[Prime Day] Nerf Stryfe und weitere Blaster
376°Abgelaufen

[Prime Day] Nerf Stryfe und weitere Blaster

17,49€23,94€-27%Amazon Angebote
19
eingestellt am 16. JulBearbeitet von:"Tabascope"
Hi zusammen,

Amazon hat heute beim Prime Day die Nerf Stryfe für sehr gute 17,50 im Angebot.

Die Stryfe ist ein halbautomatischer, batteriebetriebener Blaster. Mitgeliefert sind 6 Pfeile und ein 6er-Magazin, es passen aber auch alle anderen Magazin drauf. Unter Moddern ist die Stryfe sehr beliebt, da sehr einfach zu modden.

Ich hab ne Weile auf ein gutes Angebot der Stryfe gewartet, die letzten 6 Wochen war sie definitiv nie unter 20€ laut idealo, also zuschlagen!

Weitere gute Angebote:

Disruptor 10,99 (idealo 14,48)
amazon.de/Has…338


Modulus Regulator 39,99 (idealo 58,50)
amazon.de/Has…cf8

Surgefire 20,99 (idealo 24,95)
amazon.de/Has…058




Grüße
Tabascope
Zusätzliche Info

Gruppen

19 Kommentare
Gibts n Unterschied zu der Version mit mehr blau?

Und gibts Tipps zum modden? Habe die blaue Variante hier und irgendwas basteln o.ä. wäre schon lustig.
Man kann aus einer Stryfe ein G36 bauen. Anleitungen bei Google und YouTube
Leider unzufrieden. Zu oft Ladehemmungen
Die Stryfe ist DER Blaster schlechthin. Gute Basisplatform für eine Unmenge an Mods, sehr zuverlässig, gute Leistung.

Die Disruptor ist eine gute Sekundärpistole, ein kleines Designupgrade zur Strongarm. Wenn man also die Strongarm hat, braucht man die Disruptor nicht. 70fps, sehr konstant.

Die Surgefire ist leider kein guter Blaster. Der Zylinder hat anfauernd Probleme beim drehen, weil es zu schwer ist. Wer also schnell schießen will mit Slam-Fire, wird durchschnittlich 3-4 Darts auslassen.

Die Regulator ist ein neuer Blaster der Modulus-Reihe mit Vollautomatik, Halbautomatik und Reihenfeuer-Modi. Sehr innovativ und sehr gut umgesetzt. Für 40€ ist das ein super Deal. Auf Amazon gibt es aber leider Wertungen, die sagen, dass der Blaster komplett ausfällt und kaputt geht, also beachtet das beim Kauf.
RealRaptoReX16. Jul

Die Stryfe ist DER Blaster schlechthin. Gute Basisplatform für eine …Die Stryfe ist DER Blaster schlechthin. Gute Basisplatform für eine Unmenge an Mods, sehr zuverlässig, gute Leistung.Die Disruptor ist eine gute Sekundärpistole, ein kleines Designupgrade zur Strongarm. Wenn man also die Strongarm hat, braucht man die Disruptor nicht. 70fps, sehr konstant.Die Surgefire ist leider kein guter Blaster. Der Zylinder hat anfauernd Probleme beim drehen, weil es zu schwer ist. Wer also schnell schießen will mit Slam-Fire, wird durchschnittlich 3-4 Darts auslassen.Die Regulator ist ein neuer Blaster der Modulus-Reihe mit Vollautomatik, Halbautomatik und Reihenfeuer-Modi. Sehr innovativ und sehr gut umgesetzt. Für 40€ ist das ein super Deal. Auf Amazon gibt es aber leider Wertungen, die sagen, dass der Blaster komplett ausfällt und kaputt geht, also beachtet das beim Kauf.


Hast du auch Erfahrungen zum Hyper Fire?
Wieviel Strom verbraucht die Stryfe denn? Hätte im Büro wenig Lust ständig die Batterien zu wechseln
mrzBrcvor 46 m

Wieviel Strom verbraucht die Stryfe denn? Hätte im Büro wenig Lust ständig …Wieviel Strom verbraucht die Stryfe denn? Hätte im Büro wenig Lust ständig die Batterien zu wechseln


Im Büro sollst Du auch arbeiten und nicht mit Spielzeug spielen. Nennt sich Arbeitszeitbetrug
Den Disruptor kann ich wärmstens empfehlen. Nach wie vor einer meiner liebsten Dartblaster. Von der Reichweite her ganz vorn dabei, lässt sich schnell und einfach nachladen ohne ständig Magazine füllen zu müssen und hat auch ordentlich Wumms.
mrzBrcvor 1 h, 17 m

Wieviel Strom verbraucht die Stryfe denn? Hätte im Büro wenig Lust ständig …Wieviel Strom verbraucht die Stryfe denn? Hätte im Büro wenig Lust ständig die Batterien zu wechseln


1000mah 2S lipo reicht alle mal für viele Magazine
Systanasvor 1 h, 39 m

Hast du auch Erfahrungen zum Hyper Fire?


Kennst du die Rapidstrike? Die Hyperfire ist im Grunde genau wie die Rapidstrike mit ein paar kleinen Unterschieden. Es benutzt ein anderes System als der Normale Pusher-Arm, der sich im Access-Door befindet. Das System arbeitet schneller, das heißt die Feuerrate ist schneller. Das heißt aber auch die Hyperfire hat ein größeres Problem mit nicht sp neuen Darts, wegen dem neuen System. Abgesehen davon ist die Ergonomik von der Hyperfire komplett anders. Während die Rapidstrike noch klassische Gewehr-Ergonomie hat, ist die Hyperfire einfach dumm gemacht. Viele Leute beschweren sich über den Thumbhole-Schaft (sorry bei einigen Worten kenne ich den deutschen Begriff nicht) und das kann ich such bestätigen. Das Loch ist einfach zu klein für Hände die auch nur ein bisschen groß sind. Außerdemm beeinträchtigen die Batterien, die in den Schaft gehören, die Ergonomie noch mehr. Theoretisch ist die Hyperfire also ein wenig besser als die Rapidstrike, aber der Thumbhole-Stock ist für viele ein Deal-breaker. Auch das Modding-Potenzial ist deutlich geringer als bei der Rapidstrike, die Hyperfire hat kaum Schienen um Aufsätze anzubringen. Meine Empfehlung ist es, erst eine Hyperfire zu halten. Wenn die Ergonomie dich nicht stört, dann ist es ein guter Kauf.
CrowleyX1vor 54 m

Den Disruptor kann ich wärmstens empfehlen. Nach wie vor einer meiner …Den Disruptor kann ich wärmstens empfehlen. Nach wie vor einer meiner liebsten Dartblaster. Von der Reichweite her ganz vorn dabei, lässt sich schnell und einfach nachladen ohne ständig Magazine füllen zu müssen und hat auch ordentlich Wumms.


Stimme zu. 70fps Stärke, gute Ergonomie, 6 Schuss in einem kleinen Paket, sehr empfehlenswert wenn man keine Magazine oder Batterien benutzen möchte.
jpnbvor 2 h, 0 m

Gibts n Unterschied zu der Version mit mehr blau?Und gibts Tipps zum …Gibts n Unterschied zu der Version mit mehr blau?Und gibts Tipps zum modden? Habe die blaue Variante hier und irgendwas basteln o.ä. wäre schon lustig.


Nein alle Stryfes sind gleich, alles was Hasbro sagt ist reinster Werbe-Blabla. Die Dinger wurden mit einem Chronometer getestet, haben alle einen Durchschnitt von 70fps. Mods gibt es Unmengen, schsu auf Youtube.
nafspa12vor 2 h, 5 m

Im Büro sollst Du auch arbeiten und nicht mit Spielzeug spielen. Nennt …Im Büro sollst Du auch arbeiten und nicht mit Spielzeug spielen. Nennt sich Arbeitszeitbetrug


Kannst Du woanders neidisch drauf sein, dass Leute im Büro auch Spaß haben können (Leute wie du zum Beispiel in der Mittagspause, du Eugen)?
nafspa12vor 8 h, 54 m

Im Büro sollst Du auch arbeiten und nicht mit Spielzeug spielen. Nennt …Im Büro sollst Du auch arbeiten und nicht mit Spielzeug spielen. Nennt sich Arbeitszeitbetrug


Büro = Ort. Ort ≠ Zeit. Zieh den Stock raus
noisevor 8 h, 18 m

Kannst Du woanders neidisch drauf sein, dass Leute im Büro auch Spaß haben …Kannst Du woanders neidisch drauf sein, dass Leute im Büro auch Spaß haben können (Leute wie du zum Beispiel in der Mittagspause, du Eugen)?


Systanasvor 1 h, 29 m

Büro = Ort. Ort ≠ Zeit. Zieh den Stock raus



Erzählt mir nicht, dass Ihr dafür ausstempelt oder das in der Pause macht. Das glaubt Euch eh keiner.
nafspa12vor 30 m

Erzählt mir nicht, dass Ihr dafür ausstempelt oder das in der Pause macht. …Erzählt mir nicht, dass Ihr dafür ausstempelt oder das in der Pause macht. Das glaubt Euch eh keiner.


Was die Raucher können, kann man halt auch anderweitig umsetzen.
Mmorbiusvor 30 m

Was die Raucher können, kann man halt auch anderweitig umsetzen.


Bei uns werden einfach allen Mitarbeitern pauschal 40min statt der 30min abgezogen, damit Raucher nicht ausstempeln müssen. Die Stempelsoftware kann nämlich nicht genügend Stempelzeiten pro Tag erfassen.
nafspa12vor 4 h, 44 m

Bei uns werden einfach allen Mitarbeitern pauschal 40min statt der 30min …Bei uns werden einfach allen Mitarbeitern pauschal 40min statt der 30min abgezogen, damit Raucher nicht ausstempeln müssen. Die Stempelsoftware kann nämlich nicht genügend Stempelzeiten pro Tag erfassen.


Wer nicht einstempelt muss auch nicht ausstempeln
nafspa12vor 11 h, 52 m

Bei uns werden einfach allen Mitarbeitern pauschal 40min statt der 30min …Bei uns werden einfach allen Mitarbeitern pauschal 40min statt der 30min abgezogen, damit Raucher nicht ausstempeln müssen. Die Stempelsoftware kann nämlich nicht genügend Stempelzeiten pro Tag erfassen.


Fiese Nummer.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text