564°
ABGELAUFEN
PowerColor Radeon R9 380 PCS+ mit 4GB GDDR5 für 142,47€ [Drive City = Mindfactory]

PowerColor Radeon R9 380 PCS+ mit 4GB GDDR5 für 142,47€ [Drive City = Mindfactory]

ElektronikDrive City Angebote

PowerColor Radeon R9 380 PCS+ mit 4GB GDDR5 für 142,47€ [Drive City = Mindfactory]

Preis:Preis:Preis:142,47€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Drive City (und den restlichen Mindfactory-Ablegern) erhaltet ihr die PowerColor Radeon R9 380 mit 4GB GDDR5 für 142,47€.


PVG [Geizhals]: 186,55€


Chip: Antigua Pro "GCN Gen3" • Chiptakt: bis 980MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1475MHz, 256bit, 189GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 1792/112/32 • Rechenleistung: 3512GFLOPS (Single), 220GFLOPS (Double) • Fertigung: 28nm • Leistungsaufnahme: 190W (TDP), keine Angabe (Leerlauf), 3W (ZeroCore-Power) • DirectX: 12.0 (Feature-Level 12-0) • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 2x Axial-Lüfter (75mm) • Anschlüsse: 2x DVI, HDMI 1.4a, DisplayPort 1.2 • Externe Stromversorgung: 2x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 207x111x38mm • Besonderheiten: AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, 4-Way-CrossFireX (XDMA), werkseitig übertaktet, Backplate • Herstellergarantie: zwei Jahre


Review:
techgage.com/art…ew/
bjorn3d.com/201…on/

29 Kommentare

Für 142€ guter Preis

_poiu_vor 3 m

Für 142€ guter Preis


Ja, besser als letztens^^

grundsolide!

Ne RX 460 kommt von der Leistung nicht ran, ne RX 470 ist ne andere Preisklasse.
Von daher, guter Deal!

chillerholicvor 7 m

Ne RX 460 kommt von der Leistung nicht ran, ne RX 470 ist ne andere Preisklasse.Von daher, guter Deal!


Von der Performance der RX 460 war ich arg enttäuscht. Leider gibt es kaum oder kein Szenario, in der diese empfehlenswert ist (imho).

Hat wohl auch ganz gute Reserven zum Übertakten (zu beachten ist, dass die Grafikeinstellung variieren). Hot!

Xeswinossvor 9 m

Von der Performance der RX 460 war ich arg enttäuscht. Leider gibt es kaum oder kein Szenario, in der diese empfehlenswert ist (imho).



Single Slot Karte im untersten Preissegment halt, habe da eh nicht viel erwartet.
Vielleicht überlegt sich AMD ja eine spürbar bessere RX 465 zum Refresh aufzulegen.
Bis dahin kann man aber wirklich lieber zu Restposten aus der alten Serie greifen.
Dass die Rx 460er keine R9 380(X) angreifen kann war mir eigentlich schon vorher klar.
Dafür ist aber die 470 ziemlich dicht an der 480, auch preislich, das schafft so eine große Lücke.

Edit: Die Rx 460 gibts halt auch als Nano Variante, also für HTPC wasauchimmer mini PCs vllt irgendwie relevant.
Bearbeitet von: "chillerholic" 10. Oktober

Xeswinossvor 10 m

Von der Performance der RX 460 war ich arg enttäuscht. Leider gibt es kaum oder kein Szenario, in der diese empfehlenswert ist (imho).


Für mich würde sie reichen, ich will mal von einer Nvidia 240 GT Upgraden.Für gelegentliches Spielen mit weniger als FullHD.

chillerholicvor 4 m

Single Slot Karte im untersten Preissegment halt, habe da eh nicht viel erwartet.Vielleicht überlegt sich AMD ja eine spürbar bessere RX 465 zum Refresh aufzulegen.Bis dahin kann man aber wirklich lieber zu Restposten aus der alten Serie greifen.Dass die Rx 460er keine R9 380(X) angreifen kann war mir eigentlich schon vorher klar.Dafür ist aber die 470 ziemlich dicht an der 480, auch preislich, das schafft so eine große Lücke.


Ich habe vor Kurzem für einen Bekannten den Poweredge T20 geholt. Der soll den alten AMD (A8-5500) von ihm ablösen. Eigentlich war mein Fokus auf einer RX 470 mit 8GB. Es würde aber auch diese reichen.

Allerdings bin ich mir unsicher wegen der Leistungsaufnahme, der T20 hat ja nur 280W. Zusätzlich werden nur eine SSD und zwei HDDs verbaut.

Ist zu knapp, ne? Sonst wäre das hier meine Wahl.

chillerholicvor 5 m

Single Slot Karte im untersten Preissegment halt, habe da eh nicht viel erwartet.Vielleicht überlegt sich AMD ja eine spürbar bessere RX 465 zum Refresh aufzulegen.Bis dahin kann man aber wirklich lieber zu Restposten aus der alten Serie greifen.Dass die Rx 460er keine R9 380(X) angreifen kann war mir eigentlich schon vorher klar.Dafür ist aber die 470 ziemlich dicht an der 480, auch preislich, das schafft so eine große Lücke.Edit: Die Rx 460 gibts halt auch als Nano Variante, also für HTPC wasauchimmer mini PCs vllt irgendwie relevant.


Hast du mal nen Link zu der RX 460 Nano? Würde die hier reinpassen: geizhals.eu/ace…tml ... habe mich da ein wenig verkalkuliert

keule68vor 6 m

Für mich würde sie reichen, ich will mal von einer Nvidia 240 GT Upgraden.Für gelegentliches Spielen mit weniger als FullHD.


Da kommst du mit einer 950 aber (fast) besser. Wie jesacht: Preis-Leistung ist bei der RX 460 nicht besonders gut, finde ich.

lohnt sich der umstieg von einer msi gtx 760 oder nicht?

Xeswinoss

Ich habe vor Kurzem für einen Bekannten den Poweredge T20 geholt. Der soll den alten AMD (A8-5500) von ihm ablösen. Eigentlich war mein Fokus auf einer RX 470 mit 8GB. Es würde aber auch diese reichen.Allerdings bin ich mir unsicher wegen der Leistungsaufnahme, der T20 hat ja nur 280W. Zusätzlich werden nur eine SSD und zwei HDDs verbaut. Ist zu knapp, ne? Sonst wäre das hier meine Wahl.


Wäre es ein markennetzteik würde an sich eine 470ger passen, nehme aber an dass da ein chinaböller drin ist, von daher ziemlich riskant wie lang sich das hält

Xeswinossvor 12 m

Hast du mal nen Link zu der RX 460 Nano? Würde die hier reinpassen: http://geizhals.eu/acer-veriton-m2631-dt-vk7eg-001-a1077689.html ... habe mich da ein wenig verkalkuliert



AMD hat sie auf ihren Promo Datenblättern immer im Nano Design gezeigt.
Das hier ist ein ähnliches Modell, musst aber noch mal die Abmessungen vergleichen.
Halt ne Single Fan Variante wie auch die Nano.
geizhals.de/xfx…tml
Bzw 4GB.
geizhals.de/xfx…=de

Der o.g. T20 wird mit den ~190W der R9 380 wohl ein wenig überfordert sein.
Die PCS+ sind meist noch ganz ordentlich übertaktet.
Hau wenigstens ein Xilence Performance A mit rein als Ersatznetzteil.
Bearbeitet von: "chillerholic" 10. Oktober

Xeswinossvor 7 m

Da kommst du mit einer 950 aber (fast) besser. Wie jesacht: Preis-Leistung ist bei der RX 460 nicht besonders gut, finde ich.



Sehe ich nicht so, die GTX950 ist nur knapp stärker als die RX460, kostet aber um die 30€ mehr. Da hat die RX460 ein besseres P/L Verhältnis.

niko316vor 11 m

lohnt sich der umstieg von einer msi gtx 760 oder nicht?


Eher nicht. Ist zwar tendenziell schon etwas schneller, aber wirklich viel Mehrleistung bekommst du fürs Geld nicht. Anhand deiner Hardware-Wahl schätz ich einfach mal, dass du nicht zu den Leuten gehörst, die auch für kleinere Leistungssteigerungen gerne nen Haufen Geld ausgeben.

Xeswinossvor 20 m

Allerdings bin ich mir unsicher wegen der Leistungsaufnahme, der T20 hat ja nur 280W. Zusätzlich werden nur eine SSD und zwei HDDs verbaut. Ist zu knapp, ne? Sonst wäre das hier meine Wahl.


190W TDP würde ich mir nicht trauen, warte ja auch schon ne weile auf die passende GraKa für den T20. Bin auch am schwanken zwischen RX470 oder je nach Preis / Leistung evtl ne GTX1050Ti die ja die nächsten wochen kommen soll.

Laut Hardwareluxx Thread soll die RX470 sehr gut undervoltbar sein und so das ganze System unter Last (3D Mark) auf 180 Watt kommen

niko316vor 15 m

lohnt sich der umstieg von einer msi gtx 760 oder nicht?


Erst ab ner RX 470 imho.

@Xeswinoss 152x111x39mm vs 178x121x40mm...
Die Nano ist kürzer... hat AMD mich mit ihren Beispielbildern in Form einer Nano gelinkt.
Bearbeitet von: "chillerholic" 10. Oktober

Überhaupt kein guter Deal. Der Preis geht für die deutliche schlechtere Leistung gegenüber ner 470, die bei 190€ los geht, gerade mal so in Ordnung. Ein Deal ist es allemal nicht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text