Poppstar™ - 256GB USB 3.0 Stick "Flap" für €88,34 [@MeinPaket.de]
605°Abgelaufen

Poppstar™ - 256GB USB 3.0 Stick "Flap" für €88,34 [@MeinPaket.de]

61
eingestellt am 4. Apr 2014
Preisvergleich (Rakuten.de) €161,49 (Preisersparnis 45 Prozent bzw. €73,15).

Bei MeinPaket.de gibt es den Poppstar™ 256GB USB 3.0 Stick "Flap" für €88,34 (Versandkostenfrei).

Um auf den Preis zu kommen müsst Ihr im letzten Bestellschritt den Gutscheincode "7SPAREN" eingeben!

Beschreibung:
Der neue, aerodynamisch aussehende 256 GB Poppstar Flap USB-Stick besticht durch hochwertige und erstklassige Verarbeitung in Sachen Technik und Design. Seine auffallenden und ansprechend wirkenden Kurven lassen den USB-Stick attraktiv und imposant wirken. Die USB-Sticks aus der neuen Poppstar USB-3.0-Serie ermöglichen es extrem schnell wichtige Dokumente, sowie Bilder oder Musik- und Videoclips zukunftssicher zu speichern. So sind auch USB-3.0-Geräte bis zu 10x schneller als herkömmliche USB-2.0 Produkte. Diese extrem schnelle Übertragungsrate zeigt sich in einer atemberaubenden Schreibgeschwindigkeit von bis zu 37,1 MB/s und einer Lesegeschwindigkeit von bis zu 105 MB/s.

Als überaus nützliches Plus wird der USB-Stick von Smart-TVs als Speichermedium akzeptiert und auf diese Weise kann jedermann seine Lieblingssendung und Lieblingsfilme mühelos aufzeichnen. Bei manchen Geräten ist es nur von Nöten, den Stick zuerst umzuformatieren, dass dieser nicht mehr als Wechseldatenträger sondern als internes Laufwerk erkannt wird. Selbstredend sind die Poppstar Flaps Plug & Play fähig und dank des robusten Gehäuses sind Ihre Daten obendrein bestens geschützt.

Technische Merkmale
Schreibgeschwindigkeit: bis zu 37,1 MB/s
Lesegeschwindigkeit: bis zu 105 MB/s
Abmessungen: 86 x 28 x 6 mm
Wird von Smart-TVs als Speichermedium akzeptiert: Lieblingssendung einfach per USB-Stick aufzeichnen und in die Hosentasche stecken
Extrem schnelle Übertragungsraten

Hinweis für die Nutzung am Smart-TV:
Bitte schauen Sie zuerst nach ob Ihr TV 256GB große Speichermedien akzeptiert. Manche TVs sind auf bestimmte Kapazitäten beschränkt, so dass dies zuerst geprüft werden sollte.

Beste Kommentare

Admin

lupinglui

Wer braucht sowas?


1 Stick to rule them all

Im Urlaub ist es schon ganz cool, wenn man statt einer externen Festplatte nur noch einen USB-Stick mitnehmen muss.

1 von unzähligen Beispielen.

Das Ding hat mehr Kapazität als meine SSD X)

Ich hab mir vor 10 Jahren schon den 1 TB USB Stick gewünscht.
Heute wünsche ich mir den 50 TB Stick. Endlich mal alles dabei haben.
Für nen fufi versteht sich.

Ja super.
USB-Sticks sind ne Krankheit, sind nie da wenn man sie braucht und nach ner Zeit kriegen die Füße.

Ultra Cold. Kauft lieber ne 2.5er SSD mit Gehäuse für den Preis.

Bsp:

geizhals.de/cru…tml
+
amazon.de/dp/…4W4
==
100


61 Kommentare

Verfasser

3648303-IlNVT

Admin

Schon irgendwie sehr heftiger PReis für 256GB.

Wenn ich mich recht entsinne bricht die Geschwindigkeit aber ab einer gewissen Größe ziemlich stark ein. Was aber nichts an dem sehr guten Preis ändert

Admin

Zu dem finde ich irgendwie gar nichts, da anscheinend neues Gehäuse und so. Aber bei dem Preis kann man sich wie gesagt egietnlich auch nicht viel falsch mahcen und der Benchmark sieht auch ganz ordentlich aus:
31712355537121_image450x352.jpg

Das Ding hat mehr Kapazität als meine SSD X)

Wer braucht sowas?

Admin

lupinglui

Wer braucht sowas?


1 Stick to rule them all

Im Urlaub ist es schon ganz cool, wenn man statt einer externen Festplatte nur noch einen USB-Stick mitnehmen muss.

1 von unzähligen Beispielen.

Dann lieber zum gleichen Preis weniger Kapazität, dafür mehr Geschwindigkeit. Ich würde meinen Lexar Triton JumpDrive gegen nichts tauschen. 180MB/s schreibend ist einfach der Wahnsinn für einen USB-Stick.

Ich würde damit evtl. meine 250GB Festplatte am Satreceiver ersetzen, aber wie sind bei einem Stick dieser Größe die Zugriffszeiten auf gespeicherte Dateien ?
Hat jemand Erfahrungen ?

Admin

@DanYo:
Ja, die superschnellen Sticks sind wirklich genial. Ist aber dann wohl ein anderes Anwendungsgebiet. Hier gehts ja eher um ein Datengrab.

Wahrscheinlich wieder B-Ware! Poppstar = Auto COLD!

Sticks dieser Größe sind m.E. gänzlich sinnfrei. Besser ne portable SSD oder ein Kartenleser für die Hosentasche, dann sind die Daten nicht hin, falls die USB-Elektronik hopps geht und die Geschwindigkeit ist auch besser.

Ich hab mir vor 10 Jahren schon den 1 TB USB Stick gewünscht.
Heute wünsche ich mir den 50 TB Stick. Endlich mal alles dabei haben.
Für nen fufi versteht sich.

Hm, Good Preis aber würde mit nur unter 40MBs schreiben nicht klar kommen..

Diese extrem schnelle Übertragungsrate zeigt sich in einer atemberaubenden Schreibgeschwindigkeit von bis zu 37,1 MB/s ...


*Tränen lach*

3648468-Ps9Pt

Mein 65,-€ 128 GB MX-LX USB 3 Stick schreibt mit 130 MB/s und der hier atemberaubende 37 MB/s was ungefähr 8-10 MB/s schneller als USB 2 ist.

Bauernfänger.
Viel Spaß beim vollschreiben der GB in Mopsgeschwindigkeit.


777

Viel Spaß beim vollschreiben der GB in Mopsgeschwindigkeit.



X)

YMMD !!!

3648479-6MYFx
3648479-u9h4t
3648479-fhAh0

50 Cent

derchamp

Ich hab mir vor 10 Jahren schon den 1 TB USB Stick gewünscht. Heute wünsche ich mir den 50 TB Stick. Endlich mal alles dabei haben. Für nen fufi versteht sich.

Meist geht auch der 8Sparen Gutschein (habs hier nicht extra getestet...).

Dann lieber eine 2,5" Festplatte

Ja super.
USB-Sticks sind ne Krankheit, sind nie da wenn man sie braucht und nach ner Zeit kriegen die Füße.

Ultra Cold. Kauft lieber ne 2.5er SSD mit Gehäuse für den Preis.

Bsp:

geizhals.de/cru…tml
+
amazon.de/dp/…4W4
==
100


Mega Pornsammlung geeignet ???

Ich weiss noch wie der Kingston 256GB Stick für 34,95 € weggegangen war vor 2 jahren bei Ebay und Netto nur 2 GB draufpassten, der Händler hatte zig dutzende verkauft..

NIE WIEDER POPPSTART!

Die Jungs sind billig weil sie, ganz gelinde gesagt, absoluten Scheißdreck verkaufen.

Ich rate grundlegend ab!

Das muss unglaublich schlechter Speicher sein, da der, je nach Größe, immer weiter paralellisiert werden kann und eigentlich immer schneller wird mit der Anzahl an Speichermodulen. Wenn er bei 256GB gerade mal 37 MB schafft, will ich davon nen 32 GB Stick mal sehen...

hammer hart ^^ wenn der ma flöten geht ist ordentlich was weg ^^

Cool! Wenn die Schreibrate nur nicht so niedrig wäre...

michael211088

hammer hart ^^ wenn der ma flöten geht ist ordentlich was weg ^^


Und der Finder freut sich. X)

dusel77

Ich weiss noch wie der Kingston 256GB Stick für 34,95 € weggegangen war vor 2 jahren bei Ebay ... der Händler hatte zig dutzende verkauft..



Der Preis war ja auch realistisch!

777

Viel Spaß beim vollschreiben der GB in Mopsgeschwindigkeit.



Naja, mein Fernseher braucht um 120 Minuten TV-Programm zu schreiben 120 Minuten ...

Dafür kann es schon sinnvoll sein. Ich wäre froh, wenn ich meine drehende Platte hinter dem Fernseher ersetzen könnte (Poppstar nehme ich aber nicht ...)

Die_Quelle

Ja super.USB-Sticks sind ne Krankheit, sind nie da wenn man sie braucht und nach ner Zeit kriegen die Füße. Ultra Cold. Kauft lieber ne 2.5er SSD mit Gehäuse für den Preis.Bsp:http://geizhals.de/crucial-m500-240gb-ct240m500ssd1-a889882.html+http://www.amazon.de/dp/B00DW374W4==100


Wenn schon, dann mSata-SSD+Gehäuse -> ist kompakter

keloglu

Wenn schon, dann mSata-SSD+Gehäuse -> ist kompakter


atm noch teurer soweit ich weiß.

michael211088

hammer hart ^^ wenn der ma flöten geht ist ordentlich was weg ^^



Naja 5 Filme bezeichne ich nicht als ordentlich viel.
Dauert keine 5h die 256GB wieder zu füllen (100Mbit/s Internet vorausgesetzt).

Wer darauf seine Word/Excel und Messwerte speichert -> selber schuld

cvzone

Das muss unglaublich schlechter Speicher sein, da der, je nach Größe, immer weiter paralellisiert werden kann und eigentlich immer schneller wird mit der Anzahl an Speichermodulen. Wenn er bei 256GB gerade mal 37 MB schafft, will ich davon nen 32 GB Stick mal sehen...


Die 37MB sind durchschnittswerte bei großen Dateien. Die weitere Frage ist, wieviel IOPS schafft der USB-Stick? Den übersehen viele.
Um die 256GB zu befüllen, haben ca. 98 Minuten ausgereicht.

keloglu

Wenn schon, dann mSata-SSD+Gehäuse -> ist kompakter


mSata gabt es zuletzt günstig, 256GB für ca. 105€ und 512GB für 150€ (verpasst :()

Was mir sorgen macht, dass rund 1/7 der Rezenzionen vom 128GB Poppstar Flap auf Amazon auf schnelle Defekte hinweisen:
amazon.de/pro…WXU

Naja ich sitz hier grad mit meiner China IDE Docking Station und kopier grad noch brauchbaren Kram von alten PC-Festplatten rüber was mit 24 MB/s geht (USB2 halt) und da werd ich schon bei 1 GB ungeduldig. Dauert viel zu lange und ich hab hier noch 3 weitere Platten.

Für Daten hin- und herschaufeln ist so'n langsamer Stick ja nur was für Geduldige.

Besser Datengrab.

777

Viel Spaß beim vollschreiben der GB in Mopsgeschwindigkeit.


Ja stimmt, wo man es nicht eilig hat. Aber 256 GB als TV Aufnahmestick... viel passt da nicht drauf wa?

Ich hab meine TV-Aufnahmeplatte auch gewechselt von 1,5 TB Billiglangsam-Platinum (Vibrations-Betriebsgeräusche) zu 2 TB Toshiba (STOR.E Plus 2 TB HDTP120EK3CA). Von der hör ich nichts. 89€ Saturn.

An alle, die von Schwachsinn reden: z.B. am Rasperry Pi durchaus nicht schlecht, da keine eigene Stromversorgung notwendig.

dusel77

zig dutzende


Früher nannte man sowas mal "en gros" (als man noch nicht meckert, wenn man für kilo nur 1000 statt 1024 bekam)

256 GB und dann für den Kurs. Wo soll das hinführen??? Definitiv HOT!!!

Also inklusive mir kennenich noch 4 andere personen die poppstar usb sticks nutzen und keiner hat probleme!
Und die sticks sind sehr schnell zu dem preis!

Also weiß nicht woher du deine meinung hast???


PoppStarFuerDenPo

NIE WIEDER POPPSTART!Die Jungs sind billig weil sie, ganz gelinde gesagt, absoluten Scheißdreck verkaufen.Ich rate grundlegend ab!

Ich rate auch von Poppstar ab.

Der Service ist unter aller Sau.
So einen langsamen Support hab ich noch nie gesehen. Ich hab immer noch nicht das Geld zurückbekommen für den Stick den ich im Januar bestellt und nie erhalten habe.

Popstar fap fap fap

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text