Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
475° Abgelaufen
9

[Amazon Prime & Müller Abholung] Lookout Games 22160078 - Isle of Skye | Brettspiel | Kennerspiel des Jahres 2016 | BGG 7,4

17,42€27,94€-38%
Kostenlos Amazon Angebote
Avatar
VplusX
Mitglied seit 2020
769
2.687
eingestellt am 11. Feb 2022

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update: bei Amazon nun für 17,42€

Aktuell bei Amazon und Müller auf glatte 20€ reduziert.

Versandkostenfrei mit Prime bzw. Versand an eine Abholstation.

Bei Müller kann es ohne weitere Kosten abgeholt werden.

PVG über Idealo (der 1. Anbieter hat nur 1 auf Lager)


BGG 7,4

1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg1947326_1.jpg

Isle of Skye - Vom Häuptling zum König

Die Isle of Skye gilt als eine der schönsten Landschaften der Welt: Weiche Sandstrände, sanft Hügellandschaften und eindrucksvolle Gebirge sind atemberaubend und faszinieren jeden.

In diesem Legespiel für 2 bis 5 Spieler verkörpern die Spieler die Anführer eines der fünf traditionellen Clans. Die Spieler erschaffen ihr eigenes kleines Reich, um damit die benötigten Siegpunkte zu erringen. Aber in jeder Partie sind nur 4 der enthaltenen 16 Wertungskarten im Spiel. Dadurch wird jede Partie anders und in den abwechslungsreichen Partien sind unterschiedliche Taktiken und Strategien gefordert.

Handeln
Es ist immer gut, genug Geld zu haben. In jeder Runde können die Spieler eines der Plättchen eines Mitspielers kaufen. Geheim legen alle Spieler gleichzeitig die Preise der von Ihnen angebotenen Teile fest.

Bieten
Ein hoher Preis kann zu Wohlstand und dem dringend benötigten Geld führen. Falls sich aber kein Käufer für das angebotene Plättchen findet, muss der Anbieter das Plättchen selbst in sein Reich einbauen und das eingesetzte Geld abgeben. Dies führt zu interessanten Entscheidungen, denn nicht immer liegt der Preis eines Plättchens klar auf der Hand.

Bauen
Baue dein Clangebiet geschickt aus, denn bei Spielende gewinnt der Spieler, der am meisten Siegpunkte erreicht hat und nicht unbedingt der reichste Spieler.

Produktbeschreibung

Die Isle of Skye gilt als eine der schöns­ten Land­schaf­ten der Welt: Wei­che Sand­strände, sanft Hügel­land­schaf­ten und ein­drucks­volle Gebirge sind atem­be­rau­bend und fas­zi­nie­ren jeden.

In die­sem Lege­spiel für 2 bis 5 Spie­ler ver­kör­pern die Spie­ler die Anfüh­rer eines der fünf tra­di­tio­nel­len Clans. Die Spie­ler erschaf­fen ihr eige­nes klei­nes Reich, um damit die benö­tig­ten Sieg­punkte zu errin­gen. Aber in jeder Par­tie sind nur 4 der ent­hal­te­nen 16 Wer­tungs­kar­ten im Spiel. Dadurch wird jede Par­tie anders und in den abwechs­lungs­rei­chen Par­tien sind unter­schied­li­che Tak­ti­ken und Stra­te­gien gefordert.
Dabei ist es immer gut, genug Geld zu haben. In jeder Runde kön­nen die Spie­ler eines der Plätt­chen eines Mit­spie­lers kau­fen. Geheim legen alle Spie­ler gleich­zei­tig die Preise der von Ihnen ange­bo­te­nen Teile fest. Ein hoher Preis kann zu Wohl­stand und dem drin­gend benö­tig­ten Geld füh­ren. Falls sich aber kein Käu­fer für das ange­bo­tene Plätt­chen fin­det, muss der Anbie­ter das Plätt­chen selbst in sein Reich ein­bauen und das ein­ge­setzte Geld abge­ben. Dies führt zu inter­es­san­ten Ent­schei­dun­gen, denn nicht immer liegt der Preis eines Plätt­chens klar auf der Hand.
Bei Spie­lende gewinnt der Spie­ler, der am meis­ten Sieg­punkte erreicht hat, nicht unbe­dingt der reichste Spieler!


Wer taktiert richtig und wird zum Herrscher der Insel?
  • ab 8 Jahren
  • 2-5 Spieler
  • Spieldauer: ca. 45 Minuten
  • Inhalt: 1 Spielplan, 78 Plättchen, ca. 50 Münzen, 16 Wertungsplättchen, 1 Stoffbeutel, 7 Spielfiguren, 5 Sichtschirme, 1 Spielanleitung, 1 Übersicht

Versand und Rückgabe bei Amazon

Die folgenden Infos beziehen sich nur auf Artikel, die von Amazon versendet werden. Erfolgt der Versand durch einen Marketplace-Händler, können die Versandkosten abweichen.

Der Standardversand kostet regulär 2,99€, solange der Bestellwert unter 29€ liegt. Je nach Produktkategorie können auch 3,99€ Versandkosten anfallen. Einige Artikel erhaltet ihr aber auch generell kostenfrei. Diese sind dann mit „kostenloser Lieferung“ gekennzeichnet.

Alternativ könnt ihr eure Bestellung an Abholstationen und Locker schicken lassen. Die Versandkosten sind dann jeweils 1€ günstiger.

Für Prime-Mitglieder (Mitgliedschaft kostenpflichtig) gilt stets kostenfreier Versand. Das gilt auch für Premiumversand und Same Day Lieferung (ab 20€ Bestellwert)
Zusätzliche Info
Sag was dazu

Auch interessant

Beste Kommentare
Avatar
Kann man absolut nicht zu zweit spielen!
Avatar
Walki12.02.2022 00:05

Wie kann man das Spaß nennen? Indem man dem anderen immer die guten Steine …Wie kann man das Spaß nennen? Indem man dem anderen immer die guten Steine wegnimmt? Dieser Mechanismus macht das Spieler eher zu zweit unspielbar.


Wie erwähnt, das ist Geschmackssache. Im Gegensatz zum Spiel mit 3+ Spielern kann man taktischer agieren, da man genau weiß, wie viele Plättchen man mindestens bekommt und wie viel Gold der Gegner hat. Damit wird es konfrontativer und bürgt nicht die Gefahr, dass sich alle gegen einen richten. Ich würde es definitiv wieder zu zweit Spielen und denke ich bin mit der Meinung nicht allein. Aber wenn du es zu zweit als unspielbar siehst, ist das dein gutes Recht, nichts für ungut
Avatar
Zu zweit wäre es jetzt auch nicht mein Favorit. Eher für 3-4.. Aber generell immer noch ein sehr schönes Spiel. Die Siegpunktbedingungen kommen über vier zufällig gezogene Plätchen, so dass jedes Spiel sehr anders verlaufen kann und der Wiederspielwert sehr hoch ist. Es gibt auch einen recht starken Aufhohlmechanismus, so dass die hinteren Spieler zum Teil immer noch eine gute Chance haben oben mitzuspielen.

Und das gegenseitige Wegkaufen der Plätchen ist eben ein Kernmechanismus des Spiels. Wenn einem das nicht zusagt, ist es kein Spiel für einen selbst. Aber das gleich ein schlechtes Spiel zu nennen...
Man muss die Plätchen teuer genug machen, dass einem die wichtigen davon nicht abgekauft werden. Oder man zerstört gezielt die Plätchen, die der Gegner besonders gut gebrauchen könnte und eh abkaufen würde. Gerade zu zweit hat man ja dann eigentlich auch das gegnerische Gebiet gut im Blick und kann besser abschätzen was der andere braucht.
9 Kommentare
  1. Avatar
    Kann man absolut nicht zu zweit spielen!
  2. Avatar
    Lohnt wirklich nicht. Wer‘s schottisch mag soll Clans of Caledonia holen!
  3. Avatar
    Walki11.02.2022 23:01

    Kann man absolut nicht zu zweit spielen!


    Würde ich nicht direkt unterschreiben, ich/wir hatten auch zu zweit Spaß, wenn es auch durch den Auktionsmechanismus nicht ganz so scheint...Aber das ist natürlich Geschmackssache :-)
  4. Avatar
    Kooki12.02.2022 00:03

    Würde ich nicht direkt unterschreiben, ich/wir hatten auch zu zweit Spaß, w …Würde ich nicht direkt unterschreiben, ich/wir hatten auch zu zweit Spaß, wenn es auch durch den Auktionsmechanismus nicht ganz so scheint...Aber das ist natürlich Geschmackssache :-)


    Wie kann man das Spaß nennen? Indem man dem anderen immer die guten Steine wegnimmt? Dieser Mechanismus macht das Spieler eher zu zweit unspielbar.
  5. Avatar
    Walki12.02.2022 00:05

    Wie kann man das Spaß nennen? Indem man dem anderen immer die guten Steine …Wie kann man das Spaß nennen? Indem man dem anderen immer die guten Steine wegnimmt? Dieser Mechanismus macht das Spieler eher zu zweit unspielbar.


    Wie erwähnt, das ist Geschmackssache. Im Gegensatz zum Spiel mit 3+ Spielern kann man taktischer agieren, da man genau weiß, wie viele Plättchen man mindestens bekommt und wie viel Gold der Gegner hat. Damit wird es konfrontativer und bürgt nicht die Gefahr, dass sich alle gegen einen richten. Ich würde es definitiv wieder zu zweit Spielen und denke ich bin mit der Meinung nicht allein. Aber wenn du es zu zweit als unspielbar siehst, ist das dein gutes Recht, nichts für ungut
  6. Avatar
    Ein tolles Spiel zum guten Preis!
  7. Avatar
    Zu zweit wäre es jetzt auch nicht mein Favorit. Eher für 3-4.. Aber generell immer noch ein sehr schönes Spiel. Die Siegpunktbedingungen kommen über vier zufällig gezogene Plätchen, so dass jedes Spiel sehr anders verlaufen kann und der Wiederspielwert sehr hoch ist. Es gibt auch einen recht starken Aufhohlmechanismus, so dass die hinteren Spieler zum Teil immer noch eine gute Chance haben oben mitzuspielen.

    Und das gegenseitige Wegkaufen der Plätchen ist eben ein Kernmechanismus des Spiels. Wenn einem das nicht zusagt, ist es kein Spiel für einen selbst. Aber das gleich ein schlechtes Spiel zu nennen...
    Man muss die Plätchen teuer genug machen, dass einem die wichtigen davon nicht abgekauft werden. Oder man zerstört gezielt die Plätchen, die der Gegner besonders gut gebrauchen könnte und eh abkaufen würde. Gerade zu zweit hat man ja dann eigentlich auch das gegnerische Gebiet gut im Blick und kann besser abschätzen was der andere braucht.
  8. Avatar
    Acht11.02.2022 23:14

    Lohnt wirklich nicht. Wer‘s schottisch mag soll Clans of Caledonia holen!


    Wer's gut und simpel mag, sollte sich isle of skye holen
  9. Avatar
    Eine absolute Ausnahme unter den Kennerspielen, denn bereits ab 8 Jahren spielbar (eventuell auch schon etwas eher mit Erfahrung).
Dein Kommentar
Avatar