130°
[Polo] LIQUI MOLY Motorbike Additiv 4T 125ml+Benzin-Stabilisator 250ml

[Polo] LIQUI MOLY Motorbike Additiv 4T 125ml+Benzin-Stabilisator 250ml

Home & LivingPolo Motorrad Angebote

[Polo] LIQUI MOLY Motorbike Additiv 4T 125ml+Benzin-Stabilisator 250ml

Preis:Preis:Preis:11,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Abend!

Hier was zum Einmotten über den Winter!

Set aus Bike Additiv 4T 125ml & Benzin-Stabilisator 250ml für 11,99€
Mit dem Gutschein V12KG lassen sich die Versandkosten sparen (ab 10€)

Bike Additiv 4T 125ml (nur einzeln):
Preisvergleich Idealo: 8,20€

Funktion:
  • Baut Rückstände an Ventilen und im Brennraum ab
  • Hält den Motor sauber und erhöht die Motorleistung
  • Reduziert den Benzinverbrauch und Abgase und ist somit umweltfreundlich
  • Hervorragender Korrosionsschutz auch bei der Überwinterung des Motorrads
  • Kat-getestet.Einsatz: Zugabe zum Kraftstoff bei allen 4-Takt-Motorrad-Motoren (Vergaser und Einspritzer)
  • 125 ml ausreichend für 15 bis 20 l Kraftstoff. Bei jedem Tanken zugeben

Benzin-Stabilisator 250ml (nur einzeln):

Preisvergleich Idealo: 9,50€

Funktion:
  • Konserviert und schützt den Kraftstoff vor Alterung und Oxidation
  • Verhindert Korrosion im gesamten Kraftstoffsystem
  • Gewährleistet eine problemfreie Stilllegung von 2-Takt- und 4-Takt Motoren
  • Für alle Benzinmotoren/-sorten geeignet – insbesondere zum vorbeugenden Einsatz
  • Turbo- und Kat-getestet
  • Dem Kraftstoff beigeben und bei jeder Betankung nachdosieren
  • Eine Füllung des Dosierbehälters 25 ml ist ausreichend für 5 l Kraftstoff
  • Auch zum Dauereinsatz in selten genutzten Motoren geeignet

9 Kommentare

Ersparnis ist gut, trotzdem wird es kalt. Ich denke das liegt daran, dass der erste Vergleichspreis niedriger ist als der Dealpreis. Hat mich zu Beginn auch erst verwirrt, dass das nur der erste Teil des Sets ist

orPoGvor 3 m

Ersparnis ist gut, trotzdem wird es kalt. Ich denke das liegt daran, dass der erste Vergleichspreis niedriger ist als der Dealpreis. Hat mich zu Beginn auch erst verwirrt, dass das nur der erste Teil des Sets ist


Es wird kalt, weil das kein Mensch braucht.
Und nein, ich habe nicht cold gevoted.

orPoGvor 15 m

Ersparnis ist gut, trotzdem wird es kalt. Ich denke das liegt daran, dass der erste Vergleichspreis niedriger ist als der Dealpreis. Hat mich zu Beginn auch erst verwirrt, dass das nur der erste Teil des Sets ist


Hab es editiert!

zel1235875vor 12 m

Es wird kalt, weil das kein Mensch braucht.Und nein, ich habe nicht cold gevoted.


Das hängt vom Bike ab.
Bei der GS 500 von meiner Freundin und bei meiner Speed Triple wirkt das Additiv Wunder, bei meiner R1 merke ich nicht viel.
Den Stabilisator habe ich noch nicht ausprobiert, werde ihn aber für den preis mal mitnehmen.

25ml Zusatz bewirken welches Wunder bei Dir? Etwa tatsächlich eine spürbare/messbare Leistungssteigerung? Und zum Korrosionsschutz... bei meiner Maschine korrodiert nichts im Kraftstoffsystem. Das liegt vor allem an den verbauten Materialien und daran dass der tank voll ist über den Winter. Und der Vergaser ist leer.

Mehr Leistung kriegt man nur durch tuning oder Neukauf

ProxyKingvor 7 h, 42 m

Hab es editiert! Das hängt vom Bike ab.Bei der GS 500 von meiner Freundin und bei meiner Speed Triple wirkt das Additiv Wunder, bei meiner R1 merke ich nicht viel.Den Stabilisator habe ich noch nicht ausprobiert, werde ihn aber für den preis mal mitnehmen.



Würde mich auch mal stark interessieren, inwiefern das Additiv in der GS "Wunder" wirkt, hatte selbst mal eine ^^


  • Baut Rückstände an Ventilen und im Brennraum ab
  • Hält den Motor sauber ...

Da kann durchaus was dran sein.
Allerdings macht das normale Superbenzin von Aral & Co. das ja eigentlich auch schon, da schon mit diversen Additiven versetzt. Wieso also doppelt Additive in den Sprit hauen?

  • 125 ml ausreichend für 15 bis 20 l Kraftstoff. Bei jedem Tanken zugeben
  • Bike Additiv 4T 125ml (nur einzeln):
    Preisvergleich Idealo: 8,20€

In meine GS 500 haben 17 Liter gepasst. Superbenzin ist i. d. R. schon mit Additiven versetzt.
Nun soll ich pro Tankfüllung nochmal fast 10 € zusätzlich investieren, jedes mal?
Ganz ehrlich ... das zünd ich das Geld lieber an ^^

  • ... und erhöht die Motorleistung

Leistungssteigerung halte ich für groben Unfug. Ob nun durch die Additive, die direkt im Super sind oder durch die, welche du hier zusätzlich reinschütten willst. Bestenfalls "hält" die Motorleistung eben einfach wie vorgesehen, weil sich die Vergaserdüsen nicht zusetzen. Erhöhte Motorleistung würde nur bei Einspritzern mit Klopfsensoren funktionieren, wenn man eben Sprit mit höherer Oktanzahl tankt.

  • Reduziert den Benzinverbrauch und Abgase und ist somit umweltfreundlich

Siehe oben. Ein Vergaser jagt immer die gleiche Menge Sprit durch. Oktanzahl und Additive sind dem herzlich egal. Saubere Düsen sorgen natürlich für die optimale Funktion des Motors. Dies ist aber, sofern man die Vergasermaschine regelmäßig bewegt, ohnehin gegeben.

Düsen setzen sich zu, wenn Spritreste über längere Zeiträume im Vergaser stehen. Die flüchtigen Bestandteile verdunsten und es bleiben harzige Rückstände, die die Düsen zusetzen.
Deswegen dreht man ja beim Einwintern die Ablassschraube auf, damit das restliche Benzin aus den Schwimmerkammern entweichen kann. Bei manchen Modellen muss man ggf. den Benzinhahn sperren, damit kein Sprit nachläuft.

Auf jeden Fall verhindert es wirkungsvoll, dass sich die Düsen zusetzen. Vergaser musst ich damals nur beim Gebrauchtkauf reinigen, weils der Vorbesitzer eben nicht ordentlich gemacht hat ... danach über mehrere Jahre nie wieder ^^

  • Hervorragender Korrosionsschutz auch bei der Überwinterung des Motorrads

Auch Unfug. Ohne Additiv rosten also allen Leuten die Tanks weg? ^^
Tank beim Einwintern randvoll füllen und fertig ... dann rostet auch nichts.

  • Kat-getestet.Einsatz: Zugabe zum Kraftstoff bei allen 4-Takt-Motorrad-Motoren (Vergaser und Einspritzer)

Und nun? ^^
Wüsste nicht, dass Superbenzin schädlich für den KAT ist.


Unterm Strich halte ich das Additiv also für völligen Schwachsinn, vor allem für über 8 € zusätzlich pro Tankfüllung.
Was ggf. noch Sinn machen könnte, ist ab und zu mal eine "Motorspülung" beim Ölwechsel.

Das Zeug kippt man in den warmen Motor, lässt ihn noch 10-15 min laufen und führt im Anschluss den Ölwechsel durch.
Hat halt nichts mit dem Kraftstoffsystem zu tun, sondern den beweglichen/geschmierten Teilen des Motors.


"Benzin-Stabilisator 250ml (nur einzeln):
Preisvergleich Idealo: 9,50€"

Zumindest fürs Überwintern (gerne auch ein halbes Jahr) m. E. auch absolut überflüssig.
Da gibts auch mit dem stinknormalen Sprit keinerlei Probleme.

Will man sein Mopped über richtig lange Zeiträume stillegen, sollte man den Sprit eigentlich komplett ablassen, Tank entfernen und gesondert konservieren.
Muss vor Wiederinbetriebnahme natürlich dann mehrfach gründlich gespült werden, bevor wieder Sprit reinkommt.



Sind irgendwie so typische Produkte für Moppedfahrer, die sich nicht wirklich auskennen.
Somit kaufen sie dann sinnlose/überflüssige Produkte im Glauben, ihrem Mopped etwas "gutes zu tun" ...beruhigt ja das Gewissen ^^

Da steckt natürlich auch eiskalte Berechnung der Hersteller und Händler dahinter... die Industrie weiß, dass Motorradfahren in unseren Breiten für die große Mehrheit eher Hobby, als Notwendigkeit ist.
Dieses Hobby "darf" aus Sicht des Kunden auch gern ein bisschen was kosten... man "gönnt sich ja sonst nichts".

Dementsprechend sind die Margen bei Produkten rund ums Motorrad i. d. R. auch überdurchschnittlich hoch, die Zahlungsbereitschaft ist eben da.
Diese abzuschöpfen ist natürlich kein Verbrechen, sondern aus kaufmännischer Sicht sehr klug^^
Bearbeitet von: "Forza-RWE" 2. November

zel1235875vor 8 h, 27 m

Es wird kalt, weil das kein Mensch braucht.Und nein, ich habe nicht cold gevoted.

​das habe ich ja auch nicht behauptet
aber da sind wir wieder am gleichen Punkt wie "über Geschmack kann man streiten": wer das Zeug haben will, bekommt es hier günstiger als zum Normalpreis. Daher ist es ein Deal :P
ich brauche das Zeug absolut nicht bei meinem Plastiktank. Und auch sonst kann ich mich den Vorrednern nur anschließen: wer seiner Maschine etwas Gutes tun will über den Winter sollte einfach folgendes beachten:
1. Volltanken. Wo keine Luft ist, kann auch kein Sauerstoff sein-> also auch kein Rost entstehen
2. Vor dem Einwintern einmal die Fliegen gründlich entfernen -> eine ordentliche Wäsche.
3. Reifendruck erhöhen. 3-3,5 bar können da nicht schaden um einen Standplatten zu minimieren.
4. Batterie ausbauen und mit ins warme Haus nehmen. Die Kälte zerstört gerne Batterien. Natürlich sollte man sie auch ab und zu laden.
5. Bei Vergaser Maschinen die Schwimmerkammern leeren. Das geht fix und verhindert verharzungen an den Nadeln und verhindert bei leicht undichtem Schwimmernadelventil einen Überlauf.

Auf die schnelle fällt mir sonst nichts weiter ein.


Über Geschmack ja, nur das hier ist Bauernfang. Wenn jmd. für etwas was sinnlos ist Geld raus haut, ist es auch bei weniger als üblich rausgehauenem Geld kein Deal sonder sinnlos Geld vernichten.
Bearbeitet von: "Basti16" 2. November

Braucht niemand!

Einfach V-Power oder Ultimate tanken, das reicht über den Winter.
Ansonsten guter Deal.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text