Postbank Happy Hour mal wieder! 100€ fürs Gehaltskonto.
37°Abgelaufen

Postbank Happy Hour mal wieder! 100€ fürs Gehaltskonto.

35
eingestellt am 16. Nov 2011
Es ist wieder so weit!

100€ bei Abschluss zwischen 19 und 20 Uhr.

Neu(?): "Der Bezug [...] bei Einrichtung des neuen Girokontos als Gehaltskonto (Einreichung der ausgefüllten Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber)."

Für Studenten und Azubis keine Kontoführungsgebühren, ansonsten fallen 5,90€/Monat an, wenn nicht mind. 1000€ eingehen. Es gibt keine Alterbegrenzung für Studenten, unter 22 Jahren generell kostenfrei.

postbank.de/csf…pdf
Seite 3, Fußnote 3.

Es reicht die Girokarte zu nehmen, wenn man es nicht nutzen will. Die Visa im 1. Jahr kostenfrei, dann 22€/Jahr.

Für Nutzer:
mTan kostenfrei, Service in allen Filialen

Einsendeschluss der Unterlagen ist der 5.12.2012, Auszahlung soll Mitte Januar erfolgen.

Würde mir die Unterlagen per Post schicken lassen und nicht selbst ausdrucken, denn bei mir war in der pdf damals kein Post-Ident schein dabei und ich musste noch mal extra zur Post.

Hab gestern meine Prämie vom Septemberdeal pünktlich (Mitte November) erhalten

Ggf. kann man noch ein Werbeformular beilegen und 2x25€ erhalten, wäre nett, wenn jmd die pdf posten könnte.
Dieser Passus:

"Eine Kombination mit weiteren Produktvorteilen/Promotionsangeboten der Postbank ist nicht möglich."

und meine Erfahrung zum letzten Deal sagen aber, dass es eher nichts wird.

Ergänzt sich Prima mit DiBa und Comdirect, nur das hier u.U. noch weniger Arbeit drin steckt (als Student/Azubi keine Eingänge/Mindesttransaktionen).
Zusätzliche Info

Gruppen

35 Kommentare

Gibts eine ALtersbegrenzung für Studenten?

Mich haben sie genommen, also vermute ich mal nicht

Edit: Das Angebot wurde schon auf der Startseite erwähnt glaub ich. Bin zu faul den Link rauszusuchen.

nie wieder Postbank!

beneschuetz

Gibts eine ALtersbegrenzung für Studenten?



Kann in der Preisliste keine finden

"Entgeltbefreiung für Studenten, Auszubildende, Wehr- und Zivildienstleistende ab 22 Jahren mit entsprechendem Nachweis."

Quelle: postbank.de/csf…pdf
Seite 3, Fußnote 3)
strohrum

nie wieder Postbank!



Nie wieder 100€ geschenkt Man muss das Konto ja als Student etc. nicht wirklich nutzen.

Muss man das nicht als Gehaltskonto nutzen?!

Naja ganz soo einfach ist es ja nicht:

Der Bezug dieses Aktionsproduktes ist nur ein­mal pro Giro-Neu­kunde m … Der Bezug dieses Aktionsproduktes ist nur ein­mal pro Giro-Neu­kunde möglich und gilt nur für Giro-Neu­kunden, die in den letzten sechs Mona­ten kein Postbank Giro­konto be­ses­sen haben und bei Einrichtung des neuen Girokontos als Gehaltskonto (Einreichung der ausgefüllten Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber).

Commander1982

Muss man das nicht als Gehaltskonto nutzen?!



Hast natürlich recht, wenn man nicht befreit wird, dann ja. 1000€ Geldeingang.
Oder 3 * 5,90€ zahlen.

@Arkard. Stimmt, ich ändere mal und scheint neu so zu sein. Dann ist es wohl eher nur was für Studenten, denn die haben ja keinen Arbeitgeber.

morsch

denn die haben ja keinen Arbeitgeber.


heheh
Die Studis haben nur einen Lehrmeister, den Prof.

Also wenn ich das richtig lese, bedeutet das:

Ich muss ein Gehaltseingang über 1000,00 Euro haben wenn ich kein Student/Azubi bin um die 100 euro zu bekommen und um keine Gebühren zu zahlen?!

Heisst, wenn ich bereit wäre für Dezember und Januar 5,90 zu zahlen, weil ich nicht vorhabe mein Gehalt darauf gehen zu lassen, würde ich die 100,00 euro nicht bekommen? Ist das so richtig?
Bevor so sachen kommen wie , lass doch dein Gehalt 2 Monate drauf überweisen...GEHT NICHT! Arbeite selbst in einer Bank und mein Chef würde mir was erzählen:D

Ab wann kann ich das denn wieder kündigen? Wenn die Prämie da ist die Kündigung rausschicken!?
Danke

djdelicioux

Also wenn ich das richtig lese, bedeutet das:Ich muss ein Gehaltseingang … Also wenn ich das richtig lese, bedeutet das:Ich muss ein Gehaltseingang über 1000,00 Euro haben wenn ich kein Student/Azubi bin um die 100 euro zu bekommen und um keine Gebühren zu zahlen?!Heisst, wenn ich bereit wäre für Dezember und Januar 5,90 zu zahlen, weil ich nicht vorhabe mein Gehalt darauf gehen zu lassen, würde ich die 100,00 euro nicht bekommen? Ist das so richtig? Bevor so sachen kommen wie , lass doch dein Gehalt 2 Monate drauf überweisen...GEHT NICHT! Arbeite selbst in einer Bank und mein Chef würde mir was erzählen:D



Wenn die ihre Teilnahmebedigung so durchsetzen: Ja, dann ginge es nicht.
Dein Chef würde dir ja schon was erzählen, wenn du die Bank wechselst
Airwalker

Ab wann kann ich das denn wieder kündigen? Wenn die Prämie da ist die K … Ab wann kann ich das denn wieder kündigen? Wenn die Prämie da ist die Kündigung rausschicken!?Danke



So gehts.

Muss man nun einen Gehaltseingang haben oder nicht?!
Da Steht ja nicht das mindestens so lange so viel Geld auf dem Konto eingehen muss...

Ab wann kann ich das denn wieder kündigen? Wenn die Prämie da ist die Kündigung rausschicken!?
Danke

sorry für den doppelten post...

prinz1990

Muss man nun einen Gehaltseingang haben oder nicht?!Da Steht ja nicht das … Muss man nun einen Gehaltseingang haben oder nicht?!Da Steht ja nicht das mindestens so lange so viel Geld auf dem Konto eingehen muss...



Finde auch dass man das klären müsste. Also Student kann man ja auch einfach wenig und nicht direkt nichts verdienen.

Man muss auch als Student ein Arbeitgeberanschreiben einreichen, egal in welcher Höhe! ALs Student ist es zudem kostenlos, alle anderen ab 1000€ Eingang umsonst!

prinz1990

Muss man nun einen Gehaltseingang haben oder nicht?!Da Steht ja nicht … Muss man nun einen Gehaltseingang haben oder nicht?!Da Steht ja nicht das mindestens so lange so viel Geld auf dem Konto eingehen muss...

derbaenker

Man muss auch als nicht Student ein Arbeitgeberanschreiben einreichen, … Man muss auch als nicht Student ein Arbeitgeberanschreiben einreichen, egal in welcher Höhe! ALs Student ist es zudem kostenlos, alle anderen ab 1000€ Eingang umsonst





Du hast aber als Student nicht zwangsläufig einen AG, ich glaube nicht, dass eine BafÖG oder Elternbescheinigung von Nöten ist. Aber glauben ist nicht wissen. Kann ja mal jmd anrufen. Oder hast du da genauere Quellen? Wie gesagt: BISHER war da gar nix nötig.

nach der pause gerne...poste dann gegen 14 uhr

Achja.. die Postbank. Das waren die, die mir nicht sagen konnten, wieviele Zinsen mit dem Tagesgeldkonto erwirtschaftet wurden (bevor das Jahresende anbrach und die dann ausgezahlt werden). Macht als Bank einen guten Eindruck. ^^

kingstoen

Achja.. die Postbank. Das waren die, die mir nicht sagen konnten, … Achja.. die Postbank. Das waren die, die mir nicht sagen konnten, wieviele Zinsen mit dem Tagesgeldkonto erwirtschaftet wurden (bevor das Jahresende anbrach und die dann ausgezahlt werden). Macht als Bank einen guten Eindruck. ^^



Würd mir nicht passieren:D

dummerweise noch 2 Giros dort vorhanden
eine 100€-Prämie ist diesen Monat fällig, die andere im Januar
war aber sicher nicht die letzte Aktion

was bedeutet denn für gehaltskonto?
was muss man also wirklich tun, um die 100€ zu bekommen? einfahc nur anmelden, oder auch wirklich als gehaltskonto einsetzen?

gerdtudi

was bedeutet denn für gehaltskonto?was muss man also wirklich tun, um die … was bedeutet denn für gehaltskonto?was muss man also wirklich tun, um die 100€ zu bekommen? einfahc nur anmelden, oder auch wirklich als gehaltskonto einsetzen?



Siehe Beschreibung.
"Einrichtung des neuen Girokontos als Gehaltskonto (Einreichung der ausgefüllten Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber)."

Wobei das eben für Studenten z.B. noch geklärt werden muss, was ein User telefonisch machen möchte und das Ergebnis hier postet. Ich werde dann den Deal ergänzen.

was eine schlechte hotline...

ob die olle mal null ahnung hat:D

So, das stand die Tage auf der Hauptseite:

Ab heute 19 Uhr startet wieder die Happy Hour. Wer innerhalb der nächsten Wochen ein Konto zwischen 19 und 20 Uhr bei der Postbank abschließt, bekommt wieder 100€ Startguthaben. Diesmal gilt die Aktion allerdings nur, wenn ihr das Konto auch als Gehaltskonto führt (Die ausgefüllten Konto-Änderungsmitteilung für den Arbeitgeber soll mit beigelegt werden). Die Gutschrift des Startguthabens erfolgt im Januar 2012 auf das neu eröffnete Postbank Privat-Girokonto. Die Aktion gilt wieder nur für Neukunden, die in den letzten 6 Monaten kein Girokonto bei der Postbank hatten.

Wie das ganze für Studenten aussieht und ob Bafög reicht, konnte mir die Dame am Telefon (“Damit haben wir nichts zu tun. Das stellen die Kollegen da immer einfach so rein.” – im genervten Ton). Die Emailanfrage ist raus, wird aber sicher noch 1-2 Tage dauern bis sie beantwortet ist.


Studenten bekommen bei Bafögeingängen keine Prämie, da es nicht zu den Gehaltseingängen zählt.(Kann ich bestätigen, wird immer als Geldeingang öffentlicher Kassen verbucht)

Man muss das Konto wirklich als Gehaltskonto nutzen und das ganze auch im Unbarverfahren.

Der Kunde, der die Prämie haben will, muss der Postbank quasi erlauben den Arbeitgeber mitzuteilen, dass eine neue Bankverbindung existiert.

Wünsche euch viel Spaß bei dem Haufen. Die hören sich wirklich sehr unausgebildet an. Ich würde mein Geld woanders parken oder whuteva;)

Ich habs Mitte September als Studentenvariante OHNE Arbeitgebereinzahlungen o.ä. eröffnet.
Nach vier Wochen kam die Kunden werben Kunden Prämie. Die 100,- Gutschrift kamen heute an. Einziger Nachteil bislang, man muss für das Onlinebanking einen gesonderten Antrag stellen. Vielleicht hab ich mich auch mit ´nem falschen Dokument angemeldet, aber automatisch war online banking bei mir nicht freigeschaltet.

Edit: Ich widerspreche also djdelcioux, alles was ich gemacht habe, waren ingesamt 900,- in kleineren 100-250,- Raten pro Woche einzuzahlen, weil ich gehört habe, dass die Postbank erkennen will, dass das Konto auch "genutzt" wird.

Kannste machen und gleichzeitig widersprichst du der "kompetenten" Aussage der Postbankmitarbeiter

djdelicioux

Kannste machen und gleichzeitig widersprichst du der "kompetenten" … Kannste machen und gleichzeitig widersprichst du der "kompetenten" Aussage der Postbankmitarbeiter



Im September stand das noch nicht dabei mit dem Gehaltskonto, daher auch dasWort "diesmal". Insofern ist das hier wirklich wenig attraktiv und du hast Recht.

Ich sag ja, man muss der Postbank sein Arbeitgeber mitteilen um die Prämie zu erhalten, auch als Student! Wenn man als Student kein Arbeitgeber hat, bekommt man keine Prämie, dafür ist das Konto entgeltfrei.

Btw. die Postbank ist von den Konditionen her eigentlich echt gut und die Kompetenz der Mitarbeiter in den Filialen ist auch besser geworden als früher.

weiss denn nun jemand was genaueres bzgl. der Studenten?
Bin selbst Student und frage mich nun ob es ausreicht wenn ich eine x-beliebige Person als "Arbeitgeber" angebe.. und dann 3 Monate lang a 20€ oder so mir überweisen lasse.. und wieder zurück..ob sowas ausreichen würde?

hab's mal abgeschlossen =)

bin noch immer bei ner ProvinzialVolksbank. Das nervt manchmal. . . die wollen ernsthaft 5€ von mir wenn ich was einzahlen will. Nein, warte, bei manchen Filialen bis zu 10€. . . unverschämt

Hallo zusammen,

ich hatte am heutigen Donnerstag schon eine Überweisung von 50€ auf dem neueröffneten Postbank-Konto. Ich hoffe, die andere Hälfte kommt im Januar noch hinterher.

Gruß
MateriaMan

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text