-110°
ABGELAUFEN
PowerDVD 16 Ultra+PowerDVD 17 Ultra+PhotoDirector 7 Ultra+...
PowerDVD 16 Ultra+PowerDVD 17 Ultra+PhotoDirector 7 Ultra+...
Gruppen
  1. Software

PowerDVD 16 Ultra+PowerDVD 17 Ultra+PhotoDirector 7 Ultra+...

Preis:Preis:Preis:40€
Zum DealZum DealZum Deal

Cyberpunk hat gerade ein Angebot wo :
PowerDVD 16 und 17 ultra
Photo Director 7 Ultra
Media Espresso 7.5
Power2Go 11 Deluxe
Power Media Player
Powerdvd remote
drin ist.
Das ganze kostet mit dem Gutschein : Neujahr20 nur ca 40€ ( Download Version).
Wer PowerDvd 16 ultra als Disc will zahlt 4€ VSK , der Rest ist trotzdem Download .
Gespart werden laut Cyberlink ca 320€ .
Nur noch bis 10.1 20% Rabatt.
PowerDvd17 Ultra kommt im April raus und dann kommt eine E-Mail mit Nummer und Lizenz.
Bezahlmöglichkeiten: Visa,MasterCard,Amex,PayPal,Sofortüberweisung
Link zum Upgrade: cyberlink.com/sta…jsp
933034.jpg933034.jpg933034.jpg933034.jpg933034.jpg

15 Kommentare

noch gestern schaute ich nach diesem Produkt und es kostete dort definitiv unter 40 €, Ergo, teurer geworden.
Bei jetzigem Klick kostet das Paket 49,96 €. Wat denn nu ?

Verfasser

Autodidaktikervor 1 m

noch gestern schaute ich nach diesem Produkt und es kostete dort definitiv unter 40 €, Ergo, teurer geworden.Bei jetzigem Klick kostet das Paket 49,96 €. Wat denn nu ?


In der Standard Version ohne Blu Ray Support .
Und das ist mit mehreren Produkten.

erebos359vor 1 m

In der Standard Version ohne Blu Ray Support .Und das ist mit mehreren Produkten.



Nein, war definitv die Ultra, auch mit Upgradeberechtigung zur Version 17.

bzgl. 49.96...sorry, da geht dann wohl noch der 20% Gutschein runter.

Verfasser

Kann Mal jmd sagen was euch stört ?

50€ um im Jahr 2017 DVDs am PC abzuspielen? Haben die aucg "Dealz" für VHS?

Username321vor 3 m

50€ um im Jahr 2017 DVDs am PC abzuspielen? Haben die aucg "Dealz" für VHS?


Man muss es ja nicht kaufen. Man muss aber auch keinen Deal für sowas einstellen...
Bearbeitet von: "Epizentrum66" 8. Jan

Miesester Support ever.

erebos359vor 15 m

Kann Mal jmd sagen was euch stört ?


a) Generell sind die Softwarebeigaben zu Powerdvd einfach nur Schrott. Da gibts besseres in der OpenSourceszene for free.
b) PowerDVD selbst ist eigentlich auch ein rechtes Dreckstool. Bedienung ist ein grauss. Den einzigen Kaufgrund den ich dafür sehe ist, das man Rips von 3D Bluerays damit in 3D abspielen kann. Ansonsten ist VLC oder Kodi deutlich überlegen.
c) Bluerays über ein Laufwerk abspielen habe ich nur einmal versucht, da ist ein Standalone DVD player deutlich besser.
Alles in allem kann man sich den Mist sparen wenn man nicht 3D benötigt.

Verfasser

Username321vor 23 m

50€ um im Jahr 2017 DVDs am PC abzuspielen? Haben die aucg "Dealz" für VHS?


Es ging darum das man für Blu Rays ne Lizenz braucht und die free programme bekommen die neuen nicht hin
Avatar

GelöschterUser659722

VLC ist kostenlos, und 99,9% besser als Power DvD.
Bei dem Namen bekomme ich Aggressionen "PowerDvD

Bearbeitet von: "Nescafe" 8. Jan

JoeDvor 31 m

Miesester Support ever.


Muss dann jetzt so sein. Mir wurde mal eine Lizenz geschenkt und Anfragen zum Schlüsselupdate immer zeitnah beantwortet.

Ist definitiv für Interessierte ein Deal.

Wer den Unterschied zu VLC nicht sieht hat ein Hardwareproblem oder sollte mal Seh -und Hörsinn überprüfen lassen.
Für 3D wirklich super.

ickeauchvor 1 h, 38 m

Wer den Unterschied zu VLC nicht sieht hat ein Hardwareproblem oder sollte mal Seh -und Hörsinn überprüfen lassen.


Damit hast du total Recht , der Größe Unterschied sind 40€

Naja, eher Interessant für 3D MVC, denn das kann sonst kein Programm bieten außer Kodi in einem Testbuild.
Oder eben über nen RPi2/3 mit Libreelec, dann aber ohne Bitstreaming von HD Ton.

Also ich bin sehr zufrieden mit meiner Power DvD 16 Version. Nutze es für Blurays/ 3D Blurays und ab und zu auch mal ne 3D mkv. Hatte bisher nur mit einer Bluray Probleme, diese lief auch unter ArcSoft Total Media nicht, nur mit einer Test Version von WinDvD lief sie komischer weise.

Bisher gibt es allerdings keine Power DvD Version die UHD Blurays abspielt. Das finde ich sehr schade.

Edit: Habe grad nachgelesen, dass in der neuen Power DvD Version wohl auch UHD Blurays unterstützt werden. Da meine UHD Beamer Anschaffung noch warten muss, werde ich wohl zu einem späteren Zeitpunkt zuschlagen. Ich finde das angebot aber sehr gut.
Bearbeitet von: "WiNNiep00h" 8. Jan

Ja in der Ultra 17.
Warte noch es kommen den meistens so 1-2 Monate später immer angeboten für 17er Updates wo den 3-4 Produkte auch drin sind für so 45-50 Euro Rum.

Hab seit PowerDVD 15 Ultra jede Version und hab nur noch diesen Player für alles.
ist genau so schnell gestartet wie der VLC.
Will nichts anderes mehr.
Das einzige was stört ist das man nur eine Instanz öffne kann, hab das aber schon geschrieben dem Support.

Ach wegen VLC
100 von Einstellungen wo niemand braucht und Normaluser nur verwirrt wie immer in der Open sourcer scene, Einfach ist verboten, nur basteln ist erlaubt.
Ich installiere PowerDVD 16/17 kann Blu-ray schauen kann Ultra Bluray schauen ohne was zu basteln einfach rein stecken und genießen.
Stimmt ist bei euch Open Sourcler ja verpönt ohne 1000 Einstellungen und am besten noch 1 Stunden herum basteln ist kein Produkt Brauchbar für euch. ^^
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text