296°
ABGELAUFEN
[Pollin] ASUS Tinker, 1,8 GHz Quad-Core, 2 GB DDR3, BT 4.0, GB LAN 59,90 mit NL
[Pollin] ASUS Tinker, 1,8 GHz Quad-Core, 2 GB DDR3, BT 4.0, GB LAN 59,90 mit NL

[Pollin] ASUS Tinker, 1,8 GHz Quad-Core, 2 GB DDR3, BT 4.0, GB LAN 59,90 mit NL

Preis:Preis:Preis:59,90€
Zum DealZum DealZum Deal

ASUS Tinker Board, 2GB
ProduktbeschreibungTechnische Daten
  • Allgemeines
    • Typ
    • Asus Tinker
    • Chipsatz
    • ARM Cortex-A17 32-bit Quad
  • Besonderheiten
    • CPU Takt
    • 1800 MHz
  • Ausführung
    • RAM
    • 2048 MB
    • Speicher
    • 0 (max. 64) GB
  • Anschlüsse extern
    • LAN
    • 10/100/1000
    • HDMI
    • ja
    • WLAN
    • ja
    • Bluetooth
    • ja
    • SD-Slot
    • nein
    • microSD-Slot
    • ja
  • Anschlüsse / Schnittstellen
    • SATA
    • nein
    • USB
    • 4
    • Schnittstelle/n
    • LVDS, S/PDIF
    • Audio
    • ja
    • Mikrofonanschluss
    • nein
    • I/O
    • 40
    • SPI
    • ja
    • I²C
    • ja
    • UART
    • ja
  • Anschlüsse intern
    • CSI
    • ja
    • DSI
    • ja
  • Maße
    • Länge
    • 85 mm
    • Breite
    • 56 mm
    • Höhe
    • 20 mm
  • Elektrische Werte
    • Betriebsspannung
    • 5 V
  • Spannungsversorgung
    • Niederspannungseingang
    • 5 V DC
    • Niederspannungsanschluss
    • Micro USB Typ B

Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das Fürchten und das auch zu Recht!

Das

Tinker-Board von Asus übernimmt nicht nur den Formfaktor des Raspberry

Pi, sondern platziert auch alle Anschlüsse an der gleichen Stelle.
Bei

der Technik bietet der Mini-Computer aber deutlich mehr, denn außer den

2 GB RAM, dient ein Rockchip RK3288 mit 4x 1,80 GHz als CPU und eine

ARM Mali-T764 MP2 als GPU. Für die 4K-/UHD-Video- und 192

kHz/24-Bit-Audio-Ausgabe dient ein HDMI-2.0-Ausgang, welcher durch den

Rockchip RK3288 einen Decoder für HEVC-/H.265-Videos enthält.
Neben

dem Gigabit-Ethernet-Anschluss, welcher direkt an dem Prozessor

angeschlossen ist, sorgt auch WLAN 802.11b/g/n und Bluetooth 4.0 für die

nötige Kommunikation.

Ebenfalls bietet die Platine 4 USB 2.0

Anschlüsse, CSI- und DSI-Anschlüsse sowie einen MicroSD-Kartenslot und

Kopfhöreranschluss. Außerdem verfügt der Einplatinen-Computer über einen

PCM/I2S-Ausgang, 28 GPIO-, 2 SPI-, 2 I2C-, 4 UART- und 2 PWM-Anschlüsse

sowie Spannungsquellen, wie beim Raspberry Pi, für 5V, 3,3 V und Masse

(GND).

Softwaretechnisch unterstützt das Board Debian OS mit dem Kodi Media-Center.

Die Stromversorgung erfolgt über eine Micro-USB-Buchse und erfordert ein 5V/2A-Netzteil, siehe Zubehör.

Hinweis: Alle Raspberry Pi 3 Gehäuse können auch für den Asus Tinker verwendet werden


PVG: 69,99 und 85,99 €

Beste Kommentare

"Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das Fürchten und das auch zu Recht!"


Ähm NEIN! Alter.. für fast den doppelten Preis (bzw. doppelt wenn man mydealz Angebote mit einbezieht) ist lehrt der gar nichts.
Außer das noch ein Mitspieler sich jetzt in diesem Umfeld bewegt und meint er müsste ein besseres Produkt für noch mehr Geld anbieten.. Wenn die mal was hätten leisten wollen, dann hätten die sich in der selben Preisklasse bewegen sollen wie die Pi Foundation..
Der Sinn des Pi war es und ist es einen mega erschwinglichen miniPC was auch immer zur Verfügung zustellen..

Die Hardware klingt vllt toll, aber sie ist gleichzeitig auch der Haken. Rockship hat ne miserable Opensource-Politik. Das ist gar kein Vergleich zu einem RPi, wo Du für jedes Projekt Software findest oder einfach selbst schreiben kannst.

Der Standardkram wird laufen, also Kodi oder auch ein Linux, aber da muss man schon sehr genau überlegen, was man machen will. Wer mehr will und ein Bastler ist (Maker auf Neudeutsch xD), der greift immer noch lieber zum Pi.

Preis ist aber gut, mmn.

Images und Software für das Ding:
asus.com/de/…ad/

Linux, welches laufen sollte:
github.com/roc…es/
Bearbeitet von: "han123" 15. Mär

Verfasser

shabo90vor 5 m

"Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das …"Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das Fürchten und das auch zu Recht!"Ähm NEIN! Alter.. für fast den doppelten Preis (bzw. doppelt wenn man mydealz Angebote mit einbezieht) ist lehrt der gar nichts.Außer das noch ein Mitspieler sich jetzt in diesem Umfeld bewegt und meint er müsste ein besseres Produkt für noch mehr Geld anbieten.. Wenn die mal was hätten leisten wollen, dann hätten die sich in der selben Preisklasse bewegen sollen wie die Pi Foundation..Der Sinn des Pi war es und ist es einen mega erschwinglichen miniPC was auch immer zur Verfügung zustellen..



ich hab das nicht geschrieben, ALTER!
38 Kommentare

"Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das Fürchten und das auch zu Recht!"


Ähm NEIN! Alter.. für fast den doppelten Preis (bzw. doppelt wenn man mydealz Angebote mit einbezieht) ist lehrt der gar nichts.
Außer das noch ein Mitspieler sich jetzt in diesem Umfeld bewegt und meint er müsste ein besseres Produkt für noch mehr Geld anbieten.. Wenn die mal was hätten leisten wollen, dann hätten die sich in der selben Preisklasse bewegen sollen wie die Pi Foundation..
Der Sinn des Pi war es und ist es einen mega erschwinglichen miniPC was auch immer zur Verfügung zustellen..

32 Bit? Unter zwei Kisten läuft bei mir nix!
Spaß beiseite: Wieviel Strom frisst das Ding?

Verfasser

shabo90vor 5 m

"Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das …"Dieses neue Board von Asus lehrt Raspberry Pi, Banana Pi und Co. das Fürchten und das auch zu Recht!"Ähm NEIN! Alter.. für fast den doppelten Preis (bzw. doppelt wenn man mydealz Angebote mit einbezieht) ist lehrt der gar nichts.Außer das noch ein Mitspieler sich jetzt in diesem Umfeld bewegt und meint er müsste ein besseres Produkt für noch mehr Geld anbieten.. Wenn die mal was hätten leisten wollen, dann hätten die sich in der selben Preisklasse bewegen sollen wie die Pi Foundation..Der Sinn des Pi war es und ist es einen mega erschwinglichen miniPC was auch immer zur Verfügung zustellen..



ich hab das nicht geschrieben, ALTER!

wie kann es "zwei" vergleichspreise geben. Der günstigste zählt doch.

Verfasser

nextgenplayvor 1 m

wie kann es "zwei" vergleichspreise geben. Der günstigste zählt doch.



es gibt halt nur 2 Preise, der ist ganz neu und nicht lieferbar woanders !

warum sollte ich 60+ ausgeben wenns nen odroid C2 zu 40+ gibt

pumuckelvor 8 m

warum sollte ich 60+ ausgeben wenns nen odroid C2 zu 40+ gibt


Genau so gut kann ich fragen, warum man überhaupt Geld für ARM ausgibt. Läuft ja kein Windows drauf. Wenn es einem Spaß macht, warum denn nicht?

pumuckelvor 15 m

warum sollte ich 60+ ausgeben wenns nen odroid C2 zu 40+ gibt


Wollte mir vor 2 Wochen einen gönnen aber der c2 ist im Moment ausverkauft und der Preis wird wohl wegen steigenden DRAM Preisen auch erhöht wenn dann wieder geliefert wird

dev.odroid.com/vie…811
Bearbeitet von: "mccord" 15. Mär

mccordvor 10 m

Wollte mir vor 2 Wochen einen gönnen aber der c2 ist im Moment ausverkauft …Wollte mir vor 2 Wochen einen gönnen aber der c2 ist im Moment ausverkauft und der Preis wird wohl wegen steigenden DRAM Preisen auch erhöht wenn dann wieder geliefert wird http://dev.odroid.com/viewtopic.php?f=135&t=25811



Laufen auf dem und dem Asus auch retropi? Dann sollte N64 flüssig laufen.

Ich suche so eine Kiste, die mit Strom aus einer Usb Schnittstelle versogt werden kann, mit der möglichkeit eine SSD anzuschließen und Windowsgeeignet. Ideen?

Verfasser

Michalivor 24 m

Ich suche so eine Kiste, die mit Strom aus einer Usb Schnittstelle versogt …Ich suche so eine Kiste, die mit Strom aus einer Usb Schnittstelle versogt werden kann, mit der möglichkeit eine SSD anzuschließen und Windowsgeeignet. Ideen?



ASUS Chromebit-B014C
geizhals.de/asu…=de


mit Otto Neukundengutschein etc. vllt. nen Schnäppchen!

*edit* der CPU ist genau der gleiche wie der vom ASUS Tinker !
Bearbeitet von: "Viper" 15. Mär

Die Hardware klingt vllt toll, aber sie ist gleichzeitig auch der Haken. Rockship hat ne miserable Opensource-Politik. Das ist gar kein Vergleich zu einem RPi, wo Du für jedes Projekt Software findest oder einfach selbst schreiben kannst.

Der Standardkram wird laufen, also Kodi oder auch ein Linux, aber da muss man schon sehr genau überlegen, was man machen will. Wer mehr will und ein Bastler ist (Maker auf Neudeutsch xD), der greift immer noch lieber zum Pi.

Preis ist aber gut, mmn.

Images und Software für das Ding:
asus.com/de/…ad/

Linux, welches laufen sollte:
github.com/roc…es/
Bearbeitet von: "han123" 15. Mär

Ermittlervor 1 h, 30 m

Laufen auf dem und dem Asus auch retropi? Dann sollte N64 flüssig laufen.

​das frage ich mich auch weil dan wäre es eine super investition

Laut Golem Test hakts mit der Softeware noch. Daher würde ich ehr noch abwarten.

Ich habe mir auch einen bestellt. Allerdings sollte die Beschreibung geändert werden das Teil hat nur HDMI 1.4 und 4k wird nur hoch skaliert. (Leider)

Quelle
Heise.de
Bearbeitet von: "Muecke63" 15. Mär

Muecke63vor 4 m

Ich habe mir auch einen bestellt. Allerdings sollte die Beschreibung …Ich habe mir auch einen bestellt. Allerdings sollte die Beschreibung geändert werden das Teil hat nur HDMI 1.4 und 4k wird nur hoch skaliert. (Leider)QuelleHeise.de



Ja, das hat mich vom bestellen abgehalten.
Gegenüber einem Raspberry Pi sehe ich für mich nur noch den Vorteil, dass das Ding H.265 kann.
Aber dafür doppelt so viel ausgeben?

Würde übrigens eher bei MF für unter 60€ beim Midnight Shoping bestellen. Sollte ja da auch irgendwann mal lieferbar sein.

HouseMDvor 2 m

Ja, das hat mich vom bestellen abgehalten.Gegenüber einem Raspberry Pi …Ja, das hat mich vom bestellen abgehalten.Gegenüber einem Raspberry Pi sehe ich für mich nur noch den Vorteil, dass das Ding H.265 kann. Aber dafür doppelt so viel ausgeben?



Naja ich habe es bei Mindfactory bestellt für 55€ und will den unbedingt mal testen. Hoffe das der endlich mal ankommt.

Alex123456789vor 6 h, 32 m

Genau so gut kann ich fragen, warum man überhaupt Geld für ARM ausgibt. L …Genau so gut kann ich fragen, warum man überhaupt Geld für ARM ausgibt. Läuft ja kein Windows drauf. Wenn es einem Spaß macht, warum denn nicht?


Genau so gut kann ich fragen, warum man überhaupt Windows installieren will, wenn man doch Linux benutzen kann.

2GB RAM und GB LAN ist echt nett. Könnte perspektivisch der Nachfolger für meinen Raspberry sein. Wobei die bestimmt auch irgendwann nachlegen...

Das Linux <> Windows gebashe können wir uns hier doch sparen, das ist nicht zielführend.
Ich würde ähnliche Hardware gerne als CarPC verbauen, aber da brauche ich ein sauberes Linux, lieber noch Android für.

Und wenn das nicht zur Verfügung gestellt wird, bleibt mir tendenziell auch nur der ODroid. Schade, sonst wäre das eine echte Alternative gewesen!

nettes board, P/L finde ich gut bis sehr gut jedoch warte ich bis mai auf ein anderes gerät mit anderer hardware und vor allem mehr ram... sonst hätte ich bei dem preis auch zugeschlagen

Sabcollvor 54 m

Das Linux <> Windows gebashe können wir uns hier doch sparen, das ist …Das Linux <> Windows gebashe können wir uns hier doch sparen, das ist nicht zielführend.Ich würde ähnliche Hardware gerne als CarPC verbauen, aber da brauche ich ein sauberes Linux, lieber noch Android für.Und wenn das nicht zur Verfügung gestellt wird, bleibt mir tendenziell auch nur der ODroid. Schade, sonst wäre das eine echte Alternative gewesen!


Die Schwierigkeit beim CarPC ist ja immer die passende Verkleidung dafür zu bauen. Wenn man nicht stolzer Besitzer eines alten PKWs ist, dann hat man auch die Qual, dass das Autoradio, die Heizungssteuerung etc. alles eine Einheit ist. Dann kommt noch dazu, dass man passende "Innen-Steckverbindungen" braucht. Magst du hier mitteilen wie du das machst bzw. welches Auto umgebaut werden soll?

Kingsidevor 10 m

Die Schwierigkeit beim CarPC ist ja immer die passende Verkleidung dafür …Die Schwierigkeit beim CarPC ist ja immer die passende Verkleidung dafür zu bauen. Wenn man nicht stolzer Besitzer eines alten PKWs ist, dann hat man auch die Qual, dass das Autoradio, die Heizungssteuerung etc. alles eine Einheit ist. Dann kommt noch dazu, dass man passende "Innen-Steckverbindungen" braucht. Magst du hier mitteilen wie du das machst bzw. welches Auto umgebaut werden soll?



Glücklicherweise ein alter Golf 4 ;-)
Ich hab mir von Pollin das LS7 Touchscreen Display gekauft und mit Rückfahrkamera ausgestattet.
Ich baue gerade ne neue Halterung, sodass ich zwei der "Blindknöpfe" in der Mittelkonsole (rechts nebem dem Warnblinker) als Halterung für das Display nutzen kann.
Dann ist eben der nächste Schritt den CarPC zu verbauen. Das ginge dann auch wunderbar vom Handschufach aus -> HDMI Kabel zum Display und fertig.

Sabcollvor 43 m

Glücklicherweise ein alter Golf 4 ;-)Ich hab mir von Pollin das LS7 …Glücklicherweise ein alter Golf 4 ;-)Ich hab mir von Pollin das LS7 Touchscreen Display gekauft und mit Rückfahrkamera ausgestattet.Ich baue gerade ne neue Halterung, sodass ich zwei der "Blindknöpfe" in der Mittelkonsole (rechts nebem dem Warnblinker) als Halterung für das Display nutzen kann.Dann ist eben der nächste Schritt den CarPC zu verbauen. Das ginge dann auch wunderbar vom Handschufach aus -> HDMI Kabel zum Display und fertig.


wie und aus was baust du die Halterung? :-)

Sabcollvor 3 h, 20 m

Glücklicherweise ein alter Golf 4 ;-)Ich hab mir von Pollin das LS7 …Glücklicherweise ein alter Golf 4 ;-)Ich hab mir von Pollin das LS7 Touchscreen Display gekauft und mit Rückfahrkamera ausgestattet.Ich baue gerade ne neue Halterung, sodass ich zwei der "Blindknöpfe" in der Mittelkonsole (rechts nebem dem Warnblinker) als Halterung für das Display nutzen kann.Dann ist eben der nächste Schritt den CarPC zu verbauen. Das ginge dann auch wunderbar vom Handschufach aus -> HDMI Kabel zum Display und fertig.

Das klingt ja cool! Mach mal nen Foto, wenn es fertig ist

Mit USB 3.0 und besserer Softwareunterstützung wäre das Ding tatsächlich eine interessante Alternative zum RasPi.

Muecke63vor 7 h, 47 m

Ich habe mir auch einen bestellt. Allerdings sollte die Beschreibung …Ich habe mir auch einen bestellt. Allerdings sollte die Beschreibung geändert werden das Teil hat nur HDMI 1.4 und 4k wird nur hoch skaliert. (Leider)QuelleHeise.de


Genau darum habe ich mir das Teil jetzt doch nicht bestellt. Wollte damit meinen Pi 3 ersetzen, der mir bei h265@1080p letztens nach ca. 45 Min. wegen der Temperaturen ausgegangen ist.

Gibt es da eig. sonst noch Alternativen mit integriertem WLAN?
Bearbeitet von: "Nico_Vega" 15. Mär

Vipervor 15 h, 59 m

ich hab das nicht geschrieben, ALTER!



Nicht? Wer denn dann? Ist doch Dein Deal. Oder hast Du diesen Hinweis bei der Dealerstellung übersehen?13642402-Ef7wf.jpg

USB 2.0 und kein SATA, wieso will bloß keiner so ein Brettchen mit NAS-Ambitionen bauen

RetroArch auf dem Tinker Board:

Michali15. Mär

Ich suche so eine Kiste, die mit Strom aus einer Usb Schnittstelle versogt …Ich suche so eine Kiste, die mit Strom aus einer Usb Schnittstelle versogt werden kann, mit der möglichkeit eine SSD anzuschließen und Windowsgeeignet. Ideen?


Sowas kann es derzeit nicht geben. Jede SSD alleine würde bereits die gesamte Stromkapazität benötigen die ein USB Port bereitstellen kann

Viper15. Mär

es gibt halt nur 2 Preise, der ist ganz neu und nicht lieferbar woanders !


hm.. also bei Pollin kostet der 59€... momentan verfügbar.. also günstiger und lieferbar...

Verfasser

gadthrawnvor 20 m

hm.. also bei Pollin kostet der 59€... momentan verfügbar.. also günstiger …hm.. also bei Pollin kostet der 59€... momentan verfügbar.. also günstiger und lieferbar...



ja hab den Newsletter auch bekommen danke für die Erinnerung, wollte das schon längst geändert haben!

Vipervor 6 h, 3 m

ja hab den Newsletter auch bekommen danke für die Erinnerung, wollte …ja hab den Newsletter auch bekommen danke für die Erinnerung, wollte das schon längst geändert haben!


Newsletter? Das war im Katalog am Gästeklo ( kein scheiß)

Kann jemand ne Einschätzung zu diesem gegen den Odroid C2 geben?
preislich ja etwa gleich, hier 60€ und der C2 für 50.
Soweit ich das sehe hat der hier halt wifi und BT an board und den schnelleren Takt.
Dafür der C2 mit eMMC, besseren Softwaresupport und wird jetzt in die mainline aufgenommen. Somit hoffentlich n 4er Kernel und mit Android auch nutzbar.
Mein Anwendungszweck wäre vor allem OwnCloud/NextCloud und da ist mein Pi2 schon echt lahm.
Bearbeitet von: "kokosnuss" 22. Mär

Und was macht man nun mit dieser propritären Kiste ohne Support?

Ein überteuertes Stromfresser-Nutzlos-Teil für die Tonne!

Viper15. Mär

es gibt halt nur 2 Preise, der ist ganz neu und nicht lieferbar woanders !

Gibt es doch bei ebay auch... für fast den gleichen Preis
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text