251°
ABGELAUFEN
[Preisrecherche] MicroSD-zu-SD-Card-Adapter mit USB für 1,34 Euro
[Preisrecherche] MicroSD-zu-SD-Card-Adapter mit USB für 1,34 Euro

[Preisrecherche] MicroSD-zu-SD-Card-Adapter mit USB für 1,34 Euro

Preis:Preis:Preis:1,34€
Zum DealZum DealZum Deal
Der Link führt zum günstigsten Preis für einen MicroSD-zu-SD-Card-Adapter mit USB, den ich finden konnte. Auslöser ist der MiniDrive-Deal (https://www.mydealz.de/deals/the-minidrive-g%C3%BCnstige-speicher-erweiterung-macbook-air-und-pro-155515).

Mit einem Schnitt lassen sich hier locker 18 Euro sparen, indem man statt hipper US-Ware billige Hong-Kong-Ware kauft und den Knipser ansetzt: rolandsoft.blogspot.de/201…tml

Anwendungsmöglichkeiten gibt es viele: im Macbook oder Raspberry Pi, zum Datentransfer zwischen Geräten mit Cardslot und welchen mit USB-Anschluss ...

Ich weiß: Hong Kong ist autocold. Deutsche Händler mit vergleichbarer Ware in einem ähnlichen Preissegment dürfen gern gepostet werden!

Bei DX kostet der Adapter das Doppelte (3,30 Dollar statt 1,78 Dollar): dx.com/p/u…441

Beim Kauf von mehreren Stück wird Focalprice wieder günstiger:
focalprice.com/CR0…tml
bei drei Stück ca. EUR 1,16/Stück
(ab 5 Stück EUR 1,07; ab 10 Stück EUR 0,98)
Damit hat man dann etwas Reserve bei Schnittfehlern
- Unbekannter

Beste Kommentare

Und am Ende bekommt ihr ihn nie wieder aus dem SD-Slot eures Mapple Shitbooks raus

34 Kommentare

Ist der den auch gekürzt fürs Air, damit der nicht raussteht ? sieht normal aus.

hehe einfach mal denn Seitenschneider nutzen und 18€ sparen

*daumen*

@DVD_Power

steht doch in der Deal Beschreibung, USB Anschluss abschneiden da ist gekürtzt

DVD_Power

Ist der den auch gekürzt fürs Air, damit der nicht raussteht ? sieht normal aus.



So wie ich das verstanden habe muss man selbst den USB Anschluss abschneiden, aber sah auf den Bildern dann immer noch länger aus... weiß nicht so recht.

Habe soviele rumliegen... die werden doch meist eh mit der MicroSD geliefert.

Sorum wird ne Deal draus
(für mich jedenfalls o unteressante wieder diese "Eneloop Leerhüllen Deals"

cooles Ding

tomsan

Habe soviele rumliegen... die werden doch meist eh mit der MicroSD geliefert.Sorum wird ne Deal draus ;)(für mich jedenfalls o unteressante wieder diese "Eneloop Leerhüllen Deals"



Dann hast du den Unterschied nicht erkannt.. Bei diesen speziellen Adaptern kommt die Karte von der Seite rein, bei den Standardteilen von hinten > Kann man nichts abschneiden

Naja, für das Geld probier' ich es auch einfach mal aus!

Normae Adapter habe ich auch rumfliegen. Sieht aber dann abgewchnitten genauso sch... aus wie meine jetzt überstehende SD karte.
Ich warte dann mal auf nen billigen richtigen Adapter für mein Proble,m.
Ist eh nen Luxusproblem. da ich beim umhertragen die Karte auch entfernen könnte.

tomsan

Habe soviele rumliegen... die werden doch meist eh mit der MicroSD geliefert.Sorum wird ne Deal draus ;)(für mich jedenfalls o unteressante wieder diese "Eneloop Leerhüllen Deals"

phiL

Dann hast du den Unterschied nicht erkannt.. Bei diesen speziellen Adaptern kommt die Karte von der Seite rein, bei den Standardteilen von hinten > Kann man nichts abschneiden


Ha!
So ist es!

Und am Ende bekommt ihr ihn nie wieder aus dem SD-Slot eures Mapple Shitbooks raus

Der eine finde linux toll, der andere windows, der andere mac os.
und letztlich ist jeder glücklich in seiner welt.
Warum unnötig diskutieren und schlecht machen. habe seit nun 13 jahren mehrere macs gehabt und die sind toll. teuer, stylisch und gut zu bedienen.
auf deutsch heisst das ob bmw, audi oder honda. kauf das was ducmeinst und fertig.

Wattebaellchen

Und am Ende bekommt ihr ihn nie wieder aus dem SD-Slot eures Mapple Shitbooks raus

Verfasser

tomsan

Habe soviele rumliegen... die werden doch meist eh mit der MicroSD geliefert.


Aber bei keinem davon lässt sich die MicroSD-Karte seitlich einführen. Darum geht es ja.

Ich bin unschlüssig, ob es richtig war, dafür einen neuen Deal aufzumachen. Der MiniDrive-Deal ist jedoch so verwirrend, dass der Link da unter geht.

Ich spreche keine Kaufempfehlung aus, muss jeder selbst wissen. Eine günstige Alternative zu diesem Nifty-Nix scheint es mir alle mal zu sein.

Der beste Kommentar im anderen Deal stammt von Floriko:
floriko

Ich kann jedem nur empfehlen eine vernünftige SD Karte zu kaufen (zB Sandisk Extreme Pro)


Alternativ könnte man raten, Hardware von Herstellern zu kaufen, die sich an Standardmaße halten. Zur Hölle mit Apple.

Ab drei Stück ist der im Ursprungsdeal verlinkte Adapter von Focalprice
mit ca. EUR 1,16/Stück wieder günstiger
(ab 5 Stück EUR 1,07; ab 10 Stück EUR 0,98)

Ich habs vor Monaten schon ausprobiert, da das Minidrive ja erst jetzt verschickt wird.

Ein Tipp: kauft euch lieber zwei Adapter. Kostet nicht die Welt, und ihr seid auf der sicheren Seite. Hab bei meinem ersten n Milimeter zu viel abgeschnitten und er wurde nicht mehr erkannt. Zum Glück hab ich mehrere bestellt.

Ans hintere Stück kann man Tesa hinkleben, um es wieder rausziehen zu können.

Zum Verhalten der Micro-Sd:
Wird manchmal nicht erkannt und ist langsam. für die Itunes Mediathek aber vollkommen in Ordung.

navijunge

Alternativ könnte man raten, Hardware von Herstellern zu kaufen, die sich an Standardmaße halten. Zur Hölle mit Apple.


Es gibt kein Standardmaß für "mm die eine SD Karte aus dem Slot herausschauen darf"... Das hat nix mit Apple zu tun!

navijunge

Alternativ könnte man raten, Hardware von Herstellern zu kaufen, die sich an Standardmaße halten. Zur Hölle mit Apple.



natürlich gibt es vorgaben bei denn SD Abmaßen

de.wikipedia.org/wik…ard

Für mich war's dennoch eine Einladung mal wieder eine Shopping-Runde bei Dealextreme zu drehen. Jetzt wird der RasPi aufgemotzt, mit WLAN, IR, SD to USB und Co und das sogar unterhalb der Zollfreiheitsgrenze. X)

Ja und? es steht nirgend wie weit die Karte in den Slot stehen muss....

Ein federslot wäre besser gewesen, dann wurde das ding von alleine im Slot verschwinden

phiL

Es gibt kein Standardmaß für "mm die eine SD Karte aus dem Slot herausschauen darf"... Das hat nix mit Apple zu tun!


Der Schacht sollte entsprechend tief sein, normalerweise gehört ein Federmechanismus auch zum Schacht.(wie bei meinem 220€ Notebook) Warum hat Apple nicht gleich einen "standard µSD" schacht verbaut wenn kein Platz war?
Oder gibts die passende Karte von Apple? 32GB Karte für 100€

navijunge

Alternativ könnte man raten, Hardware von Herstellern zu kaufen, die sich an Standardmaße halten. Zur Hölle mit Apple.



Erst lesen, dann posten, es geht hier darum, wie weit die Karte aus dem Slot rausguckt, und dafür gibt es keine Vorgaben! Du hast garnicht verstanden, worum es überhaupt geht, und blökst hier rum. Bei anderen Herstellern gucken die Karten auch raus, das hat nun wirklich NIX mit Apple zu tun, bei Apple werden aber SSDs mit verhätnismäßig wenig Speicher verbaut, deshalb ist es da besonders interessant, mehr Speicher dauerhaft dabei zu haben, ohne dass eine Karte rausguckt, was im Alltag sehr unpraktisch ist! Hast du es jetzt???

@navijunge

Ich glaube, die weiße Karte ist besser geeignet, da man mehr abschneiden kann, wenn ich mir die Bilder so ansehe, hast du das mal vergleichen?

Verfasser

haege

Ans hintere Stück kann man Tesa hinkleben, um es wieder rausziehen zu können.


Die Lösung von Rongie ist auch clever: imagebanana.com/vie…jpg
kno1

Du hast garnicht verstanden, worum es überhaupt geht, und blökst hier rum.


Das würde ich jetzt aber eher von Dir behaupten. Ich habe nicht gesagt, dass es Standardmaße für Reader gibt. Die sinnvolle Readergröße ergibt sich aus dem SD-Card-Standard.

Apple könnte auch knapp die Hälfte einer CD aus einem optischen Laufwerk herausschauen lassen. Das wäre zwar noch störender als bei einer SD-Karte, aber ...

Apple baut Geräte, bei denen sich weder Akku noch Festplatte noch Arbeitspeicher wechsen lassen. Der ideale Konsument soll nicht selbst Hand anlegen, sondern zahlen, für jede Leistung kräftig.

Da passt es ins Bild, dass Apple einen Cardreader integriert, der sich schlecht als Ergänzung der mickrigen Festplatten nutzen lässt. Soll der Kunde doch ein Gerät mit größerer Platte kaufen statt günstig Karten bei der Konkurrenz.

"the most humanized adapter product" :-)

haege

Ans hintere Stück kann man Tesa hinkleben, um es wieder rausziehen zu können.



Dann aber Abrunden und mittig noch ein kleines Loch reinfummeln um den Adapter mit einer Buroklammer rausziehen zu können (solange das keinen Kurzschluss gibt^^)

gibt es einen billigen SD to USB-Adapter? Ich habe in meinem Tablet PC einen SD-Card-slot, möchte es als USB-Host nützen

Ich wüsste nicht das es sowas überhaupt gibt.

navijunge

Apple baut Geräte, bei denen sich weder Akku noch Festplatte noch Arbeitspeicher wechsen lassen. Der ideale Konsument soll nicht selbst Hand anlegen, sondern zahlen, für jede Leistung kräftig.Da passt es ins Bild, dass Apple einen Cardreader integriert, der sich schlecht als Ergänzung der mickrigen Festplatten nutzen lässt. Soll der Kunde doch ein Gerät mit größerer Platte kaufen statt günstig Karten bei der Konkurrenz.



Man, dann kauf doch kein Apple Produkt und halte dich aus diesen Diskussionen fern? Haben Sie dich bei der Kirche rausgeschmissen dass du jetzt hier alle missionieren musst?

Oder schicken deine Eltern dich immer aufs Zimmer und die Zimmerpflanze will nicht mit dir quatschen.

Einfach mal die Finger von der Tastatur nehmen und die Schnauze halten. Wenn wir drauf stehen viel Geld für ganz furchtbare Gerätschaften auszugeben ist das unsere Sache.

Ich bestätige Dir hiermit ganz offiziell dass du viel schlauer bist als wir!

Liegt doch vielen SD-Karten bei. Schade um die 1,34€.

Verfasser

kno1

@navijungeIch glaube, die weiße Karte ist besser geeignet, da man mehr abschneiden kann, wenn ich mir die Bilder so ansehe, hast du das mal vergleichen?


Welche Bilder meinst Du? Bei dem schwarzen Adapter kannst Du mehr wegschneiden, als Du musst. Insofern reicht es.

phiL

Man, dann kauf doch kein Apple Produkt und halte dich aus diesen Diskussionen fern?


Wer hat Dich eigentlich eingeladen, Deine haltlosen Unterstellungen hier abzulassen? Mir ging es lediglich darum, auf den günstigsten Preis hinzuweisen.

Apple Produkte zu nutzen und in keiner Weise mit Apples Geschäftsstrategien einverstanden zu sein, ist absolut legitim. Ob's Dir passt oder nicht.

Auch wenn Du offensichtlich gern Anweisungen gibst: Hören wird auch künftig keiner drauf. Sag anderen einfach nicht, was sie Deiner Ansicht nach zu tun und zu lassen haben.

grade für mein acer 3820tg bestellt, thx!

phiL

Man, dann kauf doch kein Apple Produkt und halte dich aus diesen Diskussionen fern? Haben Sie dich bei der Kirche rausgeschmissen dass du jetzt hier alle missionieren musst?Oder schicken deine Eltern dich immer aufs Zimmer und die Zimmerpflanze will nicht mit dir quatschen.Einfach mal die Finger von der Tastatur nehmen und die Schnauze halten. Wenn wir drauf stehen viel Geld für ganz furchtbare Gerätschaften auszugeben ist das unsere Sache.Ich bestätige Dir hiermit ganz offiziell dass du viel schlauer bist als wir!


Applefanboy wa?

Ich möchte nicht permanent wüste Trollereien erhalten wenn ich das Wort Apple benutze. Nicht mehr und nicht weniger. 90% der Kommentare hier handeln gar nicht von dem Adapter und ob er was taugt, sondern einzig und allein das Apple ein furchtbarer Konzern ist und alle die etwas davon kaufen dumm sind.

Nur kurz als Warnung: Bei dem WINFOS-Adapter liegt der (vergossene) USB-Chip genau an der Schneidefläche, so dass man diesen in der Mitte halbiert. Dadurch funktioniert der Micro SD auf SD Adapter dann nicht mehr richtig.

Bin zwar auch ein kleiner Apple Fan, aber das man für jeden scheiß irgendeinen Adapter braucht oder manche wichtige Anschlüsse gar nicht erst vorhanden sind, kotzt schon an...

Aus diesem Grund nehme ich mir immer wieder vor keine Apple Produkte mehr zu kaufen, aber wenn man diese Teufelsdinger erst mal in der Hand hält, gehts fast gar nicht mehr anders. X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text