Preisfehler im Konfigurator, riesiger Rabatt beim XPS 15 9550 [Dell.com]
3728°Abgelaufen

Preisfehler im Konfigurator, riesiger Rabatt beim XPS 15 9550 [Dell.com]

1195
eingestellt am 10. Okt 2016

Moin,
ich hab mir kürzlich einen Dell XPS 15 gekauft und bin sehr zufrieden damit
Habe jetzt den Fehler gemacht nochmal nach dem aktuellen Preis zu schauen und dabei ist mir aufgefallen, dass man neuerdings die Grafikkarte auswählen kann. Hier ist Dell scheinbar ein Fehler unterlaufen, denn man kann den Laptop mit Grafikkarte kaufen zum Preis ohne Grafikkarte! Das sind mal eben 470€ Ersparnis.
Außerdem gibt es noch einen Flashsale (Gutscheincode FLASH), damit spart man nochmals 12% bis zum 12.10.2016

842200.jpg

Da es sich offensichtlich um einen Fehler im System handelt, kauft euch den Laptop nur wenn ihr ihn eh haben wolltet und eventuell Lust auf ein paar Streitereien mit Dell habt

Insgesamt kommt man so auf 861,52€ statt 1,449€ Normalpreis. Das sind über 40% Rabatt. Einen Vergleichspreis kann man so nicht geben, da die Laptops von Dell.com und anderen Anbietern immer in Details unterscheiden.


Frohes Shoppen

Zusätzliche Info
Test, wer es braucht:
notebookcheck.com/Tes…tml

Gruppen

Beste Kommentare
Bitte hier nichts zum Verkauf anbieten, auch Kaufgesuch ist nicht erlaubt! Dafür gibt es genug andere Portale
HTS10. Okt 2016

Selbst wenn es ein Preisfehler ist, ist das Teil noch zu teuer. 32 GB SSD …Selbst wenn es ein Preisfehler ist, ist das Teil noch zu teuer. 32 GB SSD + 1 TB HDD und nur eine GTX 960 mit 2 GB. Das ist selbst bei 861 Euro zu teuer. Das Teil taugt außerhalb von Office nichts.


Dein Horizont zählt wohl eher zu den beschränkteren.
Bearbeitet von: "mactron" 10. Okt 2016
Selbst wenn es ein Preisfehler ist, ist das Teil noch viel zu teuer. 32 GB SSD + 1 TB HDD und nur eine GTX 960 mit 2 GB. Das ist selbst bei 861 Euro zu teuer. Das Teil taugt außerhalb von Office nichts.
Bearbeitet von: "Knut1234" 10. Okt 2016
Will ich ... brauch´ ich nicht ... will ich ... brauch´ ich nicht ... will ich !
1195 Kommentare
Habe noch keine Storno...
Kaldra10. Okt 2016

Ich hatte mal einen XPS 15. Mit dem war ich auch sehr zufrieden, bis genau …Ich hatte mal einen XPS 15. Mit dem war ich auch sehr zufrieden, bis genau 2 Jahre nach Kauf die Grafikkarte im Eimer war. War dann sehr erfreut nachzulesen, dass das ein Serienfehler der damals aktuellen nvidia Serie war. Und da die Grafikkarte auf dem Mainboard fest verlötet war, entsprach das dann quasi einem Totalschaden.Dell werde ich nicht mehr kaufen.




Auf Notebooks sind die Grafikkarten immer fest verbaut. Allerdings ist ein Defekt im dritten Jahr tatsächlich ein Grund, die MArke zu meiden - sofern objektiv kein Einzelfall.
Sind doch sowieso alles Storno-Trolle hier: Solange der Fehler nicht behoben ist, wird es auch keine Stornos geben!
die ganzen Stornotrolle können mal gepflegt die Fresse halten, so lange das Teil weiterhin bestellt werden kann wird da nix storniert....
Kaldra10. Okt 2016

Ich hatte mal einen XPS 15. Mit dem war ich auch sehr zufrieden, bis genau …Ich hatte mal einen XPS 15. Mit dem war ich auch sehr zufrieden, bis genau 2 Jahre nach Kauf die Grafikkarte im Eimer war. War dann sehr erfreut nachzulesen, dass das ein Serienfehler der damals aktuellen nvidia Serie war. Und da die Grafikkarte auf dem Mainboard fest verlötet war, entsprach das dann quasi einem Totalschaden.Dell werde ich nicht mehr kaufen.


Wie du bereits richtig erkannt hast war es ein Serienfehler seitens nvidia, mein altes LG notebook ist deshalb auch Schrott obwohl der Rest in Ordnung ist.

Du müsstest also eher nvidia statt Dell meiden
dealzer_um_die_ecke10. Okt 2016

Soll ich nun solch einen Dell XPS (3. Variante) für 949€ kaufen oder me …Soll ich nun solch einen Dell XPS (3. Variante) für 949€ kaufen oder meinen Demopool-Lenovo X1 Carbon (3. Generation) mit i5-5300U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD und Intel HD Graphics 5500 für 560€ behalten? Hat jemand einen Ratschlag?


Wer nicht kauft kann auch nicht sparen
Stoff910. Okt 2016

die ganzen Stornotrolle können mal gepflegt die Fresse halten, so lange …die ganzen Stornotrolle können mal gepflegt die Fresse halten, so lange das Teil weiterhin bestellt werden kann wird da nix storniert....


zwei Doofe, ein Gedanke
Zum Glück nicht das 13" Modell, sonst wäre ich jetzt blank...

Beeeestelllllt :-) bin mal gespannt ob alles gut geht

SupermutantMitBrille10. Okt 2016

Weil die andere Karte in Verbindung mit dem Notebook absoluter Schwachsinn …Weil die andere Karte in Verbindung mit dem Notebook absoluter Schwachsinn wäre...klingen zwar gleich sind aber absolut unterschiedlich. Leistung, Verbrauch usw. Selbst wenn sie es schaffen würde die 1060 in das Mini-Gehäuse zu verbauen..was soll das kosten wenn die schon für eine GTX960 einen Aufpreis von 400€ wollen?. 1200€?



Wieso wäre das absoluter Schwachsinn? Die Karte gibt es doch schon für Notebooks (ab ca. 1500€) und kommt beinahe an die Leistung der gleich benannten Karte für Desktop-PCs?
Bearbeitet von: "TheJumper" 10. Okt 2016
Besten Dank. Das Notebook stand schon auf meiner Geschenkeliste für Weihnachten.
Mal schaun ob ich brav war und der Dell-Weihnachtsmann es wirklich vorbeibringt :-)
Dann wird das SurfacePro4 mit i7 verkauft, wenn die Bestellung durchgeht! Suche aktuell genau ein 15er. Hoffen
Gibts dafür ne brauchbare Dockingstation
dealzer_um_die_ecke10. Okt 2016

Soll ich nun solch einen Dell XPS (3. Variante) für 949€ kaufen oder me …Soll ich nun solch einen Dell XPS (3. Variante) für 949€ kaufen oder meinen Demopool-Lenovo X1 Carbon (3. Generation) mit i5-5300U, 8GB RAM, 256GB SSD, FHD und Intel HD Graphics 5500 für 560€ behalten? Hat jemand einen Ratschlag?



vor der selben frage stehe/stand ich auch gerade... bei mir ist es allerdings ein X1C 3. Gen mit i7-5600U und WQHD IPS Display für ~700€

Ist mir dann aber wieder doch zu aufwendig, neues System einrichten (mit Backup rüberspielen) und vorallem das X1C muss ja dann auch wieder verkauft werden -.-
Netter Deal
Wie ist das eigentlich mit Rücktritt i.V.m. Fernabsatz bei Dell - oder gilt das Produkt damit als individuell konfiguriert?
Bearbeitet von: "gizneyland" 10. Okt 2016
Kaldra10. Okt 2016

Ich hatte mal einen XPS 15. Mit dem war ich auch sehr zufrieden, bis genau …Ich hatte mal einen XPS 15. Mit dem war ich auch sehr zufrieden, bis genau 2 Jahre nach Kauf die Grafikkarte im Eimer war. War dann sehr erfreut nachzulesen, dass das ein Serienfehler der damals aktuellen nvidia Serie war. Und da die Grafikkarte auf dem Mainboard fest verlötet war, entsprach das dann quasi einem Totalschaden.Dell werde ich nicht mehr kaufen.



Den hatte ich damals auch. Dell hat die "Garantie" der damaligen Serie um zwei Jahre verlängert wenn man nachweisen konnte, dass der Grafikchip defekt war (was nicht sonderlich schwer war). Ich habe in den 4+2 Jahren vier Mal den Vorort Service zur Maiboardtausch-Party eingeladen. Der Service war super! Für den defekten Chip konnten die nix und das Notebook läuft heute noch.
HTS10. Okt 2016

Selbst wenn es ein Preisfehler ist, ist das Teil noch viel zu teuer.


Sehe ich auch so. Bevor ich mir ein Notbook für 1000 Euro kaufe, geht die Welt unter...
xilef32110. Okt 2016

wieso kann man nirgends den großen Akku auswäheln oder habe ich das ü …wieso kann man nirgends den großen Akku auswäheln oder habe ich das übersehen?


Den großen Akku gibts leider nur in den beiden größten Varianten.
Fragen wir mal so, hat schon einer eine Bestätigung erhalten?
Gerade kam die Auftragsbestätigung mit vrsl. Lieferdatum. Bei den Specs steht die Graka mit drin.

für jemanden der seit gut 3 monaten nur die xps serie im kopf hat, wäre ich ziemich traurig wenn da ein storno kommt.
denke eher das wird sich hinauszögern und morgen flattert dann der storno rein.
Wurde bei jemandem schon das geld von der karte abgebucht?

@rs87 bis du sicher, dass es die "Auftragsbestätigung" und keine "Eingangsbestätigung" ist? Falls es Ersteres ist, kann man dir eigentlich nur gratulieren ;-).

Ich hoffe auch noch...
Das
rs8710. Okt 2016

Gerade kam die Auftragsbestätigung mit vrsl. Lieferdatum. Bei den Specs …Gerade kam die Auftragsbestätigung mit vrsl. Lieferdatum. Bei den Specs steht die Graka mit drin.



Und los gehts
Danke, gekauft.
Erst kam die Eingangsbestätigung.

In in einer zweiten Email die Auftragsbestätigung.
FlinkerEuro10. Okt 2016

@rs87 bis du sicher, dass es die "Auftragsbestätigung" und keine …@rs87 bis du sicher, dass es die "Auftragsbestätigung" und keine "Eingangsbestätigung" ist? Falls es Ersteres ist, kann man dir eigentlich nur gratulieren ;-).Ich hoffe auch noch...



Es ist eine Auftragsbestätigung mit dem Satz "Technische Änderungen, Produktionsumstellungen und Irrtümer vorbehalten."
FlinkerEuro10. Okt 2016

@rs87 bis du sicher, dass es die "Auftragsbestätigung" und keine …@rs87 bis du sicher, dass es die "Auftragsbestätigung" und keine "Eingangsbestätigung" ist? Falls es Ersteres ist, kann man dir eigentlich nur gratulieren ;-).Ich hoffe auch noch...




hab ich doch schon geschrieben....5 Seiten zuvor oder so...mit Versandstatus/Datum
bubbeldibu10. Okt 2016

Welche Konfiguration kann ungefähr mit einem Dell Latitude e7450, i7 (5. …Welche Konfiguration kann ungefähr mit einem Dell Latitude e7450, i7 (5. Gen.), 16GB, 256 GB SSD, ohne GraKa, mithalten?Das Latitude hat "nur" ein 14er FHD Display.Ist 15" mit 4k Touch mittlerweile schon ausgereift?Oder ist das wieder Äpfel mit Birnen vergleichen?



Aber noch viel wichtiger als der Deal, wieso hast du Sau das gleiche Avatarbild wie ich? bzw. du Dieb!
Bearbeitet von: "unrealjack" 10. Okt 2016
habe sowohl eine Bestell- als auch eine Auftragsbestätigung
Welche Varianten habt ihr so gewählt? Bin mit der dritten (i7, 16G Ram, 512G SSD, 84Wh Akku) für 1125 Euro ganz zufrieden...

Jetzt hoffen wir auf Auslieferung!
Also ich habe mir vor nem guten halben Jahr den XPS 15 i7 4k mit 256GB SSD geholt und bereue es keine Sekunde. Preis war sicherlich nicht ohne, aber wenn man einmal das Gerät in der Hand gehalten hat weiß man, dass der nicht ohne Grund so hoch angesetzt ist. Verarbeitung erste Sahne, top Ausstattung und das Display, was wirklich jedes Mal ein Hingucker ist. Akku hält dafür nicht so lange wie bei der FullHD-Version und es spiegelt, da muss jeder selber wissen was ihm wichtiger ist. Notwendig ist diese Auflösung sicher nicht, aber den Unterschied zu FullHD sieht man definitiv. Würde außerdem jedem empfehlen eine SSD-Konfiguration zu wählen, da nur in diesen der größere 84Wh-Akku verbaut ist.
Bearbeitet von: "jhb44" 10. Okt 2016

kann mir wer die Zielgruppe für das Gerät mit den Specs erklären? ​

Clever ist halt, dass der heutige Tag gleichzeitig auch das Startdatum der FLASH Gutschein Aktion ist.
Daher fällt eine erhöhte Bestellmenge weniger auf
Bearbeitet von: "HHPhil" 10. Okt 2016
Auch mit Preisfehler immer noch teuer - lohnt sich nur, wenn man seinen technischen Stand dadurch deutlich verbessern kann.
HHPhil10. Okt 2016

Clever ist halt, dass der heutige Tag gleichzeitig auch das Startdatum der …Clever ist halt, dass der heutige Tag gleichzeitig auch das Startdatum der FLASH Gutschein Aktion ist.Daher fällt eine erhöhte Bestellmenge weniger auf


Denen fällt sicherlich nicht auf, dass der Preis bei 50% der Käufe deutlich niedriger ist, die sind einfach zu dumm um sowas zu sehen.

Danke

Habe ihn mir spaßeshalber auch mal bestellt. Versandkosten gibt es nicht und der Rückversand wird notfalls mit der PayPal Aktion von letzt bezahlt. 1080p auf 15 Zoll finde ich für heutige Verhältnisse schon sehr grenzwertig muss ich sagen. Aber mal schauen.
Hallo, wo kann man die Grafikkarte aussuchen?

Ich habe auch Auftragsbestätigung erhalten......Lieferzeit der 26.10

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text