küche

Bild aus dem Katalog
12798144-kF9jE.jpg

Bearbeitet von: "emilkl" 1. Januar

Niemals Poco!!!! Ekliger Laden

Die Küche taugt nix. Schaut sie euch mal im Laden an. Da wackelt und klappert alles. Billige Schaniere und Auszüge...

Aber Poco bietet auch gute Küchen wie z.B. Nobilia an. Also Poco ist nicht perse schlecht, solange man Markenqualität kauft.

blubber123vor 14 m

Die Küche taugt nix. Schaut sie euch mal im Laden an. Da wackelt und klappert alles. Billige Schaniere und Auszüge...Aber Poco bietet auch gute Küchen wie z.B. Nobilia an. Also Poco ist nicht perse schlecht, solange man Markenqualität kauft.




Na, dann ist der Preis aber wesentlich höher...ich habe mir die Küche natürlich auch angesehen und ja, Hochwertig ist anders und vieles klappert aber wenn man sich anguckt mit welchen Eifer die die Küchen zusammenschrauben auch kein Wunder.

Wir hatten vor zwei Jahren schon mal eine günstige Poco Küche gekauft und aufgebaut, war natürlich nervig weil nichts vormontiert aber was die Haptik später angeht liegt auch viel an der Arbeit die man beim aufbauen investiert.
Die Küche lebt übrigens immer noch und sieht noch gut aus, trotz Vermietung.
Wir werden wohl zwei Küchen davon abnehmen, günstiger geht es kaum.


Viele Grüße,
stolpi

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text