349°
ABGELAUFEN
[Porsche Museum Stuttgart] Freier Eintritt für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson (3.-7.12.)

[Porsche Museum Stuttgart] Freier Eintritt für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson (3.-7.12.)

FreebiesPorsche Angebote

[Porsche Museum Stuttgart] Freier Eintritt für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson (3.-7.12.)

Das Porsche Museum bietet im Rahmen des Internationalen Tags der Menschen mit Behinderung vom 3. bis 7. Dezember kostenlose Hör- und Sehbehinderten-Führungen sowie Führungen in einfacher Sprache an.
Erstmalig werden zudem vom 3. bis 5. Dezember Werksführungen für hörbehinderte Menschen angeboten.

Während der Themenwoche ist der Eintritt für Menschen mit Behinderung und deren Begleitperson kostenfrei.

6 Kommentare

nxv6x2hd.jpg

Wird "schäbeln" dort anerkannt???

Dodgerone

Wird "schäbeln" dort anerkannt???


Meinst du schwäbeln? In Stuttgart? Könnte schwer werden, damit durchzukommen...
Ein Bayer z.B. hätte es da sicher einfacher! X)

Aber zum Deal, das bezieht sich schon auf alle Menschen mit Behinderungsgrad X und deren Begleitperson und nicht nur Hör-,Sehbhinderte und Rollstuhlfahrer? Jemand Erfahrungswerte?


Aber zum Deal, das bezieht sich schon auf alle Menschen mit Behinderungsgrad X und deren Begleitperson und nicht nur Hör-,Sehbhinderte und Rollstuhlfahrer? Jemand Erfahrungswerte?[/quote]

Mit "Behinderungsgrad X" kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, ist allerdings wirklich eine wichtige Info und gehört in die Dealbeschreibung. Ich denke dies gilt ausschließlich für Ausweisinhaber mit Sonderkennzeichnung, sonst wird das Museum in diesen Tagen von Rentnern und deren Angehörigen überflutet! (:

Ein B für Begleitperson sollte im Ausweis mit Sicherheit vorhanden sein.... Um diesen zu bekommen sind eine gewisse Anzahl an % Vorraussetzung

stefanlong

Ein B für Begleitperson sollte im Ausweis mit Sicherheit vorhanden sein.... Um diesen zu bekommen sind eine gewisse Anzahl an % Vorraussetzung



Einen Schwerbehindertenausweis bekommst Du ab 50 % Grad der Behinderung, das B hat selbst nichts mit den Prozenten zu tun, sondern nur damit ob eine ständige Begleitung notwendig ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text