[Prime Day] AVM FRITZ!Box Fritzbox 6590 Cable für 196,15€
346°Abgelaufen

[Prime Day] AVM FRITZ!Box Fritzbox 6590 Cable für 196,15€

196,15€217,44€-10%Amazon Angebote
22
eingestellt am 16. Jul
Hallo Community,
aktuell gibt es bei Amazon die Fritzbox 6590 für 196,15 statt 217,95!
Bestpreis?

Bisher habe ich immer nur die DSL Varianten zum attraktiven Kurs gesehen.
Ich suche diese schon länger.

(Idealo) Daten:

Datenblatt
  • HerstellerAVM
  • ProdukttypWLAN Router
  • gelistet seitFebruar 2016
  • Eigenschaften
  • Schnittstellen2 x USB 2.0, 1 x ISDN-S0, 2 x RJ-11 (Telefon), 1 x TAE (analoges Telefon)
  • USB-PortDrucker-Verbindung, Festplatten-Anschluss, Stick-Verbindung
  • Antenneintern
  • Stromversorgungexternes Netzteil
  • physikalische TastenDECT, WPS
  • max. Leistungsaufnahme26 W
  • StatusanzeigeLED
  • LEDPower, Cable, Fon, DECT, WLAN, Info
  • MontageStandfuß, Tisch
  • Farbeweiß, rot
  • Abmessungen & Gewicht
  • Breite85 mm
  • Höhe209 mm
  • Tiefe273 mm
  • WLAN-Eigenschaften
  • max. WLAN-Datenübertragungsrate2.533 Mbit/s
  • WLAN-Standarda, b, g, n, ac Wave 2
  • WLAN-Frequenzband5,0 GHz, 2,4 GHz
  • WLAN-BetriebsartAccess Point
  • WLAN-FunktionenMU-MIMO, Multi-SSID, WLAN-Gastnetzwerk, WLAN-Autokanal
  • Dual-Band Modussimultan
  • VerschlüsselungWPS, WEP, WPA, WPA2
  • LAN-Eigenschaften
  • LAN-StandardGigabit-Ethernet (10/100/1000 Mbit/s)
  • LAN-Ports4 x RJ-45
  • Router-Eigenschaften
  • Internet-SicherheitKindersicherung, Firewall, Schutz vor DoS
  • RoutingNAT, SPI
  • LAN ProtokolleIPv6
  • IP-AdresszuweisungDHCP Support
  • RemoteverwaltungsprotokollWeb Interface
  • Telefonie-Eigenschaften
  • Telefonieüber Festnetz und Internet
  • TelefoniefunktionDECT, Anrufbeantworter, DECT Eco
  • Modem-Eigenschaften
  • max. Downlink-Geschwindigkeit1760 Mbit/s
  • Integriertes ModemKabelmodem
  • ÜbertragungsstandardEuro-DOCSIS 3.0
  • Weitere Eigenschaften
  • geeignet fürSmartHome Verwaltung
  • Server-FunktionUPNP-Medien-Server, FTP-Server, Samba, FRITZ!NAS
Zusätzliche Info

Gruppen

22 Kommentare
Was ist der Vorteil zur 6490 Cable?
Leeesvor 13 m

Was ist der Vorteil zur 6490 Cable?


Die 6590 bringt MU-MIMO mit und soll höhere Datenraten erzielen und aufgrund der veränderten Bauart nicht so warm werden.
Lohnt sich nicht. Entweder 6490 oder in nem Jahr den Nachfolger
Leeesvor 25 m

Was ist der Vorteil zur 6490 Cable?


Eine freie 6490 mit aktueller Firmware und freigeschalteter DVB-C Option kann nur 20 Downstreamkanäle mit dem Kabelanbieter aushandeln, da 4 für das DVB-C-Streaming permanent reserviert sind (insgesamt hat die 6490 24 Downstreamkanäle).

Die 6590 hat 32 Downstreamkanäle und kann entsprechend bis zu 28 Kanäle mit dem Anbieter aushandeln.

Weiterhin hat die 6590 "besseres" WLAN, dank MU-MIMO-Verfahren.

Ob einem diese beiden Punkte in der Realität wirklich einen großen Vorteil bieten, mag ich mal bezweifeln.
Ich werde jedenfalls mit einem Upgrade der 6490 warten, bis es die 6591 käuflich zu erwerben gibt.
Bei UM ist diese ja in Verbindung mit den Gigabit-Tarifen schon erhältlich. Ich hoffe also mal, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis diese auch im freien Handel verfügbar ist.
Bearbeitet von: "PrinzVonBillAir" 16. Jul
Likeyvor 10 m

Lohnt sich nicht. Entweder 6490 oder in nem Jahr den Nachfolger


Es sei denn man hat mehrere MU-MIMO-fähige Geräte im Haus, die nur über WLAN arbeiten und will ggf. auch die unverschlüsselten Privatsender über die FB auf verschiedene Geräte streamen..
baaaadyvor 13 m

Es sei denn man hat mehrere MU-MIMO-fähige Geräte im Haus, die nur über WL …Es sei denn man hat mehrere MU-MIMO-fähige Geräte im Haus, die nur über WLAN arbeiten und will ggf. auch die unverschlüsselten Privatsender über die FB auf verschiedene Geräte streamen..


Das Streamen der unverschlüsselten Sender funktioniert auch ohne Probleme mit der 6490, dies ist also kein Feature, welches die 6590 von der 6490 unterscheidet.
PrinzVonBillAirvor 21 m

Eine freie 6490 mit aktueller Firmware und freigeschalteter DVB-C Option …Eine freie 6490 mit aktueller Firmware und freigeschalteter DVB-C Option kann nur 20 Downstreamkanäle mit dem Kabelanbieter aushandeln, da 4 für das DVB-C-Streaming permanent reserviert sind (insgesamt hat die 6490 24 Downstreamkanäle).Die 6590 hat 32 Downstreamkanäle und kann entsprechend bis zu 28 Kanäle mit dem Anbieter aushandeln.Weiterhin hat die 6590 "besseres" WLAN, dank MU-MIMO-Verfahren.Ob einem diese beiden Punkte in der Realität wirklich einen großen Vorteil bieten, mag ich mal bezweifeln.Ich werde jedenfalls mit einem Upgrade der 6490 warten, bis es die 6591 käuflich zu erwerben gibt.Bei UM ist diese ja in Verbindung mit den Gigabit-Tarifen schon erhältlich. Ich hoffe also mal, dass es nicht mehr allzu lange dauert, bis diese auch im freien Handel verfügbar ist.


Die 6591 bringt aber dann nur den höheren Doenstream richtig?

Zum Upgrade von einer 6490 ist die 6590 sicherlich nicht zwingend nötig.
Wenn man aber kein Kabel Router hat und einen braucht, ist es sicherlich sinnvoller den zu nehmen als eine 6490
Bearbeitet von: "Keks11" 16. Jul
Perfekt! Danke!!!
Keks11vor 18 m

Die 6591 bringt aber dann nur den höheren Doenstream richtig?Zum Upgrade …Die 6591 bringt aber dann nur den höheren Doenstream richtig?Zum Upgrade von einer 6490 ist die 6590 sicherlich nicht zwingend nötig.Wenn man aber kein Kabel Router hat und einen braucht, ist es sicherlich sinnvoller den zu nehmen als eine 6490


Die 6591 kann im Gegensatz zu 6490 und 6590 DOCSIS 3.1.
Sowohl bei Vodafone als auch bei UnityMedia werden die 1GBit/s Tests, die seit einiger Zeit stattfinden, über DOCSIS 3.1 realisiert.

Mit einer 6490 oder einer 6590 ist man bei Vodafone also in Zukunft auf den 500 MBit/s Tarif als maximal mögliche Geschwindigkeit beschränkt. Bezüglich der UM Tarife kenne ich mich nicht wirklich aus, ich vermute aber mal, dass hier auch nur 400 oder 500 MBit/s mit DOCSIS 3.0 geschaltet werden.

Für die deutlich schnelleren Kabeltarife > 500 MBit/s bis hin zu mehreren GBit/s, welche in Zukunft verfügbar sein werden, wäre man, nach aktuellem Stand, mit der 6591 bereits gerüstet und würde mit der 6490 und 6590 in die Röhre schauen.
Bearbeitet von: "PrinzVonBillAir" 16. Jul
Keks11vor 16 m

Wenn man aber kein Kabel Router hat und einen braucht, ist es sicherlich …Wenn man aber kein Kabel Router hat und einen braucht, ist es sicherlich sinnvoller den zu nehmen als eine 6490


Das gilt meiner Meinung nach zumindest bei diesem Preis hier. Gäbe es dieses Angebot nicht, würde ich aber warten, denke ich.
PrinzVonBillAirvor 1 h, 10 m

Das Streamen der unverschlüsselten Sender funktioniert auch ohne Probleme …Das Streamen der unverschlüsselten Sender funktioniert auch ohne Probleme mit der 6490, dies ist also kein Feature, welches die 6590 von der 6490 unterscheidet.


Ah okay, das war mir nicht bewusst.. hab aufgrund des Businessanschlusses aktuell noch ne kastrierte 6490 von UM hier, die das aufjeden Fall nicht kann..
PrinzVonBillAir16. Jul

Die 6591 kann im Gegensatz zu 6490 und 6590 DOCSIS 3.1.Sowohl bei Vodafone …Die 6591 kann im Gegensatz zu 6490 und 6590 DOCSIS 3.1.Sowohl bei Vodafone als auch bei UnityMedia werden die 1GBit/s Tests, die seit einiger Zeit stattfinden, über DOCSIS 3.1 realisiert.Mit einer 6490 oder einer 6590 ist man bei Vodafone also in Zukunft auf den 500 MBit/s Tarif als maximal mögliche Geschwindigkeit beschränkt. Bezüglich der UM Tarife kenne ich mich nicht wirklich aus, ich vermute aber mal, dass hier auch nur 400 oder 500 MBit/s mit DOCSIS 3.0 geschaltet werden.Für die deutlich schnelleren Kabeltarife > 500 MBit/s bis hin zu mehreren GBit/s, welche in Zukunft verfügbar sein werden, wäre man, nach aktuellem Stand, mit der 6591 bereits gerüstet und würde mit der 6490 und 6590 in die Röhre schauen.


Naja... das ist eher "hätte, hätte, Fahrradkette"... bis die 6591 überhaupt mal zu kaufen sein wird... bis Vaderfone oder Unitymedia oder sonstiger Kabelanbieter stabile Leitungen für DOCSIS 3.1 Anwendungen liefern... bis dahin funktioniert so eine 6590 ganz wunderbar... also eher so in drei - vier Jahren.
PrinzVonBillAir16. Jul

Die 6591 kann im Gegensatz zu 6490 und 6590 DOCSIS 3.1.Sowohl bei Vodafone …Die 6591 kann im Gegensatz zu 6490 und 6590 DOCSIS 3.1.Sowohl bei Vodafone als auch bei UnityMedia werden die 1GBit/s Tests, die seit einiger Zeit stattfinden, über DOCSIS 3.1 realisiert.Mit einer 6490 oder einer 6590 ist man bei Vodafone also in Zukunft auf den 500 MBit/s Tarif als maximal mögliche Geschwindigkeit beschränkt. Bezüglich der UM Tarife kenne ich mich nicht wirklich aus, ich vermute aber mal, dass hier auch nur 400 oder 500 MBit/s mit DOCSIS 3.0 geschaltet werden.Für die deutlich schnelleren Kabeltarife > 500 MBit/s bis hin zu mehreren GBit/s, welche in Zukunft verfügbar sein werden, wäre man, nach aktuellem Stand, mit der 6591 bereits gerüstet und würde mit der 6490 und 6590 in die Röhre schauen.


Ist das so, dass UM und Vodafone "nur" 500 MBit auf DOCSIS 3.0 bringen?
Weil laut AVM die Box bis 17xx MBit schafft.

Dazu kommt, dass ich mir kaum verstellen kann, dass wir innerhalb ser nächsten 2-3 Jahre weit über die 100-200 Mbit für dir Massen kommen.
Ich bin für mehr Upload bevor der Downstream weiter in die Höhe schießt

Einige meiner Arbeitskollegen hängen noch immer an 6 MBit.
Ohne Aussicht auf Besserung...
Ausserdem kostet der schnellere Anschluss dann auch wieder mehr...
Bis 1GB irgendwann zu mir kommt ist die 6591 bestimmt auch schon wieder veraltet.
Hab die Box seit einem halben Jahr, zZ mit Labor -FW bei 500 MBit DL im Betrieb. Sehr stabil, WLAN auch. Allerdings habe ich noch einen 1750e-Repeater als LAN-Brücke dazu im Heimnetzwerk.
Boody12305vor 2 h, 11 m

Hab die Box seit einem halben Jahr, zZ mit Labor -FW bei 500 MBit DL im …Hab die Box seit einem halben Jahr, zZ mit Labor -FW bei 500 MBit DL im Betrieb. Sehr stabil, WLAN auch. Allerdings habe ich noch einen 1750e-Repeater als LAN-Brücke dazu im Heimnetzwerk.


Gleiches Setting hier. Aber ich bin vom WLAN nicht begeistert. Ich hab den Eindruck, beim 1750e ist das deutlich besser. Wie siehst du das?
koigeldischaukoiloesungvor 11 h, 5 m

Gleiches Setting hier. Aber ich bin vom WLAN nicht begeistert. Ich hab den …Gleiches Setting hier. Aber ich bin vom WLAN nicht begeistert. Ich hab den Eindruck, beim 1750e ist das deutlich besser. Wie siehst du das?


Im Vergleich zur 7580 und 6490 ist es wirklich etwas schwächer. Das wird bei mir allerdings kaum ins Gewicht fallen. Etwas anderes wäre es, wenn das WLAN durch Beton etc. durch soll.
Boody12305vor 4 m

Im Vergleich zur 7580 und 6490 ist es wirklich etwas schwächer. Das wird …Im Vergleich zur 7580 und 6490 ist es wirklich etwas schwächer. Das wird bei mir allerdings kaum ins Gewicht fallen. Etwas anderes wäre es, wenn das WLAN durch Beton etc. durch soll.


Das WLAN bei der 6590 oder schwächer als bei der 6490?
Keks11vor 50 m

Das WLAN bei der 6590 oder schwächer als bei der 6490?


Das WLAN ist bei der 6590 etwas schwächer
Na toll verpasst
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text