PRESSURE PRO Intelligenter Schnellkochtopf 6 l Dampfdruckgarer @ebay
223°Abgelaufen

PRESSURE PRO Intelligenter Schnellkochtopf 6 l Dampfdruckgarer @ebay

18
eingestellt am 5. Janheiß seit 5. Jan


Für alle Hausfrauen oder die die es noch werden wollen!
Automatischer Schnellkochtopf für 89 EUR
"Das ORIGINAL aus dem TV"

Auf Idealo beginnt der ab 119.70 Euro. Und die einfachen Schnellkochtöpfe beginnen ab 69.00 Euro. Hier gibt es zumindest noch ein paar Programme.

Highlights:
* Der Pressure Pro Schnellkochtopf bereitet
* Hühnersuppe oder Spaghetti Primavera nur 10 Minuten
* einen Braten in nur 30 Minuten
* einen Teller Meeresfrüchte in weniger als 5 Minuten
* zwei ganze tiefgekühlte Hähnchen in weniger als 35 Minuten
* bis zu 10 mal schnellere Zubereitungszeit als beim herkömmlichen Kochen
* erhält die Aromen im Essen
* zarte und schmackhafte Gerichte
Details:
* Fassungsvermögen: ca. 6 Liter
* 10 in 1 Dampftechnologie
* Drucksicherheitsventil
* Innentopf
* inkl. Messbecher, Kochlöffel und Kochbuch
* 1000 Watt
* 220-240 V Netzbetrieb
* erhältlich in den Farben schwarz und rot
Lieferumfang:
* 1 x Pressure Pro Schnellkochtopf mit Innentopf und Deckel
* 1 x Bedienungsanleitung
* 1 x Rezeptheft
* 1 x Löffel
* 1 x Messbecher
* 1 x Netzkabel

18 Kommentare

Hat jemand Erfahrung damit?

Bei Amazon.com gibt's den für 89 Doller, aber nicht nach D lieferbar...
amazon.com/Pre…DJU

Bearbeitet von: "Xpecidy" 5. Jan

Bis heute höre ich noch immer die Worte meiner Mutter:
"Pass auf bei einem Schnellkochtopf, dieser kann explodieren"

"Intelligenter Schnellkochtopf"

Kann der rechnen?

"Mit nur einem Knopfdruck wird automatisch die Menge, der nötige Druck und die Kochtemperatur berechnet"
Ergo ja.... ob das so ist.. ich werd's euch bald sagen! :P

Das Ding wird im TV als Wunderwaffe dargestellt. Nur wozu brauche ich einen Schnellkochtopf, wenn ich nur Tiefkühlpizza esse?

Ist der vergleichbar mit einem Instant Pot oder eher unterlegen?

artysaysvor 5 m

Ist der vergleichbar mit einem Instant Pot oder eher unterlegen?



Ich denke eher, dass das ein Instant Pot ist. Die Eigenschaften sprechen dafür.

Ich wundere mich gerade etwas über die Artikelbilder.. auf dem Praxisbild (mit Reis) Steht "Harvest Cookware Pressure Pro" und auf den anderen Bildern nur "Pressure Pro" Das wird doch wohl kein Chinaduplikat sein....

Xpecidyvor 1 h, 28 m

Ich wundere mich gerade etwas über die Artikelbilder.. auf dem Praxisbild (mit Reis) Steht "Harvest Cookware Pressure Pro" und auf den anderen Bildern nur "Pressure Pro" Das wird doch wohl kein Chinaduplikat sein....


Es kann sein, dass dieser Topf unter verschiedenen Handelsmarken verkauft wird. Dazu wird einfach eine andere Folie auf das Bedienteil geklebt. Ist bei vielen Homeshopping-Produkten nicht anders. Manche Verkäufer sichern sich auch eine gewisse Zeit ein alleiniges Vertriebsrecht, nach Ablauf dieser Zeitspanne tauchen die Produkte dann unter anderer Bezeichnung auf.

Wer des englischen mächtig ist kann sich auf Amazon.com Rezensionen zu dem original von "Harvest Cookware" durchlesen. Wobei ich mir nicht zu 100% sicher bin, ob es sich hier um das gleiche Modell handelt, oder ob es wirklich ein Klon ist. Die Bilder deuten aber eher auf das gleiche Modell mit anderer Bezeichnung hin.

Antwort vom Verkäufer...


Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Nachricht.

Es handelt sich hierbei NICHT um einen Artikel des Herstellers Harvest.

Mit freundlichem Gruß aus Hamburg

Ihr Favorio-Team

Xpecidyvor 3 h, 25 m

Antwort vom Verkäufer... Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Es handelt sich hierbei NICHT um einen Artikel des Herstellers Harvest. Mit freundlichem Gruß aus Hamburg Ihr Favorio-Team


Ja, sonst würde er ja auch entsprechend beschrieben sein. Dies bedeutet aber nicht dass es ein anderer Topf ist, es ist wahrscheinlich der gleiche Topf nur mit anderer Folie. Für einen Nachbau sehen die Töpfe viel zu identisch aus, das Bedienteil gleicht dem vom Harvest bis ins kleinste Detail.

rantaplanvor 40 m

Ja, sonst würde er ja auch entsprechend beschrieben sein. Dies bedeutet aber nicht dass es ein anderer Topf ist, es ist wahrscheinlich der gleiche Topf nur mit anderer Folie. Für einen Nachbau sehen die Töpfe viel zu identisch aus, das Bedienteil gleicht dem vom Harvest bis ins kleinste Detail.



Xpecidyvor 4 h, 5 m

Antwort vom Verkäufer... Guten Tag, vielen Dank für Ihre Nachricht. Es handelt sich hierbei NICHT um einen Artikel des Herstellers Harvest. Mit freundlichem Gruß aus Hamburg Ihr Favorio-Team





Und was meint ihr zu Bild 4?

huhu22vor 7 m

Und was meint ihr zu Bild 4?


Beim Bilderklau nicht aufgepasst.

rantaplanvor 9 h, 42 m

Beim Bilderklau nicht aufgepasst.


Auch auf Bild3 erkennt man den Ansatz vom Harvest-Logo.

Es ist irreführend und in D so nicht zulässig (behaupte ich mal). Das Video zeigt auch Harvest. Der Artikelstandort in Hamburg und die anderen Produkte des Herstellers + Bewertungen weisen stark auf Chinaimport/Nachbauten hin. Ich will nichts unterstellen und werde das Produkt testen (ohne Vergleichsmöglichkeit). Wenn mir das Produkt, aus welchen Gründen auch immer, nicht geheuer ist, fordere ich mein Geld zurück und werde auch den Rückversand nicht zahlen. Ich erhalte eben nicht das Produkt, was auf 2 der 5 Bilder + Video beworben wird.

Abwarten und Tee trinken...

Xpecidyvor 15 m

Auch auf Bild3 erkennt man den Ansatz vom Harvest-Logo.Es ist irreführend und in D so nicht zulässig (behaupte ich mal). Das Video zeigt auch Harvest. Der Artikelstandort in Hamburg und die anderen Produkte des Herstellers + Bewertungen weisen stark auf Chinaimport/Nachbauten hin. Ich will nichts unterstellen und werde das Produkt testen (ohne Vergleichsmöglichkeit). Wenn mir das Produkt, aus welchen Gründen auch immer, nicht geheuer ist, fordere ich mein Geld zurück und werde auch den Rückversand nicht zahlen. Ich erhalte eben nicht das Produkt, was auf 2 der 5 Bilder + Video beworben wird. Abwarten und Tee trinken...


Also gut oder schlecht bzw kaufen oder nicht kaufen, wenn man zB auf der Suche nach einem zuverlässigem Reiskocher ist?

woodrobertzvor 4 m

Also gut oder schlecht bzw kaufen oder nicht kaufen, wenn man zB auf der Suche nach einem zuverlässigem Reiskocher ist?



Ich vermute das wird dir niemand beantworten können. Der Harvest zumindest hat gute Bewertungen (Amazon) ( amazon.com/Pre…ag= ) Ob es sich nun, wie rantaplan vermutet, bei dem Ebay-Angebot um den gleichen Artikel mit anderem Label handelt oder nicht, ist die Frage.

Xpecidyvor 6 h, 32 m

Auch auf Bild3 erkennt man den Ansatz vom Harvest-Logo.Es ist irreführend und in D so nicht zulässig (behaupte ich mal). Das Video zeigt auch Harvest. Der Artikelstandort in Hamburg und die anderen Produkte des Herstellers + Bewertungen weisen stark auf Chinaimport/Nachbauten hin. Ich will nichts unterstellen und werde das Produkt testen (ohne Vergleichsmöglichkeit). Wenn mir das Produkt, aus welchen Gründen auch immer, nicht geheuer ist, fordere ich mein Geld zurück und werde auch den Rückversand nicht zahlen. Ich erhalte eben nicht das Produkt, was auf 2 der 5 Bilder + Video beworben wird. Abwarten und Tee trinken...


Harvest Cookware ist eine Marke von Harvest TV Direct, einem Homeshopping Sender. Unter der Marke Harvest Cookware wird ausschließlich der Pressure Pro und ein Kochtopfset vertrieben. Der Pressure Pro von Harvest Cookware ist übrigens auch Made in China, wie man auf dem Typenschild unschwer erkennen kann. Der Pressure Pro von Harvest Cooking ist im Grunde genommen nichts anderes als eine billige Kopie bzw. Nachbau des in den USA sehr beliebten Instant Pot.

Da es keinen gravierenden Preisunterschied gibt und die Bilder wirklich identisch sind denke ich nicht, dass es einen konstruktiven Unterschied zwischen den beiden Töpfen gibt. Sonst sollte man halt gleich zum originalen Instant Pot greifen, welcher mittlerweile auch nicht mehr die Welt kostet.

Im übrigen gibt es eine ganze Reihe gut bewerteter Instant Pot Klone für unter 100 €. Ich selbst hatte schon das Vergnügen mit dem Steba DD1, habe aber auch mit dem Topf von TZS First Austria und dem Moulinex CE4000 geliebäugelt.

Den Pressure Pro Topf gibt es übrigens noch von anderen Händlern, hier z.B. von Tristar Direct unter der Bezeichnung Power Pressure Cooker XL.
Bearbeitet von: "rantaplan" 6. Jan

hab von Instantpot ein paar Rezepte gefunden, ob man diese auch bei dem hier 1:1 anwenden kann ist zu überprüfen.
instantpot.co.uk/wp-…pdf
Mein Gerät wurde heute verschickt. Mit viel Glück morgen da, spätestens am 10.1.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text