Premier Pro SP300 mSATA SSD 128GB für 49,08 @ MeinPaket
307°Abgelaufen

Premier Pro SP300 mSATA SSD 128GB für 49,08 @ MeinPaket

31
eingestellt am 3. Jan 2013
Moin,
scheint sich um einen Fehler in der Artikelbeschreibung der 32GB Variante zu handeln, denn meiner Meinung nach gibt es die SP300 nur bis 64GB und als SATAII, aber über mein Paket wird gerade eine ADATA SP300 128GB SSD SATA III für unschlagbare 50,11 -10PROZENT = 49,08 angeboten (wenn es denn stimmt).

Wer also sein Glück versuchen will...

Hier ein paar technische Details vom Datenblatt:
Formfaktor: Full-size mSATA
Multi-Level Cell (MLC) NAND Flash Memory
Controller: LSI SandForce SF-2141
Dimensions: 50.95 x 30 x 4mm(L × W × T)
Interface: SATA 3Gb/sec
Performance (max):
- Read: 280 MB/sec.
- Write: 260 MB/sec.
- IOPS: 46,000 (Maximum 4K Random Write)

Beste Kommentare

MeinPaket und solche flasch verknüpften Artikeldaten. Gibts öfters. Sollte man meiden, da man eigentlich immer den falschen (und überteuerten) Artikel erhält.
Ging mir bei einem Navigon 70 (das ein Navigon 20 war) und anderen Dignen schon mal so

Snoppy

hot



und warum? Die Beschreibung des Produktes sagt eindeutig 32 GB, das Bild zeigt 32 GB, das Produkt gibt es nicht mit 128 GB und die eigentliche SSD mit 32 GB gibt es woanders billiger?
Nur weil im Titel des Produktes 128 GB steht? *kopfschüttel*

Snoppy

hot

nö. Etwas zu bestellen, von dem man im vornherein weiß, dass es nicht passt ist nicht hot sondern blöd.
31 Kommentare

das ist zu eindeutig, daher hat man da eh nur Ärger

Cold

MeinPaket und solche flasch verknüpften Artikeldaten. Gibts öfters. Sollte man meiden, da man eigentlich immer den falschen (und überteuerten) Artikel erhält.
Ging mir bei einem Navigon 70 (das ein Navigon 20 war) und anderen Dignen schon mal so

kostenlose retoure oder?!

Verfasser

Könnte natürlich auch eine ADATA SX300 128GB mSATA gemeint sein...

theoilof

Könnte natürlich auch eine ADATA SX300 128GB mSATA gemeint sein...



... ich glaube nicht. In den Highlights steht es korrekt mit 32GB Kapazität.
... selbst das Bild zeigt doch unverkennbar eine SP300 mit 32GB

wenn der Hersteller sagt sp 300 nur bis 64gb, wer hat den 128gb Version hergestellt? mein Paket oder DHL ?
also nett gemeint, aber falsch Laden.

die Techniker von mp muss nochmal zur Uni gehen.

hot

Snoppy

hot



und warum? Die Beschreibung des Produktes sagt eindeutig 32 GB, das Bild zeigt 32 GB, das Produkt gibt es nicht mit 128 GB und die eigentliche SSD mit 32 GB gibt es woanders billiger?
Nur weil im Titel des Produktes 128 GB steht? *kopfschüttel*

Snoppy

hot

nö. Etwas zu bestellen, von dem man im vornherein weiß, dass es nicht passt ist nicht hot sondern blöd.

lieber gleich die crucial m4 bestellen, wenn man mSata braucht

162 hot, total lächerlich

Ich suche ja genau so eine mSata Platte, aber das Risiko und der Stress einer Fehllieferung ist mir zu groß.

Das tolle ist auch noch, es fallen 4 Euro VSK an. Die sind auf jeden Fall erstmal weg. Viel Spaß dann beim rumstreiten die wiederzubekommen nach der Retoure

johnny22

kostenlose retoure oder?!



unter Umständen musst du seit diesem Jahr die Rücksendekosten selbst tragen - auch über 40€ Warenwert

jedoch muss der Händler dich vorab darüber aufklären und auch die Höhe dieser Kosten nennen

Händler, die wie bisher an kostenlosen Retouren festhalten, erhöhen oder halten natürlich die Chance auf einen erfolgreichen Geschäftsabschluss

Verfasser

indikator

wenn der Hersteller sagt sp 300 nur bis 64gb, wer hat den 128gb Version hergestellt? mein Paket oder DHL ? also nett gemeint, aber falsch Laden. die Techniker von mp muss nochmal zur Uni gehen.



Hier die Stellungsnahme von MeinPaket dazu:
"Grundsätzlich sind die Händler für die Produktbeschreibungen verantwortlich. Wir möchten uns für Ihren Hinweis bedanken und werden diesen an den Händler weiterleiten."

delete (irgendwie wurde mein edit neu gepostet)

johnny22

kostenlose retoure oder?!

@adegrant
dann sollen sie nicht onlinehändler werden und die vorteile geniesen (z.b. kundenkreis)...

noay11

@adegrantdann sollen sie nicht onlinehändler werden und die vorteile geniesen (z.b. kundenkreis)...



Na Super!
"In ihrem Laden wird ständig geklaut?"
"Dann sollten Sie kein Geschäft eröffnen und die Vorteile genießen."

Diese Argumentation könnte man jeder Kritik entgegnen.
Und im Übrigen sieht man ja auch im lokalen Handel bereits, dass Händler die 14 Tage Rückgabe mitgehen (müssen), weil die Kunden das verlangen.

ich kann deiner argumentation nicht ganz folgen....
14 tage rückgaberecht sind ein service weshalb ICH online einkaufe.

wenn es das nicht gäbe kann ich auch beim händer um die ecke die katze im sack kaufen gehen.

Zuviele Widersprüche in der verkorkst dilletantischen Artikelbeschreibung!
Ich habe den Mist nun widerrufen, obwohl ich genau so eine (günstige) mSATA-Karte mit 128GB suche.

Meinpaket schert sich einen Dreck drum, obwohl es massenhafte falsche Artikelbeschreibungen bei denen gibt!

noay11

ich kann deiner argumentation nicht ganz folgen....14 tage rückgaberecht sind ein service weshalb ICH online einkaufe. wenn es das nicht gäbe kann ich auch beim händer um die ecke die katze im sack kaufen gehen.



Was versteht du denn an meiner Argumentation nicht?
Du brauchst dir doch nur diesen Thread anzuschauen, und das Problem wird offensichtlich: die Leute sehen einen eindeutigen Preisfehler und bestellen trotzdem. Im Zweifel kann mans ja kostenlos zurückschicken.

Dass du NUR im Internet kaufst, weil es ein kostenloses Widerrufsrecht gibt, kann ich nicht glauben. Die meisten Leute kaufen wegen der günstigeren Preise, der größeren Auswahl, aus Bequemlichkeit, weil es direkt nach Hause geliefert wird, und und und...

Zumal bei vielen Waren das Argument mit der Katze im Sack ohnehin nicht greift - die meisten Leute wissen beispielsweise bereits im Vorfeld, welches Handy, oder welchen Fernseher sie kaufen wollen. Da geht es nicht ums Testen.

Aber davon mal ganz abgesehen, hattest du lokal ohnehin noch NIE so viele Freiheiten, wie es dank Widerrufsrecht im Onlinehandel heute der Fall ist - im Laden kannst du keine 3 Monitore in Ruhe 14 Tage testen und die beiden zurückgeben, die dir nicht gefallen.
Auch kannst du keinen Anzug bestellen, zur Beerdigung tragen und dann wieder zurückgeben.
Oder die neue Festplatte zurückschicken, weil es 4 Tage später dieselbe Platte bei einem anderen Händler 7€ günstiger gibt.
.....
Zumal auch im Laden nicht jedes Gerät ausgestellt ist.

Aber im Grunde ist es auch egal, ob du die Situation auch mal aus der Sicht des Handels betrachtest, oder nicht.
Denn im Ergebnis zahlen wir als Kunden den Widerruf ohnehin mit - egal, ob wir nun vermehrt Gebrauchtware als Neu erhalten, oder über höhere Preise den Wertverlust ausgleichen müssen.

Ich habe durch Zufall gestern ebenfalls diese SSD entdeckt. Auf Nachfrage über meinpaket bei Quickshopping wurde mir mitgeteilt, dass es sich um eine 128GB SSD handelt.

Verfasser

Hat jetzt eigentlich jemand bestellt und seine Ware auch erhalten? Was kommt denn als Überraschung an?

theoilof

Hat jetzt eigentlich jemand bestellt und seine Ware auch erhalten? Was kommt denn als Überraschung an?



Ich bin gespannt. Noch wurde nicht verschickt, aber wie eins drüber gesagt, teilte mir eine Dame von Quickshopping mit, dass es sich um eine 128GB SSD handelt.

Habe gerade das Paket mit der SSD bekommen.
Es ist leider doch nur eine 32 GB Karte, aber auf der Rechnung steht 128 GB.
Die SSD geht umgehend zurück.

Eine Email mit der Fehlerbeschreibung geschickt. Innerhalb von 1 Stunde kam die Mail mit den Retourschein. Hoffentlich dauert die Rücküberweisung nicht so lange.

Meine kam auch eben, 32 GB auf dem LS stehen 128 GB

dito... jetzt wird mal angerufen. schließlich habe ich eine zusätzliche email bestätigung einer mitarbeiterin erhalten.

[Edit:] Kundenservice wollte lediglich Retoure anbieten. Ich bestehe auf Erfüllung des Kaufvertrages. Warten wir es mal ab.

Die 32GB Version gibt es via Amazon/Avitos für 47,57€ ;-)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text