-127°
POLLIN (ONLINE) - HP PROBOOK 6450B - Refurbished (!)

POLLIN (ONLINE) - HP PROBOOK 6450B - Refurbished (!)

ElektronikPollin Angebote

POLLIN (ONLINE) - HP PROBOOK 6450B - Refurbished (!)

Preis:Preis:Preis:184,90€
Zum DealZum DealZum Deal
Einfaches Notebook für Internet, Office und Onlinegames.

Wer mehr (Leistung) möchte - muss mehr Geld ins System werfen; dafür ist dieser Deal aber nicht geeignet!


Spezifikation:

Display: 35,56 cm (14"), 1366x768 (WXGA)
CPU: Intel Core i3-370M, 2x 2,4 GHz
Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3, 1066 MHz (max. 8 GB, 2 Bänke)
Grafik: Intel HD Graphics Shared Memory
Festplatte: 250 GB, SATA
Laufwerke: DVD-RW
Anschlüsse: 3x USB 2.0, FireWire, VGA, DisplayPort, LAN, Modem, 3,5 mm Audio, Dockingstation
Sonstiges: WLAN, ExpressCard, Touchpad
Betriebssystem: Microsoft Windows 7 Home Premium, 64-bit
Maße (BxHxT): 339x236x34 mm
Gewicht: 2,3 kg

Im Lieferumfang enthalten sind:

Notebook
Akku
Netzteil
Windows 7 Lizenzaufkleber


Vergleichbares Gerät - idealo.de = 249,90 Euro

VSK = 4,95 Euro (schon im Dealpreis enthalten!).

Beschreibungen zum Gerät:

gsd.eu/sal…pdf

20 Kommentare

Cold: Gab die Tage doch ein Thinkpad mit einem i5-560M für ~160€

Ronny@Home

Cold: Gab die Tage doch ein Thinkpad mit einem i5-560M für ~160€



Ja, die Tage gab es das... Aber das hier gab es nicht... Es geht um DIESES Notebook und nicht um ein anderes.... Gibt es das andere Notebook noch?

Ronny@Home

Cold: Gab die Tage doch ein Thinkpad mit einem i5-560M für ~160€


Ja, gibt es: ebay.de/itm…257
Mal abgesehen davon dass es trotzdem ein schlechter Preis bleibt.

Cold, das Thinkpad ist eindeutig das bessere Angebot.

Vergleichbares Refurbished-Gerät bei Idealo ist genauso Schwachsinn.

Ronny@Home

Cold: Gab die Tage doch ein Thinkpad mit einem i5-560M für ~160€



Die auf eBay sind gebraucht !!! Achtung

Das hier doch auch.


Die auf eBay sind gebraucht !!! Achtung



Beide sind "refurbished", deswegen auch mein Kommentar, daß Gebrauchtware mit Neuware bei Idealo zu vergleichen Schwachsinn ist.

Die auf eBay sind gebraucht !!! Achtung


Wieso mit Neuware vergleichen? Schon mal bei idealo nach dem Gerät gesucht? Ich sage mal nein...

Idealo HP 6450B

Die auf eBay sind gebraucht !!! Achtung



Doch, bevor ich das gepostet habe und habe da auch nur ein Ergebnis gefunden... X)

Wenn Du den Typ bei Amazon eingibst bekommst Du übrigens auch einen Lüfter für um die 140 Euro angezeigt - das willst Du mir jetzt nicht als Marktpreis verkaufen, oder doch?



Die auf eBay sind gebraucht !!! Achtung



Immer den Text lesen, der beim Gerät steht - wichtig (nennt sich verstehendes Lesen!) -> REFURBISHED! Gefunden?

Ich vermute jedoch das willst Du, dann zeige ich Dir mal einen wirklichen Vergleichspreis mit einem i5 gleichen Typs, größerer Festplatte und mehr Arbeitsspeicher sowie Win 7 Pro statt Home:

ebay.com/itm…247?hash=item35f8634dd7:g:IM8AAOSwLN5WhGvG

Wie Du sicherlich fest stellst, kann man schlecht Äpfel mit Birnen vergleichen... X)

Jens2015

Ich vermute jedoch das willst Du, dann zeige ich Dir mal einen wirklichen Vergleichspreis mit einem i5 gleichen Typs: http://www.ebay.com/itm/HP-ProBook-6450b-Notebook-Core-i5-580M-2-673hz-320GB-HDD-6GB-Mem-Win-7-Pro-/231800524247?hash=item35f8634dd7:g:IM8AAOSwLN5WhGvG Wie Du sicherlich fest stellst, kann man schlecht Äpfel mit Birnen vergleichen... X)


Nochmal... ich rede hier NICHT von einem Thinkpad, einem DELL, einem Lenovo - schon gar nicht von einem i5 oder i7 oder sonstwas. Ich rede hier vom HP PROBOOK 6450B!

Ich vergleiche DIESES Gerät und den zu findenden Preis mit den anderen zu findenden Preisen im Internet. Nicht mehr und nicht weniger.

Und Dein Beispiel ist ja wohl ein Witz, oder? Auf Dein "Angebot" kommen noch Versandkosten + (wahrscheinlich) Neues Netzkabel; ich bin mir nicht sicher, ob nicht auch der Zoll seine Hände aufhält.

Ich rede auch von einem HP Probook 6450B wie Du unschwer im Titel und am 2. Foto erkennen kannst, nur eben wirklich in der Probook-Ausstattung da es dieses gar nicht mit der Windows-Home-Version als Pro-Version gibt. Oder glaubst Du Firmennotebooks werden mit der Home-Version eingesetzt die man nicht an Firmendomänen anmelden kann?

Übrigens steht bei allen 3 Geräten "refurbished" - ok - beim Think Pad "generalüberholt eingedeutscht" - ändert nichts daran, daß Dein Idealo-Vergleich hierzu gegen marktüblichen Preisen des gleichen Gerätes oder Geräte anderer Hersteller mit besserer Ausstattung Schwachsinn ist.

Natürlich redest Du nicht von einem i5, das haben ja die anderen Geräte zu einem besseren Kurs.

Und wenn Du vergleichst habe ich Dir doch hier einen Vergleich aufgezeigt indem ich den gleichen Typ mit wesentlich besserer Ausstattung gefunden habe. Und wenn Du 110 US-Dollar plus Einfuhrzoll/Steuer in Euro nicht umrechnen kannst und dabei fest stellst, daß es deutlich günstiger bei der aufgeführten Ausstattung ist dann ist das auch nicht mein Problem.

Ein deutsches Pendant wurde Dir ja mit dem Think-Pad aufgezeigt wo Du auch argumentationsresistent warst - ich vermute mal Du hast bei Pollin bestellt und bist jetzt nur sauer... Das lässt mich umso mehr grinsen wie Du Dein tolles Schnäppchen wie ein HB-Männchen ohne wirkliche Argumente verteidigen möchtest... X)




Jens2015

Ich rede auch von einem HP Probook 6450B wie Du unschwer im Titel und am 2. Foto erkennen kannst, nur eben wirklich in der Probook-Ausstattung da es dieses gar nicht mit der Windows-Home-Version als Pro-Version gibt. Oder glaubst Du Firmennotebooks werden mit der Home-Version eingesetzt die man nicht an Firmendomänen anmelden kann? Übrigens steht bei allen 3 Geräten "refurbished" - ok - beim Think Pad "generalüberholt eingedeutscht" - ändert nichts daran, daß Dein Idealo-Vergleich hierzu gegen marktüblichen Preisen des gleichen Gerätes oder Geräte anderer Hersteller mit besserer Ausstattung Schwachsinn ist. Natürlich redest Du nicht von einem i5, das haben ja die anderen Geräte zu einem besseren Kurs. Und wenn Du vergleichst habe ich Dir doch hier einen Vergleich aufgezeigt indem ich den gleichen Typ mit wesentlich besserer Ausstattung gefunden habe. Und wenn Du 110 US-Dollar plus Einfuhrzoll/Steuer in Euro nicht umrechnen kannst und dabei fest stellst, daß es deutlich günstiger bei der aufgeführten Ausstattung ist dann ist das auch nicht mein Problem. Ein deutsches Pendant wurde Dir ja mit dem Think-Pad aufgezeigt wo Du auch argumentationsresistent warst - ich vermute mal Du hast bei Pollin bestellt und bist jetzt nur sauer... Das lässt mich umso mehr grinsen wie Du Dein tolles Schnäppchen wie ein HB-Männchen ohne wirkliche Argumente verteidigen möchtest... X)


Beide sind "refurbished", deswegen auch mein Kommentar, daß Gebrauchtware mit Neuware bei Idealo zu vergleichen Schwachsinn ist..... Das ist Dein Kommentar. Und nein, ich habe kein Notebook bei Pollin bestellt. Kannst aber Dein Grinsen behalten.

Und keine Sorge, ich bin des Umrechnens mächtig.

Und noch einmal (Resistenz vermute ich eher bei Dir!) - es handelt sich NICHT um ein Thinkpad..... Ob ein Thinkpad für Dich geeigneter ist oder nicht - ist egal....

Es geht hier um das von mir beschriebene Gerät... Und Dein Kommentar "einen wirklichen Vergleichspreis mit einem i5 gleichen Typs, größerer Festplatte und mehr Arbeitsspeicher sowie Win 7 Pro statt Home:" - ist ein Witz. Gerät aus dem Ausland (Australien) - Guter Vergleich!

Aber - lassen wir es damit bewenden. Ich gebe Dir Recht, damit sollte Dein Ego wieder gestärkt sein.

Ja, wenn man keine Argumente hat geht man besser. Die Erklärung warum auf dem "Pro-Notebook" von Pollin die Home-Version von Windows installiert ist hast Du natürlich nicht, weißt natürlich auch nicht was ein Domänenserver o.ä. ist. Muß nicht jeder wissen sonst könnte er ja erkennen, daß dies nicht der Originalzustand eines HP-Pro Book ist.

Meine Nichte verhält sich gerade ähnlich, sie ist in der zickigen Phase und probiert es lieber mit Beleidigungen, aber sie lernt dazu wenn ihr die Argumente ausgehen und kann sich inzwischen wunderbar sachlich artikulieren.

Ansonsten beharrst Du darauf das einzig wahre umgemodelte Pro-Book von HP mit der Bezeichnung HP Probook 6450B vorgestellt zu haben. Daß dies nicht stimmt sowie auf meinen auch nur im Internet gesuchten Vergleich mit grösserem Prozessor, Festplatte, Arbeitsspeicher, realer Windows 7 Pro-Lizenz gehst Du erst gar nicht ein. Warum dieser Vergleich ein Witz sein soll erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht.

Das einzige Gegenargument: Ups, das Ding kommt ja aus Timbuktu - hmm - nunja, ich will Dir Dein Weltbild ja nicht zerstören, aber alle Deine Samsungs, Apples, Lenovos, Dells, HPs, Compaqs, Acer, Asus oder wie sie alle heißen kommen nicht aus Hintertüttelsheim sondern wurde alle mal über den großen Teich links oder rechts von uns verschifft. Sowas nennt man Globalisierung und es soll sogar in der heutigen Zeit für mich als Otto-Normal-Bürger möglich sein, Sachen im "Ausland" zu kaufen. Da verweise ich jetzt mal an die populäreren Deals von amazon.fr oder amazon.it als Beispiel. Hmm, Ebay heutzutage im Ausland bestellen - iiihhhh - nein, Teufelszeug, das kennt mein Dorf noch nicht... X)

Aber Du hast Recht, um Deinen Cholesterinspiegel möglichst klein zu halten sowie die Großbuchstaben Deiner Tastatur zu schonen mit denen Du meinst "wer schreit hat Recht" solltest Du Dich lieber etwas abkühlen und ernst zu nehmenden Argumenten lieber ausweichen. Live long and prosper.





Refurbished ist nichts anderes als Gebraucht , ich bin Händler und der Preis ist schlechter als schlecht

Jens2015

Ja, wenn man keine Argumente hat geht man besser. Die Erklärung warum auf dem "Pro-Notebook" von Pollin die Home-Version von Windows installiert ist hast Du natürlich nicht, weißt natürlich auch nicht was ein Domänenserver o.ä. ist. Muß nicht jeder wissen sonst könnte er ja erkennen, daß dies nicht der Originalzustand eines HP-Pro Book ist. Meine Nichte verhält sich gerade ähnlich, sie ist in der zickigen Phase und probiert es lieber mit Beleidigungen, aber sie lernt dazu wenn ihr die Argumente ausgehen und kann sich inzwischen wunderbar sachlich artikulieren. Ansonsten beharrst Du darauf das einzig wahre umgemodelte Pro-Book von HP mit der Bezeichnung HP Probook 6450B vorgestellt zu haben. Daß dies nicht stimmt sowie auf meinen auch nur im Internet gesuchten Vergleich mit grösserem Prozessor, Festplatte, Arbeitsspeicher, realer Windows 7 Pro-Lizenz gehst Du erst gar nicht ein. Warum dieser Vergleich ein Witz sein soll erschließt sich mir ehrlich gesagt nicht. Das einzige Gegenargument: Ups, das Ding kommt ja aus Timbuktu - hmm - nunja, ich will Dir Dein Weltbild ja nicht zerstören, aber alle Deine Samsungs, Apples, Lenovos, Dells, HPs, Compaqs, Acer, Asus oder wie sie alle heißen kommen nicht aus Hintertüttelsheim sondern wurde alle mal über den großen Teich links oder rechts von uns verschifft. Sowas nennt man Globalisierung und es soll sogar in der heutigen Zeit für mich als Otto-Normal-Bürger möglich sein, Sachen im "Ausland" zu kaufen. Da verweise ich jetzt mal an die populäreren Deals von amazon.fr oder amazon.it als Beispiel. Hmm, Ebay heutzutage im Ausland bestellen - iiihhhh - nein, Teufelszeug, das kennt mein Dorf noch nicht... X) Aber Du hast Recht, um Deinen Cholesterinspiegel möglichst klein zu halten sowie die Großbuchstaben Deiner Tastatur zu schonen mit denen Du meinst "wer schreit hat Recht" solltest Du Dich lieber etwas abkühlen und ernst zu nehmenden Argumenten lieber ausweichen. Live long and prosper.


Windows 7 Home

Den Unterschied zwischen Cholesterin und Adrenalin erspare ich mir.

Und Du kennst Domäneserver? WOW. Nicht schlecht. Scheint es ja um die Bildung in diesem Land nicht so schlecht bestellt zu sein.

Zur Erinnerung - nun sei doch einfach froh, das Du enorm argumentativ jemanden gezeigt hat, dass er überhaupt keine Ahnung hat. Sollte das nicht reichen?

Aber etwas mehr Erniedrigung verleiht eben jedem Menschen den Hauch von Macht, gelle?

Dann mal weiter - und ja... long and prosper^^

Auch hier zeigst Du wieder mal, daß Du nichts von Cholesterin, Bluthochdruck und Galle verstehst. Ich halte diesen doch gerne bei nicht ernsthaften Diskussionspartnern etwas kleiner, denn:

In einer im Jahre 2005 veröffentlichten Studie zeigte sich ein statistisch signifikanter Zusammenhang zwischen einem niedrigen Gesamtcholesterinspiegel bei Kindern und Schulverweisen. Kinder und Jugendliche mit einem Gesamtcholesterinspiegel unterhalb des 25 Perzentils (<145 mg/dl) hatten eine fast dreifach erhöhte Wahrscheinlichkeit, in ihrer Schullaufbahn von der Schule verwiesen worden zu sein. Dies wird von den Autoren als weiterer Hinweis dafür gewertet, dass niedrige Cholesterinspiegel mit einer erhöhten Aggressivität im Zusammenhang stehen.

Warum man allerdings beim ersten Kommentar schon so reagiert als Dir jemand aufzeigt es gibt bessere Technik für den kleineren Preis und Du in gleich damit abfertigst, ja das ist aber hier und heute ohne auf den Vergleich einzugehen mag Deine Art der Kommunikation vermutlich des Cholesterinspiegels geschuldet zu sein.

Auf Deinen Einwand ob es dies nun auch aktuell noch geben würde bist Du mit der Antwort "Ja, hier z.B." auch nicht zufrieden. Es geht ja immer nur um DEIN und DIESES Notebook - argumentationsresistent, starrköpfig und mit dem Kopf durch die Wand würden es Beobachter von außen nennen, auch die welche sowas mal studiert haben. Der Rest der Threadverlaufs entspricht meiner Nichte die ihre Verhaltensweise inzwischen geändert hat.

Und nöö, "erniedrigen" muß ich niemanden genauso wie der Threadersteller der ersten Antwort dies vermutlich wollte. Wenn Du Dich allerdings von jeglichem Gegenargument gleich angep... fühlst kann Dir auch keiner helfen. Dann solltest Du eher Foren/Communities/Schnäppchenseiten meiden - If you can´t stand the heat - stay out of the kitchen.





omg... und wie schonst du die Großbuchstaben seiner Tastatur indem du seinen Cholesterinspiegel "klein" hältst...?.. vollkommen zusammenhangslos und kindisch ;)..
da helfen auch keine Studien ohne Quellenangabe aus 2005!

Von mir gibt's ein "gelassenheits-hot" für den Dealersteller, auch wenn der Deal es nicht wirklich ist ☺

(Aggressiv wirkt auf mich persönlich nur einer hier!)

mascot0815

omg... und wie schonst du die Großbuchstaben seiner Tastatur indem du seinen Cholesterinspiegel "klein" hältst...?.. vollkommen zusammenhangslos und kindisch ;).. da helfen auch keine Studien ohne Quellenangabe aus 2005! Von mir gibt's ein "gelassenheits-hot" für den Dealersteller, auch wenn der Deal es nicht wirklich ist ☺ (Aggressiv wirkt auf mich persönlich nur einer hier!)


Ein einfaches Danke!

Quelle ist übrigens Wikipedia. Copy - Paste ersetzt keine Bildung!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text