189°
Point of View Nvidia® GeForce™ GTX770 für 244,95

Point of View Nvidia® GeForce™ GTX770 für 244,95

ElektronikConrad Angebote

Point of View Nvidia® GeForce™ GTX770 für 244,95

Preis:Preis:Preis:244,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Mit dem hier zu generierenden Gutscheincode

deals.de/gut…rad

kommt man auf den Preis und ist ca 20 Euro unter dem nächstbesten lt gh Digitalo 264,01 Euro

Ne Gtx770 mit Custom-Kühler sicherlich einen Blick wert.

Und ja mir ist klar das ne 280x bei Mindfactory gerade 220 Euro kostet, welche genauso schnell ist ;-)

Beliebteste Kommentare



und 1GB Speicher mehr hat
und Mantle unterstützt
und Never Settle Gold dabei hat

8 Kommentare



und 1GB Speicher mehr hat
und Mantle unterstützt
und Never Settle Gold dabei hat



Lügt, wohl nicht. Allerdings ist der Vergleich von Grafikkarten anhand eines obskuren "Scores" eher müßig.


Die einzige sinnvolle Information die ich auf der Seite finden kann ist die Angabe der Speichergröße und die stimmt...

Watch_dogs ist wohl nicht dabei?

Na gut, der Infogehalt ob die Speichergröße so relevant ist hält sich in deinem Post aber auch in Grenzen (no offense...)

green_absinthe

Heisst das, die Seite lügt?Der zuverlinkende Text

Auf der anderen Seite zeigt es aber, dass das 1GB mehr wohl nicht so ins Gewicht fällt. Außerdem machen AMD Grakas mehr Zicken, oder ist das nicht mehr aktuell?

green_absinthe

Heisst das, die Seite lügt?

green_absinthe

Auf der anderen Seite zeigt es aber, dass das 1GB mehr wohl nicht so ins Gewicht fällt. Außerdem machen AMD Grakas mehr Zicken, oder ist das nicht mehr aktuell?



Wo soll das denn da angeblich gezeigt werden? oO

Es ist vom Titel abhängig wieviel VRAM benötigt wird... Watch Dogs z.B. braucht wie oben bereits genannt relativ viel und kann je nach Auflösung und Bildverbesserungen mit 2GB schon ins Limit laufen. Auch andere Spiele, vor allem mit Textur-Mods können mehr als 2GB benötigen.
Kannst ja mal hier gucken falls dich das Thema interessiert:
computerbase.de/for…865


Und sollen diese "Balken" und/oder (frei ausgedachten?) Zahlen etwa einen "Hinweis" auf die Leistungsfähigkeit der Karten geben?

Einen belastbaren Test (bei dem auch gezeigt wird wie und was und vor allem mit welchem Rest-System getestet wurde) findest du hier:
computerbase.de/201…/6/
Unter dem Strich ist die R9 280X genau so schnell wie eine GTX770

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text