322°
Porsche Design - P 8153 S2 C dank Fielmann-Preisgarantie für 138,96

Porsche Design - P 8153 S2 C dank Fielmann-Preisgarantie für 138,96

Dies & DasFielmann Angebote

Porsche Design - P 8153 S2 C dank Fielmann-Preisgarantie für 138,96

Preis:Preis:Preis:138,96€
Nach einem Besuch bei Fielmann begab ich mich auf die Suche nach dem Porsche Design P 8153 S2 C. Laut Fielmann liegt der Verkaufspreis bei 275,- (UVP angeblich bei ±350,-€). Idealo spuckt hier keinen konkurrenzfähigen Preis aus. Bei meiner Recherche bin ich auf Restpostenshop24 aufmerksam geworden und dort wird das Gestell für 149,50 zzgl. 4,90 Versand verkauft.

Wie seriös der Laden ist, ist hier unerheblich. Ob es sich um B-Ware handelt auch. (da kein Etui, höchstwahrscheinlich sogar Ausstellungsstücke) Warum das egal ist? Fielmann war es das auch.

Dadurch landet man dank dem Rabatt von 10% auf den Preis im Internet (149,50 + 4,90 Versand) bei einem Preis von 138,96 € statt der bei Fielmann veranschlagten 275,- €.

Bei Restpostenshop24 gibt es auch diverse andere Brillengestelle zu unschlagbaren Preisen. Einfach ausdrucken (am besten den Kaufprozess durchspielen) und damit zu Fielmann.


Dazu noch zwei Fragen in eigenem Interesse.
1. Kennt jemand alle Herstellernummern im Brillenpass von Fielmann?
2. Hat eine Niederlassung euch einen Rabatt auf die Gläser gewährt? (-> ebenfalls Internetpreis) Bei mir hieß es, dass dies nicht möglich sei. Die Gläser aus dem Internet wären Fernost-Gläser und nicht mit den tollen Fielmann-Markengläsern vergleichbar. Laut Kundendiensthotline von Fielmann gilt der Preis aber durchaus auf die Gläser.

url zum Angebot auf Restpostenshop24:

http://www.restpostenshop24.com/Brillen/Porsche-Design/Herren/Porsche-Design-P-8153-S2-C::105.html
- Guest1324234

25 Kommentare

Fielmannn verdient immer noch prächtig...mein Schwager ist selbstständiger Optiker bei Zürich; er ist inzwischen fast als reich zu bezeichnen und plaudert schon mal über Gewinnspannen bei Gestellen und Gläsern...

RostBraun

Fielmannn verdient immer noch prächtig...mein Schwager ist selbstständiger Optiker bei Zürich; er ist inzwischen fast als reich zu bezeichnen und plaudert schon mal über Gewinnspannen bei Gestellen und Gläsern...



Auch bei der Hälfte des Preises?

Denke doch.

Schweiz ist aber auch ein völlig anderer Markt mit höheren Durchschnittseinkommen und Kaufkraft.

Ein deutscher Optiker ist nur äußerst selten als reich zu bezeichnen. Fielmann mal ausgenommen.

Ja, deswegen ist er ja auch in der Schweiz; jedoch ist er auch da nur Einzelunternehmer (und zahlt selbst auch Schweizer Einkaufspreise) und du kannst dir wohl vorstellen welche guten Konditionen fielmann demgegenüber erzielen dürfte...

Guter Hinweis.
Leider ist das Modell Porsche Design P8273 nicht mit dabei...

Aber vielleicht klappt das auch mit anderen Shops. An die Preisquarantie habe ich nicht gedacht.

Warum postest du denn nicht den Link dahin?

RostBraun

Fielmannn verdient immer noch prächtig...mein Schwager ist selbstständiger Optiker bei Zürich; er ist inzwischen fast als reich zu bezeichnen und plaudert schon mal über Gewinnspannen bei Gestellen und Gläsern...



Wundert mich ehrlich gesagt gar nicht, wobei die Hersteller natürlich ganz krass dabei sind. Man nehme etwas schwarzes Plastik zum Preis von 57 Cent, klebe zwei Mexx-Logos drauf und schon kostet das Gestell 200 € - da kann man den Optikern natürlich gute Einkaufspreise geben.

RostBraun

Fielmannn verdient immer noch prächtig...mein Schwager ist selbstständiger Optiker bei Zürich; er ist inzwischen fast als reich zu bezeichnen und plaudert schon mal über Gewinnspannen bei Gestellen und Gläsern...



Wohl wahr. Andererseits könnte man auch argumentieren, dass die meisten Berufe einfach unterbezahlt sind. :-P

Cosmo

Guter Hinweis. Leider ist das Modell Porsche Design P8273 nicht mit dabei... Aber vielleicht klappt das auch mit anderen Shops. An die Preisquarantie habe ich nicht gedacht.



Vergessen. Danke für den Hinweis. Wurde ergänzt

Jeder Fielmann-Shop ist anders, manche stellen sich quer, andere nicht und - so ist es mir passiert - wollte man die Preisgarantie nur auf vorrätige Gestelle geben.

Finde ich hässlich und zu teuer ebenso.

Alter Hut kein Deal

boah leute, warum tut ihr euch das an, geht zu eyes and more und zahlt 111 euro all inclusive.
Ja, die verkaufen nur No Name Fassungen, haben auch Brillen von Sansibar, doch wer will schon mit einem Schwerterlogo durch die Gegend, das irgendwie an Isis oder Al quaida erinnert.

Bearbeitet von: "dslonly" 22. August

Der Restpostenshop hat die Brille rausgenommen. Ist nicht mehr vorhanden. Hat jemand nen Screenshot mit dem Angebot gemacht, den er mich schicken kann?

RostBraun

Fielmannn verdient immer noch prächtig...mein Schwager ist selbstständiger Optiker bei Zürich; er ist inzwischen fast als reich zu bezeichnen und plaudert schon mal über Gewinnspannen bei Gestellen und Gläsern...



​Guck mal meine Deal dann erledigt sich die Gläser frage.

ich glaub ich hatte mal so eine mit was weiß ich flex in der mitte der dann nach 3 jahren gebrochen ist.

fabritius

Der Restpostenshop hat die Brille rausgenommen. Ist nicht mehr vorhanden. Hat jemand nen Screenshot mit dem Angebot gemacht, den er mich schicken kann?



Schließe mich der Anfrage an. Artikel ist auf der Webseite leider nicht mehr vorhanden.

fabritius

Der Restpostenshop hat die Brille rausgenommen. Ist nicht mehr vorhanden. Hat jemand nen Screenshot mit dem Angebot gemacht, den er mich schicken kann?



Wenn es den Artikel nicht mehr gibt, kannst du ja auch gleich deinen eigenen Vergleichspreis basteln/fälschen...
Irgendwann ist doch auch mal gut.

RostBraun

Fielmannn verdient immer noch prächtig...mein Schwager ist selbstständiger Optiker bei Zürich; er ist inzwischen fast als reich zu bezeichnen und plaudert schon mal über Gewinnspannen bei Gestellen und Gläsern...


Du kannst ruhig sagen, dass die Gewinnspanne zwischen 4 und 5 ist, manchmal höher. Auf Deutsch: wenn der Kunde was für 100 einkauft, dann hat der Optiker ca. 20 - 25 bezahlt.

Auf den Deal hier angewandt: Wenn etwas für 275 Euro verkauft wird, lag der Einkauf in etwa bei 60 Euro. Wenn man das dann für knapp 140 Euro weiterverkauft, ist das eine übliche (in der heutigen Zeit sogar gute) Marge.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text