Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Tomtom Go 6200 Navigationsgerät
178° Abgelaufen

Tomtom Go 6200 Navigationsgerät

239€269,99€-11%Amazon Angebote
28
aktualisiert 11. Aug (eingestellt 15. Jul)
Update 1
Das Gerät ist wieder zum Dealpreis verfügbar
Idealo
Wer will schlägt bei den whd zu, dort kommt man aktuell noch günstiger weg.
Die passende Hülle gibt es auch gerade reduziert zum prime day.


  • Die Aktualisierung Ihres Navis war nie einfacher: Erhalten Sie die Karten und aktuellste Software für Ihr TomTom GO über das integrierte Wi-Fi. Es ist kein Computer erforderlich!
  • Bleiben Sie während der Fahrt verbunden ohne Ablenkung vom Verkehr: Ihr TomTom Go kann Ihnen Textnachrichten von Ihrem Telefon vorlesen - Ihre Hände bleiben am Lenkrad und Ihr Blick auf der Straße
  • Aktivieren und sprechen Sie mit Siri oder Google: Sie erhalten direkten Zugriff auf Ihren persönlichen Smartphone-Assistenten und Ihr Telefon kann sicher verstaut in der Tasche bleiben
  • Profitieren Sie während der Fahrt von der leistungsstarken Freisprechfunktion: Ihr TomTom GO wurde für erstklassiges Freisprechen im Auto entwickelt. Einfach mit dem Telefon verbinden
  • Lieferumfang: GO 6200, Aktive Magnethalterung, Auto-Ladegerät, USB-Kabel, Dokumentation
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Ich hatte es übrigens schon mal gehabt und wütend zurück geschickt und die TomTom-Lurche übelst beschimpft....
= Wie auch bei sehr vielen Bewertungen gelesen, klappt es oftmals nicht mit der Ersteinrichtung und später mit dem Aktualisieren und Herunterladen per WLAN, weil immer wieder Server-Abbrüche seitens ArschArsch auftreten; ich hatte mir das Teil sehr kurzfristig vor einer langen Selbstfahrer-Pkw Rundreise in den USA geholt und konnte in Deutschland und drüben immer nur die Server-Abbruch-Meldung betrachten (Einrichten ging dann, aber ich hatte nur Europa-Karten drauf und konnte drüben die USA-Karten im WLAN vor Ort nicht runterladen, obwohl weltweite Karten zugesichert waren) = nur Handy- offline Navigation für 4 Wochen/4500 Km in den USA!!!
Also nur kaufen, wenn Europa erst mal reicht und bis zum Urlaub genügend Zeit verbleibt und in den 30 Tagen der Widerrufs-Frist versuchen, alle Probleme zu beseitigen - oder wieder wech´ mit der Gerät......
28 Kommentare
Wollte ich gerade auch posten
Gibt es - trotz des PRIME-Day Sonderpreis - noch die Sofortbild-Kamera on top mit dabei?
= Für mich sieht es so aus, als wenn es geht:

amazon.de/b?n…215

Edit: Nein, es sind wohl nur gewisse Modelle - dieses GO 6200 scheint nicht dabei zu sein....
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 15. Jul
Kreuzfahrerin15.07.2019 10:20

Gibt es - trotz des PRIME-Day Sonderpreis - noch die Sofortbild-Kamera on …Gibt es - trotz des PRIME-Day Sonderpreis - noch die Sofortbild-Kamera on top mit dabei? = Für mich sieht es so aus, als wenn es geht:https://www.amazon.de/b?node=17179931031&pf_rd_p=87bb5443-1333-4a89-b2e5-e5c16a8ca215&pf_rd_s=hero-quick-promo&pf_rd_t=201&pf_rd_i=B07G19DZXC&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_r=D0CDY0777NM8T1FFQXHC&pf_rd_r=D0CDY0777NM8T1FFQXHC&pf_rd_p=87bb5443-1333-4a89-b2e5-e5c16a8ca215


Super Hinweis, danke. Füge ich oben mal mit ein
Ruhrgott15.07.2019 10:22

Super Hinweis, danke. Füge ich oben mal mit ein



Edit: Nein, es sind wohl nur gewisse Modelle - dieses GO 6200 scheint nicht dabei zu sein....
Ich hatte es übrigens schon mal gehabt und wütend zurück geschickt und die TomTom-Lurche übelst beschimpft....
= Wie auch bei sehr vielen Bewertungen gelesen, klappt es oftmals nicht mit der Ersteinrichtung und später mit dem Aktualisieren und Herunterladen per WLAN, weil immer wieder Server-Abbrüche seitens ArschArsch auftreten; ich hatte mir das Teil sehr kurzfristig vor einer langen Selbstfahrer-Pkw Rundreise in den USA geholt und konnte in Deutschland und drüben immer nur die Server-Abbruch-Meldung betrachten (Einrichten ging dann, aber ich hatte nur Europa-Karten drauf und konnte drüben die USA-Karten im WLAN vor Ort nicht runterladen, obwohl weltweite Karten zugesichert waren) = nur Handy- offline Navigation für 4 Wochen/4500 Km in den USA!!!
Also nur kaufen, wenn Europa erst mal reicht und bis zum Urlaub genügend Zeit verbleibt und in den 30 Tagen der Widerrufs-Frist versuchen, alle Probleme zu beseitigen - oder wieder wech´ mit der Gerät......
Ruhrgott15.07.2019 10:22

Super Hinweis, danke. Füge ich oben mal mit ein



Wenn das hier nicht Essential oder Premium ist, wird es wohl nicht in der Aktion mit dabei sein - in dem o.g. Link ist dieses hier wohl nicht aufgeführt.....
Unbedingt mal die Bewertungen durchlesen und sich selber fragen, ob man sich das antuen möchte (oder antätigen oder antuten?)…..
Edit: Es wird auch von Problemen im laufenden Betrieb - Abbrüche/Neustarts, SIM-Card Probleme, Bildschirm-Problemen usw. usw. geschrieben (ich war ja so weit damals noch gar nicht, bevor ich dann - noch aus den USA - den Widerruf ausgelöst hatte)!

Ich schwanke noch sehr, ob ich ArschArsch noch mal die Chance geben will/soll = in knapp 2 Wochen geht es wieder mal für knapp 4 Wochen/5000 Km nach Kanada und USA mit dem SUV!
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 15. Jul
Kreuzfahrerin15.07.2019 10:40

Unbedingt mal die Bewertungen durchlesen und sich selber fragen, ob man …Unbedingt mal die Bewertungen durchlesen und sich selber fragen, ob man sich das antuen möchte (oder antätigen oder antuten?)….. Edit: Es wird auch von Problemen im laufenden Betrieb - Abbrüche/Neustarts, SIM-Card Probleme, Bildschirm-Problemen usw. usw. geschrieben (ich war ja so weit damals noch gar nicht, bevor ich dann - noch aus den USA - den Widerruf ausgelöst hatte)!Ich schwanke noch sehr, ob ich ArschArsch noch mal die Chance geben will/soll = in knapp 2 Wochen geht es wieder mal für knapp 4 Wochen/5000 Km nach Kanada und USA mit dem SUV!


Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland gekauft.
Installation von Südamerika war sehr hakelig, ging dann aber. (Daheim in D über Notebook download der Karte via WLAN, Anschluß des ToTom an Notebook via USB.)
Allerdings trotz extra SD Kartenspeicher nicht parallel zu Europa.
Betrieb war dann problemlos und sehr intuitiv.
Navigation in Brasilien war sehr gut, Sprachführung etwas aufdringlich aber korrekt.

Viel Spaß auf Deiner Reise.

PS:
Die Sim funktioniert angeblich nur auf dem Kontinent für den das Gerät gekauft wurde, würde Sinn machen.

Welches Navi ist denn in Nordamerika der Marktführer laut AMAZON.COM oder .CA ?
Bearbeitet von: "voyager_2000" 15. Jul
voyager_200015.07.2019 10:52

Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland …Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland gekauft.Installation von Südamerika war sehr hakelig, ging dann aber. Allerdings trotz extra Kartenspeicher nicht parallel zu Europa. Navigation in Brasilien war sehr gut, Sprachführung etwas aufdringlich aber korrekt.Viel Spaß auf Deiner Reise. PS: Die Sim funktioniert angeblich nur auf dem Kontinent für den das Gerät gekauft wurde, würde Sinn machen.Welches Navi ist denn in Nordamerika der Marktführer laut AMAZON.COM oder .CA ?



.......Welches Navi ist denn in Nordamerika der Marktführer laut AMAZON.COM oder .CA ?.....

= Keine Ahnung, wir werden wohl wieder offline Navigation mit unserem cellular-phone(s) vor Ort per WLAN-Aktualisierung beim Auschecken morgens und in Restaurants usw. unterwegs zum nächsten Rundreise-Hotel machen (außer, wir sponsern in Las Vegas einen Mitarbeiter in der Abhol-Parkgarage - um von SFAR auf Premium unter der Hand ein Upgrade bis Seattle zu machen/da verlassen wir uns aber nicht drauf, deswegen hatte ich mit dem Gedanken an dieses Navi von ArschArsch geliebäugelt....).
voyager_200015.07.2019 10:52

Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland …Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland gekauft.Installation von Südamerika war sehr hakelig, ging dann aber. Allerdings trotz extra Kartenspeicher nicht parallel zu Europa. Navigation in Brasilien war sehr gut, Sprachführung etwas aufdringlich aber korrekt.Viel Spaß auf Deiner Reise. PS: Die Sim funktioniert angeblich nur auf dem Kontinent für den das Gerät gekauft wurde, würde Sinn machen.Welches Navi ist denn in Nordamerika der Marktführer laut AMAZON.COM oder .CA ?



…...Die Sim funktioniert angeblich nur auf dem Kontinent für den das Gerät gekauft wurde, würde Sinn machen......

= Ist ja o.k., wenn die SIM nur in Europa funzt, aber wir konnten damals weder vorher in Deutschland, noch in den USA die Nordamerika Karten per WLAN runterladen und hätten dann eben auf aktualisierten Traffic per SIM unterwegs verzichtet - aber die Karten prinzipiell wollten wir wenigstens haben/nutzen - das klappte aber nicht!
voyager_200015.07.2019 10:52

Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland …Habe den Vorgänger TomTom 610 (ohne Sim) bei Amazon Deutschland gekauft.Installation von Südamerika war sehr hakelig, ging dann aber. (Daheim in D über Notebook download der Karte via WLAN, Anschluß des ToTom an Notebook via USB.)Allerdings trotz extra SD Kartenspeicher nicht parallel zu Europa. Betrieb war dann problemlos und sehr intuitiv.Navigation in Brasilien war sehr gut, Sprachführung etwas aufdringlich aber korrekt.Viel Spaß auf Deiner Reise. PS: Die Sim funktioniert angeblich nur auf dem Kontinent für den das Gerät gekauft wurde, würde Sinn machen.Welches Navi ist denn in Nordamerika der Marktführer laut AMAZON.COM oder .CA ?



.......Welches Navi ist denn in Nordamerika der Marktführer laut AMAZON.COM oder .CA ?.....

Ich will - wenn überhaupt - nur hier in Europa/Deutschland ein Navi kaufen, da ich es nach 1-2 Urlauben auch hier wieder verkaufen möchte....(von hier aus drüben zu verkaufen oder ein Navi von drüben hier zu verkaufen wird nicht so easy!)….
= Hier in Deutschland habe ich ein eingebautes Navi im SUV und bräuchte es höchstens im Urlaub/also wenn, dann öfter für Europa oder eben gar nicht mehr und ab damit in Ebay/Ebay-Kleinanzeigen!
@team der Preis ist wieder reduziert.
Warum nutzt Ihr nicht ein Handy zur Navigation? Benutze Sygic und in Deutschland Blitzer.de Plus als overlay und bin super zufrieden.
Das Tomtom Go 6200 ist meiner Meinung nach perfekt für die ältere Genertion geeignet, da man zum Updaten der Karten keinen PC benötigt.

In dem Navi ist nämlich WLAN verbaut, so dass man sich direkt beim Router einloggen und die Updates herunterladen kann. Stau- und Blitzermeldungen werden übrigens kostenlos europaweit über die eingebaute Simkarte auf das Gerät gepusht.

Ein Rundum-Glücklich-Paket also.
Ich hab meines am Freitag hier über eBay bestellt für 231 Euro, da war es bei Amazon noch bei 241 Euro.

TomTom Go 620

Noch 2 verfügbar.
Bearbeitet von: "MagicMurph" 11. Aug
Preis ist ja nicht schlecht. Aber nichts geht über ein Garmin.
Kreuzfahrerin15.07.2019 10:32

Ich hatte es übrigens schon mal gehabt und wütend zurück geschickt und die …Ich hatte es übrigens schon mal gehabt und wütend zurück geschickt und die TomTom-Lurche übelst beschimpft....= Wie auch bei sehr vielen Bewertungen gelesen, klappt es oftmals nicht mit der Ersteinrichtung und später mit dem Aktualisieren und Herunterladen per WLAN, weil immer wieder Server-Abbrüche seitens ArschArsch auftreten; ich hatte mir das Teil sehr kurzfristig vor einer langen Selbstfahrer-Pkw Rundreise in den USA geholt und konnte in Deutschland und drüben immer nur die Server-Abbruch-Meldung betrachten (Einrichten ging dann, aber ich hatte nur Europa-Karten drauf und konnte drüben die USA-Karten im WLAN vor Ort nicht runterladen, obwohl weltweite Karten zugesichert waren) = nur Handy- offline Navigation für 4 Wochen/4500 Km in den USA!!! Also nur kaufen, wenn Europa erst mal reicht und bis zum Urlaub genügend Zeit verbleibt und in den 30 Tagen der Widerrufs-Frist versuchen, alle Probleme zu beseitigen - oder wieder wech´ mit der Gerät......


Selbst schuld 8000km letztes Jahr in den USA nur mit Apple Maps gemacht. Absolut problemlos.
Ich nutze meine TomTom Navis bisher nur für meine USA-Reisen, habe mittlerweile einige Trips hinter mir (jeweils 5000-9000 km) und bisher nie Probleme mit den Geräten gehabt (aktuell nutze ich seit 3 Jahren ein GO610).
Updates liefen vor Ort bisher immer problemlos, z.T. haben wir sogar ganze Karten vor Ort gewechselt als es nach Kanada rüberging. Mit dem TMC-Empfängerkabel haben wir sogar Staumeldungen reinbekommen.
Das einzig Nervige ist die schwächliche Hardware, im Großraum L.A. sind die Teile jedesmal völlig überfordert, da läuft das Handy + Maps deutlich besser.
Hatte es in Australien dabei, da kommt man mit Navigation übers Handy nicht überall weiter. Der Karten Upload sowie Update über wlan klappt hervorragend Bei traten bis dato keine Probleme mit Updates auf hat bisher einwandfrei funktioniert.
Die eingebaute sim funzte auch in Australien!
komplett wertfreie Frage: Warum kauft das jemand noch in Zeiten von Google Maps, HERE, Apple Maps und co?
Momoko11.08.2019 12:59

Selbst schuld 8000km letztes Jahr in den USA nur mit Apple Maps …Selbst schuld 8000km letztes Jahr in den USA nur mit Apple Maps gemacht. Absolut problemlos.



Ich wollte es doch nur zusätzlich haben, weil ich letztes Jahr sehr viel in der US-Einöde/Wüste = diverse Nationalparks (u.a. Utah) unterwegs war; es sollte also nur für den Fall der Fälle mitgenommen werden - wir sind schon x-mal in Nordamerika und anderswo auch (genau wie Du) mit Offline-Navigation ausgekommen (aber wie gesagt, schon von Anfang an = Golden Gate bis
Crater Lake mussten wir ohne das unwillige HansHans zurecht kommen).....
Aktuell sind wir gerade wieder auf einer kleinen Rundreise in Nordamerika und haben die erste Hälfte von Las Vegas über Yellowstone nach Calgary hinter uns (= Offline-Navigation) und fahren heute nach Edmonton (Jasper - Banff - bis Vancouver) weiter, bis es von Seattle zurück geht!
Schöne Grüße nach Good-old-Germany!
Ich hatte dieses Modell und es war -trotz super schneller MicroSD Karte- super langsam geworden! Ich würde es keinem empfehlen. Für so viel Geld ist dieses Navi eine Frechheit!
Die aktive Halterung, die Verarbeitung und die Grafik waren hingegen sehr gut!
Kreuzfahrerin11.08.2019 17:07

Ich wollte es doch nur zusätzlich haben, weil ich letztes Jahr sehr viel …Ich wollte es doch nur zusätzlich haben, weil ich letztes Jahr sehr viel in der US-Einöde/Wüste = diverse Nationalparks (u.a. Utah) unterwegs war; es sollte also nur für den Fall der Fälle mitgenommen werden - wir sind schon x-mal in Nordamerika und anderswo auch (genau wie Du) mit Offline-Navigation ausgekommen (aber wie gesagt, schon von Anfang an = Golden Gate bis Crater Lake mussten wir ohne das unwillige HansHans zurecht kommen).....Aktuell sind wir gerade wieder auf einer kleinen Rundreise in Nordamerika und haben die erste Hälfte von Las Vegas über Yellowstone nach Calgary hinter uns (= Offline-Navigation) und fahren heute nach Edmonton (Jasper - Banff - bis Vancouver) weiter, bis es von Seattle zurück geht!Schöne Grüße nach Good-old-Germany!


Joar da sind wir auch rumgefahren. Und es klingt wie meine Freundin. "Wenn wir uns da verfahren, wir brauchen ein Offline System!"... Wir hatten auch ein bei. Es wurde nicht genutzt. Rausgeschmissene Kohle. Die Online-Systeme cachen die Route. Und selbst wenn sie die aktuelle Karte nicht nachladen können, die Anweisungen haben die Systeme. Außerdem: insbesondere Apple Maps benutzt eh die Karten etc. von TomTom. Nur halt online... Morgens im Hotel die Route für den Tag runtergeladen und gut war... Aber jeder kann sein Geld ausgeben wie er will
Momoko11.08.2019 18:42

Joar da sind wir auch rumgefahren. Und es klingt wie meine Freundin. "Wenn …Joar da sind wir auch rumgefahren. Und es klingt wie meine Freundin. "Wenn wir uns da verfahren, wir brauchen ein Offline System!"... Wir hatten auch ein bei. Es wurde nicht genutzt. Rausgeschmissene Kohle. Die Online-Systeme cachen die Route. Und selbst wenn sie die aktuelle Karte nicht nachladen können, die Anweisungen haben die Systeme. Außerdem: insbesondere Apple Maps benutzt eh die Karten etc. von TomTom. Nur halt online... Morgens im Hotel die Route für den Tag runtergeladen und gut war... Aber jeder kann sein Geld ausgeben wie er will



Ich glaube nicht, dass wir es schaffen, irgend so ein ??Apfel??-Maps auf unsere schönen Android-Geräte zu laden....
(Außerdem stehen bei uns oft so komische Viecher auf der Straße rum - und die wurden auch nicht auf dem HansHans angezeigt = Frechheit!) …...neulich im Yellowstone-NP...… (wir waren vor ein paar Tagen zum Glück die 1./vorne in der Warteschlange und konnten daher diesen Jungbullen direkt aus dem Fenster ablichten = wir sind nicht die gegenüber in dem winzigen Mini-Jeep!)


22569871-NbgTZ.jpg
Bearbeitet von: "Kreuzfahrerin" 12. Aug
@team Bei Amazon und Saturn für 249,00 € inkl Versand zu haben. Aktueller pvg sind 289,49 €
Ruhrgott23.08.2019 07:34

@team Bei Amazon und Saturn für 249,00 € inkl Versand zu haben. Aktueller p …@team Bei Amazon und Saturn für 249,00 € inkl Versand zu haben. Aktueller pvg sind 289,49 €


Hey, sorry dann ist der Preis höher als beim letzten Mal und somit kein Grund für ein Update!
dealaura23.08.2019 07:38

Hey, sorry dann ist der Preis höher als beim letzten Mal und somit kein …Hey, sorry dann ist der Preis höher als beim letzten Mal und somit kein Grund für ein Update!


Das heißt ich sollte nen neuen Deal für das gleiche Produkt machen?
Ruhrgott23.08.2019 07:56

Das heißt ich sollte nen neuen Deal für das gleiche Produkt machen? ( …Das heißt ich sollte nen neuen Deal für das gleiche Produkt machen?


Ja, wenn es trotz des höheren Preises noch ein Deal ist und du da Lust drauf hast, gern.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text