Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Polo Motorrad: Nexo Demi Jet Helm City 29,99 statt 59,99 (online + 3,49 VSK)
482° Abgelaufen

Polo Motorrad: Nexo Demi Jet Helm City 29,99 statt 59,99 (online + 3,49 VSK)

29,99€59,99€-50%POLO Motorrad Angebote
47
aktualisiert 30. Jun (eingestellt 24. Jun)
Update 1
Heute dann auch online ohne Versandkosten.
Ein Jethelm zum leichten Tarif für die Rollerfahrer. Auf Amazon gab es 9 5*-Bewertungen. Offline für 29,99 statt 59,99, wer online ordert, muss noch die VSK von 3,49 für DHL-Versand dazurechnen. Angebot gültig bis zum 30.06.19.

Idealo listet Polo als niedrigsten Preis. Auf Amazon hat Polo sein Angebot angepasst, ist aber 2 Euro teurer, als direkt bei Polo selbst.

Beschreibung von Polo:
NEXO Demi Jethelm City

Der besonders leichte Demi Jethelm City von NEXO bietet alles was ein Jethelm benötigt. Das große Visier verhindert Windturbulenzen innerhalb des Visiers und bietet ein weites Sichtfeld. Ob in der Stadt oder auf dem Land, mit diesem Helm seid Ihr perfekt vorbereitet.

Material: Thermoplast
Visier: klar, kratzfest
Innenausstattung: waschbare Komfortpolster (100% Polyester)
Verschluss: Ratschenverschluss
Gewicht: 1.200 g (+/- 50 g)
Prüfung: ECE 22/05

Nexo:
Eine klare Kalkulation ist der effizienteste Weg, eigene Ziele zu definieren. Alle Faktoren zu kennen, gibt einem die Freiheit, selbst entscheiden zu können, was man braucht. Und was nicht. Wir bei Nexo wissen eines ganz genau: Die Qualität eines Helms wird bestimmt durch Material, Verarbeitung und Design - darauf kommt es an. Und das hat einen kalkulierbaren Preis. Wer für Image extra bezahlen will, kann das machen. Bei uns ist das nicht nötig.

Nexo Motorradhelm - die smarte Entscheidung
Wir wissen genau, was wir brauchen. Und was nicht. Worauf es bei einem Motorradhelm ankommt, sind Material, Verarbeitung und funktionelles Design. Das hat einen kalkulierbaren Preis. Alles darüber hinaus ist Federschmuck. Im Qualitätsanspruch an unsere Helme sind wir kompromisslos. Da gibt es keine Ausnahme. Auf eines könnt Ihr Euch immer verlassen: Dass bei Nexo Motorradhelmen der Preis zu 100 % im Produkt steckt. So sparen wir uns bunte Marketing-Kampagnen und teures Sponsoring. Wir sponsorn lieber Euch - mit Produkten, die maximalen Schutz zu einem fairen Preis bieten.
Für jeden Biker.
Nexo - Harte Schale, smarter Kern!


1398108.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Shebang24.06.2019 20:05

Naja, die obercoolen Harley-Fahrer machen es vor ...[Bild] Aber es gibt …Naja, die obercoolen Harley-Fahrer machen es vor ...[Bild] Aber es gibt auch arme Frauen, die sich keine Kleidung leisten können. Die tun mir immer besonders leid:[Bild]


22108999-VmOpi.jpg
SaBoDealz25.06.2019 17:55

Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.Motorräder sind …Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.Motorräder sind von der Seite regelmäßig nahezu unsichtbar, da derzeit auch gerne dunkelgrau bis schwarz lackiert und die meisten Motorradklamotten auch schwarz sind.


Ein Bekannter wurde gerade vor einer Woche an einer roten Ampel von hinten abgeräumt. Beste Mittagszeit, trockene und gerade Straße, Reusch-Neon-Warnweste, BMW R1250GS. Er stand vor der roten Ampel und wurde fast ungebremst von hinten umgefahren. Wie kann man einen solchen Brocken von Motorrad, eine schreiend neongelbe Warnweste und eine rote Ampel derart übersehen? Die Antwort weiß vermutlich Whatsapp, Facebook oder grundsätzlich das Handy des Unfallfahrers. Nur nicht der Fahrer selbst, denn er schaute gerade nicht hin.
Xator24.06.2019 18:29

Taugt der was?


Wenn es dir darum geht, nicht von der Polizei wegen Fahren ohne Helm angehalten zu werden: ja. Wenn du im Fall eines Unfalls deinen oder den Kopf eines Sozius schützen möchtest: da würde ich mehr ausgeben. Einen gut getesteten Nolan N87 z.B. (kostet aber auch >150€)

Andererseits... Scheisshelm > kein Helm.
Bearbeitet von: "cuto8" 24. Jun
Naja, die obercoolen Harley-Fahrer machen es vor ...
22108951-HeLWQ.jpg

Aber es gibt auch arme Frauen, die sich keine Kleidung leisten können. Die tun mir immer besonders leid:
22108951-kIHRJ.jpg
47 Kommentare
Für Rollerfahrer und zukünftige A1 Fahrer...
Taugt der was?
Xator24.06.2019 18:29

Taugt der was?



Die Nexo-Helme sind eigentlich immer gut bewertet. Einen Test für dieses Modell habe ich leider nicht gefunden. Die Zielgruppe sind wohl eher die Rollerfahrer.
Xator24.06.2019 18:29

Taugt der was?


Wenn es dir darum geht, nicht von der Polizei wegen Fahren ohne Helm angehalten zu werden: ja. Wenn du im Fall eines Unfalls deinen oder den Kopf eines Sozius schützen möchtest: da würde ich mehr ausgeben. Einen gut getesteten Nolan N87 z.B. (kostet aber auch >150€)

Andererseits... Scheisshelm > kein Helm.
Bearbeitet von: "cuto8" 24. Jun
Ja exakt. Vom Preis her ist das auch ein guter Zweithelm. Manche wollen/können evtl. nicht so viel darin investieren. Hat zumindest ECE Norm.
Die dann aber zu überzeugen, bitte nicht in Badehose und Schlappen rumzufahren, ist dann noch was anderes
Bearbeitet von: "Shebang" 24. Jun
Xator24.06.2019 18:29

Taugt der was?


Joa... Tatsächlich habe ich noch einen neuen jethelm gesucht mich aber für den nexo Urban Style für 49,99€ (mattschwarz) entschieden, weil er optisch noch mal deutlich geiler, weil sehr clean, ist und das Visier im Helm versenkbar ist (wie eine Sonnenblende).

Um auf deine Frage näher einzugehen: Die Jet-Helme von nexo und von nolan sind Preis-Leistungs-Talente und stehen teuren Marken in Nichts nach.
Dennoch(!!!): Es ist und bleibt ein Jethelm, also etwas für die gemütliche Eisdielenfahrt oder um mal eben einzukaufen, er ist von der Sicherheit nicht mit einem Vollhelm vergleichbar (egal welcher Hersteller!).
Ein Helm für E-Roller ?
Jethelme sind Müll
Weiß jemand zufällig, ob dieser Helm unter die Sitzbank eines Niu N1S passt?
Mit Jethelm würde ich nicht Mal ein Eis holen gehen. Der Kiefer schaut im Zweifel nach einem Unfall nicht mehr sonderlich gut aus.

Der Preis ist natürlich hot.
Bearbeitet von: "wildreh" 24. Jun
Dass sowas überhaupt auf Deutschen Straßen zugelassen ist. Fällt man damit auf das Gesicht ist das leider komplette Matsche und so gut ist die plastische Chirgurie auch noch nicht, aus dem Gewebematsch wieder ein Gesicht zu formen.
Naja, die obercoolen Harley-Fahrer machen es vor ...
22108951-HeLWQ.jpg

Aber es gibt auch arme Frauen, die sich keine Kleidung leisten können. Die tun mir immer besonders leid:
22108951-kIHRJ.jpg
Shebang24.06.2019 20:05

Naja, die obercoolen Harley-Fahrer machen es vor ...[Bild] Aber es gibt …Naja, die obercoolen Harley-Fahrer machen es vor ...[Bild] Aber es gibt auch arme Frauen, die sich keine Kleidung leisten können. Die tun mir immer besonders leid:[Bild]


22108999-VmOpi.jpg
Für einen Demi Jet Helm ganz schön schwer.
Mein XL nach ECE 22.05 wiegt gemessene 980g.

Außerdem: Helme immer schön dunkel machen und idealerweise matt, damit man möglichst schlecht gesehen wird
SaBoDealz24.06.2019 22:18

Für einen Demi Jet Helm ganz schön schwer.Mein XL nach ECE 22.05 wiegt g …Für einen Demi Jet Helm ganz schön schwer.Mein XL nach ECE 22.05 wiegt gemessene 980g.Außerdem: Helme immer schön dunkel machen und idealerweise matt, damit man möglichst schlecht gesehen wird


War auch mein erster Gedanke 😩
Leider werden Helme nach der Optik gekauft. Am wichtigsten ist jedoch das Gewicht. Im Falle eines Unfalls zählt jedes gramm. (beschleunigte Masse) die HWS dankt es dir🙏🙏
Nexo Helme sind OK, ich habe jetzt meinen 2. Nexo Klapphelm in Folge.
Jethelme würde ich nur für Mofa, Mokick, Moped oder Roller benutzen. Der Preis ist Hot.
_starfish_25.06.2019 07:18

War auch mein erster Gedanke 😩Leider werden Helme nach der Optik …War auch mein erster Gedanke 😩Leider werden Helme nach der Optik gekauft. Am wichtigsten ist jedoch das Gewicht. Im Falle eines Unfalls zählt jedes gramm. (beschleunigte Masse) die HWS dankt es dir🙏🙏



Leider ist das mit dem Gewicht nicht immer so einfach. Ich habe gerade einen Schuberth C4 Pro Carbon probiert, der ist nicht leichter als der C4 Pro aus GFK.
Shebang25.06.2019 08:48

Leider ist das mit dem Gewicht nicht immer so einfach. Ich habe gerade …Leider ist das mit dem Gewicht nicht immer so einfach. Ich habe gerade einen Schuberth C4 Pro Carbon probiert, der ist nicht leichter als der C4 Pro aus GFK.


Ich habe einen marushin rs999 monstra der kommt in L auf 1100gramm und der x-lite 802 oder 803 ultra carbon liegen bei etwas über 1200g. Mein arai in L hat 1470gramm. 300 gramm sind für die HWS extrem viel.
Ein techniker von arai mit dem ich vor Jahren mal Email Kontakt hatte, sagte auch das das Gewicht seiner Meinung nach das wichtigste beim Helm ist.

Problem ist, wenn du mal so was leichtes auf dem Kopf hattest, kommt so nen bleischwerer Helm nicht mehr in Frage. Ist vom Gefühl schon was anderes.
Bearbeitet von: "_starfish_" 25. Jun
SaBoDealz24.06.2019 22:18

Für einen Demi Jet Helm ganz schön schwer.Mein XL nach ECE 22.05 wiegt g …Für einen Demi Jet Helm ganz schön schwer.Mein XL nach ECE 22.05 wiegt gemessene 980g.Außerdem: Helme immer schön dunkel machen und idealerweise matt, damit man möglichst schlecht gesehen wird


Wenn jemand das bike übersieht dann sieht der such den knalligsten Helm nicht
Kollos3625.06.2019 14:02

Wenn jemand das bike übersieht dann sieht der such den knalligsten Helm …Wenn jemand das bike übersieht dann sieht der such den knalligsten Helm nicht


Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.
Motorräder sind von der Seite regelmäßig nahezu unsichtbar, da derzeit auch gerne dunkelgrau bis schwarz lackiert und die meisten Motorradklamotten auch schwarz sind.
SaBoDealz25.06.2019 17:55

Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.Motorräder sind …Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.Motorräder sind von der Seite regelmäßig nahezu unsichtbar, da derzeit auch gerne dunkelgrau bis schwarz lackiert und die meisten Motorradklamotten auch schwarz sind.


Ein Bekannter wurde gerade vor einer Woche an einer roten Ampel von hinten abgeräumt. Beste Mittagszeit, trockene und gerade Straße, Reusch-Neon-Warnweste, BMW R1250GS. Er stand vor der roten Ampel und wurde fast ungebremst von hinten umgefahren. Wie kann man einen solchen Brocken von Motorrad, eine schreiend neongelbe Warnweste und eine rote Ampel derart übersehen? Die Antwort weiß vermutlich Whatsapp, Facebook oder grundsätzlich das Handy des Unfallfahrers. Nur nicht der Fahrer selbst, denn er schaute gerade nicht hin.
SaBoDealz25.06.2019 17:55

Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.Motorräder sind …Die Aussage ist so falsch, da fehlen einem echt die Worte.Motorräder sind von der Seite regelmäßig nahezu unsichtbar, da derzeit auch gerne dunkelgrau bis schwarz lackiert und die meisten Motorradklamotten auch schwarz sind.



Und dann rettet dich dein knallgelber Helm vorm exitus oder was
Kollos3625.06.2019 19:04

Und dann rettet dich dein knallgelber Helm vorm exitus oder was


Es gibt einen Unterschied zwischen aktiver und passiver Sicherheit.
Aktiv = Unfallvermeidung
Passiv = Folgen des Unfalls mildern
Vielleicht verstehst Du es jetzt besser.
Shebang25.06.2019 18:17

Ein Bekannter wurde gerade vor einer Woche an einer roten Ampel von hinten …Ein Bekannter wurde gerade vor einer Woche an einer roten Ampel von hinten abgeräumt. Beste Mittagszeit, trockene und gerade Straße, Reusch-Neon-Warnweste, BMW R1250GS. Er stand vor der roten Ampel und wurde fast ungebremst von hinten umgefahren. Wie kann man einen solchen Brocken von Motorrad, eine schreiend neongelbe Warnweste und eine rote Ampel derart übersehen? Die Antwort weiß vermutlich Whatsapp, Facebook oder grundsätzlich das Handy des Unfallfahrers. Nur nicht der Fahrer selbst, denn er schaute gerade nicht hin.



geht's ihm denn gut?
Gendo12325.06.2019 23:16

geht's ihm denn gut?



Schleudertrauma durch den Helm (siehe Gewichtsdiskussion oben) und Rippen gebrochen - als das Motorrad von hinten beschleunigt wurde, ist der Lenker eingeschlagen und hat ihn erwischt. Alles andere bei Flug und Aufprall haben die Protektoren abgefangen. Insbesondere der Steißbeinprotektor war hilfreich (Safemax 2.0 Umschnallprotektor von Polo :D) und die Gelenkprotektoren in Jacke und Hose. Und die Daytona Travel Star GTX ( ) haben sehr gut geschützt. Ich hab mir deswegen gerade auch neue geholt. Tante Louise hat die vergleichsweise "günstig", dafür dass sie im Laden gleich vor Ort verfügbar sind. Und es gab im Laden noch ein S-100 Mückenentfernungsspray mit dem Gutschein aus der Motorrad
Bearbeitet von: "Shebang" 26. Jun
zacrub26.06.2019 22:43

Blödsinn


Dein Kommentar ist Blödsinn, dann fall mal auf die fresse mit so einem Helm.
Kollos3626.06.2019 23:02

Dein Kommentar ist Blödsinn, dann fall mal auf die fresse mit so einem …Dein Kommentar ist Blödsinn, dann fall mal auf die fresse mit so einem Helm.


Generalisierungen sind grundsätzlich für'n Arsch!

Was ich sachlich hier ganz genau meine: Ich fahre innerorts zu 99% mit einem Jethelm. Warum? Angenehmer als der große Klapphelm. Kann was passieren? Ja! Kann mehr passieren als mit einem Vollhelm? Ja.

Soweit sind wir uns wahrscheinlich einig. Jetzt kommt mein Argument: Bist du älter als 10? Ja? Dann hast du, sofern kein Radweg seine Benutzung gebietet, mit dem Fahrrad auf der Straße zu fahren. Fährst du dabei in Kombi und Vollhelm? Ja? Dann stehst du ganz schön alleine da. Nein? Dann musst du deine ursprüngliche Aussage überdenken!

Einziges mögliches Gegenargument wäre meiner Ansicht nach der Geschwindigkeitsunterschied; Jain!

Ob ich mir mit 50kmh worst case den Kiefer breche und alle Zähne verliere oder ich mich auf dem Rad mit 30kmh mit einem deutlich unsichererem Radhelm und dann noch in Shorts und Shirt halb umbringe...

... Ich will nicht sagen, dass das egal sei, damit dürfte jedoch die generelle (begründete) Ablehnung von Jethelmen argumentativ ausgehebelt sein.
KUK7024.06.2019 19:22

Weiß jemand zufällig, ob dieser Helm unter die Sitzbank eines Niu N1S p …Weiß jemand zufällig, ob dieser Helm unter die Sitzbank eines Niu N1S passt?


Das nicht, aber ich habe mir Mal sowas in der Art gekauft, was Gelegenheitsdiebe vom Diebstahl von günstigen Helmen demotivieren dürfte.

polo-motorrad.de/de/…tml
zacrub27.06.2019 02:12

Generalisierungen sind grundsätzlich für'n Arsch!Was ich sachlich hier g …Generalisierungen sind grundsätzlich für'n Arsch!Was ich sachlich hier ganz genau meine: Ich fahre innerorts zu 99% mit einem Jethelm. Warum? Angenehmer als der große Klapphelm. Kann was passieren? Ja! Kann mehr passieren als mit einem Vollhelm? Ja.Soweit sind wir uns wahrscheinlich einig. Jetzt kommt mein Argument: Bist du älter als 10? Ja? Dann hast du, sofern kein Radweg seine Benutzung gebietet, mit dem Fahrrad auf der Straße zu fahren. Fährst du dabei in Kombi und Vollhelm? Ja? Dann stehst du ganz schön alleine da. Nein? Dann musst du deine ursprüngliche Aussage überdenken!Einziges mögliches Gegenargument wäre meiner Ansicht nach der Geschwindigkeitsunterschied; Jain!Ob ich mir mit 50kmh worst case den Kiefer breche und alle Zähne verliere oder ich mich auf dem Rad mit 30kmh mit einem deutlich unsichererem Radhelm und dann noch in Shorts und Shirt halb umbringe...... Ich will nicht sagen, dass das egal sei, damit dürfte jedoch die generelle (begründete) Ablehnung von Jethelmen argumentativ ausgehebelt sein.


Ich fahre kein Fahrrad und verfluche alle Radfahrer die den Verkehr behindern.
Kollos3627.06.2019 10:50

Ich fahre kein Fahrrad und verfluche alle Radfahrer die den Verkehr …Ich fahre kein Fahrrad und verfluche alle Radfahrer die den Verkehr behindern.


OK, dazu sage ich dann nichts mehr
cuto824.06.2019 18:35

Wenn es dir darum geht, nicht von der Polizei wegen Fahren ohne Helm …Wenn es dir darum geht, nicht von der Polizei wegen Fahren ohne Helm angehalten zu werden: ja. Wenn du im Fall eines Unfalls deinen oder den Kopf eines Sozius schützen möchtest: da würde ich mehr ausgeben. Einen gut getesteten Nolan N87 z.B. (kostet aber auch >150€)Andererseits... Scheisshelm > kein Helm.


Du scheinst dich auszukennen. Welchen Helm würdest du mir empfehlen, bei einem Budget von 200 u. 350 Euro? Darf offen fahren, werde mir daher was größeres kaufen, kein Spielzeug. Sowohl täglich zur Arbeit(20km) als auch gelegentlich Europa Touren (500km).

Welche Farbe sollte ich wählen? Schwarz wird doch bestimmt schnell warm?
Bearbeitet von: "AndrzejKowalski" 28. Jun
AndrzejKowalski28.06.2019 12:14

Du scheinst dich auszukennen. Welchen Helm würdest du mir empfehlen, bei …Du scheinst dich auszukennen. Welchen Helm würdest du mir empfehlen, bei einem Budget von 200 u. 350 Euro? Darf offen fahren, werde mir daher was größeres kaufen, kein Spielzeug. Sowohl täglich zur Arbeit(20km) als auch gelegentlich Europa Touren (500km).Welche Farbe sollte ich wählen? Schwarz wird doch bestimmt schnell warm?


Nein, tue ich nicht. Mir sagt nur der gesunde Menschenverstand, dass ich meinen Kopf nicht von einer Nussschale geschützt wissen möchte.
Ich würde mir mal die folgenden Tests anschauen:
motorradonline.de/suc…lme
motorradonline.de/bek…ro/
motorradonline.de/bek…st/
Bearbeitet von: "cuto8" 28. Jun
Shebang26.06.2019 08:39

Schleudertrauma durch den Helm (siehe Gewichtsdiskussion oben) und Rippen …Schleudertrauma durch den Helm (siehe Gewichtsdiskussion oben) und Rippen gebrochen - als das Motorrad von hinten beschleunigt wurde, ist der Lenker eingeschlagen und hat ihn erwischt. Alles andere bei Flug und Aufprall haben die Protektoren abgefangen. Insbesondere der Steißbeinprotektor war hilfreich (Safemax 2.0 Umschnallprotektor von Polo :D) und die Gelenkprotektoren in Jacke und Hose. Und die Daytona Travel Star GTX ( ) haben sehr gut geschützt. Ich hab mir deswegen gerade auch neue geholt. Tante Louise hat die vergleichsweise "günstig", dafür dass sie im Laden gleich vor Ort verfügbar sind. Und es gab im Laden noch ein S-100 Mückenentfernungsspray mit dem Gutschein aus der Motorrad


Bekommst du da drin nicht klitschnasse Füße bei dem Wetter?!
Gore Tex und Leder...

Ich such gerade nach den luftigsten Stiefeln mit (welch Überraschung) bestmöglicher Sicherheit. Fahre gerade die SMX 6 V2 und die sind mir noch zu warm. Überlege gerade mal die Supertech R auszuprobieren.
Bei Daytona und Sidi hab ich bisher nichts gefunden und Büse kommt bei Stiefeln nich so gut weg...
Daytona Travel Star GTX ist sowas von genial - bei kaltem und warmen Wetter und die sind super bequem. Dank der Goretex-Membran auch wasserdicht - ich stand in einem norwegischen Gebirgsbach bis zum Schienbein im Wasser, alles ohne Probleme.
Allerdings fahre ich auch mit X-Socks (Moto Energizer), die nicht nur auf langen Touren mit der Kompression helfen, sondern auch die Temperatur regulieren.
Also ich hatte den VXR-10 GTX. Der war mir aber zu warm.
Mit den Socken klingt nach einer guten Idee. Muss ich mich mal einlesen
Heute ohne Versandkosten @team
Nafets8424.06.2019 18:29

Für Rollerfahrer und zukünftige A1 Fahrer...



Meinst du die A1-Regel für Autofahrer kommt durch? Man hört nichts mehr. Wäre toll^^
Fürs Motorrad absolut ungeeignet. Für nen 50er Roller oder alles was langsamer ist aber in Ordnung und auch ausreichend! Es fährt auch niemand mit dem Fahrrad mit Vollschalenhelm!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text