[Prime day] 5 Liter VW/BMW/Mercedes/Porsche Longlife Motoröl von Mannol für 15,28 EUR
458°Abgelaufen

[Prime day] 5 Liter VW/BMW/Mercedes/Porsche Longlife Motoröl von Mannol für 15,28 EUR

30
eingestellt am 11. Jul 2017Bearbeitet von:"gisbertz"
Nur heute beim Prime Day: 5 Liter Motoröl von Mannol (sehr gute Testergebnisse) für 15,28 EUR inkl. kostenloser Altölentsorgung bei ATU.

Viskositätsklasse: 5W-30

Freigaben:
- API SN/CF

- ACEA C3

- BMW Longlife-04

- MB 229.51

- PORSCHE C30

- VW 504.00/507.00/502.00/505.00/503.01/506.00/

Preisvergleich: 25,74 inkl. Versand bei kfzprodukte24.de
Zusätzliche Info

Gruppen

30 Kommentare
Knapp 3€/L ...
Hat jemand Erfahrung mit dem Öl?
STE1NHART11. Jul 2017

Knapp 3€/L ...Hat jemand Erfahrung mit dem Öl?


für 2,50 Euro der Liter mehr gibt es auch das Professional

mydealz.de/dea…478
Bearbeitet von: "Rednax07" 11. Jul 2017
Never ever,
nach 20 tsd km komplett rausgeblasen (auf 700 km).
Lieber 15 Euro mehr ausgeben und sicher sein.
öl ist einwandfrei. mein a6 schnurrt wie ein kätzchen. gab es aber schonmal günstiger und das bei 2x 4l
Bearbeitet von: "SunnyBeachLazur" 11. Jul 2017
Gebannt
Den Müll kipp ich nicht in meine PKW. Dann lieber Meguin... oder Total...
STE1NHART11. Jul 2017

Knapp 3€/L ...Hat jemand Erfahrung mit dem Öl?


Ja, seit Nov 2014 drin im A3 8P 1.6, 25000 Km damit runter, 90% davon Langstreckenfahrten ~200Km Autobahn, muss jetzt nach 3 Jahren mal wieder wechseln lassen.

Hier ein Test davon:
oelcheck.de/fil…pdf

PVG ist 19,10 EUR (Amazon selbst)

Hab mir das bestellt. Öl ist Öl, solange die Freigabe erfüllt wird. Hört auf alles nachzuplappern was ihr irgendwo lest und denkt selber nach.

Leider brauch ich noch einen Kanister.

Danke für den Deal.
Bearbeitet von: "AmericanDealWarrior" 11. Jul 2017
argh, hätte MB 229.52 gebraucht
donaldT11. Jul 2017

Den Müll kipp ich nicht in meine PKW. Dann lieber Meguin... oder Total... …Den Müll kipp ich nicht in meine PKW. Dann lieber Meguin... oder Total...


Na dat war mir klar Herr Trump!


Ich hingegen kann das Öl voll und ganz weiterempfehlen, fahre es schon lange und auch in verschiedenen Modellen.

Hier sieht man, gutes Öl muss nicht teuer sein!
Bei den sehr Namhaften Herstellern bezahlt man den Namen/Marke noch mit, daher teils wesentlich teurer.
MANNOL ist übrigens auch nicht unbekannt, und schonmal gar keine NoName Marke

Preis/Leistung = Hervorragend!
Bearbeitet von: "Shrek84" 11. Jul 2017
hab ich seit 100 000km in meinem vw up, hatte es auch 200.000km in meinem ford mondeo mit common rail diesel, der motor lief bei einer halben million noch wunderbar, der rest war halt hinüber

keinen ölverbrauch gehabt.

mannol ist zwar kein premiumzauberölherstellerkonzern, aber macht solides zeug, wenn die norm passt (sollte für so gut wie alle VWs passen), dann ist das das das günstigste öl auf dem markt, das ich gefunden habe, auch zum regulärpreis knapp über 20€ für den 5L kanister

das kommt auch in alle autos von bekannten wenn ich für die mal das öl wechsle oder sie es auf empfehlung kaufen, noch keine beschwerden gehabt


es mag nämlich schon sein, dass es unterschiede bei öl gibt, aber spürbar sind sie normalerweise nicht, solange die vom hersteller geforderte norm erfüllt wird. solange das der fall ist, verschleisst ein moderner motor nämlich praktisch nichtmehr.

die norm muss halt passen, besonders bei hochleistungsmaschinen, zB den hochdrehenden spielzeugen von BMW oder bei so besonderheiten wie Pumpe-Düse-Motoren etc.

zB extremes leichtlauföl ist erwähnenswerterweise erstens nicht gleich leichtlauföl und zweitens vertragen das nicht alle motoren


bloß weil vw 30€ pro liter öl in der werkstatt verlangt, ist es das nicht wert oder gerechtfertigt. wie gesagt, solange es schmiert, ist es wurst ob 2€ pro liter oder 200, unterschiede werden dann nur im labor messbar sein und bezahlt macht sich das sowieso nicht
Gebannt
Hot aber bei Menge 1 nur so mittel interessant
Von der Preis Leistung her ist Fuchs immer noch ungeschlagen. Erstauslieferer bei Mercedes, deutscher Hersteller.
Hier ihr Lobbyisten:

auto-motor-und-sport.de/tes…tml

Kauft ihr mal euer Zauberöl von den Premiummarken. Ich Kipp mir das hier in den Wagen und er läuft genauso gut.
Bearbeitet von: "SpeRator" 11. Jul 2017
donaldT11. Jul 2017

Den Müll kipp ich nicht in meine PKW. Dann lieber Meguin... oder Total... …Den Müll kipp ich nicht in meine PKW. Dann lieber Meguin... oder Total...


Bitte mit Quelle.... Oh Mr. Trump entschuldigen sie.
Zum Nachkippen reicht es sicher. Die Bewertungen bei Amazon sind auch sehr gut.
SpeRator11. Jul 2017

Hier ihr Lobbyisten: …Hier ihr Lobbyisten: http://www.auto-motor-und-sport.de/testbericht/14-motoroele-wie-gut-ist-billig-oel-6791250.htmlKauft ihr mal euer Zauberöl von den Premiummarken. Ich Kipp mir das hier in den Wagen und er läuft genauso gut.


Full ack.
Verwende das Öl auch schon lange in diversen Fahrzeugen, völlig problemlos. Einfach ein gutes Öl zu sehr gutem Kurs.
Dazu sprechen die Testergebnisse eine eindeutige Sprache.
(Und wenns für nen Porsche gut genug ist, reicht es für meine Normalo-Fshrzeuge allemal - und die Ersparnis bei nem BMW 6-Zylinder war das schon enorm, da gingen circa 6l Öl rein! Der war das erste Fahrzeug, dass das Mannol Öl von mir verabreicht bekommen hat)
Wie schaut's eigentlich mit der Haltbarkeit aus? Kenn mich leider nicht so aus. Ich brauche es nämlich erst in einem Jahr zirka.
Ausverkauf! Warteliste für hoffentlich
Rednax0711. Jul 2017

für 2,50 Euro der Liter mehr gibt es auch das Professional für 2,50 Euro der Liter mehr gibt es auch das Professional https://www.mydealz.de/deals/castrol-motorenol-edge-professional-5w-30-longlife-iii-1-liter-exklusiv-fur-prime-mitglieder-530-eur-1018478


Haha für 2,50EUR/Ltr. mehr .. oder anders gesagt für "fast das doppelte".
Fahre das Mannol Energy Combi LL seit zwei Jahren im A4 2,0TDI mit DPD, allerdings mit Festintervall, nicht mit LongLife-Intervall.
DrFink11. Jul 2017

Ja, seit Nov 2014 drin im A3 8P 1.6, 25000 Km damit runter, 90% davon …Ja, seit Nov 2014 drin im A3 8P 1.6, 25000 Km damit runter, 90% davon Langstreckenfahrten ~200Km Autobahn, muss jetzt nach 3 Jahren mal wieder wechseln lassen.Hier ein Test davon:https://www.oelcheck.de/fileadmin/oelcheck/pdf/presse/Presseartikel04-2013.pdf


Wie kann man im Verhältnis zu den anderen Eigenschaften die Etikettierung so hoch (20 von 80 Punkten) werten?
hotornot11. Jul 2017

Wie kann man im Verhältnis zu den anderen Eigenschaften die Etikettierung …Wie kann man im Verhältnis zu den anderen Eigenschaften die Etikettierung so hoch (20 von 80 Punkten) werten?



Halte ich auch für Quatsch, allerdings ist Mannol top und das Öl erstrecht. Lasst Euch nicht immer vom Preis abschrecken, ich fahre das in meinem TT seit 50TKM und kann sagen, dass er trotz Turbo kaum Öl verbraucht, geschweige denn irgendwelche Probleme produziert. Hat in Tests auch sehr gut abgeschnitten.
donaldT11. Jul 2017

Bitt sehr: http://sct-catalogue.de/?action=catalog



Steht aber erst auf Seite 2, dass Mannol tatsächlich so schlecht ist.

Aber vielen Dank für den link.
Center11. Jul 2017

Steht aber erst auf Seite 2, dass Mannol tatsächlich so schlecht ist. Aber …Steht aber erst auf Seite 2, dass Mannol tatsächlich so schlecht ist. Aber vielen Dank für den link.


Was genau soll ich der Seite entnehmen? Ich sehe da garnichts!
SpeRator11. Jul 2017

Was genau soll ich der Seite entnehmen? Ich sehe da garnichts!



Ja Donald wollte wieder rumtrollen und ich wollte ihm den Spaß nicht verderben Gibt da nichts zu sehen
Gebannt
Wie ist es wenn man später mit Castrol nachfüllt, Kompatibilitätsprobleme ?
jz15211. Jul 2017

Haha für 2,50EUR/Ltr. mehr .. oder anders gesagt für "fast das d …Haha für 2,50EUR/Ltr. mehr .. oder anders gesagt für "fast das doppelte".Fahre das Mannol Energy Combi LL seit zwei Jahren im A4 2,0TDI mit DPD, allerdings mit Festintervall, nicht mit LongLife-Intervall.




Für einen kompletten Ölwechsel sind das aber auch nur 12,50 EUR mehr. (gerechnet auf 5 Liter).




Nein Spaß beiseite.




Wenn jemand mit diesem Öl bislang zufrieden war, warum nicht bei diesem Öl bleiben?

Ich persönlich bin mit Castrol immer sehr gut gefahren (LongLife-Intervall und 25.000 Kilometer im Jahr).
Bearbeitet von: "Rednax07" 11. Jul 2017
Avatar
GelöschterUser497539
Ich hab das Zeugs auch in meinen V8 reingekippt und muss sagen, ich habe das Gefühl er hat ein Loch. Frisst das Öl wie du ne Tüte Chips.
GelöschterUser49753911. Jul 2017

Ich hab das Zeugs auch in meinen V8 reingekippt und muss sagen, ich habe …Ich hab das Zeugs auch in meinen V8 reingekippt und muss sagen, ich habe das Gefühl er hat ein Loch. Frisst das Öl wie du ne Tüte Chips.


Vielleicht hat er wirklich ein Loch.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text