Powerfix Überspannungsschutz-Steckdosenleiste ab 29.02. im Lidl (10fach + TV/Telefon-Koax-Anschluss)
752°Abgelaufen

Powerfix Überspannungsschutz-Steckdosenleiste ab 29.02. im Lidl (10fach + TV/Telefon-Koax-Anschluss)

69
eingestellt am 21. Feb 2016heiß seit 21. Feb 2016
Die Leiste ist schon jetzt online verfügbar, da aber + Versand. Das besondere sind sicherlich die 10 Anschlüsse und die zusätzlichen Anschlüsse für Koaxialkabel.
PVG ist schwierig, da Eigenmarke Lidl. Zuletzt gab es bei Lidl eine 8fach Leiste für 7,99 €, hier gab es einen Deal mit einer 10fach-Leiste für 14,83 €, die aber ohne die zusätzlichen Anschlüsse

Leistungsdaten:
-Überspannungsschutz- und Schutzleiteranzeige
- Mit Kindersicherung
- Kabellänge: ca. 2 m
- Zusätzliche Anschlüsse für denSchutz von Telefon und Fax sowie TV-Geräten mit Koaxialkabel
- Beleuchteter Ein-/Ausschalter
- Besonders stabiler Bodenkontakt durch doppelreihige Anordnung der Steckdosen
- Steckdosen in praktischer schräger Anordnung
- Schützt gegen 3.000 Volt Überspannung
- Fax-Anschluss mit RJ 11 Stecker

Beste Kommentare

Kommentar

dave4712

Ohne USB , cold.

kein Kühlschrank verbaut, deswegen autocold
69 Kommentare

Verfasser

Gerade gesehen dass es schon einen Deal von forcarwe unter mydealz.de/dea…490 gibt, da die Leiste aber ein wenig unter "ferner liefen" behandelt wird ohne große Details. Falls das trotzdem als "doppelt" betrachtet wird dann bitte löschen

Die Steckdose mit (gutem!) Master/Slave und ich würde sie mir holen. Dauernd abends den Schaltern ausmachen ist auch nicht so meins..

Kann man die Leiste auch zwischen Fritzbox und Telefondose klemmen? Sprich DSL Kabel aus Fritzbox in die Leiste, aus der Leiste in die Telefondose?

Das teil wird schon Jahre lang so verkauft, unser model ist nach 10 Jahren immer noch am laufen

Kann mir netterweise jemand erklären, wie sich die LAN- und Koaxialanschlüsse auf der Leiste sinnvoll nutzen lassen?

JoeD

Kann mir netterweise jemand erklären, wie sich die LAN- und Koaxialanschlüsse auf der Leiste sinnvoll nutzen lassen?



Überspannung kann auch über diese Wege kommen. TAL oder Kabelsignal durchschleifen und dann zu den Geräten weiter. Könnte die ein oder andere Fritz!Box retten.

Die schwarze Ausführung sieht ja auf den Bildern schon absolut schäbig aus :X
Gut, versteckt man normalerweise...

Moon777

Kann man die Leiste auch zwischen Fritzbox und Telefondose klemmen? Sprich DSL Kabel aus Fritzbox in die Leiste, aus der Leiste in die Telefondose?



So ist das gedacht ja.

Nix gegen den Deal, aber meiner Meinung nach sind die Steckdosen viel zu nah beieinander. Wenn man diese bescheidenen Klötze an der Steckdose hat, hat mir hier kaum ne Chance^^

Das ist kein LAN Anschluss, das ist ein Telefon/Fax Anschluss

Verfasser

Ginalisalol

Nix gegen den Deal, aber meiner Meinung nach sind die Steckdosen viel zu nah beieinander. Wenn man diese bescheidenen Klötze an der Steckdose hat, hat mir hier kaum ne Chance^^



Finde ich nicht mal. Es sind überall die großen runden Anschlüsse, nicht mal die kleinen "länglichen" die einem vieles verbauen. und in der Breite ist die Leiste in der Mitte mit den Sonderanschlüssel breit genug. Man kann ja auch die Stecker immer mit dem Kabel entgegengesetzt einstecken wenn es nebeneinander sein muss

Biggydaklaus

Die Steckdose mit (gutem!) Master/Slave und ich würde sie mir holen. Dauernd abends den Schaltern ausmachen ist auch nicht so meins..



Zwei "Blöde", ein Gedanke. Ich brauch auch 2 Master/Slave in der Größenordnung... ;-) Grüße!

Moon777

Kann man die Leiste auch zwischen Fritzbox und Telefondose klemmen? Sprich DSL Kabel aus Fritzbox in die Leiste, aus der Leiste in die Telefondose?



Wie groß ist die Einfügedämpfung für DSL?

Wieso baut man da aus Prinzip nicht für jede einzelne Steckdose einen An/Aus-Schalter mit ein?
Auch im Standby frisst das ziemlich viel wenn da 10 Geräte permanent eingesteckt sind.
Gibts sowas in günstig?

Ohne USB , cold.

Wieso die schwarze Powerbank weiße Kabel hat und die weiße schwarze, bleibt wohl Lidls Geheimnis...

Venceremos09

Gerade gesehen dass es schon einen Deal von forcarwe unter http://www.mydealz.de/deals/lidl-silvercrest-10-000-mah-powerbank-2-1-a-17-99-10-fach-%C3%BCberspannungsschutz-steckdosenleiste-683490 gibt, da die Leiste aber ein wenig unter "ferner liefen" behandelt wird ohne große Details. Falls das trotzdem als "doppelt" betrachtet wird dann bitte löschen


Du hast diesen Deal erstellt und dann innerhalb von einer Minute zufällig den Deal von forcarwe gefunden und diesen Text geschrieben?
Wohl eher andersherum

Verfasser

Venceremos09

Gerade gesehen dass es schon einen Deal von forcarwe unter http://www.mydealz.de/deals/lidl-silvercrest-10-000-mah-powerbank-2-1-a-17-99-10-fach-%C3%BCberspannungsschutz-steckdosenleiste-683490 gibt, da die Leiste aber ein wenig unter "ferner liefen" behandelt wird ohne große Details. Falls das trotzdem als "doppelt" betrachtet wird dann bitte löschen



Falls du ein Protokoll der zeitlichen Abfolge haben willst
1. Leiste bei Lidl.de entdeckt
2. Suchfunktion bei MD genutzt, keinen doppler gesehen da im anderen Deal ja auch anders Bild
3. Deal getippt und erstellt
4. Suchfunktion genutzt um so den eigenen Deal zu öffnen, dabei dann entdeckt dass im anderen die Liste auch mit drin ist, aber eben sehr beiläufig und mit Fokus auf der Powerbank


Bei Ikea gibts zwei 8-fach Steckerleisten mit Schalter für 5,99€. Da fehlen dann zwar die Sonderstecker aber die werden vermutlich die wenigsten nutzen. Für mich daher kein deal

hot, erst gestern daran gedacht, wann es die wieder gibt, als ich nen freien Platz für einen weiteren Stecker brauchte

Verfasser

Joniboni

Bei Ikea gibts zwei 8-fach Steckerleisten mit Schalter für 5,99€. Da fehlen dann zwar die Sonderstecker aber die werden vermutlich die wenigsten nutzen. Für mich daher kein deal



Die Ikea-Leiste hat aber keinen Überspannungsschutz. Das ist der gravierende Unterschied, nicht mal zwingend die Sonderstecker

Joniboni

Bei Ikea gibts zwei 8-fach Steckerleisten mit Schalter für 5,99€. Da fehlen dann zwar die Sonderstecker aber die werden vermutlich die wenigsten nutzen. Für mich daher kein deal



Wenn das Ding auch nur halbwegs was taugt (ist bei ner Überspannungssteckdose letztlich das entscheidende, deswegen würde ich da grundsätzlich eher auf Markenware setzen) ist das definitiv ein Deal. Preislich, von der Ausstattung ...

Kommentar

JoeD

Kann mir netterweise jemand erklären, wie sich die LAN- und Koaxialanschlüsse auf der Leiste sinnvoll nutzen lassen?



Hab so eine Leiste zu Hause. Den Empfang des DVB-C Kabelsignals nach Durchschleifen kann man vergessen

Bonzen-Harry

Wie groß ist die Einfügedämpfung für DSL?



Kaufen, messen und dann hier mitteilen bitte.

Moon777

Kann man die Leiste auch zwischen Fritzbox und Telefondose klemmen? Sprich DSL Kabel aus Fritzbox in die Leiste, aus der Leiste in die Telefondose?



Geht, du solltest dir allerdings im klaren sein das die Dinger durchaus eine nicht zu vernachlässigende Dämpfung bei Hochfrequenzsignalen haben. Sprich: wenn du ADSL 2+ mit einem Potential von 16 MBit und mehr hast, aber nur ein 6MBit Tarif gebucht ist, dann kannst du damit ankommen, bei VDSL kann man es mMn meist total vergessen. In den meisten Fällen würde ich eher die Fritzbox abschreiben oder mit einem 08/15 Modem reingehen anstatt permanent mit angezogener Handbremse unterwegs zu sein.

Die Leiste ist ok. Preis auch.

Biggydaklaus

Die Steckdose mit (gutem!) Master/Slave und ich würde sie mir holen. Dauernd abends den Schaltern ausmachen ist auch nicht so meins..



Bin auch z. Z. auf der Suche und habe gerade folgendes gefunden. Würde mir reichen.

bei Pollin.de

Geiles Ding. Muss schnell in meinem Kalender merken.

Danke

Biggydaklaus

Die Steckdose mit (gutem!) Master/Slave und ich würde sie mir holen. Dauernd abends den Schaltern ausmachen ist auch nicht so meins..


Meine jetzige günstige am TV geht manchmal an und aus obwohl der TV aus ist, evtl. Stromschwankungen des TVs.. Hätte mir ja eine von Brennenstuhl gekauft, jedoch ist die Bewertung für die Master/Slave-Funktion negativ..

Kommentar

dave4712

Ohne USB , cold.

kein Kühlschrank verbaut, deswegen autocold

Pu244

Geht, du solltest dir allerdings im klaren sein das die Dinger durchaus eine nicht zu vernachlässigende Dämpfung bei Hochfrequenzsignalen haben. Sprich: wenn du ADSL 2+ mit einem Potential von 16 MBit und mehr hast, aber nur ein 6MBit Tarif gebucht ist, dann kannst du damit ankommen, bei VDSL kann man es mMn meist total vergessen. In den meisten Fällen würde ich eher die Fritzbox abschreiben oder mit einem 08/15 Modem reingehen anstatt permanent mit angezogener Handbremse unterwegs zu sein.



Also, zumindest für meine APC-Überspannungssteckdosen bzw. USV kann ich dieses Einschätzung nicht teilen.

mariob

Wenn das Ding auch nur halbwegs was taugt (ist bei ner Überspannungssteckdose letztlich das entscheidende, deswegen würde ich da grundsätzlich eher auf Markenware setzen) ist das definitiv ein Deal. Preislich, von der Ausstattung ...


Ach siehste den Überspannungsschutz hab ich glatt überlesen. Der fehlt bei Ikea natürlich. Aber Markenware ist das hier natürlich auch nicht, sofern das bei Steckerleisten wirklich von wert ist.

Joniboni

Aber Markenware ist das hier natürlich auch nicht, sofern das bei Steckerleisten wirklich von wert ist.



Wenn man den Tests aus den vergangenen Jahren Glauben schenken kann, dann ja zu beidem.

Verfasser

Wie verhält es sich bei Master/Slave-Produkten mit dem Stromverbrauch? Nehme an das Master/Slave-System in der Leiste verbrauchen ja auch Strom. Also in welcher Konstellation bringen Master/Slave die meiste Ersparnis? Wenn alle Steckplätze belegt und ein Teil der Geräte nicht aktiv genutzt wird? Oder wenn Steckplätze frei sind

Venceremos09

Wie verhält es sich bei Master/Slave-Produkten mit dem Stromverbrauch? Nehme an das Master/Slave-System in der Leiste verbrauchen ja auch Strom. Also in welcher Konstellation bringen Master/Slave die meiste Ersparnis? Wenn alle Steckplätze belegt und ein Teil der Geräte nicht aktiv genutzt wird? Oder wenn Steckplätze frei sind



Bei den 2 €, die so eine Steckdose vermutlich im Jahr verbraucht, würde ich mir da eher keine Gedanken machen. Insbesondere bei älteren Geräten.

Der max. Ableitstrom was das wichtigste an so einem Teil ist wird gar nicht erst mit angegeben. Hier spart man definitiv an der falschen Stelle!

mariob

Wenn das Ding auch nur halbwegs was taugt (ist bei ner Überspannungssteckdose letztlich das entscheidende, deswegen würde ich da grundsätzlich eher auf Markenware setzen) ist das definitiv ein Deal. Preislich, von der Ausstattung ...

TcM219

Der max. Ableitstrom was das wichtigste an so einem Teil ist wird gar nicht erst mit angegeben. Hier spart man definitiv an der falschen Stelle!

Venceremos09

Wie verhält es sich bei Master/Slave-Produkten mit dem Stromverbrauch? Nehme an das Master/Slave-System in der Leiste verbrauchen ja auch Strom. Also in welcher Konstellation bringen Master/Slave die meiste Ersparnis? Wenn alle Steckplätze belegt und ein Teil der Geräte nicht aktiv genutzt wird? Oder wenn Steckplätze frei sind



Am Ende sind die Dinger alle gleich aufgebaut. Ein Varistor schließt die Überspannung kurz, gute Geräte haben noch ein Gasentladungsröhrchen verbaut (wobei das eher selten ist). Das Wichtigste wäre zu wissen wieviel Joule der Varistor aushält, wobei ich da schon ganz unterschiedlichen Dingern begegnet bin, von 285J bis 900J war schon alles dabei.



Der Ableitstrom ist ein Marketinggag, es kommt auf die Ableitfähigkeit des Varistors in Joule an und wie die Dinger abgesichert sind.



Kurzgesagt:
Effizientes Hauptgerät und möglichst viele ineffiziente Nebengeräte, da spart man dann am meisten. Wobei effiziente Geräte auch ihre Tücken haben, es ist durchaus möglich das ein sparsamer Laptop oder PC nicht mehr als Last erkannt wird, was blöd ist wenn der Monitor dunkel bleibt.

Pu244

Geht, du solltest dir allerdings im klaren sein das die Dinger durchaus eine nicht zu vernachlässigende Dämpfung bei Hochfrequenzsignalen haben. Sprich: wenn du ADSL 2+ mit einem Potential von 16 MBit und mehr hast, aber nur ein 6MBit Tarif gebucht ist, dann kannst du damit ankommen, bei VDSL kann man es mMn meist total vergessen. In den meisten Fällen würde ich eher die Fritzbox abschreiben oder mit einem 08/15 Modem reingehen anstatt permanent mit angezogener Handbremse unterwegs zu sein.


Na, dann macht das keinen großen Sinn. hab ADSL 2+, 14MBit kommen an...

merk

JoeD

Kann mir netterweise jemand erklären, wie sich die LAN- und Koaxialanschlüsse auf der Leiste sinnvoll nutzen lassen?


das ist kein LAN-anschluss.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text