233°
ABGELAUFEN
Premium Hundefutter von Platinum

Premium Hundefutter von Platinum

Freebies

Premium Hundefutter von Platinum

Bei Platinum (Premium Hundefutter-Lieferant/Produzent) kann man eine sogenannte "Schnupperprobe" frei Haus liefern lassen.

Unser Hund ist sehr wählerisch, was das Futter angeht, also haben wir ihm eine Probepackung von Platinum bestellt - Er haut wieder rein =)

Naja, vermutlich nur so lange, bis er sich an den Geschmack gewöhnt hat, dann muss etwas anderes her.

Aber für all diejenigen, die ein Paar Probepackungen ausprobieren wollen, ist es eine tolle Idee.

Das Paket enthält (je nach Angabe der Hunderasse):

- Eine Packung Hühnchen Trockenfutter (70% Frischfleisch)
- Eine Packung Lamm+Reis Trockenfutter (70% Frischfleisch)
- Eine Packung Schwein+Gemüse (83% Frischfleisch)
- Eine Tüte Fit-Sticks aus Hühnchen+Lamm (76% Frischfleisch)

Falls man Fragen zu den genauen Inhaltsstoffen hat, kann man auch die Hotline kostenfrei unter 0800 3643663 anrufen.

37 Kommentare

Sch!!! Geheim!!!

"also haben wir ihm eine Probepackung von Platinum bestellt - Er haut wieder rein =)

Naja, vermutlich nur so lange, bis er sich an den Geschmack gewöhnt hat, dann muss etwas anderes her."

Wie kann sich euer Hund denn bei einer Probepackung an den Geschmack gewöhnen?
Wie groß ist denn so eine Probepackung?

Als Probe mag das in Ordnung sein. Ich gebe meinem Hund nur noch Futter in Lebensmittelqualität, ohne Zucker, künstliche Farbstoffe und ohne tierische Nebenerzeugnisse. Das hat dann seinen Preis, aber das ist mir mein Hund wert. Zur Zeit verfüttere ich Auenland, was mich sehr überzeugt hat. Das soll keine Werbung sein, ich bekomme nichts dafür dass ich das schreibe.

Bechermaus

"also haben wir ihm eine Probepackung von Platinum bestellt - Er haut wieder rein =) Naja, vermutlich nur so lange, bis er sich an den Geschmack gewöhnt hat, dann muss etwas anderes her." Wie kann sich euer Hund denn bei einer Probepackung an den Geschmack gewöhnen? Wie groß ist denn so eine Probepackung?



Pro Beutel 100g, also 300g Trockenfutter und 75g von den Leckerlies.

Diese Angaben hängen wiederum von den Angaben zur Hunderasse in der Bestellung ab, da Platinum die Probepacks spezifisch anpasst.

In unserem Fall (Minispitz) sind die Mengen mehr als nur zum Probieren.

Einem Dobermann wird bestimmt etwas anderes eingepackt

Btw: Wer einen großen Freundeskreis hat, kann sich somit einen guten, hochwertigen Vorrat anlegen

Vielen Dank für Ihre Anfrage!
Wir werden Ihre Schnupperprobe schnellstmöglich an die angegebene Adresse verschicken.
Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Supi, unseren kleinen Hund wirds freuen! =)

Glückwunsch!

Platinum gehört mit zu den teuersten Hundefutter-Produzenten, wurde mir aber von dem Trainer der von mir besuchten Hundeschule empfohlen.

Soll jetzt wirklich keine Werbung sein, aber gerade dann ist es doch reizend, die tollen Produkte für Lau zu bekommen

Platinum gibt es seit Jahren immer mal wieder für unsere Hunde, aber ich habe noch nie erlebt, dass die Packungen mehr als 55 g pro Tüte hatten (solche "Geheimtipps" machen ja auch in Tierforen die Runde ;)) und von diesen Fit-Sticks schicken sie meist auch nur ein paar mit. Für eine Futterprobe auf jeden Fall eine angemessene Größe, aber zu viel würde ich nicht erwarten. Oder ist das jetzt neu, dass sie die Menge von der Hunderasse abhängig machen?

Zu den teuersten Futtermittelproduzenten gehören sie schon lange nicht mehr. Da haben andere Futtermittelhersteller mittlerweile deutlich überholt ohne wirklich besser zu sein.

Frisches Hähnchenfleisch (70 %), Bruchreis, Hähnchenfett, Mais (gentechnikfrei), Geflügelfleischmehl, hydrolisiertes Geflügelfleisch, Rübenmelasseschnitzel, getrocknete Apfelpulpe, Lachsöl, kaltgepresstes Leinsamenöl, kaltgepresstes Olivenöl, Grünlippmuschel-Extrakt, Mariendistelsamen, getrockneter Fenchel, Sarsaparillewurzel, getrockneter Sellerie, getrocknete Artischocke, Kapuzinerkresse, Kamilletee-Extrakt, Löwenzahn, Enzianpulver, Yucca, Kaliumchlorid.



Wenn ich mir die Zusammensetzung so anschaue ist das Futter jetzt nicht so wirklich Premium (ja ich weiß das darf jeder ohne Richtlinien draufschreiben)...
Frisches Hähnchenfleisch (70 %) <-- 75 % Feuchtigkeit runter auf 10 % dann ist der Fleischanteil schon richtig schlecht...
Geflügelfleischmehl <-- Abfall
Rübenmelasseschnitzel <-- Zucker
[...]

sudo

Als Probe mag das in Ordnung sein. Ich gebe meinem Hund nur noch Futter in Lebensmittelqualität, ohne Zucker, künstliche Farbstoffe und ohne tierische Nebenerzeugnisse. Das hat dann seinen Preis, aber das ist mir mein Hund wert. Zur Zeit verfüttere ich Auenland, was mich sehr überzeugt hat. Das soll keine Werbung sein, ich bekomme nichts dafür dass ich das schreibe.


"Was mich sehr überzeugt hat" schonmal selber einen Teelöffel gekostet?

Frisches Hähnchenfleisch (70 %), Bruchreis, Hähnchenfett, Mais (gentechnikfrei), Geflügelfleischmehl, hydrolisiertes Geflügelfleisch, Rübenmelasseschnitzel, getrocknete Apfelpulpe, Lachsöl, kaltgepresstes Leinsamenöl, kaltgepresstes Olivenöl, Grünlippmuschel-Extrakt, Mariendistelsamen, getrockneter Fenchel, Sarsaparillewurzel, getrockneter Sellerie, getrocknete Artischocke, Kapuzinerkresse, Kamilletee-Extrakt, Löwenzahn, Enzianpulver, Yucca, Kaliumchlorid.



Es ist gratis.
Ich verstehe nicht, wie man dann noch nörgeln kann.

Atahan

Es ist gratis. Ich verstehe nicht, wie man dann noch nörgeln kann.



Ich hab halt die falsche Einstellung...
Müll kommt in meine Tiere nicht rein. Egal was es kostet.

Ich schaue mir die Qualität an und wenn die Daten stimmen, ist eine Probe (und somit zielgruppenorientierte Werbung des Herstellers) bei mir sinnvoll. Ansonsten verzichte ich liebend gerne darauf.

Frisches Hähnchenfleisch (70 %)



Das ist so nicht korrekt. Platinum ist halbfeuchtes Futter. Daher wird schon nicht der gesamte Wasseranteil entzogen. Ich weiß auch nicht, wie du auf 10% Fleischanteil nach Wasserentzug kommst, selbst wenn das Futter herkömmliche Konsistenz hätte.

Geflügelfleischmehl ist kein "Abfall", sondern einfach Fleisch, dem das Wasser entzogen und "pulverisiert" wurde, damit es später mit den anderen Zutaten zu Pellets geformt werden kann. Dankbarerweise wurde hier sogar FLEISCHmehl angegeben und nicht nur "Geflügelmehl", welches tatsächlich nicht nur pulverisiertes Fleisch sein muss, sondern das Tier im Ganzen sein kann - was wiederum auch nichts Schlimmes ist, da ein Hund nicht auf feinstes Filet angewiesen ist, sondern auch auf Innereien und Dinge vom Tier, die wir als Abfall bezeichnen (Füße, Köpfe, Fell usw.).

Rübenmelasseschnitzel sind der Abfall der Zuckerproduktion - Zucker ist entsprechend kaum noch enthalten, während dafür teils noch Vitamine enthalten sind. Muss also alles nicht mehr künstlich zugefügt werden, damit der Hund noch irgendwelche Nährstoffe zu sich nimmt. Kann man sicher drauf verzichten, gibt aber auch Schlimmeres.

Unabhängig von diesem Futter sollte man sich genau informieren, was die einzelnen Angaben bedeuten, damit man das Futter bewerten kann.

sudo

Als Probe mag das in Ordnung sein. Ich gebe meinem Hund nur noch Futter in Lebensmittelqualität, ohne Zucker, künstliche Farbstoffe und ohne tierische Nebenerzeugnisse. Das hat dann seinen Preis, aber das ist mir mein Hund wert. Zur Zeit verfüttere ich Auenland, was mich sehr überzeugt hat. Das soll keine Werbung sein, ich bekomme nichts dafür dass ich das schreibe.


Wann kommt der Bus?

Atahan

Es ist gratis. Ich verstehe nicht, wie man dann noch nörgeln kann.



Jetzt bin ich aber gespannt was Du fütterst!
Wenn Du jetzt nicht sagst dass Du am Barfen bist sind all Deine Kommentare für die Tonne X)

Drölf mal bestellt. Dank Google Maps konnte ich ein paar valide Adressen ausfindig machen X)

HouseMD

Drölf mal bestellt. Dank Google Maps konnte ich ein paar valide Adressen ausfindig machen X)



Und wie willst du es entgegennehmen?

willst du dir die probepacks nicht nach hause schicken lassen

HouseMD

Drölf mal bestellt. Dank Google Maps konnte ich ein paar valide Adressen ausfindig machen X)


ist mir auch noch nich ganz klar wie HouseMD das machen will

Schickt es doch einfach an Freunde und Verwandte.
Klingt jedenfalls sinnvoller als es aufe eine über GoogleMaps recherchierte Adresse zu schicken...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text