Powerbank mit USB-C und 10.000 mah
378°Abgelaufen

Powerbank mit USB-C und 10.000 mah

14
eingestellt am 16. Apr
Auf der Suche nach einer Powerbank mit mindestens 10.000 mah, die nicht so dick wie ein Ziegelstein ist und vorallem einen USB-C Port hat, bin ich auf diese Powerbank gestoßen.
Vergleichbare Powerbanks mit USB-C Port finde ich keine unter 20€

Im Lieferumfang befinden sich zudem 2 Kabel. 1 USB-C Kabel und ein USB-C auf Micro-USB
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine

Gruppen

14 Kommentare
Netter Preis, Powerbanks mit USB C sind ja noch immer ziemlich teuer sonst. Wenn ich nicht schon zig andere rumliegen hätte...

Laut Produktseite gibt es auch noch ein Set mit 2 Kabeln USB-C-auf-USB-C für 5€ dazu, wenn man die Powerbank kauft.
amazon.de/gp/…RZ7
Bearbeitet von: "delpiero223" 16. Apr
10000 mAh ... *hust*hust*
die wissen schon, warum sie keine Kapazität in Wh angeben.
Verfasser
Ich würde mal behaupten die Angabe in mAh ist Standard... da jetzt was hineinzuinterpretieren halte ich für „gewagt“
War am überlegen... ich warte aber noch bis die USB PD power banks bezahlbar werden
Trotzdem ein hot von mir!
Bearbeitet von: "Keks11" 16. Apr
Guter preis... 1 x bestellt. Danke
Quick charge fähig?
Danke, bestellt! Quickcharge ist ein Segen für Powerbanks!
Verfasser
havucvor 4 h, 15 m

Quick charge fähig?


In den Fragen bei den amazon Bewertungen beantwortet das der Hersteller/Verkäufer mit einem Ja...

Also Ja, Quickcharge ist auch dabei
mailbotvor 3 h, 20 m

In den Fragen bei den amazon Bewertungen beantwortet das der …In den Fragen bei den amazon Bewertungen beantwortet das der Hersteller/Verkäufer mit einem Ja...Also Ja, Quickcharge ist auch dabei



Wo steht denn das? Die Antworten im Angebot finde ich nicht so wirklich aussagekräftig.


Frage:
Unterstützt die powerbank die schnellladefunktion des huawei p10?
Antwort:
Sehr geehrter Kunde,

ja, kompatibel

Viele Grüße
Ihr RAVPower Team



Frage:
Unterstützt die powerbank quickcharge oder nutzt diese powerdelivery
Antwort:
Sehr geehrter Kunde,

die Powerbank ist nicht kompatibel mit powerdelivery, Der max. Ausgang ist 5v/ 3a:

Viele Grüße
Ihr RAVPower Team
Verfasser
Ok, dann bleibt es fraglich ob Quickcharge vorhanden oder nicht... ändert aber dennoch nichts am Preis
Hallo,
ich habe eine allgemeine Frage zu den *neuen* Powerbanks mit USB-C . Ermöglicht dieser USB-C output das Aufladen der neuen MacBooks (mit USB-C) oder hängt das von den Powerbanks selbst ab, ob die einen bestimmten "Auflade-Output" ermöglichen?

Die letzten Tage habe ich sehr gute Deals zu starken Powerbanks mit USB-C gesehen und langsam reizen mich diese schon; der Gedanke, Powerbank für'n Laptop, faszinierend.

Danke im voraus
Bearbeitet von: "phyton113" 16. Apr
mailbotvor 10 h, 15 m

Ich würde mal behaupten die Angabe in mAh ist Standard... da jetzt was …Ich würde mal behaupten die Angabe in mAh ist Standard... da jetzt was hineinzuinterpretieren halte ich für „gewagt“


Eigentlich hat er vollkommen recht. 3,7V = Spannung des verbauten Liakku, 5V= Spannung am USB bzw. Handy

10.000mAh x 3,7V /1000 = 37Wh

(37Wh x 1000) / 5V = 7400 mAh

Nutzbare 7400mAh statt versprochenen 10.000mAh ist schon ein gewaltiger Unterschied

Und hier sind Restkapazitäten zum Akkuschutz oder thermische Verluste noch nicht eingerechnet.
Bearbeitet von: "Pompulus" 16. Apr
Pompulusvor 13 h, 44 m

Eigentlich hat er vollkommen recht. 3,7V = Spannung des verbauten Liakku, …Eigentlich hat er vollkommen recht. 3,7V = Spannung des verbauten Liakku, 5V= Spannung am USB bzw. Handy10.000mAh x 3,7V /1000 = 37Wh(37Wh x 1000) / 5V = 7400 mAhNutzbare 7400mAh statt versprochenen 10.000mAh ist schon ein gewaltiger Unterschied Und hier sind Restkapazitäten zum Akkuschutz oder thermische Verluste noch nicht eingerechnet.


Die Diskussion ist sinnfrei, da man z. B. bei Speichermedien auch immer die Nennkapazität angibt und nicht die effektiv nutzbare Kapazität.

Ob es euch gefällt oder nicht, es wird so bleiben.

Gruß
Im Lieferumfang befinden sich übrigens keine zwei Kabel. Nur ein USB-A auf Micro-USB-Kabel sowie ein Adapter von Micro-USB auf USB-C.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text