403°
PowerColor Radeon RX 460 Red Dragon (2GB) für 91,95€ & XFX RX 460 Single Fan (4GB) für 108,94€ [Masterpass] [NBB]

PowerColor Radeon RX 460 Red Dragon (2GB) für 91,95€ & XFX RX 460 Single Fan (4GB) für 108,94€ [Masterpass] [NBB]

ElektronikNotebooksbilliger Angebote

PowerColor Radeon RX 460 Red Dragon (2GB) für 91,95€ & XFX RX 460 Single Fan (4GB) für 108,94€ [Masterpass] [NBB]

Preis:Preis:Preis:91,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Notebooksbilliger erhaltet ihr dank des 20€-Gutscheins "masterpass" i.V.m. Masterpass-Zahlung die RX 460 in der 2GB-Variante und der 4GB-Variante günstig.


1. PowerColor Radeon RX 460 Red Dragon (2GB) für 91,95€ - PVG: 110,43€

Chip: Baffin PRO - Polaris 11 "GCN Gen4" • Chiptakt: 1090MHz, Boost: 1212MHz • Speicher: 2GB GDDR5, 1750MHz, 128bit, 112GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 896/56/16 • Rechenleistung: 2172GFLOPS (Single), 136GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 75W (TDP), keine Angabe (Leerlauf) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 (x8) • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 1x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: N/A • Abmessungen: 225x128x38mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus (bis 60°C), Boost-Takt übertaktet • Herstellergarantie: zwei Jahre (Abwicklung über Händler oder Hersteller)


2. XFX Radeon RX 460 Single Fan (4GB) für 108,94€ - PVG: 127,42€

Chip: Baffin PRO - Polaris 11 "GCN Gen4" • Chiptakt: 1090MHz, Boost: 1220MHz • Speicher: 4GB GDDR5, 1750MHz, 128bit, 112GB/s • Shader-Einheiten/TMUs/ROPs: 896/56/16 • Rechenleistung: 2186GFLOPS (Single), 137GFLOPS (Double) • Fertigung: 14nm • Leistungsaufnahme: 75W (TDP), keine Angabe (Leerlauf) • DirectX: 12.0 • OpenGL: 4.5 • OpenCL: 2.0 • Vulkan: 1.0 • Shader Modell: 5.0 • Schnittstelle: PCIe 3.0 x16 (x8) • Gesamthöhe: Dual-Slot • Kühlung: 1x Axial-Lüfter (90mm) • Anschlüsse: DVI, HDMI 2.0b, DisplayPort 1.4 • Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe • Abmessungen: 178x121x40mm • Besonderheiten: H.265 encode/decode, AMD FreeSync, AMD TrueAudio, AMD Eyefinity, HDCP 2.2, Zero-Fan-Modus (bis 60°C), Boost-Takt übertaktet • Herstellergarantie: drei Jahre (fünf Jahre auf Lüfter, Abwicklung über Händler oder Hersteller)


Andere Varianten der RX 460 findet ihr allesamt hier


Test: tweakpc.de/har…php.

20 Kommentare

Hmm, also bei nbb kriegt man ALLES 20€ billiger, wenn man mit masterpass bezahlt. Muss man da jetzt für jeden Artikel nen Deal aufmachen?

Also der Aufpreis von 17€ zur 4GB Version wäre definitiv sehr gut angelegt !

Superhardyvor 6 m

Hmm, also bei nbb kriegt man ALLES 20€ billiger, wenn man mit masterpass bezahlt. Muss man da jetzt für jeden Artikel nen Deal aufmachen?


Für preisstabile Produkte / Produkte mit geringen oder keinen Rabatten: durchaus, ja.

Ist der Gutschein den öfters einlösbar?

Die Rx 460 4gb oder doch ne 1050ti?

frankearthurvor 1 h, 8 m

Ist der Gutschein den öfters einlösbar?Die Rx 460 4gb oder doch ne 1050ti?



besser die 1050Ti, hat einfach mehr Bumms, es sei denn es zählt jeder Euro

Weiß jemand zufällig, ob sich die XFX Single Fan problemlos im T20 betreiben lässt?

lagunasecafreakvor 2 m

Weiß jemand zufällig, ob sich die XFX Single Fan problemlos im T20 betreiben lässt?



Da ich genau die Karte in meinem T20 betreibe: Ja Du bräuchtest dafür allerdings ein Adapterkabel, da sie einen Stromanschluss hat.

CCC86vor 24 m

Da ich genau die Karte in meinem T20 betreibe: Ja Du bräuchtest dafür allerdings ein Adapterkabel, da sie einen Stromanschluss hat.



Danke für die schnelle Antwort. Meinst du so ein Kabel? amazon.de/pol…TNM

lagunasecafreakvor 32 m

Danke für die schnelle Antwort. Meinst du so ein Kabel? https://www.amazon.de/poliges-Grafikkarten-Stromkabel-Adapter-Strom-Express/dp/B002CX4TNM



Nee. Da das Netzteil ja nicht die nötigen Anschlüsse hat musst du den Strom von einem SATA-Kabel holen. Ich hab das hier verbaut und es funktioniert problemlos und stabil: ebay.de/itm…:IT

Gibts auch bei Amazon für 1€ weniger aber nur als Plusprodukt. Lies aber vorher am Besten mal die Anmerkungen im T20 Sammelthread dazu: hardwareluxx.de/com…tml

CCC86vor 18 m

Nee. Da das Netzteil ja nicht die nötigen Anschlüsse hat musst du den Strom von einem SATA-Kabel holen. Ich hab das hier verbaut und es funktioniert problemlos und stabil: http://www.ebay.de/itm/142025360797?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK:MEBIDX:ITGibts auch bei Amazon für 1€ weniger aber nur als Plusprodukt. Lies aber vorher am Besten mal die Anmerkungen im T20 Sammelthread dazu: http://www.hardwareluxx.de/community/f101/dell-poweredge-t20-1031138.html



Alles klar, danke!

lagunasecafreakvor 2 h, 32 m

Alles klar, danke!


Ja, kann ich bestätigen, das Kabel geht. Habe ein ähnliches gekauft und ne RX 470 angeschlossen. Funzt.


Welche RX 470 hast du genommen? Hast du sie heruntergetaktet oder läuft sie bei dir mit voller Leistung? Am Netzteil hast du nichts verändert, oder?

lagunasecafreakvor 1 h, 56 m

Welche RX 470 hast du genommen? Hast du sie heruntergetaktet oder läuft sie bei dir mit voller Leistung? Am Netzteil hast du nichts verändert, oder?


Am Netzteil nicht, nein. War ne günstige (also vor einiger Zeit, ein paar Wochen her), ne XFX RX 470 mit 4GB. Ich wusste leider selbst nichts von der 20%-Aktion, sonst hätte ich auch gewartet und jetzt zugeschlagen. Aber gut, macht nix, passt auch so, dafür war der Dell T20 billig^^

Ne RX 480 würde ich nicht versuchen wollen, ne 1060 war mir zu teuer.

Habe weder über- noch untertaktet, der PC war für einen Freund, bei mir selbst läuft noch ne alte GTX 970 in nem 0815-Trompetenblechgehäuse mit i5 Haswell^^

Xeswinossvor 23 m

Am Netzteil nicht, nein. War ne günstige (also vor einiger Zeit, ein paar Wochen her), ne XFX RX 470 mit 4GB. Ich wusste leider selbst nichts von der 20%-Aktion, sonst hätte ich auch gewartet und jetzt zugeschlagen. Aber gut, macht nix, passt auch so, dafür war der Dell T20 billig^^Ne RX 480 würde ich nicht versuchen wollen, ne 1060 war mir zu teuer.Habe weder über- noch untertaktet, der PC war für einen Freund, bei mir selbst läuft noch ne alte GTX 970 in nem 0815-Trompetenblechgehäuse mit i5 Haswell^^


Meine Wahl ist jetzt auf die Powercolor Red Dragon 2 GB für 89,99€ gefallen. Von den Abmessungen sollte die ja ebenfalls passen, denke ich, auch wenn sie so wie ich das sehe ca. 4 cm länger ist als die XFX. Ich nehme an, für die Powercolor brauche ich ebenfalls den genannten Stromstecker?

lagunasecafreakvor 39 m

Meine Wahl ist jetzt auf die Powercolor Red Dragon 2 GB für 89,99€ gefallen. Von den Abmessungen sollte die ja ebenfalls passen, denke ich, auch wenn sie so wie ich das sehe ca. 4 cm länger ist als die XFX. Ich nehme an, für die Powercolor brauche ich ebenfalls den genannten Stromstecker?



Ja, ich denke schon. Geht man auf den Link zu NBB, so sieht man in den Spezifikationen "Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe" und im dritten Bild ist auch noch halbwegs erkennbar, dass die Karte auf der Oberseite an der hinteren Kante einen solchen Anschluss hat. Der nötige Adapter bleibt also der gleiche.

@Xeswinoss : Hatte ich mir auch überlegt aber nach dem Durchlesen einiger Tests war es mir dann doch auf Dauer etwas zu viel 140-160 Watt (Peak) über den Adapter/das Board laufen zu lassen. Im Sammelthread steht ja auch, dass es noch keine Erfahrungen gibt, wie das Board mit der Dauerbelastung zurecht kommt. Die RX 460 ist da trotz Adapter deutlich genügsamer und somit wohl auch auf Dauer unproblematisch, wobei natürlich die RX 470 die deutlich bessere Preis/Leistung hat.

CCC86vor 3 h, 5 m

Ja, ich denke schon. Geht man auf den Link zu NBB, so sieht man in den Spezifikationen "Externe Stromversorgung: 1x 6-Pin PCIe" und im dritten Bild ist auch noch halbwegs erkennbar, dass die Karte auf der Oberseite an der hinteren Kante einen solchen Anschluss hat. Der nötige Adapter bleibt also der gleiche.@Xeswinoss : Hatte ich mir auch überlegt aber nach dem Durchlesen einiger Tests war es mir dann doch auf Dauer etwas zu viel 140-160 Watt (Peak) über den Adapter/das Board laufen zu lassen. Im Sammelthread steht ja auch, dass es noch keine Erfahrungen gibt, wie das Board mit der Dauerbelastung zurecht kommt. Die RX 460 ist da trotz Adapter deutlich genügsamer und somit wohl auch auf Dauer unproblematisch, wobei natürlich die RX 470 die deutlich bessere Preis/Leistung hat.


Ja, aber die RX 460 ist mir halt einfach zu schwachbrüstig gewesen. Die 480 fällt natürlich aus, aber die 470 müsste das Netzteil verkraften.

Wie kommt man eigentlich auf die 91,95€? Bei mir sind es inkl. Versand 94,98€.
Bearbeitet von: "lagunasecafreak" 25. November

lagunasecafreakvor 1 h, 14 m

Wie kommt man eigentlich auf die 91,95€? Bei mir sind es inkl. Versand 94,98€.


Da haben sie bestimmt den Preis etwas angehoben. Eine Alternative ist auch immer, in den Warehousedeals (z.B. Amazon.fr) nachzuschauen.

Xeswinossvor 21 h, 51 m

Ja, aber die RX 460 ist mir halt einfach zu schwachbrüstig gewesen. Die 480 fällt natürlich aus, aber die 470 müsste das Netzteil verkraften.



Kann ich gut verstehen aber ich nutze das Teil eher zum Surfen und um meine viel zu große Steambib abzuarbeiten. Wenn ich zu den neueren Spielen "durchkomme" bau ich mir dann was ordentliches auf Zen Basis zusammen. Von den Spezifikationen her solltest du mit dem Adapter ja 75+54+54=max. 183 Watt zur Verfügung haben also passt das schon mit der 470 und das Netzteil hält das auch (noch) aus. Das einzige aber schon relevante Problem ist halt die Dauerbelastung durch die komplette Stromführung über das Board. Aber bei den aktuellen Preisen überlege ich doch echt mir auch eine zu kaufen.

@lagunasecafreak : Das ist natürlich auch für dich eine Option, wenn du das magst. Die kleinen 4GB 470er kann man aktuell für effektiv circa 160€ bekommen oder aber auch gerade heute als Deal gesehen: Eine komplett passiv gekühlte 460er für rund 100€.

CCC86vor 12 h, 0 m

Kann ich gut verstehen aber ich nutze das Teil eher zum Surfen und um meine viel zu große Steambib abzuarbeiten. Wenn ich zu den neueren Spielen "durchkomme" bau ich mir dann was ordentliches auf Zen Basis zusammen. Von den Spezifikationen her solltest du mit dem Adapter ja 75+54+54=max. 183 Watt zur Verfügung haben also passt das schon mit der 470 und das Netzteil hält das auch (noch) aus. Das einzige aber schon relevante Problem ist halt die Dauerbelastung durch die komplette Stromführung über das Board. Aber bei den aktuellen Preisen überlege ich doch echt mir auch eine zu kaufen.@lagunasecafreak : Das ist natürlich auch für dich eine Option, wenn du das magst. Die kleinen 4GB 470er kann man aktuell für effektiv circa 160€ bekommen oder aber auch gerade heute als Deal gesehen: Eine komplett passiv gekühlte 460er für rund 100€.

​Ja, das stimmt schon, allerdings frage ich mich, ob eine passiv gekühlte Karte im doch recht engen Gehäuse des T20 wirklich so unbedenklich verwendet werden kann. Hat da noch jemand eine Meinung dazu?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text