Prepaid Internet Flatrate unter 5€ - blau.de und simyo *UPDATE* Simply mit 4,95€ Flatrate

EntertainmentSimyo Angebote

Prepaid Internet Flatrate unter 5€ - blau.de und simyo *UPDATE* Simply mit 4,95€ Flatrate

Admin

*UPDATE*


[Fehlendes Bild]


Für alle simply Kunden (egal ob Prepaid oder Postpaid) gibt es allerdings auch noch viel bessere Infos. Loggt euch mal im Service Portal ein und guckt unter Produkte/simply Data. Dort lässt sich eine HSDPA/UMTS Datenflat für monatlich 4,95€ buchen. Der Hit aber ist, dass simply nicht nur im sehr gut ausgebauten D1 Netz ist, sondern auch ein Datenvolumen von 5GB/Monat zur Verfügung stellt (ab dann wird gedrosselt auf 64kbit/16kbit ~ISDN). Der Tarif ist auf der Homepage nicht einsehbar und kann erst gebucht werden, wenn man Kunde ist. Und weils so schön ist, nochmal die Fakten:


  • monatliche Kosten: 4,95€
  • HSDPA/UMTS Flatrate
  • D1-Netz
  • Datenvolumen / Monat: 5GB
  • Kündigungsfrist: 4 Wochen
  • Tarifinformationen

Nimmt man das Angebot wahr, bekommt man eine weitere Sim-Karte zugesendet (kann nicht auf die bestehende Karte gebucht werden). Leider ist das Angebot zunächst einmal auf die nächsten 6 Monate befristet. und ist nur bis zum 30.11.2008 buchbar.


Nach den 6 Monaten würden dann 29,95€ monatlich fällig werden. Allerdings beträgt die Kündigungsfrist ja bequeme 4 Wochen 554699.jpg


simply überzeugt auch sonst durch günstige Tarife (8,5Ct. / Min. und 15 Ct. / SMS), versucht dies aber wieder mit Sondergebühren reinzuholen. Sendet man die Sim-Karte nach der Kündigung an simplytel nicht zurück, kostet dies 29,65€. Im Internet finden sich auch viele Beschwerden, dass eine Administationsgebühr von 1,79€ anfällt, wenn man die Karte 2 Monate komplett ungenutzt lässt. Beachtet man diese Punkte, hat man allerdings eine mobile Datenflatrate zum unschlagbaren Preis. Günstiger geht es nur noch mit 6 Monatsflatrate für 0€ von eteleon, dort hat man dann allerdings auch einen 24 Monatsvertrag (wenn auch komplett ohne Kosten).


*UPDATE – ENDE*


Das sind doch mal tolle Neuigkeiten. Erst vor kurzem ist Fonic mit ihrer Tagesflatrate für 2,50€/Tag ins “Prepaid Internet-Business” eingestiegen, nun präsentieren simyo und blau.de ebenfalls ein meiner Meinung nach sehr attraktives Angebot.


554699.jpg


Simyo schrieb heute, dass ihr neues Produkt am 17.11. auf den Markt kommt und hat auch schon alle Details dazu verraten. So handelt es sich um keine echte Flatrate, sondern eine Volumenflatrate mit 1GB Datentransfer (entspricht 1 Ct. / MB, bzw. 33 Ct. / Tag) für 9,90€ im Monat. Wird das Volumen überschritten, kann man entweder nochmal den Tarif hinzubuchen oder für die üblichen 24Ct. / MB weitersurfen. Für den Gelenheitsnutzer, sollten die 1GB allerdings ausreichen. Die Besonderheit ist sicherlich aber, dass der Tarif (Prepaid-üblich) monatlich gekündigt werden kann. Steht also ein Urlaub an, bucht man die Option und kann sie direkt wieder kündigen. In Kooperation mit der com! kann man momentan das simyo Starterset mit 1€ Startguthaben für gerade einmal 1€ bestellen. Bei der ersten Aufladung ab 15€ gibt es zusätzlich einen 5€ Bonus.


Sobald man das Internet mehr als 4 mal im Monat nutzen würde, hat man mit dem simyo oder blau Tarif preislich die Nase vorne (vorausgesetzt man bleibt unter den 1GB). Bleibt man unter 40MB im Monat, lohnt es sich allerdings nicht in den Flatrate Tarif zu wechseln. Simyo sagt, dass die 1GB für 1000 Mal “Tagesschau in 100 Sekunden” ansehen, rund 104 000 Text-E-Mails verschicken oder rund 200 Musik-Titel herunterladen reichen.


554699.jpg


Nachteile

Der größte Nachteil ist sowohl bei blau.de, als auch bei simyo, dass sie im E+ Netz laufen und somit “nur” GPRS oder UMTS unterstützen. HDSPA soll noch ausgebaut werden, EDGE gibt es dagegen gar nicht. Meiner Meinung nach nicht ganz so schlimm ist, dass der Tarif nur im Einheitstarif gebucht werden kann. Bestandskunden im Klassik-Modell müssen sich also entweder eine 2. Simkarte kaufen oder den Tarif wechseln. Vielleicht bessert aber simyo und blau da ja noch nach.


Kaufen

Hat man seine Simkarte in den Händen, kann man die Option sowohl bei simyo, als auch bei blau über die kostenlose Rufnummer 1155 oder ganz bequem im Onlinekundencenter buchen. Selbiges gilt auch für die Deaktivierung der Internetflat.


Fazit

Meiner Meinung nach auf jeden Fall in sehr interessanter Tarif für Gelegenheitssurfer, die das Internet nicht jeden Monat des Jahres brauchen.


Bei mobook findet man auch eine etwas teurere Internet Flatrate im Vodafonenetz.

231 Kommentare

mhh nun brauch ich ja nur noch einen UMTS USB stick wa ...

Avatar

Anonymer Benutzer

darf ein Wort der Warnung aussprechen: Ich denke viele kaufen sich einen usb stick mit umts um dann dies mit ihrem PC zu nutzen, da vllt kein DSL verfügbar ist oder aus welchen Gründen auch immer. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass das E+-Netz gerade in ländlicheren Gegenden über sehr schlechten Empfang verfügt. Sollte man sich also vorher informieren, ob Netz verfügbar ist.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

Funktioniert das Ganze auch im Ausland?

Wird es Prepaid mäßig abgebucht?

Kein UMTS ist einfach nicht akzeptabel.

uhh find ich ja mal ganz nice
ich wusste doch das sowas irgendwan man kommen muss,
ist vorallem eine gute alternative zu 1&1 welche einen sofort 24monate binden.
und für unterwegs mitn handysurfn ist umts doch ne nette sache, ich würds halt nur nicht zuhause einsetzen

Kann man das jetzt schon bei blau.de buchen, ich habe nichts auf der HP gefunden.

VerfasserAdmin

Nein erst ab dem 17.11. selbes gilt für simyo

VerfasserAdmin

Zitat nomex:
mhh nun brauch ich ja nur noch einen UMTS USB stick wa ...
Momentan am günstigsten ist wohl der hier:
amazon.de/Vod…1-1

Zumindest blau vermarktet seine Angebote ja über eteleon. Vielleicht wird eteleon uns ja mit einem zusätlichen Angebot ( Hardware / Auszahlung ... ? ) das Angebot schmackhaft machen.
Admin, magst mal anfragen ?

Avatar

GelöschterUser5409

Also die UMTS Netzabdeckung im E-Plus Netz soll relativ schlecht sein, hört man von allen seiten. Wie siehts bei o2 aus ? Denn Fonic läuft ja im o2 Netz.

Überlege auch mir einen USB Stick zu holen, tendiere jedoch trotz höherer Gebühren zu T-Mobile oder Vodafone.

Was nützt ein Überall-Internet, wenns nicht überall verfügbar ist. bzw nur mit GPRS Geschwindigkeit.

damn, das sollte congstar mal anbieten

Avatar

Anonymer Benutzer

Ich denke O2 ist auch nicht viel besser als E+. Die hatten ja mal diese Roamingvereinbahrung mit T-Mobile, ist aber soviel ich weiß mittlerweile ausgelaufen. Von der Netzqualität her sind halt D1 und D2 immer noch um Meilen besser.

Bearbeitet von: "" 13. Sep 2016

VerfasserAdmin

@Michael: die machen glaube ich nur noch Klarmobil.

@andreas: Das ist die Frage. Wenn man weiß, dass man es z.B. nur am Arbeitsplatz oder bei der Oma/Freundin sonst was nutzen will, kann man es ja vorher testen.
Möchte man es dagegen immer mobil und überall nutzen, kommt man an Vodafone / TMobile wohl nicht vorbei (dann am besten mit subventionierten Vertrag).

@admin
doch, doch beim handyshop auf blau.de steht "powered by eteleon".


Also O2 hat in meiner Gegend Pfalz / Rheinhessen eine sehr gute Abdeckung. Hab oft HSDPA und GPRS wird nach und nach überall auf EDGE umgestellt. Dort wo ich kein O2 hab surf ich über Roming EDGE T-Mobile.
Hatte lange die O2 Flat, jetzt surf ich über fonic. In der tiefsten Pfalzpampa hab ich im Zug Empfang (teilweise mit kurzen Aussetzern).

Danke für den Tipp; der kommt genau richtig :-) Habe nämlich schon über den O2 Internet Pack M (10 EUR mtl. 200 MB) nachgedacht, aber da ist Simyo wohl ein wenig besser.

Avatar

GelöschterUser5409

Passt denn die Fonic Karte in den USB Stick von Vodafone (Amazon Link ) oder gibts nen Simlock/Netlock ?

Ja ich haette am liebsten auch dieses Angebot von Congstar ( die haben ja EDGE).

Wo ist die Quelle für balu.de, ich habe nirgends was gelesen ausser hier ??

VerfasserAdmin

Zitat hake:
Ja ich haette am liebsten auch dieses Angebot von Congstar ( die haben ja EDGE).

Wo ist die Quelle für balu.de, ich habe nirgends was gelesen ausser hier ??
Sorry ich dachte, ich hätte es verlinkt. Teltarif, ist also sicher.
teltarif.de/arc…tml

Wie isn das, kann ich die Flat auch ohne die Simkarte im Handy nutzen?

Habe einen Eplus-Vertrag, da sind mir die Datentarife aber zu teuer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text