Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Polk Audio Command Bar - Soundbar System mit Subwoofer und Amazon Alexa (franz. Version; auf deutsch nutzbar)
276° Abgelaufen

Polk Audio Command Bar - Soundbar System mit Subwoofer und Amazon Alexa (franz. Version; auf deutsch nutzbar)

180,49€270€-33%Amazon Angebote
12
eingestellt am 25. Mär

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Momentan ist bei Amazon die französische Version der Polk Audio Command Bar günstig zu haben. Die franz. Version lässt sich während der Einrichtung in der App problemlos auf deutsch umstellen. Sie ist identisch mit der deutschen Version.
Ein sehr guter Preis da die Soundbar sonst meistens im Angebot für 239€ zu haben ist. Aktueller Idealo Preisvergleich sind 270€. Es sind auch einige Soundbars in den Warehouse-Deals zu bekommen mit dem Zustand "sehr gut" für 163,07€.

Nutze die französische Version der Soundbar selbst seit ca. 1 Woche und bin für den Preis sehr zufrieden.

Produktbeschreibung:

Polk Command Bar - so heißt das innovative TV-SoundbarSystem mit eingebauter Alexa-Sprachsteuerung. Nutze deine Stimme, um die Soundbar zu bedienen - Motto: "Sag' es einfach!" Dieses Modell ist für alle gängigen Fernseher geeignet und lässt
sich schnell und einfach anschließen. Es beinhaltet außerdem einen Wireless-Subwoofer für satte Bässe, die patentierte VoiceAdjustTechnologie für kristallklare Dialoge und HDMI-Anschlüsse mit
4K/Ultra-HD-Unterstützung. Die Polk Command Barist ebenso kompatibel mit Fire TV Produkten von Amazon (separat erhältlich). Undum sofort loslegen zu können, sind HDMI-Kabel und optische Kabel bereits im Lieferumfang enthalten

Jetzt verfügbar: Exklusives Alexa Feature: Die "Polk Command Bar" unterstützt nach einem Software-Update auch die Wiedergabe von Multi-Room-Musik (MRM). Damit lässt sich die Soundbar mit Amazon Alexa-Sprachsteuerung auch im Multiroom-Modus zusammen mit anderen Alexa-Lautsprechern betreiben. Amazons MRM-System ermöglicht es, entweder gezielt einen spezifischen Lautsprecher für die Musikwiedergabe auszuwählen oder den Sound synchronisiert auf mehreren Lautsprechern abzuspielen. Gesamt Frequenzgang: 40 Hz → 22,000 Hz.

Set enthält: Soundbar; HDMi-Kabel; Opto-Kabel; Stromkabel; Quick Start Guide; Fernbedienung; Batterien
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

12 Kommentare
wow geiler Preis mal schauen was die so taugt.
Super Preis, gleich mal bestellt.
Besten Dank, wollte letzte Woche schon für 222€ als sehr gut gebraucht zuschlagen, manchmal wird warten belohnt... Danke für den Deal
Gestern für 153€ im WHD gekauft. Bin gespannt. Mittwoch soll sie da sein
Frage eines Soundbar Laien: Ist diese hier besser als die Sony HT-RT3 ?
Von der soundbar kann ich nur abraten: hab sie bei einem der letzten Deals bei Warehouse bestellt und war/bin echt vom Sound enttäuscht. Speziell der Subwoofer ist aus Plastik und ein echter Witz - null Atmosphäre, kein Tiefpass, nix. Der Rest auch alles Plastik und wirkt meines Erachtens nach sehr billig. Die Anbindung mit Alexa hab ich nicht im Detail getestet. Hatte bisher ein Teufel Concept E Set aus 2003 (uvp damals ca. 150€) und wollte das ablösen. War leider nix.
Hab das Set nach 20min wieder eingepackt. Schade - denn ich kenne POLK AUDIO als echt gute Marke. Hatte ein POLK System in meinen KFZ und war sehr zufrieden.
Ich wollte unser Magnat Sounddeck 150 gegen diese Soundbar austauschen. Die Soundbar sollte dabei auch für das Abspielen von Musik genutzt werden und unseren Echo ablösen/ergänzen. Leider war uns die Maximallautstärke der Soundbar dann aber zu leise - bzw. im Verhältnis zum Echo zu schwach - da unser Wohnraum recht groß ausfällt. Außerdem fehlte mir persönlich etwas der Bass. Die Idee mit dem Dot in der Soundbar fand ich hingegen recht interessant. Insgesamt haben wir bei der Soundbar jedoch keinen wirklichen Mehrwert für uns gesehen.
Sausi86vor 1 h, 30 m

Ich wollte unser Magnat Sounddeck 150 gegen diese Soundbar austauschen. …Ich wollte unser Magnat Sounddeck 150 gegen diese Soundbar austauschen. Die Soundbar sollte dabei auch für das Abspielen von Musik genutzt werden und unseren Echo ablösen/ergänzen. Leider war uns die Maximallautstärke der Soundbar dann aber zu leise - bzw. im Verhältnis zum Echo zu schwach - da unser Wohnraum recht groß ausfällt. Außerdem fehlte mir persönlich etwas der Bass. Die Idee mit dem Dot in der Soundbar fand ich hingegen recht interessant. Insgesamt haben wir bei der Soundbar jedoch keinen wirklichen Mehrwert für uns gesehen.


Aktuell steht im 16qm Schlafzimmer ein LG PH450UG LED Beamer + FireTV Stick + Xbox 360. Sound kommt aus einem Xiaomi Brüllwürfel (Mi Box). Ich hoffe sehr, das es zum Film schauen ausreichend ist für das Zimmer. Klare Stimmen und ein wenig Bass wären schön. Andere Soundbars mit der Anzahl an HDMI Anschlüssen kosten deutlich mehr also die knapp 150€ die ich im WHD zahlen musste. Alexa Zeug interessiert mich nur am Rande. Wenn es wirklich alles so grottig ist, geht das Teil sofort nach Test zurück.
Bearbeitet von: "urmel" 25. Mär
Abgelaufen
Sehr zufrieden, ein altes Yamaha YSP 1000 fliegt dafür raus.
Verkauft mir wer günstig?
Aufgrund der zahlreichen positiven Berichte habe ich mir dieses System auch besorgt.

Zur Wiedergabe aktueller Musik ist die Soundbar prima geeignet. Hier kommt es ja vor allem auf die Bässe und die Höhen an. Das klingt alles sehr gut.

Ein ganz anderes Bild zeigt sich allerdings, wenn man die Soundbar für das übliche Fernsehprogramm (Nachrichten, Serien, Sportveranstaltungen etc.) nutzt. Hier werden statt der Bässe und Höhen eher die Mitten gefordert. Und hier klingt die Soundbar doch ziemlich flach und wenig dynamisch

Zum Vergleich habe ich ich ein 5.1 Soundsystem von JBL (ESC 300l, das allerdings nur als 2.1 Soundsystem genutzt wird (umschaltbar). Hier ist die Wiedergabe gerade der Mitten sehr viel spritzigen und dynamischer.

Zudem ist mir aufgefallen, dass einige Radiosender nach der erstmaligen Inbetriebnahme der Polk-Soundbar über TuneIn funktioniert haben, nach einem Update aber nur die Ansage kommt, dass der gewünschte Sender aktuell bei "TuneIn Live" nicht wiedergegeben werden kann. Bei meinem Echo Dot direkt nebenan klappt die Wiedergabe aber problemlos. Dies betrifft u.a. Technobase.fm. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Ich hatte eigentlich gehofft, einen adäquaten Ersatz für das mittlerweile 20 Jahre alte JBL-System zu erhalten, muss aber wohl weiter suchen.
Bearbeitet von: "Clumpsy" 12. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text