Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Steckdose mit 2 USB-Ports für 9,99€ bei (Lidl) und für nur 5,99€ bei (Action)
1059° Abgelaufen

Steckdose mit 2 USB-Ports für 9,99€ bei (Lidl) und für nur 5,99€ bei (Action)

154
aktualisiert 25. Jul (eingestellt 14. Jul)
Update 2
Ab heute bei Lidl für alle, die kein Action in der Nähe haben.
Die praktische Steckdose mit 2 USB-Ports gibt es ab 25.7. bei Lidl für nur 9,99€.

1406492.jpg
Eigenschaften
  • Steckdose mit 2 USB-Ports
  • Gleichzeitiges Laden von 2 USB-Verbrauchern und Nutzen der Steckdose
  • Mit Kindersicherung
  • Mit Einbaukrallen zur einfachen Montage
  • USB-Ausgangsstrom gesamt: 2,8 A, 5 V
  • Maße: 80 x 80 x 41 mm



Und bei Action sogar noch günstiger (Dank an renegade2k !)
1406492.jpg
Zusätzliche Info
Update 1
Die günstiger Dose bei Action gibt es schon ab heute!

Gruppen

Beste Kommentare
Vankhon14.07.2019 11:00

Muss man da was beim anschließen beachten ?


Bring dich nicht um
Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch wenn nix an den USB Ports hängt, hat @Autodidaktiker letztens geklärt:

"Die langfristigen Kosten sind sehr gering. Selbst wenn kein USB Gerät angesteckt ist, liegt der Stromverbrauch nur bei 0,1 Watt.
Das heißt, dass hierbei lediglich etwa 20 Cent pro Jahr an zusätzlichen Stromkosten anfallen.
Auch das Laden an der USB Ladesteckdose schlägt nur mit wenigen Cent zu buche."
Ich frage mich, wieso nur 1,4A pro Port?
Tesanaut14.07.2019 10:51

Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch …Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch wenn nix an den USB Ports hängt, hat @Autodidaktiker letztens geklärt:"Die langfristigen Kosten sind sehr gering. Selbst wenn kein USB Gerät angesteckt ist, liegt der Stromverbrauch nur bei 0,1 Watt.Das heißt, dass hierbei lediglich etwa 20 Cent pro Jahr an zusätzlichen Stromkosten anfallen.Auch das Laden an der USB Ladesteckdose schlägt nur mit wenigen Cent zu buche."



Ein anderes Problem was ich sehe, wenn "Jeder" der es sich leisten kann diese 20Cent pro Jahr multipliziert mit vielen, sehr vielen Haushalten die es dann entweder aus Bequemlichkeit nutzen oder Faulheit das klassische Ladegerät nicht aus der Steckdose entfernt. Wieviel Kilowattstunden könnte man damit Gemeinden, Städte, Länder-übergreifend einsparen? 'Energie-Sparen' sollte dann vor 'Bequemlichkeit' stehen damit man am Ende des Jahres nicht 'nur' 20Cent mehr ausgegeben hat sondern 20Cent gespart hat.

Mögen die Steckdosen "gut" sein, allerdings wäre dieses bei mir in der Behausung obsolet denn dann benötige ich 3 Meter USB-Kabel Verlängerungen.

Ein Teufelskreis!
154 Kommentare
Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch wenn nix an den USB Ports hängt, hat @Autodidaktiker letztens geklärt:

"Die langfristigen Kosten sind sehr gering. Selbst wenn kein USB Gerät angesteckt ist, liegt der Stromverbrauch nur bei 0,1 Watt.
Das heißt, dass hierbei lediglich etwa 20 Cent pro Jahr an zusätzlichen Stromkosten anfallen.
Auch das Laden an der USB Ladesteckdose schlägt nur mit wenigen Cent zu buche."
Ich frage mich, wieso nur 1,4A pro Port?
Kosten bei Action regulär 7€ und im Angebot teilweise unter 5€
Muss man da was beim anschließen beachten ?
Vankhon14.07.2019 11:00

Muss man da was beim anschließen beachten ?


Bring dich nicht um
renegade2k14.07.2019 11:00

Ehm ... Aktuell …Ehm ... Aktuell 5,99€https://www.action.com/de-de/p/pro-max-unterputzsteckdose-2/


Das ist ja günstig und dann nehme ich das direkt oben mit rein, danke!
Toqual14.07.2019 10:53

Ich frage mich, wieso nur 1,4A pro Port?


Tatsächlich nur 1,4 oder gehen auch 2,8 wenn man nur einen Port nutzt.
Bei Action finden sich aber keine Angaben über die Leistung in Ah
renegade2k14.07.2019 11:00

Ehm ... Aktuell …Ehm ... Aktuell 5,99€https://www.action.com/de-de/p/pro-max-unterputzsteckdose-2/


Und was kommt da raus? 1A pro Buchse?
Vankhon14.07.2019 11:00

Muss man da was beim anschließen beachten ?


Einfach wie ne normale Steckdose! Grün/Gelb in die Mitte, der Rest ist egal
renegade2k14.07.2019 11:00

Ehm ... Aktuell …Ehm ... Aktuell 5,99€https://www.action.com/de-de/p/pro-max-unterputzsteckdose-2/


Die technischen Angaben bei Action hauen mich voll um.
Gnter.Gntersen14.07.2019 11:03

Tatsächlich nur 1,4 oder gehen auch 2,8 wenn man nur einen Port nutzt.



Da 2,8A total drauf steht, gehe ich von 1,4 pro Buchse aus..
Wohl leider nicht mit dem Standard 55er System kompatibel. Schade
Toqual14.07.2019 11:03

Und was kommt da raus? 1A pro Buchse?


1,2 oder 1,4 waren es.
Müsste meine jetzt ausbauen zum nachsehen
renegade2k14.07.2019 11:06

1,2 oder 1,4 waren es.Müsste meine jetzt ausbauen zum nachsehen …1,2 oder 1,4 waren es.Müsste meine jetzt ausbauen zum nachsehen


Wenn die Buchsen nicht so dämlich aussehen würden, hätte ich schon eine gekauft, aber so?
Tesanaut14.07.2019 10:51

Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch …Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch wenn nix an den USB Ports hängt, hat @Autodidaktiker letztens geklärt:"Die langfristigen Kosten sind sehr gering. Selbst wenn kein USB Gerät angesteckt ist, liegt der Stromverbrauch nur bei 0,1 Watt.Das heißt, dass hierbei lediglich etwa 20 Cent pro Jahr an zusätzlichen Stromkosten anfallen.Auch das Laden an der USB Ladesteckdose schlägt nur mit wenigen Cent zu buche."


Hallo , ich habe meine damals wieder zurück gegeben. Sie hat ein dauerhaftes leises Summen. Also zieht Sie permanent Strom.
Mfg
Roskooo14.07.2019 11:05

Wohl leider nicht mit dem Standard 55er System kompatibel. Schade


Argl, das wäre blöd.
Vankhon14.07.2019 11:00

Muss man da was beim anschließen beachten ?


Ja, bei der Montage unbedingt auf Spannungsfreiheit achten!
Toqual14.07.2019 11:07

Wenn die Buchsen nicht so dämlich aussehen würden, hätte ich schon eine ge …Wenn die Buchsen nicht so dämlich aussehen würden, hätte ich schon eine gekauft, aber so?


Kannst du auch mit Kappen verschließen! So in etwa wie hier...

22292909.jpg
Bearbeitet von: "eiksen" 14. Jul
eiksen14.07.2019 11:10

Kannst du auch mit Kappen verschließen! Du in etwa wie hier... [Bild]


Die sind aber trotzdem schief..
Vankhon14.07.2019 11:00

Muss man da was beim anschließen beachten ?



sicherrung vorher raus machen. Testen das kein Strom mehr drauf ist...
Toqual14.07.2019 11:12

Die sind aber trotzdem schief..


Ich hab das auf die schnelle fotografiert
eiksen14.07.2019 11:12

Ich hab das auf die schnelle fotografiert

Nee, die Steckdose..
gtown14.07.2019 11:13

sicherrung vorher raus machen. Testen das kein Strom mehr drauf ist...



Hat noch gar keiner „Lügenstift“ gesagt.
Das Angebot bei Action hat auch keine Kindersicherung. Also ist der Vergleich nicht 1:1
Trotzdem danke.
Bearbeitet von: "bigremz76" 14. Jul
Ich nutze seit Jahren welche die ich bei Amazon gekauft hatte. Sind an sich sehr praktisch, schauen auch gut aus. Leider,wenn man das Ohr direkt ran hält,kann man das Fiepen wahrnehmen.
Selten jedoch habe ich mein Ohr an der Steckdose. Im Abstand von 15 cm höre ich nichts mehr.

amazon.de/dp/B076DXKSN6/ref=cm_sw_r_cp_api_i_wMVkDbTQPBZGM
Bearbeitet von: "hode2" 14. Jul
knackpunkt ist immer ob ein Spulenpfiepsen vorhanden ist.
Beim Ladeusbadapter zieht man den einfach aus der Steckdose
hier wirds dann schwieriger kann gerade im Schlafzimmer sehr nervig sein.
hode214.07.2019 11:45

Ich nutze seit Jahren welche die ich bei Amazon gekauft hatte. Sind an …Ich nutze seit Jahren welche die ich bei Amazon gekauft hatte. Sind an sich sehr praktisch, schauen auch gut aus. Leider,wenn man das Ohr direkt ran hält,kann man das Fiepen wahrnehmen.Selten jedoch habe ich mein Ohr an der Steckdose. Im Abstand von 15 cm höre ich nichts mehr.amazon.de/dp/B076DXKSN6/ref=cm_sw_r_cp_api_i_wMVkDbTQPBZGM


Wenn du schon Erfahrung hast: braucht man bei diesen Steckdosen mehr Platz in der Wand als bei herkömmlichen. Muss man evtl. Putz abtragen damit die passen?
Tesanaut14.07.2019 10:51

Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch …Eine wichtige Frage, ob das Teil auch dann dauerhaft Strom zieht, auch wenn nix an den USB Ports hängt, hat @Autodidaktiker letztens geklärt:"Die langfristigen Kosten sind sehr gering. Selbst wenn kein USB Gerät angesteckt ist, liegt der Stromverbrauch nur bei 0,1 Watt.Das heißt, dass hierbei lediglich etwa 20 Cent pro Jahr an zusätzlichen Stromkosten anfallen.Auch das Laden an der USB Ladesteckdose schlägt nur mit wenigen Cent zu buche."



Ein anderes Problem was ich sehe, wenn "Jeder" der es sich leisten kann diese 20Cent pro Jahr multipliziert mit vielen, sehr vielen Haushalten die es dann entweder aus Bequemlichkeit nutzen oder Faulheit das klassische Ladegerät nicht aus der Steckdose entfernt. Wieviel Kilowattstunden könnte man damit Gemeinden, Städte, Länder-übergreifend einsparen? 'Energie-Sparen' sollte dann vor 'Bequemlichkeit' stehen damit man am Ende des Jahres nicht 'nur' 20Cent mehr ausgegeben hat sondern 20Cent gespart hat.

Mögen die Steckdosen "gut" sein, allerdings wäre dieses bei mir in der Behausung obsolet denn dann benötige ich 3 Meter USB-Kabel Verlängerungen.

Ein Teufelskreis!
Davon würde ich due Finger lassen, da kein VDE Prüfzeichen. Sonst sieht’s hinterher so aus wie auf meinem Bild. 22293298-UX7iS.jpg
Bearbeitet von: "Michaelvvvbbb" 14. Jul
bigremz7614.07.2019 11:48

Wenn du schon Erfahrung hast: braucht man bei diesen Steckdosen mehr Platz …Wenn du schon Erfahrung hast: braucht man bei diesen Steckdosen mehr Platz in der Wand als bei herkömmlichen. Muss man evtl. Putz abtragen damit die passen?


Ja, zum Teil müsste ich bisschen „rausbrökeln“ oder auch die Hohlwanddose bissle bearbeiten.

Eine Steckdose zuhause konnte ich gar nicht tauschen,da in der Hohlwanddose noch andere Kabel waren und ich dann kein Platz nach hinten hatte.

5 von 6 gewollten habe ich getauscht.
Roskooo14.07.2019 11:05

Wohl leider nicht mit dem Standard 55er System kompatibel. Schade


Nein, auch die anderen Systeme passen oft nicht. Also nur bei Einzelsteckdosen, nicht bei üblichen 2er, 3er-Kombis einsetzbar.
Bei mir in der Wohnung waren nur 3 Steckdosen einzeln. 2 Schlafzimmer, und eine im Flur.
Nicht gerade meine Wunschplazierungen...
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 14. Jul
Dürfen Steckdosen in Deutschland ohne Meisterbrief / Eintragung in die Handwerksrolle von Endverbraucher überhaupt gewechselt werden?
Falls die Wohnung / das Haus abfackeln sollte?
Nicht, dass sich die Versicherung quer stellt, meine ich?

Oder einen Elektriker damit beauftragen (k.A. - 100€/Stunde + Einfahrtpauschale)?
Bearbeitet von: "mandel50" 14. Jul
Generell würde ich bei allem über 12V die Finger von lassen, besonders bei Steckdosen.
Michaelvvvbbb14.07.2019 11:54

Davon würde ich due Finger lassen, da kein VDE Prüfzeichen. Sonst sieht’s h …Davon würde ich due Finger lassen, da kein VDE Prüfzeichen. Sonst sieht’s hinterher so aus wie auf meinem Bild. [Bild]



war das bei dir zuhause ?!
Hat der FI nicht ausgelöst?
mandel5014.07.2019 12:01

Dürfen Steckdosen in Deutschland ohne Meisterbrief / Eintragung in die …Dürfen Steckdosen in Deutschland ohne Meisterbrief / Eintragung in die Handwerksrolle von Endverbraucher überhaupt gewechselt werden? Falls die Wohnung / das haus abfackeln sollte?Nicht, dass sich die Versicherung quer stellt, meine ich?Oder einen Elektriker damit beauftragen (k.A. - 100€/Stunde + Einfahrtpauschale)?


100€ sind dann die mit AA im Telefonbuch anfangen, klar die haben auch die Einfahrtspauschale.
NicoleCollard14.07.2019 11:53

Ein anderes Problem was ich sehe, wenn "Jeder" der es sich leisten kann …Ein anderes Problem was ich sehe, wenn "Jeder" der es sich leisten kann diese 20Cent pro Jahr multipliziert mit vielen, sehr vielen Haushalten die es dann entweder aus Bequemlichkeit nutzen oder Faulheit das klassische Ladegerät nicht aus der Steckdose entfernt. Wieviel Kilowattstunden könnte man damit Gemeinden, Städte, Länder-übergreifend einsparen? 'Energie-Sparen' sollte dann vor 'Bequemlichkeit' stehen damit man am Ende des Jahres nicht 'nur' 20Cent mehr ausgegeben hat sondern 20Cent gespart hat.Mögen die Steckdosen "gut" sein, allerdings wäre dieses bei mir in der Behausung obsolet denn dann benötige ich 3 Meter USB-Kabel Verlängerungen. Ein Teufelskreis!


Das sehe ich genauso nur wenn durch den Klimawandel die Sommer immer heißer werden und Deutschland almälich zu einem Klimaanlagen Land wird, wie es ja in Südlicheren Regionen üblich ist, dann wird's problematisch. Ca. 2000 W/h
Datismeineolle14.07.2019 12:12

war das bei dir zuhause ?!Hat der FI nicht ausgelöst?


Ja, billige chinokkenware..
Fi hat nicht ausgelöst da nicht vorhanden ( nur für die Badezimmer) . Sicherung hat auch nicht ausgelöst, das hat so still vor sich hin geschmort...seitdem bin ich geheilt was Billig-Elektronik angeht...
Bearbeitet von: "Michaelvvvbbb" 14. Jul
Nee lieber nicht kaufen. BJ hat auch so etwas im Programm
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text